Seite 6 von 6

Re: Welches Handy,Smartphone benutzt Ihr?

Verfasst: 26. Sep 2019, 14:13
von Skeltek
Jap, klar.
Zu den Punkten:
1. Zahlen die Telefonhersteller nicht die Gebühren an Android? In gewisser Weise ist für mich zumindest vorstellbar, dass ein in China installiertes Android weniger Mist drin hat als ein in den USA oder sonstwo hergestelltes :-)
2. Stimmt auch. Allerdings würde ich das Fairphone niemandem empfehlen, der nicht von sich aus auf die Idee kommt oder voll dahinter steht. Das Teil ist klobig und hat auch einige andere Probleme, auch wenn es auch durch Laien relativ leicht reparabel ist (okay, es ist deutlich teurer, schwerer und nicht ganz so performant). Da kann ich nicht voll dahinter stehen, wenn ich mir selbst keins kaufen würde. Muss aber denke ich jeder mit seinem eigenen Gewissen ausmachen.
3. Stimmt eigentlich auch, wobei ich aber trotzdem besser da stehe mit einer durchschnittlichen Lebensdauer meiner Handies von 8 Jahren :-)
Andere kaufen sich alle 1-2 Jahre ein neues Handy, sei es nun wegen unachtsamer Beschädigung oder dem Drang nach mehr Performance. Ich repariere praktisch alles, was kaputt geht (von Mainboards, Laptops bis hin zu Monitoren oder Druckern), statt mir einen Ersatz zu kaufen - aber da hat nicht jeder die Zeit dafür oder das Können. Die meisten verdienen in der Zeit welche eine Reparatur kosten würde mehr Geld als sie durch die Reparatur sparen.

Lineage ist natürlich ziemlich gut, falls man in der Lage ist sich ein derartiges Image des Betriebssystems zu installieren.

Re: Welches Handy,Smartphone benutzt Ihr?

Verfasst: 27. Sep 2019, 11:08
von belgariath
Da hast du recht, das fairste und am wenigsten umweltschädliche Gadget ist einfach eins, das möglichst lange genutzt wird oder repariert wird.

Zu 1.: Okay, gesicherte Infos zum Geschäftsmodell von Android habe ich jetzt nicht. Eventuell ist es echt so, dass die Smartphone-Hersteller eine Lizenz oder so kaufen müssen. Mir hat aber mal einer erzählt, dass Android von Haus aus kostenlos sei, wenn halt sämtliche Google-Apps vorinstalliert sind. Dadurch bekomme Google wieder einen Haufen Werbeeinnahmen (z.B. über Anzeigen in der Suchmaschine oder über youtube-Werbung), mit denen letztlich auch die Entwicklung von Android finanziert werde. Ob das kostendeckend sein kann, ist natürlich im Kopf nicht abschätzbar.

Re: Welches Handy,Smartphone benutzt Ihr?

Verfasst: 27. Sep 2019, 11:46
von Frank
belgariath hat geschrieben:
27. Sep 2019, 11:08
Da hast du recht, das fairste und am wenigsten umweltschädliche Gadget ist einfach eins, das möglichst lange genutzt wird oder repariert wird.

Zu 1.: Okay, gesicherte Infos zum Geschäftsmodell von Android habe ich jetzt nicht. Eventuell ist es echt so, dass die Smartphone-Hersteller eine Lizenz oder so kaufen müssen. Mir hat aber mal einer erzählt, dass Android von Haus aus kostenlos sei, wenn halt sämtliche Google-Apps vorinstalliert sind. Dadurch bekomme Google wieder einen Haufen Werbeeinnahmen (z.B. über Anzeigen in der Suchmaschine oder über youtube-Werbung), mit denen letztlich auch die Entwicklung von Android finanziert werde. Ob das kostendeckend sein kann, ist natürlich im Kopf nicht abschätzbar.

Das BS ist kostenlos. Die Dienste wie Maps,YouTube ,oder einfach der Zugang zum Playstore sind Lizenzpflichtig. Da liegt der Hund begraben.😉

Re: Welches Handy,Smartphone benutzt Ihr?

Verfasst: 27. Sep 2019, 15:52
von Skeltek
Achja, den Playstore gabs ja auch noch... ja, die behalten einfach einen guten Teil der Einnahmen ein.