Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Fundsachen

Hier kann man alles posten, was nicht ganz zum Thema passt - Hauptsache es ist interessant!
Antworten
Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Fundsachen

Beitrag von gravi » 15. Mär 2016, 19:13

Wolltet ihr nicht auch schon immer mal eure Lebensmittel energetisieren?
Es gibt da ein tolles Gerät zu kaufen, mit dem man einfach fantastische Dinge anstellen kann - fast ist es nicht zu glauben!

Bevor ihr jedoch in voller Euphorie und mit einem Triumpfschrei auf den Lippen das nicht wenige Geld zur Anschaffung dieser Hochtechnologie ausgebt, lest doch bitte zuerst die Kundenrezensionen. Sie werden euch davon überzeugen, dass ihr auch unbedingt solch ein Wunder der Technik besitzen wollt:

http://www.amazon.de/Hildegard-Orgonakk ... kkumulator

Die Eingeweihten unter euch werden sicherlich schon an der Länge des Links beurteilen können, dass derartige Hi-Tec nicht für jeden Hanswurst zu haben sein soll und daher ziemlich versteckt, quasi unter der Ladentheke, im Web gehandelt wird. :mrgreen:

Ich selbst zögere ja noch ein wenig, da die Kosten für meine Verhältnisse momentan doch noch ein wenig hoch sind. Falls sich aber doch einige von euch zum Kauf entschließen und in den Genuss eines neuen, nie gekannten Lebensgefühls gelangen, ja, dann könntet ihr evtl. eine kleine Sammlung für mich durchführen, damit ich endlich auch dieses Geschenk der Götter erwerben kann... ;a

Schelmischen Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 3607
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Fundsachen

Beitrag von Frank » 16. Mär 2016, 06:09

Wieso ,dass geht doch noch besser. :mrgreen:

http://www.amazon.de/Akasha-S%C3%A4ule% ... 9G9VGV9YA8

Da hier aber keine Reaktion auf deinen Thread kommt befürchte ich das hier einige Nutzer dieser "Produkte" onboard sind ;j ;a :beer:
Mit freundlichen Grüßen

Frank

Benutzeravatar
seeker
Site Admin
Beiträge: 6004
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: Fundsachen

Beitrag von seeker » 16. Mär 2016, 13:30

Also ich weiß nicht, das ist mir zu teuer und unhandlich...

Was aber auch auf Reisen mitgenommen werden kann und bezahlbar ist, ist ein Horus Stab:
http://weberbio.de/bioresonanzgeraete/w ... -stab.html
Anleitung:
http://www.zeomed.de/Weber-Horus-Stab-Info.pdf

Damit kann man Speisen und den Körper genauso mit feinstofflicher Orgonenergie aufladen und die Harmonien der Energiefelder wieder ins Gleichgewicht bringen. Manche meinen auch, dass mit dem Stab, wegen seinen speziellen feinstofflichen Vibrationen, besonders Frauen positive Erfahrungen machen können.

Mit einem Orgonit-MiniSchild kann man sich für dann wirklich schmales Geld gegen schädliche Handystrahlung schützen:
http://www.amazon.de/Orgonit-MiniSchild ... 4V61KMD55D

Auszug aus der Produktbeschreibung:
Orgon-Energie ist keine neue Erfindung sondern der Name, den der verstorbene Psychoanalytiker und Wissenschaftler Dr. Wilhelm Reich der allgegenwärtigen Lebensenergie gegeben hat. Diese ätherische Kraft wird in anderen Traditionen auch Prana, Chi oder Äther genannt. Die moderne Physik spricht von Tachyonen-Energie. Tachyonen sind aus technischer Sicht überlichtschnelle subatomare Energieeinheiten ohne eigene Masse. Sie legen Entfernungen augenblicklich zurück und sind allgegenwärtig. Die Wirkungsweise von Tachyonen besteht darin, aus Chaos Ordnung zu schaffen und disharmonische Zustände in harmonische umzuwandeln.
http://www.amazon.de/Orgonit-MiniSchild ... 4V61KMD55D
Ja, die Tachyonen... Also Chaos wollen wird doch nun wirklich nicht. Ich denke, so ein Ding ist heutzutage überlebensnotwendig, bei all der chaotischen Strahlung um uns herum.

Alternative:

FOSTAC CHIP – harmonisiert Handystrahlen
http://www.amazon.de/FOSTAC-CHIP-harmon ... ms?ie=UTF8
Wirkprinzip
Der FOSTAC CHIP verändert den Eigenspin der Elektronen im Strom wie auch in den elektromagnetischen Strahlen und harmonisiert damit die schädliche Strahlung von Handy, Funktelefon, Babyphon etc. Eine quantenphysikalische Studie mit dem FOSTAC CHIP zeigt, dass der Stromfluss im elektromagnetischen Feld, Frequenzbereich der Mobiltelefonie, um durchschnittlich 51.2% reduziert wird. Durch die Umpolung des Elektronenspins wird eine 100% Harmonisierung erzielt.
http://www.amazon.de/FOSTAC-CHIP-harmon ... ms?ie=UTF8
Klingt einleuchtend! Sogar eine quantenphysikalische Studie wurde gemacht und hat die Wirkung nachgewiesen!

Oder gleich für das ganze Haus:

Hamoni® Harmonisierer in Schwarz: Hochwirksames Abschirmgerät gegen Elektrosmog und Erdstrahlen, Hohe Wirksamkeit im Heilpraktiker-Test und Baubiologen-Test bestätigt.
http://www.amazon.de/dp/B017172P0W?psc=1

Aha, der scheint sogar wirklich wissenschaftlich getestet und untersucht zu sein!
Auszug aus der Produktbeschreibung:
Klarer Nachweis der Wirksamkeit sowohl im Heilpraktiker-Test als auch im Test durch Baubiologen. | 1. Heilpraktiker-Test: bis zu +89% energetische Verbesserung von Großhirn, Lunge und Magen bei der NLS-Diagnose gemessen. Heilpraktiker Lothar Kappes aus Niedersachsen wörtlich: "Anbei die Daten von 2 Patienten, bei der wir durch den Einsatz des Hamoni so EXTREME VERBESSERUNGEN erzielen konnten, dass man wirklich nur staunen kann. In der Regel erzielen wir im Durchschnitt 20-35% Verbesserung, nachdem wir 1 bis 40 verschiedene Mittel getestet haben...Verbesserungen im Bereich 80% wie mit der Anwendung des Hamoni sind ausgesprochen superselten zu erzielen und nur bei ganz wenigen Patienten im Jahr erleben wir dieses Wunder...mit Hamoni haben wir dieses Wunder jetzt in nur 3 Wochen mehrfach erzielen können." | 2. Baubiologischer Test: Testleiter Udo Grundmann, ehem. Vorstand der Deutschen Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizint. Testszenario Elektrosmog: Probanden unter Einfluss elektrischer Wechselfelder und eines mit maximaler Leistung strahlenden Mobiltelefons. Testszenario Erdstrahlen: Starke unterirdische Wasserader. Von mehreren Probanden wurden Stresspotential und Herzrate gemessen, einmal ohne und einmal mit Hamoni® Harmonisierer. Testurteil: "Tatsächlich zeigte sich durch Aufstellung des Hamoni® Harmonisierers bei jeder Testperson in jedem Test eine deutliche Reduktion des Stressindex." | Unseres Wissens nach sind diese Wirknachweise einzigartig. Falls Sie von irgendeinem anderen Produkt wissen, dass solche Nachweise erbringt, lassen Sie es uns bitte wissen.
http://www.amazon.de/dp/B017172P0W?psc=1

Und ein Sinus und Lambda-Halbe ist auch schön auf dem einen Würfel abgebildet, ein Atomgitter auf dem anderen, sieht wiss. sauber aus...
Und dann dazu noch 2-Komponenten-Technologie: elektronische Komponente und festkörperphysikalische Komponente in nur einem Gerät!
Zwei für eins, ein Schnäppchen!
Na, so ein Teil für nur 149 € werd ich mir doch gleich mal bestellen!

Gruß
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Zausel
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 141
Registriert: 28. Dez 2006, 08:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fundsachen

Beitrag von Zausel » 16. Mär 2016, 19:06

Hallo liebes Forum,

es ist doch wirklich unglaublich, womit man richtig Geld verdienen kann. 4400 Euro für einen seltsamen Stab? Wasw mache ich bloß falsch mit meinem Produkt?
Aha, ich könnte ja ein neues Zertifikat ins Leben rufen. Zum Beispiel "esoterisch getestet". Das pappe ich dann auf meine Ware, erhöhe den Preis von ca. € 16,00 auf sagen wir € 2122,90 (ich will ja nicht unverschämt werden, aber eigentlich ist das noch viel zu preiswert) und werde steinreich.
Als kleinen Nebenverdienst könnte ich das Zertifikat ja auch an andere Firmen verkaufen.

Unfassbar.
Gruß

Zausel

P.S. Einen kleinen Schreck habe ich gerade auch noch bekommen. Bei den Zahlungsmodalitäten auf dem link zu Amazon sah ich plötzlich den Namen meiner Frau und hatte (nur ganz kurz) geglaubt, meine Frau hätte sich diesen Mist gekauft. Bevor ich Ihr aber die Leviten lesen konnte, sah ich, dass ich mit ihrem Passwort angemeldet war und der Name deshalb dort steht.
Mein scharfer verstand und das grenzenlose Vertrauen in meine Frau hat gerade meine Ehe gerettet :D

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Fundsachen

Beitrag von gravi » 16. Mär 2016, 19:27

Nee, seeker, da sind mir doch noch zu wenige Kundenrezensionen. Schließlich will man ja vorher wissen, wofür man sein Geld rauswirft!

Da empfehle ich doch lieber gleich die Akasha- Säule: http://www.amazon.de/Akasha-S%C3%A4ule% ... B016Z3PO2E

Die ist zwar recht teuer, aber sie geht die großen Probleme der Menschheit gleich richtig global umfassend an:
Akasha Säule® - Umweltharmonisierer zur Reinigung und Wiederbelebung der Atmosphäre
Harmonisiert Chemtrails und andere energetische Belastungen, energetisiert die Atmosphäre mit Orgon und reinigt das Ätherfeld der Umgebung
Die Akasha Säule benutzt zudem das Akasha bzw. Informationsfeld, um weitere energetische Programme zu aktivieren.
Das energetische Gleichgewicht von Himmel und Erde. Harmonisieren sie großflächig ihre Umgebung und die Atmosphäre mit der Akasha Säule®
Ja, was will man mehr? Lest nur mal die Rezensionen, nicht nur, dass die Säule eine Superantenne ist und sogar die Voyager- Sonden empfangen kann, nein, sie öffnet dir auch gleich im Garten ein Wurmloch. Also, das Teil brauche ich unbedingt!

By the way, hier sind doch viele Experten versammelt, vielleicht auch ein paar technisch begabte? Könnten wir da nicht auch solch ein Gerät erstellen?
Ich meine nämlich, dass es noch gar keine Abwehr gegen diese lästigen Chemtrolls gibt, auch nicht gegen die Dirty Airradiation, dann könnte es doch etwas für die vielen Kooks sein, die es unbedingt noch brauchen... :wn:
Den Vertrieb könnte ich dann gerne über die Homepage vornehmen, den (unsagbaren) Gewinn würden wir uns natürlich gerecht teilen...

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Dares
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 679
Registriert: 17. Feb 2016, 15:37

Re: Fundsachen

Beitrag von Dares » 21. Mär 2016, 18:51

Hallo zusammen,

mir ist eben etwas komisches aufgefallen: es gibt doch tatsächlich eine Sprite ohne Koffein. Wusste ich nicht, ist mir auch eben aufgefallen. Normalerweise trinke ich diese "Zuckerwässerchen" nicht, aber nachdem ich eine bestellte Pizza geliefert bekolmmen habe, sprang es mir sofort ins Auge.

Ich stell es mal als Link rein und ich hoffe es verstösst nicht gegen irgendwelche Urheberechte.

http://www.torsten-frank.de/content/tor ... infrei.jpg

LG

Dares

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Fundsachen

Beitrag von gravi » 21. Mär 2016, 19:08

Gab es überhaupt jemals Sprite mit Koffein?
Ich trinke das Zeug zwar auch nicht, wäre mir aber doch neu...

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Dares
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 679
Registriert: 17. Feb 2016, 15:37

Re: Fundsachen

Beitrag von Dares » 21. Mär 2016, 20:49

gravi hat geschrieben:Gab es überhaupt jemals Sprite mit Koffein?
Ich trinke das Zeug zwar auch nicht, wäre mir aber doch neu...

Gruß
gravi
Ja eben, deswegen war ich doch so erstaunt. Ich komme gleich in die Versuchung nochmal den Pizzabringdienst anzurufen um mir eine "Fanta" zu bestellen. Würde mich mal interessieren, ob es da auch draufsteht. :D

LG

Dares

positronium
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2832
Registriert: 2. Feb 2011, 20:13

Re: Fundsachen

Beitrag von positronium » 21. Mär 2016, 21:45

Werbung ist nun einmal kreativ...

Dares
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 679
Registriert: 17. Feb 2016, 15:37

Re: Fundsachen

Beitrag von Dares » 21. Mär 2016, 21:56

positronium hat geschrieben:Werbung ist nun einmal kreativ...
Und sie scheint zu wirken auch wenn kein Koffein drin ist...........

Dares

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 3607
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Fundsachen

Beitrag von Frank » 23. Mär 2016, 10:32

Dares hat geschrieben:Hallo zusammen,

mir ist eben etwas komisches aufgefallen: es gibt doch tatsächlich eine Sprite ohne Koffein. Wusste ich nicht, ist mir auch eben aufgefallen. Normalerweise trinke ich diese "Zuckerwässerchen" nicht, aber nachdem ich eine bestellte Pizza geliefert bekolmmen habe, sprang es mir sofort ins Auge.

Ich stell es mal als Link rein und ich hoffe es verstösst nicht gegen irgendwelche Urheberechte.

http://www.torsten-frank.de/content/tor ... infrei.jpg

LG

Dares
Das ist für die ganz Doofen........ :roll:

Sprite gehört nunmal zum Coca Cola Konzern und das einfache Gemüt schliesst dann von Sprite auf Coca Cola das ja bekannterweise Koffein enthällt, dass Sprite nun auch welches enthalten müsste......... gähn.
Da dieses Produkt ja aus den USA kommt und dort ja auch in der Bedienungsanleitung von Microwellenherden stehen muss , dass man keine Haustiere darin trocknen darf, schreiben sie bei Sprite diesen Unsinn auf die Verpackung.
Sprite war schon immer ein herrlich erfrischendes Zitronengetränk (und koffeinfrei) das es mittlerweile ohne Zukcer gibt und damit noch besser schmeckt. :mrgreen: (Natürlich schön kalt)

https://de.wikipedia.org/wiki/Sprite_(G ... 4nkemarke)
Mit freundlichen Grüßen

Frank

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Fundsachen

Beitrag von gravi » 14. Apr 2016, 10:05

Ich habe eine neue Fundsache: Das Hooverboard von Marty ist längst überholt, seht mal selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=KEDrMriKsFM

Ich weiß nicht recht, ist das glaubwürdig? Das Teil soll 150 km/h schnell sein und bis 3 km hoch fliegen können - bisher aber nur 10 min. Den Treibstoff hat der Typ auf'm Rücken geschnallt...

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
seeker
Site Admin
Beiträge: 6004
Registriert: 26. Dez 2009, 10:29

Re: Fundsachen

Beitrag von seeker » 15. Apr 2016, 01:40

Verrückt! :)

Hmm, könnt schon echt sein...
Aber 3km hoch? Scheint mir viel zu sein, eher ein theoretischer Wert... Runter dann wohl eher mit dem Fallschirm oder im freien Fall...

Schau dir mal das hier an:
http://www.guinnessworldrecords.com/new ... -by-379420
Das Teil ist jedenfalls in seiner Echtheit bestätigt.

Oder schau dir das an:
http://www.wafunco.de/flyboards.html

Verrückt... :)

Gruß
seeker
Grüße
seeker


Mache nie eine Theorie zu DEINER Theorie!
Denn tut man das, so verliert man zumindest ein Stück weit seine Unvoreingenommenheit, Objektivität.

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6070
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Fundsachen

Beitrag von gravi » 15. Apr 2016, 17:57

Wirklich verrückt... aber wer weiß, vielleicht haben wir eines Tages alle solch ein Teil in der Garage stehen...? :wn:

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Antworten