Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

relativmasse

Einstein über die Schulter geschaut: Fragestellungen zur Speziellen und Allgemeinen Relativitätstheorie, mathematische Methoden, Bedeutung und Interpretation
Antworten
Benutzeravatar
Marcel
wohnt hier!
wohnt hier!
Beiträge: 382
Registriert: 16. Nov 2014, 21:42

relativmasse

Beitrag von Marcel » 13. Feb 2015, 06:51

Guten Morgen,
Kurze Frage:
Wird die Raumzeit Krümmung ebenfalls von der relativistischen Masse beeinflusst oder bezieht sich die ART hier nur auf die Ruhemasse?
Mit freundlichen Grüßen
Marcel

Benutzeravatar
Stephen
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 3012
Registriert: 14. Dez 2005, 17:09
Wohnort: Halle (Saale)

Re: relativmasse

Beitrag von Stephen » 13. Feb 2015, 09:21

Du musst zwischen innerer und äußerer Krümmung unterscheiden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Raumkrümmung
Den Link musst du dir in deinen Browser kopieren, funktioniert leider nicht....

Edit:

http://de.wikipedia.org/wiki/Raumkr%C3%BCmmung


So funktioniert's. Ihr lasst das "....." am besten weg. Einfach nur copy/paste machen.
Gruß
seeker
Die Demokratie beruht auf drei Grundpfeilern: Der Freiheit der Gedanken, der Freiheit der Rede und der Klugheit, beides nicht zu gebrauchen.
Mark Twain

positronium
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2832
Registriert: 2. Feb 2011, 20:13

Re: relativmasse

Beitrag von positronium » 13. Feb 2015, 11:45

Jede Energieform trägt zur Krümmung bei, nicht nur Ruhemasse; der Begriff "relativistische Masse" ist überholt.

Benutzeravatar
seeker
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5966
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: relativmasse

Beitrag von seeker » 13. Feb 2015, 13:34

So weit ich weiß:

Der Energie-Impuls-Tensor ist in der ART Quelle der Raum-Zeit-Krümmung.
http://de.wikipedia.org/wiki/Energie-Impuls-Tensor

In ihn gehen die Energiedichte (Energie pro Volumen), die Energiestromdichte (Energiedichte x Geschwindigkeit) und der räumliche Impulstransport ein.
Zur Energiedichte gehört auch die Ruhemasse (Materie/Volumen). Relativistisch erhöhte Masse geht da m.W.n. nicht ein - die gibt es eigentlich gar nicht.
Allerdings geht Bewegung von Materie in die Energiestromdichte und in den räumlichen Impulstransport ein.

Grüße
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
Marcel
wohnt hier!
wohnt hier!
Beiträge: 382
Registriert: 16. Nov 2014, 21:42

Re: relativmasse

Beitrag von Marcel » 13. Feb 2015, 15:05

;?
Also der eine sagt, es geht alles mit ein, der andere sagt die Krümmung geht nur von der Ruhemasse aus und die relativistische gäbe es nicht :O Okay Stop :D

Noch einmal zu der Unterscheidung von innerer und äußerer Krümmung:
Innere Krümmung: Sorgt für eine Veränderung der Geometrischen Verhältnisse.
äußere Krümmung: Ohne Veränderung der Geometrischen Verhältnisse.

soweit richtig ?
Mit freundlichen Grüßen
Marcel

Benutzeravatar
seeker
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5966
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: relativmasse

Beitrag von seeker » 13. Feb 2015, 17:03

Also nochmal, ohne Gewähr und soweit ich das verstanden habe:
(Man möge mich verbessern.)

Wir haben Energiedichte, Energiestromdichte und Impulstransport, die alle Quelle der Raumzeitkrümmung sind.
Die Ruhemasse (und nicht die relativistische Masse) der Materie geht in die Energiedichte ein.
Bewegungsenergie (und nichts anderes ist die Quelle dessen, was manchmal als "relavitistische Massezunahme" interpretiert wird) geht in die Energiestromdichte und in den Impulstransport ein - und damit über diesen Weg auch in die Raumzeitkrümmung, jedoch in unserem derzeit. Universum viel weniger als die Energiedichte, die die Ruhemassen liefern.

Innere und äußere Krümmung ist hier glaube ich im Moment uninteressant. Es geht hier um die innere Krümmung, da wir im Moment im Rahmen der Theorie auf eine Einbettung unserer 4D-Raumzeit in eine 5. Dimension verzichten, da derzeit unnötig.

Grüße
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
Marcel
wohnt hier!
wohnt hier!
Beiträge: 382
Registriert: 16. Nov 2014, 21:42

Re: relativmasse

Beitrag von Marcel » 13. Feb 2015, 17:41

seeker hat geschrieben: Wir haben Energiedichte, Energiestromdichte und Impulstransport, die alle Quelle der Raumzeitkrümmung sind.
Die Ruhemasse (und nicht die relativistische Masse) der Materie geht in die Energiedichte ein.
Bewegungsenergie (und nichts anderes ist die Quelle dessen, was manchmal als "relavitistische Massezunahme" interpretiert wird) geht in die Energiestromdichte und in den Impulstransport ein - und damit über diesen Weg auch in die Raumzeitkrümmung, jedoch in unserem derzeit. Universum viel weniger als die Energiedichte, die die Ruhemassen liefern.
=> Ja, die Relativmasse hat ihren Anteil an der Raumzeitkrümmung, in Form der Energiestromdichte.

Soweit kam ich mit.
Jetzt müsste ich noch der Energiestromdichte und den Impulstransport auseinander nehmen.

(Das muss ich erst googlen, werde ich heute wahrscheinlich nicht mehr schaffen, mache ich aber morgen)

Danke erst einmal bis hierher an alle
Mit freundlichen Grüßen
Marcel

Antworten