Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 714 Treffer

von belgariath
10. Nov 2006, 19:23
Forum: Raumfahrt
Thema: Wie weit schafft es die Menschheit?
Antworten: 101
Zugriffe: 66348

Wahrscheinlich blicken die Männer der Zukunft ebenso naserümpfend auf die Damen von heute wie wir auf die Frauen des Mittelalters Moment mal: Das ist ja nur wegen der Kleidung der Fall. Stell dir beide nackt vor, und du siehst keinen unterschied. (Außer vielleicht die Größe) Zur Umweltproblematik: ...
von belgariath
9. Nov 2006, 19:06
Forum: Raumfahrt
Thema: Wie weit schafft es die Menschheit?
Antworten: 101
Zugriffe: 66348

@belgariath: Kommt darauf an, was genau Du mit menschlichem Nachfahren meinst. Stimmt schon, es ist schwer menschliche Nachfahren zu bezeichnen. Ich hab' so Lebewesen gemeint, die eben Kinder der Kinder der Kinder ... unsere Kinder sind. Vielleicht unterscheiden sie sich so stark von uns, wie wir u...
von belgariath
3. Nov 2006, 17:52
Forum: Raumfahrt
Thema: Wie weit schafft es die Menschheit?
Antworten: 101
Zugriffe: 66348

Ich denke, dass die Nachfahren des Menschen letzten Endes das ganze Universum besiedeln werden.
Aber Vorsicht:
Erstens: Nur die Nachfahren des heutigen Menschen
Zweitens: Das heißt noch lange nicht, dass uns das ganze Universum gehört.
von belgariath
7. Okt 2006, 12:32
Forum: Raumfahrt
Thema: Bemannter Flug zum Mars
Antworten: 105
Zugriffe: 84771

WOW eine halbe stunde !!!
Ich würde sagen einen halben tag
Aber es scheint wirklich ein guter text zu sein.
von belgariath
3. Okt 2006, 12:12
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Gravasterne
Antworten: 8
Zugriffe: 5312

ist das jetzt 'n ernst gemeinter artikel, in dem man was lernen soll, oder ist das einfach 'n seltsamer witz.
Über Gravasterne steht auch was interessantes im buch "Tunnel durch Raum und Zeit" von Rüdiger Vaas. Einigermasen verständlich
von belgariath
12. Sep 2006, 12:23
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher
Antworten: 26
Zugriffe: 25116

Wow, faszinierend, was du immer für links aus der Tasche hervor zauberst.
von belgariath
11. Sep 2006, 12:27
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher
Antworten: 26
Zugriffe: 25116

Mal 'ne andere Frage: Wenn ein Körper in 'n Schwarzes Loch fällt, dann kommt er doch (von außen Betrachtet) wegen der gravitativen Zeitdilatation erst am Ende aller Zeiten im Schwarzen Loch an. Also dürfte man bei einem Schwarzen Loch niemals eine Massenzunahme messen. Erst am Ende des Universums, o...
von belgariath
6. Sep 2006, 19:56
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher
Antworten: 26
Zugriffe: 25116

Ah ja, alles klar. Dann muss ich glaub ich doch nicht Physik studieren. Geht doch so viel Schneller. Mal im ernst: Werdet ihr daraus schlau? In Englisch? Und Nur so 'ne Power Point Präsi? Über Schwarze Löcher kann man doch ganze Zimmer voll Bücher füllen, wie soll einem da etwas klar werden? Trotzde...
von belgariath
13. Apr 2006, 18:55
Forum: Raumfahrt
Thema: Bemannter Flug zum Mars
Antworten: 105
Zugriffe: 84771

ein problem für mich ist auch die Frage des Besitzanspruch. Wem gehört das Land da oben? Wer darf es ausbeuten. Es sollte jedenfalls nicht nach capitalistischen richtlinien, wie bei der Eroberung von Amerika, ablaufen. Aber wahrscheinlich tut es es. Ich könnte mir auch vorstellen, dass in Zukunft im...
von belgariath
1. Apr 2006, 20:25
Forum: Raumfahrt
Thema: Bemannter Flug zum Mars
Antworten: 105
Zugriffe: 84771

Also ich persönlich fände 'ne Mensch-zu-Mars-Mission auch wichtig. Das gäbe dem Fortschritt sicherlich 'nen großen Schub. Denn wer nie neues probiert. entwickelt sich auch nicht. Nur mal nebenbei: Das Argument, dass das so gefährlich ist, weil Menschen sterben können finde ich nicht stichhaltig. War...
von belgariath
28. Mär 2006, 18:37
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: c als Höchstgeschwindigkeit
Antworten: 71
Zugriffe: 69811

Denn eigentlich ist es doch beides die selbe Situation, nur aus verschiedenen Bezugssystemen betrachtet. Aber am Ende ist doch einer von beiden schneller gealtert. Wie kommt das? Oh Nein !!!!!! Bitte nicht diese Frage.:-( Die hat mir mein Lehrer am Donnerstag auch gestellt. Ich wusste keine Antwort...
von belgariath
11. Mär 2006, 12:38
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: c als Höchstgeschwindigkeit
Antworten: 71
Zugriffe: 69811

Also so wie ich das bisherige Gespräch verstanden hab liegt hier glaub ich n Irrtum vor. Laut Formelsammlung heißt die Formel für die Zeitdilatation Δt = Δt' * (1-v²/c²)^-1/2 Wobei Δt' ein Zeitintervall, gemessen in einem sich (in bezug auf S ) bewegenden System ist. Und Δt ein Zeitintervall gemesse...
von belgariath
3. Mär 2006, 12:53
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: c als Höchstgeschwindigkeit
Antworten: 71
Zugriffe: 69811

Die Unüberwindlichkeit der Lichtgeschwindigkeit folgt doch vor allem auch aus: m = m(o) (1-v^2/c^2)^-1/2 wobei m die geschwindigkeitsabhängige Masse und m(o) die Ruhemasse eines Objektes ist. Geht v gegen c so wird (1-v^2/c^2)^1/2 also der Nenner 0. Ist ein Nenner 0 dann ist der ganze Quotient als U...
von belgariath
1. Mär 2006, 12:28
Forum: Raumfahrt
Thema: Warp-Antrieb?
Antworten: 12
Zugriffe: 13072

so wie ich das verstehe, muss man auf jeden fall neben dem Warpantrieb (der lediglich den Raum krümmt) noch mit 'nem herkömmlichen Impulsantrieb (Rückstoßantrieb) fliegen. Der Warpantrieb sorgt, wie du schon sagtest, dafür, dass der Raum hinter dir expandiert und vor dir kontrahiert. Ist die Kontrak...