Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Mars Science Laboratory Curiosity

Bemannte und unbemannte Raumfahrt, Raumfahrzeuge, Antriebstechnik, Missionen zu anderen Himmelskörpern
Benutzeravatar
seeker
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5931
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von seeker » 7. Jul 2012, 19:10

Noch 29 Tage bis zur Landung. Der Countdown läuft... :D
http://www.nasa.gov/mission_pages/msl/index.html

Mars-Rover "Curiosity": Bohren, Filmen, Leben finden? - SPIEGEL TV:
http://www.youtube.com/watch?v=rRgY5CHJbQY

Animation zum Zurücklehnen und Entspannen:
http://www.youtube.com/watch?v=P4boyXQuUIw

Das Ding ist groß wie ein Kleinwagen und vollgepackt mit modernster Technik.
Unter anderem hat es einen Laser für Spektroskopie und einen Bohrer für Bodenproben.
Geplante Missionszeit: 2 Jahre
Wenn man sich ansieht wie lange die letzten Marsrover durchgehalten haben, darf man optimistisch sein, dass dieses Teil mit seiner Plutoniumbatterie auch sehr viel länger durchhalten könnte.

Grüße
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 8. Jul 2012, 17:29

Danke für die Links!

Ich bin wirklich gespannt auf das, was da noch an Informationen und Entdeckungen auf uns zu kommt!

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 11. Jul 2012, 19:16

Es gibt eine tolle Panoramaaufnahme des Mars zu bewundern:

http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA15689

Lohnt sich!

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
seeker
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5931
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von seeker » 11. Jul 2012, 19:50

Danke!
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
seeker
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5931
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von seeker » 8. Aug 2012, 07:55

Wie ihr sicher mitbekommen habt, hat die Landung der Sonde prima geklappt. :D
Sie hat auch schon erste Fotos gesendet.
Als nächstes wird sie ihre Hochleistungsantenne in Betrieb nehmen und genau ausrichten.
http://www.focus.de/wissen/diverses/rov ... 95415.html

Hier könnt ihr euch noch mal die Aussatattung von Curiosity ansehen:
http://www.spiegel.de/flash/flash-29277.html

Grüße
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 12. Aug 2012, 19:58

Die in der Tat beeindruckenden Bilder der Curiosity kann man auf dieser NASA- Seite ansehen:

http://www.nasa.gov/mission_pages/mars/main/index.html

Viel Spaß dabei - nur die LGM habe ich leider noch nicht entdeckt :wink:

Netten Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 28. Aug 2012, 20:38

Nun kann man auch die Landung des Mars- Rovers in einem HD- Film nachempfinden.
Hierzu hatte Curiosity extra eine eigene Kamera an Bord, "MARDI" (Mars Decent Imager).

Viel Spaß beim Zuschauen:

http://www.nasa.gov/multimedia/videogal ... =150964561

Netten Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
seeker
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5931
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von seeker » 19. Jul 2013, 15:19

Neues von Curiosity:

Der Mars hat den Großteil seiner Atmosphäre bereits vor Milliarden Jahren verloren. Neue Analysen des Marsrovers "Curiosity" zeigen zudem: Noch immer verliert der Mars Luft.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 11902.html
http://www.sciencemag.org/content/341/6143/260

Wenn der Mars seine Atmosphäre schon so früh (vor ca. 4 Mrd Jahren) verloren hat, war die Zeitspanne wahrscheinlich zu kurz um dort zur Entwicklung von Leben auszureichen.
Bei diesem Hintergrund würde es mich überraschen, wenn man dort Spuren von Leben finden würde - es sei denn, es stammt von der Erde oder es ist wirklich sehr exotisch.

Grüße
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 20. Jul 2013, 20:05

Ich denke auch, dass der Planet völlig steril ist - meine auch, dass die Zeitspanne einfach zu gering war.
Auch frage ich mich, ob es überhaupt Sinn machen würde, wenn man in der Zukunft ein Terraforming des Mars beginnen würde. Er müsste doch die neu aufgebaute Atmosphäre ganz schnell wieder in den Weltraum entlassen...

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 2. Mär 2014, 08:52

neue Bilder von Curiosity:
http://www.universetoday.com/109862/cur ... -snapshot/

besonders das erste mit Mt Sharp im Hintergrund finde ich sensationell,
die Steine im Vordergrund sind für die bereits angeschlagenen Räder sicher nicht gut.....
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 24. Mär 2014, 09:54

es scheint so, als ob Curiosity nicht schnurstracks auf den Mt.Sharp zu fährt, sondern zumindest gelegentlich auch wieder in die entgegengesetzte Richtung.
im zweiten bild hier:
http://www.universetoday.com/110522/cur ... ng-action/
blickt die Kamera zurück auf die Fahrspuren und den Sharp im Hintergrund,
hat sich also wieder von seinem Ziel weiter entfernt.
Trotzdem wird beschrieben
With each passing Sol, or Martian day, Mount Sharp looms larger and larger and the historical layers with deposits of hydrated minerals potentially indicative of an alien habitable zone come ever clearer into focus
Aber wie lange halten die beschädigten Räder noch durch, wenn Curiosity weiterhin um jeden Outcrop wie "Kimberly" oder "Junda" herumkurvt?
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
seeker
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5931
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von seeker » 24. Mär 2014, 12:29

Silberkater hat geschrieben:Aber wie lange halten die beschädigten Räder noch durch, wenn Curiosity weiterhin um jeden Outcrop wie "Kimberly" oder "Junda" herumkurvt?
Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...
Soweit ich weiß, sagen die NASA-Leute, dass die paar Löchlein und Dellchen nichts ausmachen, weil ja eine dickere und stabile Titankonstruktion drunter liegt.
Kann man glauben oder nicht.
Hast du andere Informationen?

Grüße
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 29. Mär 2014, 07:07

wenn man diese sonnige Marslandschaft sieht, möchte man gleich zu einem Spaziergang dort aufbrechen :)

https://www.flickr.com/photos/lightsint ... 469862903/
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 28. Apr 2014, 07:05

großartige neue Landschaftsaufnahmen vom Mars zeigt UT heute,
verbunden mit der discussion "drill or not to drill?"

http://www.universetoday.com/111538/cur ... emarkable/

Und was bringen diese Bohrungen und Analysen?

"We want to learn more about the wet process that turned sand deposits into sandstone here,” said Grotzinger, in a NASA statement.
“What was the composition of the fluids that bound the grains together? That aqueous chemistry is part of the habitability story we’re investigating.”
“Understanding why some sandstones in the area are harder than others also could help explain major shapes of the landscape where Curiosity is working inside Gale Crater".
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 28. Apr 2014, 19:06

Silberkater hat geschrieben:wenn man diese sonnige Marslandschaft sieht, möchte man gleich zu einem Spaziergang dort aufbrechen :)
Ja, die Bilder sind schon fantastisch! Für einen Spaziergang fehlt mir dann aber doch ein wenig grün, und die Luft scheint auch ein wenig dünn zu sein :wink:

Aber Danke für die Links!

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Capri2033
Rookie
Beiträge: 36
Registriert: 25. Feb 2014, 12:13
Wohnort: Grevesmühlen
Kontaktdaten:

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Capri2033 » 28. Apr 2014, 20:04

Och ein paar Stunden würd ich das dort aushalten. Du sollst ja auch nicht deinen Helm abnehmen, Gravi. :roll: ;)

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 16. Jul 2014, 08:21

sensationeller Fund von Curiosity:
ein 2 Meter langer Eisenmeteorit

Bild

http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA18387

während auf der Erde die Steinmeteoriten bei weitem häufiger sind, hat man unter den wenigen Meteoritenfunden auf dem Mars mehr Eisenmeteoriten registriert.
Part of the explanation could come from the resistance of iron meteorites to erosion processes on Mars.
obwohl doch auf demMars keine Erosion durch Wasser die Steinmeteoriten zerbröselt?
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 16. Jul 2014, 20:16

Sehr rätselhaft. Vielleicht doch ein abgestürztes Ufo...?
Doch im Ernst, Erklärungen für diese Häufung wird man erst mal finden müssen.

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 9. Aug 2014, 09:10

immer das Ziel vor den Augen kommt Curiosity dem Mt. Sharp näher...
sieht so flach aus wie ein Hügel, ist aber 5.5 km hoch :shock:

Bild

und es sind noch viele Abenteuer zu bestehen bis dort hin:
Curiosity still has about another 2 miles (3 kilometers) to go to reach the entry way at a gap in the treacherous sand dunes at the foothills of Mount Sharp sometime later this year.
http://www.universetoday.com/112600/dri ... unt-sharp/

http://www.universetoday.com/113663/cur ... stination/
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 10. Aug 2014, 19:26

Das müsste man selbst erwandern können... aber diese Gelegenheit werden wir wohl nicht mehr bekommen.

@Silberkater: ich glaube fast, wir betreiben das Forum derzeit allein...

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 11. Aug 2014, 08:31

gravi hat geschrieben:
@Silberkater: ich glaube fast, wir betreiben das Forum derzeit allein...
Gravi, mir ist auch aufgefallen, dass die vielen "Ehrenmitglieder", die doch früher nicht so wortkarg gewesen sind, sich sehr zurückhalten.
Und wenn ein Neuling hier mal reinschaut und sieht, dass "nichts los ist", wird ihn das vielleicht abhalten sich hier zu registrieren, obwohl er (wie ich) durch die Erklärungen und Beschreibungen des "Abenteuer Universum" erst aufmerksam wurde.
Ich würde alle die user, die früher aktiv gewesen sind und sich jetzt hier so rar machen, mal in einer PN-serie nach den Gründen dafür fragen.
Auf mich kannst du rechnen, ich lese regelmäßig astronomische Neuigkeit im Netz und lasse andere durch einen Beitrag hier im Forum teilhaben an meinen Gedanken dazu....
Gruß vom Silberkater
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von gravi » 11. Aug 2014, 19:47

Derzeit ist halt Urlaubszeit, da befinden sich die meisten irgendwo im sonnigen Süden o.ä.
Diese Flaute haben wir in jedem Sommer - aber der geht (leider) auch wieder vorbei.

Netten Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

deltaxp
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1062
Registriert: 23. Sep 2010, 17:02

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von deltaxp » 13. Aug 2014, 09:34

Silberkater hat geschrieben: [Gravi, mir ist auch aufgefallen, dass die vielen "Ehrenmitglieder", die doch früher nicht so wortkarg gewesen sind, sich sehr zurückhalten.
Und wenn ein Neuling hier mal reinschaut und sieht, dass "nichts los ist", wird ihn das vielleicht abhalten sich hier zu registrieren, obwohl er (wie ich) durch die Erklärungen und Beschreibungen des "Abenteuer Universum" erst aufmerksam wurde.
Ich würde alle die user, die früher aktiv gewesen sind und sich jetzt hier so rar machen, mal in einer PN-serie nach den Gründen dafür fragen.
Auf mich kannst du rechnen, ich lese regelmäßig astronomische Neuigkeit im Netz und lasse andere durch einen Beitrag hier im Forum teilhaben an meinen Gedanken dazu....
Gruß vom Silberkater
liegt wohl daran dass es in der modernen physik immo wenig neues gibt. alles wartet gespannt auf den nächsten run des LHC und die zweite planck-Veröffentlichung zum thema polarisation. aber ich bin auch etwas verwundert, dass sich keiner
von ihnen zu meinem post über das hogan-paper geäussert hat.

Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von Silberkater » 13. Aug 2014, 09:53

deltaxp hat geschrieben: liegt wohl daran dass es in der modernen physik immo wenig neues gibt. alles wartet gespannt auf den nächsten run des LHC und die zweite planck-Veröffentlichung zum thema polarisation. aber ich bin auch etwas verwundert, dass sich keiner
von ihnen zu meinem post über das hogan-paper geäussert hat.
ich war neugierig und wollte hier mit der Suchfunktion "hogan" finden... gab aber kein Ergebnis....
wahrscheinlich hätte ich den Beitrag aber auch gar nicht verstanden, wie so viele hier im Forum, die über das Niveau der populären Astronomie hinausgehen,
ein Niveau, wie es eigentlich durch "Abenteuer Universum" vorgegeben ist (dachte ich bisher....)
Gruss vom Silberkater

deltaxp
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1062
Registriert: 23. Sep 2010, 17:02

Re: Mars Science Laboratory Curiosity

Beitrag von deltaxp » 13. Aug 2014, 12:07


Antworten