Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 455 Treffer

von AlTheKingBundy
17. Nov 2006, 17:42
Forum: Physikalisches
Thema: Zusammenhang der Naturkonstanten
Antworten: 17
Zugriffe: 14087

die kriterien einer ernst zu nehmenden theorie bleiben meiner meinung nach die, die ich hier schon öfters geschildert habe. speziell zu den stringsern: sollte ihre theorie wirklich so umfassend sein, wie sie behaupten, muss sie auch bestehende experimentelle tatsachen, wie z.b. die elementarteilchen...
von AlTheKingBundy
17. Nov 2006, 16:04
Forum: Physikalisches
Thema: Zusammenhang der Naturkonstanten
Antworten: 17
Zugriffe: 14087

@gravi ich zitiere mal erst: Es gibt ja einige durchaus ernst zu nehmende Hypothesen (zumindest bis sie sich als falsch herausstellen), dass c im frühen Kosmos einmal andere Werte angenommen haben könnte (VSL, variable speed of light). ich sehe das komplett anders. eine hypothese oder theorie ist fü...
von AlTheKingBundy
13. Nov 2006, 15:26
Forum: Physikalisches
Thema: Zusammenhang der Naturkonstanten
Antworten: 17
Zugriffe: 14087

Dass Naturkonstanten voneinander abhängen (können) ist bereits bewiesen. Die Frage ist nur, welche Konstanten hängen wie voneinander ab. Das klassische Beispiel ist die Zusammenführung von elektrischer und magnetischer Wechselwirkung zur elektromagnetischen, welche darin mündet, dass die Lichtgeschw...
von AlTheKingBundy
9. Nov 2006, 13:53
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Leptonen und Quarks oder gehts noch kleiner?
Antworten: 3
Zugriffe: 4559

Leptonen und Quarks oder gehts noch kleiner?

Hallo,

ich wollte mal Eure Meinung bzw. Argumentation zu folgender Frage haben:

Sind die derzeitigen elementaren Bausteine (Leptonen und Quarks) aus noch kleineren Teilchen aufgebaut?

Was spricht dafür und was dagegen?
von AlTheKingBundy
30. Okt 2006, 17:41
Forum: Raumfahrt
Thema: Wie weit schafft es die Menschheit?
Antworten: 101
Zugriffe: 72514

Ich hätte eine kleine Abwandlung des Themas vorzuschlagen:

Wie weit schafft sich die Menschheit?

:lol:
von AlTheKingBundy
26. Okt 2006, 08:45
Forum: Kosmologie
Thema: 11 Dimensionale Raumzeit im Quantenschaum?
Antworten: 10
Zugriffe: 9586

@gravi Ich glaube, man muss etwas genauer differenzieren. Die Heisenbergsche Unschärferelation ist nicht Ursache für den Quantenschaum. Die Unschärferelation, die besagt, dass z.B. Ort und Impuls nicht beliebig genau gleichzeitig bestimmt werden können, liegt an dem statistischen Charakter der Quant...
von AlTheKingBundy
23. Okt 2006, 17:09
Forum: Kosmologie
Thema: 11 Dimensionale Raumzeit im Quantenschaum?
Antworten: 10
Zugriffe: 9586

Ich denke, Hawking wurde künstlich von den Medien aufgrund seines (bedauernswerten) Zustands emporgehoben. Schaut man sich mal seine Arbeiten genauer an, so kann man schon einen sehr guten Physiker erkennen, der jedoch Lichtjahre von den Leistungen eines Einstein, Planck oder Dirac entfernt ist. Er ...
von AlTheKingBundy
19. Okt 2006, 18:02
Forum: Physikalisches
Thema: Was ist Zeit?
Antworten: 51
Zugriffe: 30164

In jedem Inertialsystem im Vakuum :-)
von AlTheKingBundy
19. Okt 2006, 11:11
Forum: Physikalisches
Thema: Was ist Zeit?
Antworten: 51
Zugriffe: 30164

Unter Koordinaten versteht man in der Relativitätstheorie erst mal nichts besonderes. Die Struktur der Metrik bestimmt, ob es sich um eine zeitartige oder raumartige Koordinate handelt (ist einfach nur eine Vorzeichenfrage). Vielleicht haucht die Quantenmechanik dem Zeitbegriff neues Leben ein. Die ...
von AlTheKingBundy
18. Okt 2006, 11:42
Forum: Physikalisches
Thema: Was ist Zeit?
Antworten: 51
Zugriffe: 30164

Hallo tensor, die Frage nach der Zeit ist eine der elementarsten, die man sich stellen kann. Ähnlich der Frage, was Masse ist. Ich denke, man wird da gedanklich zwischen Physik und Philosophie hin und her pendeln müssen. Die Philosophie wird bemüht werden müssen, weil es für die Zeit kein Sinnesorga...
von AlTheKingBundy
17. Okt 2006, 16:37
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Neues Element
Antworten: 0
Zugriffe: 2816

Neues Element

Wahrscheinlich wurde ein neues Element mit der Odrnungszahl 118 entdeckt, welches aber noch auf unabhängige experimentelle Bestätigung wartet. Ein künstliches Edelgas.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 05,00.html
von AlTheKingBundy
17. Okt 2006, 08:42
Forum: Physikalisches
Thema: Skalen, Sektoren und Strukturen
Antworten: 9
Zugriffe: 10785

Ich gebe da Tensor zu 100% Recht. Die Stringser stehen in der Beweispflicht und das ist es, was mich an der Sippe so stört. Die Theorie wird hochgepuscht, ohne jemals ein Fünkchen experimenteller Bestätigung erfahren zu haben. Zur Komplexität von Theorien. Klar kann man nicht beweisen, dass es zwisc...
von AlTheKingBundy
12. Okt 2006, 08:31
Forum: Physikalisches
Thema: Skalen, Sektoren und Strukturen
Antworten: 9
Zugriffe: 10785

Lieber Ray Light, ich muss Dir in einem Punkt widersprechen. Natürlich kann man heute nicht sagen, dass die Stringtheorie richtig oder falsch ist. Was mich an den Stringsern jedoch stört, ist deren Überheblichkeit, Ihr Theoriegebäude höher zu stellen, als viele andere, die auf sicherem Fundament ste...
von AlTheKingBundy
5. Okt 2006, 08:06
Forum: Physikalisches
Thema: Die Macht der Gravitation
Antworten: 20
Zugriffe: 17638

Nur eine kleine Anmerkung:

Ray Light hat sich ein wenig vertan (wahrscheinlich aus Versehen). Das Einsteinsche Äquivalenzprinzip setzt die Gleichheit von träger und schwerer Masse voraus (sonst funktioniert die AR nicht) und nicht die von Lichtgeschwindigkeiten.
von AlTheKingBundy
2. Okt 2006, 14:35
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Eichtheorie: Blödsinn oder tolle Idee
Antworten: 6
Zugriffe: 8673

Hallo Wilfried, so weit ich Deine Dokumente lesen konnte, konnte ich dem Inhalt nur zustimmen. Ich kann mich Deiner Interpretation nur zu 100% anschließen. Zu meiner Website (Thema Massenoperator), verweise ich noch mal auf den Link: http://www.einsteins-erben.de/Erben/EinsteinsErben2.htm Die Idee i...
von AlTheKingBundy
30. Sep 2006, 11:56
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Eichtheorie: Blödsinn oder tolle Idee
Antworten: 6
Zugriffe: 8673

Hallo Wilfried,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde, war im Urlaub :-)

Ich werde Deine Ausführungen in den nächsten Tagen gründlich studieren und Dir darauf antworten!

Gruß Al
von AlTheKingBundy
13. Sep 2006, 16:43
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Eichtheorie: Blödsinn oder tolle Idee
Antworten: 6
Zugriffe: 8673

Wilfried hat das unschöne Higgs-Problem im Rahmen der eigentlich schönen Eichthoerien gut beschrieben. Die gekünstelte Higgs-Konstruktion in den Eichtheorien, ist meiner Meinung nach ein eindeutiger Beleg dafür, dass da was nicht stimmen kann. Die Natur ist aus einem Guss und braucht keine Krücken. ...
von AlTheKingBundy
12. Sep 2006, 08:25
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Eichtheorie: Blödsinn oder tolle Idee
Antworten: 6
Zugriffe: 8673

Lieber Wilfried, Du hast da in der Tat ein sehr interessantes Thema angeschnitten und ich denke, man kann nicht pauschal darauf antworten, dass die Eichtheorien gut oder schlecht sind. In der Tat sind die Eichtheorien mit ihrem Stringgestrüpp auf einem sehr unschönen Weg, alles physikalischen Grundp...
von AlTheKingBundy
7. Sep 2006, 08:44
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: c als Höchstgeschwindigkeit
Antworten: 71
Zugriffe: 74827

Hi breaker, Du sprichst in der Tat ein unschönes, uneinheitliches Thema der Physik an, die unterschiedlichen Einheitensysteme. Das SI-System, welches auf den metrischen Einheiten Meter, Sekunde, Kilogramm beruht, ist wohl das Beliebteste. Dann gibt es aber noch viele andere, wo Naturkonstanten, ich ...
von AlTheKingBundy
5. Sep 2006, 09:07
Forum: Physikalisches
Thema: Weltformel!?
Antworten: 21
Zugriffe: 21108

Bitte das Buch nicht entsorgen, es hat schon historischen Wert und es ist glaube ich zu köstlich, darin zu schmökern :lol:
von AlTheKingBundy
1. Sep 2006, 14:07
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Einsteins Feldgleichungen physikalisch sinnvoll?
Antworten: 3
Zugriffe: 5357

Ich möchte eine Gegenfrage stellen. Warum sollten sie nicht sinnvoll sein? Ich kenne auf diese Frage keine Antwort :-)
von AlTheKingBundy
31. Aug 2006, 16:28
Forum: Physikalisches
Thema: Die Planck'sche Strahlung eines Schwarzen Körpers
Antworten: 4
Zugriffe: 4897

@gravi

Danke, ich hab mir auch sehr viel Mühe mit der Seite gegeben :-)
von AlTheKingBundy
29. Aug 2006, 09:51
Forum: Physikalisches
Thema: Frage: Warum ist c endlich und durcheilt den freien Raum ?
Antworten: 36
Zugriffe: 26890

Die Sache ist gar nicht soooo verwirrend. Natürlich erzeugt ein Dynamo eine Spannung. Die Maxwellgleichungen sagen dazu: Ein sich zeitlich änderndes Magnetfeld (ist ja beim rotierenden Dynamo der Fall) erzeugt ein verwirbeltes elektrisches Feld und umgekehrt. Also, legen wir z.B. eine Wechselspannun...
von AlTheKingBundy
28. Aug 2006, 11:16
Forum: Physikalisches
Thema: Frage: Warum ist c endlich und durcheilt den freien Raum ?
Antworten: 36
Zugriffe: 26890

Ersteres ist Quark, ein Elektron muss nicht durch ein Medium fliegen, um zu strahlen (kann jedoch). Beschleunigte Ladung strahlt! Der Quantensprung kann als Beschleunigungsakt eines Elektrons angesehen werden (beim Übergang von einem Quantenzustand = Bahn zum anderen). Und man denke an die Synchrotr...