Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 104 Treffer

von Struktron
21. Sep 2017, 11:08
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Ereignishorizont
Antworten: 57
Zugriffe: 22559

Re: Ereignishorizont

Hallo miteinander, die Spekulationen, was an einem Ereignishorizont passiert, hängen vielleicht auch davon ab, wie das Vakuum strukturiert ist? Helfen könnte die Planck-Skala. Ganz einfach lassen sich die Compton-Wellenlänge (durch 2 pi, weshalb?) sowie der Ereignishorizont einer Planckmasse ausrech...
von Struktron
28. Aug 2017, 20:59
Forum: Kosmologie
Thema: Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?
Antworten: 9
Zugriffe: 5382

Re: Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?

Hallo Marcel, ich habe, gar viele, Fragen die man an deine Ausführung herantragen könnte. Zunächst beantworte mir jedoch in wie fern du die Quantenmechanischen Erzeugnisse der Heisenberschen Unschärferelation herangetragen hast. Über mein Stichwortverzeichnis kommmst Du auf Seite 33, wo auch ein Lin...
von Struktron
28. Aug 2017, 17:27
Forum: Kosmologie
Thema: Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?
Antworten: 9
Zugriffe: 5382

Re: Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?

Hallo Ralf, Meine angegebenen Formeln stammen alle aus der Standardphysik. Dort wo diese Messungen verwendet ist natürlich die Fehlerrechnung wie üblich zu verwenden. eben das ist mir auch aufgefallen - deswegen meine Frage, ob ich etwas übersehen habe. Eine Idee - ich kann nun nicht beurteilen, ob ...
von Struktron
28. Aug 2017, 13:11
Forum: Kosmologie
Thema: Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?
Antworten: 9
Zugriffe: 5382

Re: Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?

Hallo Ralf, http://struktron.de/DSM.pdf ich sehe, dass Du Dir sehr viel Zeit und Mühe genommen hast, um ein solch umfangreiches Werk zu formulieren, und mit all' den schönen Formeln sieht dieses Werk auch sehr schön aus, das ist wirklich sehr beeindruckend. Dennoch konnte ich die Ergebnisse unserer ...
von Struktron
27. Aug 2017, 14:26
Forum: Kosmologie
Thema: Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?
Antworten: 9
Zugriffe: 5382

Weist die Feinstrukturkonstante der Gravitation auf ein diskretes Vakuum hin?

Hallo, die Feinstrukturkonstante der Gravitation wird beispielsweise von Kiefer (Literaturangaben in http://struktron.de/DSM.pdf) als α G = G m pr ² / ℏ c = (m pr /m p )² ≈ 5.91▪10 -39 definiert. Darin ist G die Newtonsche Gravitationskonstante, m pr die Protonenmasse und m p die Planckmasse. Die Pl...
von Struktron
26. Mai 2017, 21:12
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Modelle der Natur
Antworten: 38
Zugriffe: 15787

Re: Messung

... Erstens ist es nicht gesagt, dass Licht in Sternennähe durch Gravitation abgelenkt wird, denn es kann durchaus auch durch die Plasma-Atmosphäre eines solchen geschehen. Dafür spräche die Tatsache, dass die Lichtablenkungen in von der Sternoberfläche entfernteren Gefilden nicht mehr der Vorhersa...
von Struktron
26. Mai 2017, 12:50
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: CMB durch Comptonstreuung
Antworten: 6
Zugriffe: 4532

Re: CMB durch Comptonstreuung

Hallo, ... Ehrlich... ich habe noch keinen Plan, mit welcher Grundfrequenz meine Wellen schwingen sollen. Im Moment krebse ich da noch mit einem vollen Planck-Spektrum rum, wobei mir aber auch da wieder die Grundfrequenz fehlt. Wenn ich nur wüsste, warum sich in allen möglichen Fällen immer diese ma...
von Struktron
26. Mai 2017, 10:27
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: CMB durch Comptonstreuung
Antworten: 6
Zugriffe: 4532

Re: CMB durch Comptonstreuung

Hallo " N icht v on B edeutung" Ich bin mir sicher, dass wir das Thema FSK bereits lange genug woanders erörtert haben und ich teile diese Hypothese nach wie vor nicht (weil offenkundig widerlegt). Wo und durch wen wurde auf die in meinem Feinstrukturkonstante.pdf vom 17.07.2015 vorgestellten Rechnu...
von Struktron
26. Mai 2017, 00:02
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: CMB durch Comptonstreuung
Antworten: 6
Zugriffe: 4532

Re: CMB durch Comptonstreuung

Hallo nvb, MB-Verteilungen entstehen durch Thermalisierung. Freie Weglängen können eine ähnliche Verteilung erhalten. Wenn das Vakuum diskrete Objekte enthält, könnten Elementarteilchen aus diesen gebildete Strukturen sein. Die Feinstrukturkonstante kann in Simulationen durch Stöße erzeugt werden. D...
von Struktron
18. Mai 2017, 23:38
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART
Antworten: 176
Zugriffe: 109747

Re: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART

Hallo Job, ich habe auch mal mit nur einer Sorte von Vakuumteilchen begonnen und bin damit konzeptionell ein gutes Stück weiter gekommen. Man kommt aber früher oder später zu einem Punkt, wo man feststellt, dass eine Sorte Vakuumteilchen nicht ausreicht, um alle Phänomene erklären zu können. Um die ...
von Struktron
17. Mai 2017, 17:13
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART
Antworten: 176
Zugriffe: 109747

Re: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART

Hallo miteinander, eigentlich geht es ja um die "Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART". @Job: Dazu fehlt mir immer noch eine Erklärung der grundsätzlichen Wechselwirkung zwischen Deinen beiden postulierten elementaren Objekten. Du schreibst nur von Stößen. Schwarze Löcher verstehe ich wie i...
von Struktron
6. Apr 2017, 11:47
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen
Antworten: 70
Zugriffe: 36631

Re: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen

Siebenstein hat geschrieben:
5. Apr 2017, 21:09
Okay. Was haben Elementarteilchen und Kosmologie miteinander zu tun?
Weil auch Photonen Elementarteilchen sind, erfahren wir alles über die Kosmologie aus der Beobachtung von Elementarteilchen.
MfG
Lothar W.
von Struktron
4. Apr 2017, 18:04
Forum: Mathematik
Thema: Unendliche Kette aus bedingten Wahrscheinlichkeiten
Antworten: 86
Zugriffe: 43157

Re: Unendliche Kette aus bedingten Wahrscheinlichkeiten

Pippen hat geschrieben:
4. Apr 2017, 16:49

1. Omega = {A, B} mit der W- Funktion P(x) = p, dann ist P(x) + P(x) = p + p = 1.
Kann das denn stimmen?
Müsste es nicht heißen:
Omega = {A, B} mit der W- Funktion P(x) = p, dann ist P(x) + P(¬x) = p + (1-p) = 1 ?

MfG
Lothar W.
von Struktron
25. Mär 2017, 13:28
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen
Antworten: 70
Zugriffe: 36631

Re: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen

Der von dir verlinkte Artikel hat keinerlei Relevanz für die Gültigkeit der fundamentalen Theorien oder deren Vereinheitlichung, lediglich für deren effiziente Anwendung. Es sind zwei Artikel. Aus dem Bericht über die Verwendung der Förderungsmittel (1328 Seiten) folgen Hinweise auf sehr viele Verö...
von Struktron
25. Mär 2017, 11:18
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen
Antworten: 70
Zugriffe: 36631

Re: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen

Also keine Überraschungen und keine besseren Ideen ... was möchtest du uns eigentlich mitteilen? Ja. Und keine Kritik, weil die Komplexität der Gesamtzusammenhänge, schon bei einem kurzen Blick darauf, auch Laien ersichtlich sein sollte. Vor allem fällt auf, dass in der Beschreibung mit Hilfe der C...
von Struktron
25. Mär 2017, 10:13
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen
Antworten: 70
Zugriffe: 36631

Re: Photon-Photon-Streuung am CERN nachgewiesen

... Bisher hat der LHC keine einzige Überraschung geliefert. Seit etwa vier Wochen lese ich abends den Vergleich hadronischer Wechselwirkungsmodelle zur Simulation ausgedehnter Luftschauer der kosmischen Strahlung . Aufmerksam darauf wurde ich durch den wahnsinnig langen Bericht über die Förderung ...
von Struktron
24. Mär 2017, 17:46
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarzes Loch aus Galaxie geschleudert
Antworten: 7
Zugriffe: 5374

Re: Schwarzes Loch aus Galaxie geschleudert

Hallo, ... Verhältnisse so pi*Daumen: SL ~ 3 Mio Sonnen, Bulge 300 Mio Sonnen, Galaxie 3.000 Mio Sonnen Aber ARD schreibt Das Schwarze Loch mit einer Masse von mehr als einer Milliarde Sonnen schießt demnach mit einer Geschwindigkeit von 7,6 Millionen Kilometern pro Stunde aus seiner Heimatgalaxie h...
von Struktron
21. Mär 2017, 14:19
Forum: Kosmologie
Thema: Und was ist, wenn es gar keinen Urknall gab?
Antworten: 31
Zugriffe: 16588

Re: Und was ist, wenn es gar keinen Urknall gab?

Hallo miteinander, neben den bisher geäußerten mehr philosophischen Gedanken interessiert mich ein Vergleich verschiedener Modelle. Zu Marmets Ansätzen mit dem elektrischen Universum gibt es in der Mugglebibliothek auch deutsche Übersetzungen. Florian Freistetter hatte in den ScienceBlogs 2010 das T...
von Struktron
15. Mär 2017, 13:59
Forum: Kosmologie
Thema: Und was ist, wenn es gar keinen Urknall gab?
Antworten: 31
Zugriffe: 16588

Re: Und was ist, wenn es gar keinen Urknall gab?

Hallo Alix, vermutlich geschieht mit dem Wort Urknall etwas ähnliches wie mit dem Wort Atom. Alle wissen, dass Atome teilbar sind und trotzdem wird das Wort weiter verwendet. Das Wort Urknall beschreibt einen wenig bekannten Zustand in der Vergangenheit. Stellt sich heraus, dass beobachtete Phänomen...
von Struktron
9. Mär 2017, 00:40
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Lebenslauf unserer Sonne und der Massenverlust
Antworten: 144
Zugriffe: 57859

Re: Lebenslauf unserer Sonne und der Massenverlust

Hallo, verstehe ich das richtig, dass die Abnahme des Gravitationsfeldes mit verbundener Verlagerung der Flugbahn nach außen (im Normalfall), jetzt allgemein akzeptiert ist? nein . Daraus ergibt sich für mich die Frage: Wohin biegt sich die Flugbahn bei plötzlichem Verschwinden von Sonnenmasse? Und ...
von Struktron
8. Mär 2017, 21:49
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Lebenslauf unserer Sonne und der Massenverlust
Antworten: 144
Zugriffe: 57859

Re: Lebenslauf unserer Sonne und der Massenverlust

Hallo miteinander, verstehe ich das richtig, dass die Abnahme des Gravitationsfeldes mit verbundener Verlagerung der Flugbahn nach außen (im Normalfall), jetzt allgemein akzeptiert ist? Neben Leschs Video ist vielleicht auch folgendes interessant: Die zweite Erde - Schock Entdeckung - Universum MfG ...
von Struktron
6. Mär 2017, 13:14
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Lebenslauf unserer Sonne und der Massenverlust
Antworten: 144
Zugriffe: 57859

Re: Lebenslauf unserer Sonne und der Massenverslust

Hallo, Nun fällt es also wieder in Richtung seiner zentralen Masse hinunter, die jedoch nur noch halb so gross ist. Also wird das Pendel bis unten weniger kinetische Energie erhalten als im vorherigen Fall, als noch die vollständige Masse im Zentrum vorhanden war, und entsprechend weniger weit aussc...
von Struktron
3. Mär 2017, 11:38
Forum: Mathematik
Thema: Unendliche Kette aus bedingten Wahrscheinlichkeiten
Antworten: 86
Zugriffe: 43157

Re: Unendliche Kette aus bedingten Wahrscheinlichkeiten

Hallo miteinander, diese Diskussion verfolge ich nur oberflächlich und kann auch nicht noch mal alles lesen. Mich interessiert aber, ob bei der Kette aus bedingten Wahrscheinlichkeiten ab dem Glied, p(n|n - 1) meine Interpretation des Artikels richtig ist? Meiner Meinung nach wird von den Verfassern...
von Struktron
29. Dez 2016, 12:20
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART
Antworten: 176
Zugriffe: 109747

Re: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART

Hallo alle miteinander , hier geht es ja momentan nicht weiter. Zur diskreten Erweiterung der Standardphysik, welche im Gegensatz zu Jobs und Steffens Überlegungen das gesamte Standardmodell der Elementarteilchen und auch die Standardkosmologie vollständig als beste momentan verfügbare Lösungen akz...