Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Überflug der ISS

Galaxien, Sterne, Planeten...
Beobachtungen und Physik der Himmelskörper (außer Schwarzen Löchern)
Antworten
Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Überflug der ISS

Beitrag von Wotan » 23. Apr 2018, 12:05

Die Überflugdaten und das Wetter müssen stimmen am 15.4 stimmte beides und ich habe einige Bilder gemacht.
Bild
Die Bilder habe ich übereinander gelegt so das die ISS als Strichspur zu sehen ist. Jeder Strich ist ein eigenes Foto und wurde mit 2,5 s belichtet.
Im 1. Bild {unten kürzester Strich} hat die ISS Entfernung von 1168 km und eine Helligkeit von -1,49 mag.
Im 2. Bild befindet sich die Station rechts neben Mirfak aus dem Sternbild Perseus und ist nun 1020 km entfernt hat eine Helligkeit von -1,75 mag.
Im 8. Bild befindet sich die ISS rechts oberhalb von Capella aus dem Sternbild Fuhrmann.


Bild Zeit Entfernung
in km
Helligkeit
in mag
1 19:46:30 1168 -1,49
2 19:46:52 1020 -1,75
8 19:47:57 625 -2,73
9 19:48:17 525 -3,08
- 19:49:03 409 -3,75

Beim Überflug hatte die ISS eine Höhe von 406 km
Zeitangaben Lokalzeit Ing River, beobachtet am 15.4.2018.
Dateianhänge
ISS20180415.jpg
ISS20180415.jpg (108.25 KiB) 640 mal betrachtet
Grüße Wotan

Benutzeravatar
ralfkannenberg
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1432
Registriert: 13. Jan 2017, 10:00

Re: Überflug der ISS

Beitrag von ralfkannenberg » 23. Apr 2018, 12:49

Wotan hat geschrieben:
23. Apr 2018, 12:05
Im 2. Bild befindet sich die Station rechts neben Mirfak aus dem Sternbild Perseus und ist nun 1020 km entfernt hat eine Helligkeit von -1,75 mag.
Hallo Wotan,

das ist sehr schön. Eine Frage: wie kommt es, dass delta Persei links neben Mirfak fast gleich hell erscheint und gamma Persei rechts unterhalb dafür deutlich weniger hell als delta Persei ? Stehen die schon so sehr in der Dämmerung ? Aber dann verwundert es mich, dass delta Persei als Stern 3.Grösse fast so hell wie Menkalinan und El Nath erscheinen, obgleich die ja noch hoch stehen und beide heller als 2 mag sind. Und Hassaleh wirkt sogar heller als die beiden, obgleich er mit 2.7 mag eine Grösse weniger hell ist.


Freundliche Grüsse, Ralf

Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Re: Überflug der ISS

Beitrag von Wotan » 23. Apr 2018, 14:10

Hallo Ralf,

Mirfak stand bei ca. 18 Grad und ab 15 Grad kommt kaum noch Licht durch. Ich wollte die ISS noch tiefer erwischen und habe entsprechende Fotos gemacht aber unterhalb von 15 Grad kommt kaum noch etwas an. Links ist die Lichtverschmutzung von einem Einkaufcenter zu sehen dort sollten eigentlich die Plejaden zu sehen sein.
Das Bild besteht aus über 10 einzelnen Fotos, zwischen den Fotos befinden sich Masken und Filter die auf die ISS optimiert sind und einige Sterne zu Orientierung durchlassen.

Bild

Hier eine Aufnahme vom Fuhrmann 10s belichtet und keine Filter, hier sollten die Helligkeiten besser zu unterscheiden sein.
Dateianhänge
Fuhrmann-10s1.jpg
Fuhrmann-10s1.jpg (155.7 KiB) 627 mal betrachtet
Grüße Wotan

Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Re: Überflug der ISS

Beitrag von Wotan » 27. Apr 2018, 14:52

Hallo,

im Bild ISS-17 befindet sich die Raumstation auf einer Höhe von 17 Grad,
hier geht das blaue Licht verloren und alles erscheint röter wie beim Sonnenuntergang.
In diesem Bild ist es die unterste Lichtspur.


Bild Bild Bild
Bild ISS-17 Bild ISS-17-R Rotkanal Bild ISS-17-B Blaukanal


Die Bilder ISS-17-R und ISS-17-B zeigen jeweils einmal den Rotkanal und den Blaukanal.
Der Blaukanal zeigt so gut wie kein Licht dieses wurde in der Atmosphäre gestreut.

Bildquelle alle Bilder: Wotan
Dateianhänge
ISS-17.jpg
ISS-17.jpg (3.86 KiB) 591 mal betrachtet
Grüße Wotan

Skeltek
Site Admin
Beiträge: 3285
Registriert: 25. Mär 2008, 23:51

Re: Überflug der ISS

Beitrag von Skeltek » 28. Apr 2018, 01:18

17° über dem Horizont? Wenn man die genaue Flugbahn zum Zeitpunkt kennen würde, könnte man herleiten ob das morgens, abends oder bei maximaler Transversalgeschwindigkeit gegenüber der Kamera wäre.
Die plausibelste Erklaerung jedes hinreichend komplizierten Systems ist falsch

Unentscheidbarkeit für Dummies: Dieser Satz ist wahr
oder
Diese Menge hat zwei Elemente: A und B

Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Re: Überflug der ISS

Beitrag von Wotan » 28. Apr 2018, 06:55

Hallo Skeltek,
alle Fotos wurden mit 2,5 s belichtet, im Bild 1. Beitrag kann man beobachten wie sich die Geschwindigkeitskomponenten relativ zur Kamera verändern, die Lichtspuren werden immer länger. In der kleinen Tabelle sind die Entfernungen der einzelnen Lichtspuren angegeben. Für den Punkt genau über der Kamera, Entfernung etwa gleich Überflughöhe, habe ich kein Foto da ich aus einem Gebäude Fotografiert habe und ein Dach über mir hatte.
Die letzte Lichtspur auf dem Bild die oberste und längste wurde um 19:48:17 mit einer Entfernung 525 km aufgenommen. Der Überflug war um 19:49:03 mit einer Entfernung von 409 km, etwa gleich der Flughöhe {406 km} der ISS.


Zeitangaben Indochina Zeit (ICT) Ort Ing-River
Grüße Wotan

Benutzeravatar
Wotan
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jan 2017, 18:31

Re: Überflug der ISS

Beitrag von Wotan » 29. Apr 2018, 14:11

Hallo,
im Bild ISS-63 befindet sich die Raumstation auf einer Höhe von 63 Grad,
hier ist der Weg durch die Atmosphäre kürzer und nur wenig vom blauen Licht
geht durch Streuung verloren, nun erscheint das Licht gelber bis weiß.
In diesem Bild ist es die oberste Lichtspur.


Bild Bild Bild
Bild ISS-63 ISS-63-R Rotkanal ISS-63-B Blaukanal

Die Bilder ISS-63-R und ISS-63-B zeigen jeweils einmal den Rotkanal und den Blaukanal.
Der Blaukanal zeigt diesmal auch viel Licht es wurde nur wenig in der Atmosphäre gestreut.

Bildquelle alle Bilder: Wotan
Dateianhänge
ISS-63.jpg
ISS-63.jpg (9.88 KiB) 567 mal betrachtet
Grüße Wotan

Antworten