Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Das Licht der Sterne

Galaxien, Sterne, Planeten...
Beobachtungen und Physik der Himmelskörper (außer Schwarzen Löchern)
Antworten
Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 124
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Das Licht der Sterne

Beitrag von Wotan » 24. Apr 2018, 11:25

Hallo,

um das Licht der Sterne besser analysieren zu können habe ich diese so Fotografiert das sie nicht punktförmig sondern als streifen abgebildet werden so habe ich mehr Pixel mit der Lichtinformation.

Der 1. Stern soll Hoedus II , η Aur aus dem Sternbild Fuhrmann sein.
Spektraltyp: B3 V
Farbindex {B-V}: -0,15
Helligkeit: 3.15
Bild

Dieser Stern ist 243 Lichtjahre entfernt und hat eine mehrfache Sonnenmasse und sollte blaues Licht abstrahlen.
Dateianhänge
HoedusII-1.jpg
HoedusII-1.jpg (964 Bytes) 1607 mal betrachtet
Grüße Wotan

Benutzeravatar
ralfkannenberg
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 13. Jan 2017, 10:00

Re: Das Licht der Sterne

Beitrag von ralfkannenberg » 24. Apr 2018, 22:56

Wotan hat geschrieben:
24. Apr 2018, 11:25
Hoedus II , η Aur aus dem Sternbild Fuhrmann
Hallo zusammen,

Hoedus II gibt auch Anlass, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern. Oftmals ist es ja so, dass die Sternbilder einerseits und die Namen der Sterne in den Sternbildern von unterschiedlichen Mythologien geprägt sind. Auch der Fuhrmann ist ein solches Beispiel, denn was hat schon eine Ziege - das ist die Bedeutung der "Capella", des Hauptsternes im Fuhrmann und vierthellsten Sternes in unseren Breitengraden, mit einem Fuhrmann zu tun ? Auch "Alhajoth", der arabische Name der Capella, bedeutet Ziege.

Und es ist nicht nur die Capella, um sie herum finden wir eine ganze Ziegenfamilie. Die Sterne um die Capella bilden ja eine kleine typische Sterngruppe mit einem Stern 3.Grösse neben ihr und nach Süden abgewinkelt zwei nahe beieinanderstehenden Sternen ebenfalls 3.Grösse, deren innerer und hellerer Stern eben Hoedus II ist.

Der Stern neben der Capella ist ε Aurigae und heisst "Almaaz", das ist der Ziegenbock. Und dann die beiden nebeneinanderstehenden, also Hoedus I und Hoedus II, sind die beiden kleinen Ziegenkinder.

Und es finden sich auch Darstellungen, in denen auf dem Knie des Fuhrmannes nicht nur eine Ziege befindet, sondern auf seinem Schoss auch die beiden kleinen Ziegenkinder.


Freundliche Grüsse, Ralf

Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 124
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Re: Das Licht der Sterne

Beitrag von Wotan » 25. Apr 2018, 10:33

Hallo Ralf,
Danke für die Informationen aus dem „Nähkästchen“.

Unsere Sichtweise auf Sternbildern ist der Arabischen Sternsage nahe und beide wurzeln in der Griechischen Sternbildkultur.

Es gibt viele unterschiedliche Sternbildkulturen.

Sternbild Fuhrmann:
Chinesisch ist es das Sternbild Streitwagen.
Altnordisch ist es das Sternbild Schlachtfeld der Asen.
Koreanisch sind es mehrere Sternbilder Remise, Säule, Fischteig und der Flamming Star Nebel ist die Himmelspfütze.
Arabisch ist es das Sternbild des Zügelhalter und Capella trägt den Namen „Beobachter der Plejaden“. Menkalinan ist auch arabisch „die Schulter des Zügelhalter“ und die Ziegen wie von dir beschrieben.
Grüße Wotan

Benutzeravatar
ralfkannenberg
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 13. Jan 2017, 10:00

Re: Das Licht der Sterne

Beitrag von ralfkannenberg » 25. Apr 2018, 10:42

Wotan hat geschrieben:
25. Apr 2018, 10:33
Capella trägt den Namen „Beobachter der Plejaden“.
Hallo Wotan,

das höre ich nun zum ersten Mal und es überrascht mich auch etwas. Wo hast Du das gelesen ?


Freundliche Grüsse, Ralf

Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 124
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Re: Das Licht der Sterne

Beitrag von Wotan » 25. Apr 2018, 12:39

Hallo Ralf,

α Tau „Der den Plejaden Folgende“
α Aur „Der Beobachter der Plejaden“

innerhalb von Stellarium kann man auf verschiedene Sternbildkulturen umschalten und die Namen der Sterne entsprechend anzeigen lassen.

PS{Quellen siehe PN Astronews.}
Grüße Wotan

Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 124
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Re: Das Licht der Sterne

Beitrag von Wotan » 25. Apr 2018, 13:58

der nächste Stern soll Capella, der Hauptstern α Aur aus dem Sternbild Fuhrmann, sein.

Capella ist ein mehrfach Sternen-system bestehend aus 2 Gelben Riesen und 2 Rote Zwerge,
so sollte ein interessantes Lichtspektrum entstehen.
Der heißere der Gelben Riesen strahlt gelbes Licht ab.
Der kleinere und etwas „kühlere“ GR strahlt orange.
Die beiden Roten Zwerge strahlen rot – dunkelrot.
Bild
Capella ist 43 Lichtjahre entfernt und hat eine Helligkeit von 0,05 mag.


Weitere Informationen wie Spektralklasse, Spektraltyp, Farbindex sind bei Wikipedia zu finden.
Bild-Quelle: Wotan Fotoausschnitt Sternbild Fuhrmann 21.4.2018 f/5.6 30s 50mm RAW-Format
Dateianhänge
Capella2.jpg
Capella2.jpg (6.12 KiB) 1544 mal betrachtet
Grüße Wotan

Antworten