Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

wie groß ist unsere Milchstrasse?

Galaxien, Sterne, Planeten...
Beobachtungen und Physik der Himmelskörper (außer Schwarzen Löchern)
Antworten
Benutzeravatar
Silberkater
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 250
Registriert: 28. Feb 2014, 17:47

wie groß ist unsere Milchstrasse?

Beitrag von Silberkater » 13. Jul 2014, 10:48

http://www.centauri-dreams.org/?p=31038

beschreibt, wo die entferntesten Sterne unserer Milchstraße zu finden sind, und zeigt, wie unsere galaxis von dort gesehen aussieht:

Bild
This simulated image demonstrates how small the Milky Way would look from the location of ULAS J0744+25, nearly 775,000 light years away. This star, along with ULAS J0015+01, are the most distant stars ever associated with our Galaxy, and are about five times further away than the Large Magellanic Cloud
Gruss vom Silberkater

Benutzeravatar
Stephen
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 3012
Registriert: 14. Dez 2005, 17:09
Wohnort: Halle (Saale)

Re: wie groß ist unsere Milchstrasse?

Beitrag von Stephen » 13. Jul 2014, 12:33

Dazu eine Karte unserer "Trekkis" von der Milchstraße - natürlich nicht ernstzunehmen - aber Hut ab davor, wie man eine reine Fiktion so ansprechend in einem Web-Auftritt gestalten kann...
http://www.stdimension.org/Cartography/mwtour.htm

Tipp: (da alles sehr winzig geschrieben ist) - ganz unten kann man zwischen vorherigem und nächstem Kapitel wechseln. Unbedingt Kapitel I anschauen (also eine Seite zurück blättern...)

Meine Meinung: würden die Ideen von Gene Roddenberry da nicht mit einfließen, wäre das eine extrem gut recherchierte wissenschaftliche Abhandlung über die Kartografie der Milchstraße...

Gruß
Steffen
Die Demokratie beruht auf drei Grundpfeilern: Der Freiheit der Gedanken, der Freiheit der Rede und der Klugheit, beides nicht zu gebrauchen.
Mark Twain

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 843
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: wie groß ist unsere Milchstrasse?

Beitrag von belgariath » 13. Jul 2014, 17:20

:sup: :sp: ;i :well: :verygood:
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: wie groß ist unsere Milchstrasse?

Beitrag von gravi » 14. Jul 2014, 19:52

Nicht zu fassen - sind Sterne in dieser Distanz wirklich noch gravitativ an die Galaxis gebunden?
Doch, das muss wohl. Selbst unsere Sonne reicht mit ihrem Gravitationsfeld etwa 2 Lichtjahre in den Raum. Trotzdem, mehr als beeindruckend!

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 3659
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: wie groß ist unsere Milchstrasse?

Beitrag von Frank » 14. Mär 2015, 21:00

Neuigkeiten über unsere Milchstraße.....
Jetzt ist das Ding noch größer. Wir konnten es ja schon vorher nicht bereisen,aber gleich 50% größer? Das ist für mich die Meldung des Tages.

http://www.spektrum.de/news/ist-unsere- ... er/1337339
Mit freundlichen Grüßen

Frank

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: wie groß ist unsere Milchstrasse?

Beitrag von gravi » 15. Mär 2015, 17:29

Ja, das ist schon ein Hammer! Wir lernen immer mehr dazu - das nimmt kein Ende.
Danke für die Meldung!

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Antworten