Seite 2 von 2

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 16. Okt 2017, 18:12
von Frank
Dares hat geschrieben:
16. Okt 2017, 12:02


Sagt (ich weiss nicht, ob ich den Namen ohne Verifizierung nennen darf). Zumindest gab es mal einen Beitrag von Lesch auf YT, den
ich nicht mehr finde, sorry. Und genau das was hier momentan mit Ophelia passiert hat er prognostiziert. Vielleicht auch nur
dummer Zufall. Er sagte, wenn ich mal aus dem Kopf zitiere, dass sich in den letzten Jahren die Jetstreams nach oben also
Richtung Norden verschoben hätten und das diese Ausbuchtungen des Jetstreams ( also wenn Du willst diese Tropfen) immer
grösser und heftiger ausfallen würden und somit auch die Wetterextremen zunehmen und heftiger ausfallen.
Es hängt an vielen Faktoren. Hurrikans brauchen warmes Wasser. Zur Zeit hat es davon auch sehr viel. 26 C wären da schon gut. Diese Temp. gibt es zur Zeit auch etwas weiter nördlich, wo man sie nicht so oft antrifft.
Diskutieren kann man jetzt über die globale Erwärmung, die ja stattfindet und ob das wärmere Wasser zu 100 % daher kommt. dagegen steht, das seit 7 Jahren die Hurrikansaisons auf dem Atlantik überdurchschnittlich ruhig waren. Das hat zur Folge das Wärmeenergie im Wasser, die sich in den Tropen reichlich bildet, nicht oder kaum abgebaut wird.
Hurrikans entziehen nämlich einem großen Bereich des Meeres sehr viel Energie und sorgen somit auch für einen Ausgleich.
Der Jetstream ist bei den außertropischen Tiefs sehr involviert und stützt Hochdrucksysteme, die ihrerseits die Bildung von tropischen Tiefs stützen . (um es mal ganz einfach auszudrücken)Der zurückweichende Jetstream(wenn er denn zurückweicht) macht den Hurrikans nicht unbedingt den Weg frei. In der Regel wird ihnen der Gar aus gemacht, wenn sie auf dem Weg nach Europa in kälteres Gewässer kommen und hier wenn überhaupt noch, als intensives Tief ankommen. Manchmal ziehen sie allerdings so , dass sie wie Ophelia werden. Was zugegeben der stärkste seit Wetteraufzeichnung in diesen Breiten ist. (das sind aber grob 200 Jahre und wer weis was Europa schon früher getroffen hat?)

Dares hat geschrieben:
16. Okt 2017, 12:02
OK, Warmlufttropfen war eine Wortwahl von mir. Da es logischerweise ja auch in die umgekehrte Richtung geht wobei sich
Warmluft und Kaltluft wohl physikalisch etwas anders verhalten.
Nein es geht nicht in die umgekehrte Richtung. Ein Kaltlufttropfen ist wie gesagt ein Höhentief, dass du am Bodendruck noch nicht mal ausmachen kannst( in den Karten) , sehr schwer vorher zu sagen ist und gerade im Winter für sehr viel Schneechaos sorgen kann.

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 17. Jan 2018, 21:56
von Frank
Aufgrund der morgen teils zu erwartenden brisanten Sturmlage, hier mal wieder eine synoptische Übersicht.

https://www.dwd.de/DE/fachnutzer/hobbym ... frist.html

Wer in NRW , Norhessen, Thürigen und Sachsen wohnt, wird einen turbulenten Tag erleben.(Stürmisch wird es aber überall, außer ganz im Nodern in der Nähe des Tiefkerns.
Bitte nicht im Wald und generell in der Nähe von Sachen spazieren gehen, die durch die Luft fliegen können. Auch Baugerüste meiden. Auots auch nicht unter Bäumen abstellen und generell vorsichtig sein.

Hier ein Sat Film mit verschiedenen Parametern zum einstellen. (Man beachte die Zuggeschwindigkeit von dem Teil, was auch kein Wunder ist, da morgen ein Jetstream mit 260 Km/h in 10 Km Höhe über Dutschland liegt.)

https://kachelmannwetter.com/de/sat/fd8 ... .html#play

Hier noch die zu erwartenden stündlichen Böen. Kann sich jeder für seinen Landkreis einstellen. Das gewählte Modell von mir das Rapid Update, dass sich alle drei Stunden aktulisiert. (Gibt es aber auch noch andere)
Ich habe 15.00 Uhr morgen Nachmittag gewählt, da der Orkan dann wohl seinen Höhepunkt haben wird.

https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 1400z.html

Pass auf euch auf. :wink:

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 18. Jan 2018, 01:54
von Xenia
Dankeschön, habs gelesen. Sehr interessant - obwohl es ja nicht meine Heimat betrifft .
Lieben Gruß von mir

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 18. Jan 2018, 12:20
von positronium
Frank hat geschrieben:
17. Jan 2018, 21:56
Hier noch die zu erwartenden stündlichen Böen. Kann sich jeder für seinen Landkreis einstellen.
Für einfacher gestrickte Menschen, mit Text: http://wetter.tagesschau.de/unwetter/
Zum Glück komme ich relativ günstig weg - ich mag keinen Wind.

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 18. Jan 2018, 12:46
von Frank
positronium hat geschrieben:
18. Jan 2018, 12:20
ich mag keinen Wind.
Schwierig heute.... :mrgreen:

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 18. Jan 2018, 13:08
von Frank
https://www.facebook.com/bernd.balzke/videos/1258565914276994/

Ohne Worte.......

Von unseren holländischen Nachbarn. :shock:

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 18. Jan 2018, 18:53
von positronium
Frank hat geschrieben:
18. Jan 2018, 12:46
positronium hat geschrieben:
18. Jan 2018, 12:20
ich mag keinen Wind.
Schwierig heute.... :mrgreen:
Halb so schlimm, nur ein paar wenige Böen haben am Haus gezogen. :D
Und jetzt scheint's vorbei zu sein.

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 23. Feb 2018, 12:49
von Frank
Winter-Zirkulation völlig aus dem Takt
Ursache für die enormen Temperaturabweichungen ist die aus dem Takt geratene Winterzirkulation über der gesamten Nordhemisphäre. Dieses seltene Phänomen geht von einem zusammengebrochenen Polarwirbel über dem Nordpol aus. Die auch als "Major Warming" bekannte Anomalie tritt alle paar Winter einmal auf und sorgt dabei so wie dieses Mal meist für eisiges Wetter in Europa.
Bitte auch unbedingt eingebettetes Video anschauen. Das "Major Warming" wird da gut erklärt.

https://www.wetteronline.de/wetterticke ... 2231849724

Das hat jetzt auch nichts mit dem Klimawandel zu tun!
(Nur für den Fall das H. Lesch mal wieder Plusgrade am Nordpol liest und gleich wieder eine Sondersendung ins Leben ruft :mrgreen: :devil: )

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 28. Apr 2018, 22:59
von Frank
Morgen Abend steht uns wohl das erste Gewitterereignis dieses Jahr bevor.

Anbei mal wieder die synoptische Übersicht.

Viel Spass beim lesen

https://www.dwd.de/DE/fachnutzer/hobbym ... frist.html

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 26. Jul 2018, 20:19
von Dares
Hallo Frank,

ich möchte Dich als Wetterexperten mal fragen wie lange unser heisses Sommerwetter noch andauern soll. So langsam aber
sicher macht mein Kreislauf da nicht mir. Vor allen Dingen nachts sollte es richtig abkühlen, da ist es dann nicht so schlii
wenn es tagsüber mal etwas heisser ist.

Die Prognosen für eine Woche und mehr scheinen ja von Hitze und wenig Abkühlung auszugehen. Bist Du da besser informiert?

Mit freundlichen Grüssen

Dares

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 26. Jul 2018, 21:05
von Frank
Hallo Dares,
Ja die Hitze macht immer mehr zu schaffen. Heute morgen war zum erstenmal ein kleiner Lichtblick in den Modellen zu sehen. Zum Monatswechsel macht es den Anschein, dass die atlantischen Tiefs aufdringlicherwerden. Sollten sie den Hochdruckblock nach Osten abdrängen, oder gar auflösen können, dann sieht es nach einer wechselhafteren kühleren Phase aus.
Das ist aber noch ein zartes Pflänzchen und momentan überwiegt noch die Vorhersage, dass es so trocken weiter geht.

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 13. Dez 2019, 15:47
von Frank
Da es morgen mal wieder etwas ruppig wird in Sachen Wetter(Wind) , der etwas andere Wetterbericht dazu.
Also alles was leicht zu bewegen ist am besten Reinräumen. :)

https://www.dwd.de/DE/fachnutzer/hobbym ... frist.html

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 8. Feb 2020, 20:32
von Frank
Von Sonntag auf Montag werden wir wohl das größte Windereignis seit Kyrill haben. (Obwohl der nochmal heftiger war)
Da die ganze Sache im Grunde bis Mittwoch geht, sollte man bei Aktivitäten im Freien vorsichtig sein und Wald uns Bäume meiden.
Auch sollte man Sachen, die man draußen hat wegräumen(Das berühmte nicht Niet- und Nagelfest)

Passt also auf euch auf. :)

https://www.dwd.de/DE/fachnutzer/hobbym ... frist.html

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 9. Feb 2020, 10:52
von Skeltek
Also bei mir ist windstill und die Sonne knallt heftig runter. Das einzig Schlimme ist die Kirchenbimmel, die sich schon zum dritten mal heute bemerkbar macht und mir den Schlaf raubt. Man könnte glatt meinen der Sturm ist nur noch wenige Meter entfernt und die versuchen die letzten Wildtiere durch die unerträgliche Lärmstärke von dem tosenden Orkan weg zu treiben.
Ansonsten ist in Stuttgart gerade noch heiter und sonnig.

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 9. Feb 2020, 11:52
von Frank
Skeltek hat geschrieben:
9. Feb 2020, 10:52
Also bei mir ist windstill und die Sonne knallt heftig runter. Das einzig Schlimme ist die Kirchenbimmel, die sich schon zum dritten mal heute bemerkbar macht und mir den Schlaf raubt. Man könnte glatt meinen der Sturm ist nur noch wenige Meter entfernt und die versuchen die letzten Wildtiere durch die unerträgliche Lärmstärke von dem tosenden Orkan weg zu treiben.
Ansonsten ist in Stuttgart gerade noch heiter und sonnig.
Das änder sich bald 😉

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 9. Feb 2020, 12:41
von Skeltek
Ach, ich denke der Fernsehturm wird bissl baumeln, in Degerloch und am Flughafen werden die einen Heidenspaß haben. Stuttgart selbst bleibt in der Regel relativ verschont. Durch die Kessellage regnet das meiste irgendwo südwestlich vor dem Hang ab und die Windstärken sind durch die plötzliche Tal-Lage (vergrößerung des vom Wind durchfließbaren Querschnitts) auch etwas reduziert. Es gibt möglicherweise ein paar Böen mehr, aber die Windgeschwindigkeit ist im Schnitt etwas geringer. Im allgemeinen liegen Regen-Apps bei Stuttgart City oft völlig daneben, weil die atypische Geografie unzureichend berücksichtigt wird.
Der schlimmste Teil des Sturmes zieht ja größtenteils ohnehin nördlich von Baden-Württemberg vorbei. Außerdem kenne ich die schlimmsten Wetterereignisse ohnehin nur aus den Nachrichten. Vielleicht hatte ich deshalb ja auch immer das Gefühl, daß da maßlos übertrieben wird mit dem Ausmaß der Zerstörung.

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 14. Feb 2020, 10:13
von Diamant
So ganz vorbeigegangen ist Sabine ja wohl doch nicht an Stuttgart...wie wars? Also in Berlin war ja wirklich gar nichts, schön war das Wetter zwar nicht aber definitiv kein Sturm.
Gruß

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 18. Apr 2020, 07:22
von seeker
Wir haben gerade eine interessante, ungewöhnliche Wetterlage in der Arktis:

Hitzewelle in der Arktis lässt Polarwirbel zusammenbrechen
https://www.youtube.com/watch?v=GQnY-Wkz4bs

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 2. Jul 2020, 14:00
von Astrone
Bei den Wetterprognosen finde ich die Visualisierung der Daten und eine "menschliche" Darstellung der Information ehr wichtig. Klar kann man auch alles nachlesen, das ist bestimm für die Fachleute vertraut und gut, für das breiter Publikum ist es unumgänglich, das so ein "emotionales" Thema auch entsprechend darzustellen. :)

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 5. Jul 2020, 03:01
von Hansen
Hier noch ein wenig ins Feuer der Erwärmungen:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 737dafbde8

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 19. Jul 2020, 02:52
von Hansen
seeker hat geschrieben:
18. Apr 2020, 07:22
Wir haben gerade eine interessante, ungewöhnliche Wetterlage in der Arktis:
Vielleicht interessiert dich dieser Bericht vom BBC:
https://www.bbc.co.uk/news/science-environment-53415298
Es soll ja wärmer werden ;)

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 20. Jul 2020, 10:22
von Frank
seeker hat geschrieben:
18. Apr 2020, 07:22
Wir haben gerade eine interessante, ungewöhnliche Wetterlage in der Arktis:

Hitzewelle in der Arktis lässt Polarwirbel zusammenbrechen
https://www.youtube.com/watch?v=GQnY-Wkz4bs
Ja der Polarwirbel.

Leider ist bei einem intakten PW bei uns auch kein richtiger Winter möglich und wir haben Schmuddelwetter bis zu 10, 12 C.
Das sogenannte Mayor Warming ist hier das noch zu erforschende System.

https://de.wikipedia.org/wiki/Polarwirbel
http://flaeming-wetter.bplaced.net/Syno ... haere.html

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Verfasst: 20. Jul 2020, 10:27
von Frank
Hansen hat geschrieben:
5. Jul 2020, 03:01
Hier noch ein wenig ins Feuer der Erwärmungen:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 737dafbde8
Hansen hat geschrieben:
19. Jul 2020, 02:52
seeker hat geschrieben:
18. Apr 2020, 07:22
Wir haben gerade eine interessante, ungewöhnliche Wetterlage in der Arktis:
Vielleicht interessiert dich dieser Bericht vom BBC:
https://www.bbc.co.uk/news/science-environment-53415298
Es soll ja wärmer werden ;)
Lieber Hansen,

hier geht es ums Wetter und nicht um das Klima.

Ich möchte dich bitten das Thema hier nicht mit deplatzierten Links zu verwässern.

Danke