Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 1808 Treffer

von ralfkannenberg
2. Nov 2020, 12:08
Forum: Raumfahrt
Thema: Wie die USA das Völkerrecht aushebeln könnten
Antworten: 13
Zugriffe: 458

Re: Wie die USA das Völkerrecht aushebeln könnten

Das Problem ist nur: Wenn das Vertrauen weg ist, ist es weg. Und das hat dann halt auch Konsequenzen, Nachteile. Hallo seeker, in Zeiten, in denen nicht nur der politische Umgangston rüde geworden ist und AfD-Sprech auf Akzeptanz stösst, ist Vertrauen ein Wert für Schwächlinge und Loser. Es mündet ...
von ralfkannenberg
2. Nov 2020, 00:34
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Beteigeuze eher ein Scheinriese
Antworten: 13
Zugriffe: 1453

Re: Beteigeuze eher ein Scheinriese

Nehmen wir noch den Stern R Doradi, der allerdings näher steht; da sieht es wie folgt aus: der Durchmesser von R Doradi Hallo zusammen, da ist mir leider ein Fehler unterlaufen: das Sternbild des Schwertfisches heisst Dorado und der Genetiv dazu ist Doradus. Der Stern heisst also R Doradus. Freundl...
von ralfkannenberg
1. Nov 2020, 00:37
Forum: Leben im Kosmos
Thema: So könnten Außerirdische die Erde entdecken
Antworten: 13
Zugriffe: 494

Re: So könnten Außerirdische die Erde entdecken

ich dachte die Fernsehwellen sind das was unsere Präsenz verät. Die Dinger schwirren sein den 50gern in alle Universen, wie weit weiß das einer? Hallo Hansen, na ja, ich würde mal die Lichtgeschwindigkeit mit der Zeit, seitdem es Fernsehwellen gibt, multiplizieren ... In 1 Jahr kommen die also 1 Li...
von ralfkannenberg
1. Nov 2020, 00:34
Forum: Leben im Kosmos
Thema: So könnten Außerirdische die Erde entdecken
Antworten: 13
Zugriffe: 494

Re: So könnten Außerirdische die Erde entdecken

Ich habe mir angewöhnt, offiziellen Publkationen Glauben zu schenken. Kommt hinzu, dass man seit seiner Entdeckung im Jahre 1915 eigentlich nie bezweifelt hat, dass Proxima Centauri zum alpha Centauri-System gehört, man konnte lediglich nicht ausschliessen, dass es sich um einen Zufall handelt. All...
von ralfkannenberg
1. Nov 2020, 00:23
Forum: Raumfahrt
Thema: Wie die USA das Völkerrecht aushebeln könnten
Antworten: 13
Zugriffe: 458

Re: Wie die USA das Völkerrecht aushebeln könnten

Definiere mal 'Straftat' im Rechtsfreien Raum? Hallo Skel, es gibt immerhin einen Weltraumvertrag und da gibt es auch Gesetze. Typischerweise regeln sie Verantwortlichkeiten, wenn da zwei Satelliten zusammenstossen oder wenn einer abstürzt und auf der Erde einen Schaden anrichtet, z.B. jemandem auf...
von ralfkannenberg
29. Okt 2020, 19:32
Forum: Leben im Kosmos
Thema: So könnten Außerirdische die Erde entdecken
Antworten: 13
Zugriffe: 494

Re: So könnten Außerirdische die Erde entdecken

3 Planeten, einer von ihnen bestätigt und zwei als Kandidaten. Du bist da ein bisschen zu optimistisch Die Europäische Südsternwarte teilte am 16. Oktober 2012 die Entdeckung eines Alpha Centauri B begleitenden Planeten Alpha Centauri Bb mit.[28] Im Jahre 2015 erschien eine Untersuchung, welche ber...
von ralfkannenberg
29. Okt 2020, 11:35
Forum: Leben im Kosmos
Thema: So könnten Außerirdische die Erde entdecken
Antworten: 13
Zugriffe: 494

Re: So könnten Außerirdische die Erde entdecken

Wäre jedenfalls vermutlich viel billiger als der CERN Dauerbetrieb. Hallo Skel, na ja, mit 600 Millionen Dollar war beispielsweise das Kepler-Weltraumteleskop, welches für zahlreiche Transitplanet-Entdeckungen genutzt wirde, schon nicht ganz preisgünstig. Und für den Dauerbetrieb eignet es sich lei...
von ralfkannenberg
29. Okt 2020, 00:16
Forum: Leben im Kosmos
Thema: So könnten Außerirdische die Erde entdecken
Antworten: 13
Zugriffe: 494

Re: So könnten Außerirdische die Erde entdecken

Richtig man muss "Bahnen"erstmal entdecken, um sie dann verfolgen zu können. Hallo Frank, ganz so schlimm ist es nun auch wieder nicht; im Grunde genommen muss man einen Stern "nur" dauerhaft beobachten und die Lichtkurve einem leistungsstarken Computer zum Frasse vorwerfen. Schon im Alpha Centauri...
von ralfkannenberg
28. Okt 2020, 22:50
Forum: Leben im Kosmos
Thema: So könnten Außerirdische die Erde entdecken
Antworten: 13
Zugriffe: 494

Re: So könnten Außerirdische die Erde entdecken

Alles schön und gut. Es wird aber immer vergessen, dass ein Planet wie die Erde, mit der Transitmethode, überhaupt nicht gefunden werden würde. Oder wer setzt sich ein ganzes Jahr hin und beobachtet einen einzigen Stern(Sonne), von Jupiter (12 Jahre für einen Transit) und Saturn(29 Jahre)rede ich e...
von ralfkannenberg
28. Okt 2020, 15:39
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Hinweise auf Leben auf der Venus
Antworten: 104
Zugriffe: 7349

Re: Hinweise auf Leben auf der Venus

sorry, offtopic

Hallo Herr Senf, ich habe Dir auf dem RK-Blog geantwortet. - Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
27. Okt 2020, 17:46
Forum: Mathematik
Thema: Kontinuumshypothese und die Mathematik, Verständnisfrage
Antworten: 7
Zugriffe: 453

Re: Kontinuumshypothese und die Mathematik, Verständnisfrage

Aber feststeht andererseits aufgrund einfacher Logik, dass entweder CH oder ~CH falsch ist. Hallo Pippen, Du verwendest die "einfache Logik" insgesamt zu vereinfacht. Nimm die Aussage "Gleichung x+1=0 hat eine Lösung". (1) Im Körper der komplexen Zahlen - ok, es genügt schon die Gruppe der ganzen Z...
von ralfkannenberg
25. Okt 2020, 11:20
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Beteigeuze eher ein Scheinriese
Antworten: 13
Zugriffe: 1453

Re: Beteigeuze eher ein Scheinriese

Die Bestimmung der Entfernung von Beteigeuze erweist sich als schwierig, da die Parallaxe deutlich geringer ist als der Winkeldurchmesser des Sterns. Hallo zusammen, hier einmal die konkreten Zahlen: der Durchmesser von der Beteigeuze wurde zu ~43 milli-Arcsekunden bestimmt und die Parallaxe zu ~6 ...
von ralfkannenberg
25. Okt 2020, 00:52
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Beteigeuze eher ein Scheinriese
Antworten: 13
Zugriffe: 1453

Re: Beteigeuze eher ein Scheinriese

Weiß jemand, wieso die Unsicherheiten nach unten ca 112/100 betragen und die nach oben hin 114/100? Ich hatte einen Orientierungswert im geometrischen Mittel erwartet oder ähnlich. 175/153 und 153/136. 571/499 und 499/444. Nach oben hin ist die Unsicherheit geringfügig höher, auch wenn man es verhä...
von ralfkannenberg
22. Okt 2020, 11:12
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Beteigeuze eher ein Scheinriese
Antworten: 13
Zugriffe: 1453

Re: Beteigeuze eher ein Scheinriese

Im Grunde ist esja nichts Neues, dass die Entfernung der Beteigeuze immer schon stark schwankt. (je nachdem, wie berechnet wird.) Hallo Frank, das höre ich eigentlich jetzt zum ersten Mal. Woher hast Du diese Information ? Das Plejaden-Problem bei Hipparcos - ok, das kannte ich natürlich, aber Bete...
von ralfkannenberg
20. Okt 2020, 21:10
Forum: Raumfahrt
Thema: Heute Nacht will die NASA auf Bennu landen(Mit Live Stream)
Antworten: 6
Zugriffe: 1067

Re: Heute Nacht will die NASA auf Bennu landen(Mit Live Stream)

Herrlich, wenn die Theoretiker komplett von der Natur überrascht werden :lol: Hallo Frank, na ja, bei solchen Geldmengen muss man die Investoren eben vom Sandstrand irgendwie überzeugen, sonst machen sie das Geld nicht locker. Die Gefahren auf Bennu dürften überschaubar sein; schlimmstenfalls kehrt...
von ralfkannenberg
16. Okt 2020, 23:33
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Beteigeuze eher ein Scheinriese
Antworten: 13
Zugriffe: 1453

Re: Beteigeuze eher ein Scheinriese

(...)Neuere Analysen von weiteren Beobachtungsdaten deuten jedoch auf eine kleinere Parallaxe von lediglich (4,51 ± 0,80) Millibogensekunden hin, was eine größere Entfernung von (222 +48 -34) Parsec oder (724 +156 -111) Lichtjahren ergibt. https://de.wikipedia.org/wiki/Beteigeuze :wn: Hallo Frank, ...
von ralfkannenberg
16. Okt 2020, 22:16
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Beteigeuze eher ein Scheinriese
Antworten: 13
Zugriffe: 1453

Re: Beteigeuze eher ein Scheinriese

Zwischenzeit viele Teleskope auf den rund 700 Lichtjahre entfernten Stern. (...) Gleichzeitig haben Joyce und Co auch noch mal nachgemessen, wie weit der Rote Riese tatsächlich von der Erde entfernt ist. Sie kommen nun auf »nur« noch 530 Lichtjahre, was deutlich näher wäre als die bisherige Schätzu...
von ralfkannenberg
16. Okt 2020, 22:04
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Beteigeuze eher ein Scheinriese
Antworten: 13
Zugriffe: 1453

Re: Beteigeuze eher ein Scheinriese

Die Gruppe um Joyce hatte die Größe von Beteigeuze vermessen, dessen Radius ungefähr der Umlaufbahn des Jupiters um unsere Sonne entsprechen sollte: Er wäre damit 1300-mal größer als die Sonne. Tatsächlich scheint der Rote Riese aber deutlich kleiner zu sein. Der Radius wäre laut den Daten zwar 750...
von ralfkannenberg
13. Okt 2020, 09:28
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Mars so nah wie selten(Mit Wolkenbdeckung Vorhersage Deutschland)
Antworten: 5
Zugriffe: 1017

Re: Mars so nah wie selten(Mit Wolkenbdeckung Vorhersage Deutschland)

Der Mars ist mit bloßen Auge für mich nur ein rotbräunlich schimmernder Punkt. Hallo Pippen, offenbar haben wir hier bessere Luftbedingungen, jedenfalls sehe ich einen hellen "rotorangen" Punkt. Gestern abend war er auch prächtig zu sehen und ich geniesse einfach von blossem Auge seine Schönheit. V...
von ralfkannenberg
12. Okt 2020, 23:48
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Mars so nah wie selten(Mit Wolkenbdeckung Vorhersage Deutschland)
Antworten: 5
Zugriffe: 1017

Re: Mars so nah wie selten(Mit Wolkenbdeckung Vorhersage Deutschland)

https://www.wetteronline.de/wetterticker Wegen der elliptischen Umlaufbahnen waren sich Erde und Mars allerdings bereits am 6. Oktober mit nur 62 Millionen Kilometern am nächsten gekommen. Selbstverständlich lohnt sich die Beobachtung auch am Tag der Opposition :) ;look Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
12. Okt 2020, 14:35
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarzes Loch im Zentrum der Erde – und andere Theorien
Antworten: 13
Zugriffe: 1291

Re: Schwarzes Loch im Zentrum der Erde – und andere Theorien

Mir ging es lediglich um dein Argument mit der zeitlichen Prognose und deren Nichterfüllung. Selbst Zillionen Neutrinos gehen einfach durch den Erdball hindurch und fast keins von ihnen kollidiert mit irgendetwas, wieso sollte ein einzelnes Mini-SL innerhalb von nur wenigen Monaten zufällig mit ein...
von ralfkannenberg
8. Okt 2020, 11:49
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher
Antworten: 17
Zugriffe: 1083

Re: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher

Was ich damit sagen will ist, dass die Auszeichnungen zur Physik überwiegen und dass die bedeutenderen Auszeichnung ebenfalls aus der Physik stammen ... insbs. keine Fields-Medaille, kein Abelpreis, ... Hallo Tom, die Beantwortung dieser Frage ist vermutlich gar nicht so einfach. Den Abelpreis gibt...
von ralfkannenberg
8. Okt 2020, 00:24
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher
Antworten: 17
Zugriffe: 1083

Re: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher

Wenn er einer von euch ist, wieso zeichnet ihr ihn dann nicht angemessen aus? Haha, diese Liste bin ich heute mit meiner Mutter, als wir am Telefon über den Nobelpreis gesprochen haben, ebenfalls durchgegangen. Und habe mir dabei diese Liste ebenfalls mit ihr angeschaut: 1974: Mitglied („Fellow“) d...
von ralfkannenberg
7. Okt 2020, 21:59
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher
Antworten: 17
Zugriffe: 1083

Re: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher

Gott hat halt mehrere Vertreter auf Erden ... Päpste, Physiker ... So ist es. Die wichtigsten Vertreter hast Du in Deiner Aufzählung allerdings nicht genannt :wink: Aber ok, wir sind ja bescheiden und wollen uns nicht vordrängen, schon gar nicht, wenn einer von uns gestern einen Nobelpreis erhalten...
von ralfkannenberg
7. Okt 2020, 19:07
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher
Antworten: 17
Zugriffe: 1083

Re: Nobelpreis der Physik 2020 für Erforschung Schwarzer Löcher

Na ja, wenn sie von Gott inspiriert sind, dann beide. Hallo Tom, dann hätte aber streng genommen der Liebe Gott den Nobelpreis bekommen müssen. Wenn nur die des Komitees, dann ... Wäre der Vatikan involviert würde es vermutlich noch länger dauern; die haben von 1979 bis 1992 daran gearbeitet, Galil...