Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 855 Treffer

von Maclane
25. Aug 2010, 11:34
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #3 Der Hyperraum (jenseits unseres Universums)
Antworten: 10
Zugriffe: 7941

Re: #3 Der Hyperraum (jenseits unseres Universums)

Der Abstand der anderen Bran hat auch den Effekt, dass Materie auf der anderen Bran gravitativ wirkt. Dies ändert nicht wirklich die Gravitationskonstante, sondern führt zu soetwas wie dunkler Materie. Nehmen wir mal an, die Bran wäre mehrfach parallel gefaltet; dann könnten "direkt neben uns" aber...
von Maclane
25. Aug 2010, 09:28
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #3 Der Hyperraum (jenseits unseres Universums)
Antworten: 10
Zugriffe: 7941

Re: #3 Der Hyperraum (jenseits unseres Universums)

Wie kann in deinem Beispiel die Gravitation in alle 10 Dimensionen hineinwirken? Ist Gravitation nicht die Krümmung des Raumes also der "Membran"? Wenn Gravitation von einer Membran zur anderen wirksam wäre, müsste doch die Eigenkrümmung der einen Membran von einer anderen, nahe gelegenen beeinfluss...
von Maclane
25. Aug 2010, 09:19
Forum: Off Topic
Thema: Etwas zum Schmunzeln und Nachdenken...
Antworten: 32
Zugriffe: 11113

Re: Etwas zum Schmunzeln und Nachdenken...

Bei den makroskopischen Löchern sollte man Mund und Nase nicht vergessen. ;) Das sind 3 miteinander verbundene Löcher, 4 wenn man das Ende des Verdauungstraktes noch hinzunimmt. Bei den mikroskopischen Löchern bin ich mir unsicher. Sind das wirklich Löcher oder werden Flüssigkeiten und Gase nicht eh...
von Maclane
23. Aug 2010, 21:00
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Leben um "Minisonnen" möglich?
Antworten: 64
Zugriffe: 41315

Re: Leben um "Minisonnen" möglich?

Aber warum sollte es um eine kleinere Sonne herum nicht möglich sein, dass ein in der Biosphäre entstandener Planet sich einen Mond einfängt? Ich sehe da eigentlich keinen triftigen Grund. Fast alle Planeten haben sich Monde eingefangen - unserer ist natürlich ein besonderer Glückstreffer. Von hier...
von Maclane
23. Aug 2010, 10:00
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Leben um "Minisonnen" möglich?
Antworten: 64
Zugriffe: 41315

Re: Leben um "Minisonnen" möglich?

ob Leben zwingend Tag und Nacht, Ebbe und Flut, (4) Jahreszeiten oder sogar einen 24-Stunden-Rhythmus benötigt, glaube ich keinesfalls. Wir haben uns vielleicht ein wenig zu sehr auf unsere irdischen Verhältnisse eingeschossen, sodass uns wesentlich Abwegigeres davon so gut wie ausgeschlossen ersch...
von Maclane
21. Aug 2010, 08:51
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Leben um "Minisonnen" möglich?
Antworten: 64
Zugriffe: 41315

Re: Leben um "Minisonnen" möglich?

Zwergsonnen haben nur ein großes Problem. Naja, eigentlich haben es die Planeten um die Sonne herum. Da der Planet ja näher dran sein muss, um es wohlig warm zu haben, wird er auch sehr schnell in seiner Eigendrehung synchonisiert. Ein synchronisierter Planet hat es darum auf einer Seite sehr warm u...
von Maclane
16. Aug 2010, 16:03
Forum: Mathematik
Thema: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Antworten: 35
Zugriffe: 18613

Re: Wahrscheinlichkeitsrechnung

Ja, den Spiegel-Artikel kannte ich auch. Da kommt man ganz schön ins Grübeln. Offensichtlich sind Logik und "gesunder Menschenverstand" nicht das Gleiche! :wink: Besonders die Sache mit den drei Toren fand ich schon unglaublich. Ich fürchte sogar, ich würde solange skeptisch bleiben, bis wirklich ma...
von Maclane
11. Aug 2010, 10:29
Forum: Physikalisches
Thema: Anfängerfragen zur Antimaterie
Antworten: 10
Zugriffe: 6541

Re: Anfängerfragen zur Antimaterie

Im Cern will man ja nicht die Antimaterie haben, damit sie ewig da rumfliegt. Sondern wie Sculletto schon schrieb, will man die Anti-Teilchen mit normalen Teilchen kollidieren lassen (mit fast Lichtgeschwindigkeit). Damit kriegt man sehr viel Energie auf sehr kleinem Raum zusammen und kann dann guck...
von Maclane
10. Aug 2010, 16:37
Forum: Physikalisches
Thema: Anfängerfragen zur Antimaterie
Antworten: 10
Zugriffe: 6541

Re: Anfängerfragen zur Antimaterie

Frage 1: Angeblich soll die Stabilität des Universums auf einem Ungleichgewicht von Materie und Antimaterie beruhen – nach dem Urknall haben sich beide Arten vernichtet und etwas (sichtbare) Materie ist übrig geblieben. Daraus besteht das heute sichtbare Weltall. Richtig? Wie kam es zu diesem Ungle...
von Maclane
10. Aug 2010, 12:20
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Perseidenstrom 2010 ab 10. August
Antworten: 3
Zugriffe: 3549

Re: Perseidenstrom 2010 ab 10. August

Leider sieht's nach Regen aus. :(

Gruß
Mac
von Maclane
9. Aug 2010, 17:21
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #2 Raumfahrt und Kosmische Strahlung
Antworten: 10
Zugriffe: 7600

Re: #2 Raumfahrt und Kosmische Strahlung

Wenn die Teilchen positiv geladen sind, dann würde doch auch ein Magnetfeld ausreichen, um sie um das Raumschiff rumzulenken, oder nicht?

Zugegeben, das Magnetfeld müsste schon ordentlich stark sein.

Gruss
Mac
von Maclane
9. Aug 2010, 15:43
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben
Antworten: 165
Zugriffe: 92693

Re: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben

Gibt es überhaupt Antiteilchen zu den Photonen?
Und wie schaut's bei den anderen Bosonen (W und Z, Gluon, Graviton) aus?

Gruß
Mac
von Maclane
9. Aug 2010, 14:53
Forum: Kosmologie
Thema: Rand des Universums
Antworten: 48
Zugriffe: 21896

Re: Rand des Universums

Dann hätte das Universum aber unendlich viel Materie bzw. unendlich viel Energie.
Das würde ja den Energieerhaltungssatz völlig über den Haufen werfen, weil egal ob Energie im System hinzukommt oder aus dem System verschwindet... unendlich bleibt unendlich. ;)

Gruß
Mac
von Maclane
9. Aug 2010, 14:47
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben
Antworten: 165
Zugriffe: 92693

Re: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben

Krasse Vorstellung. 8) Aber selbst wenn's sie gäbe... bevor sie überhaupt nur die Chance hätten, mir die Hand zu schütteln, wären sie schon längst an der Atmosphäre zerstrahlt, welche ja MICH umgeben muss, damit ich atmen kann. ;) Streng genommen kämen sie wohl nichtmal wirklich ins Innere unserer G...
von Maclane
9. Aug 2010, 12:07
Forum: Raumfahrt
Thema: FTL-Antriebe
Antworten: 23
Zugriffe: 13326

Re: FTL-Antriebe

Naja, ob ich Modifikationen der ART akzeptiere, liegt doch gar nicht an mir. Wenn die Modifikationen entsprechende Vorhersagen machen und diese Vorhersagen dann in der Praxis oder im Experiment bestätigt werden, na dann ist das mit der Akzeptanz gar kein Problem mehr. ;) Der Warpantrieb ist doch kei...
von Maclane
9. Aug 2010, 09:18
Forum: Raumfahrt
Thema: FTL-Antriebe
Antworten: 23
Zugriffe: 13326

Re: FTL-Antriebe

Vielen Dank! :)
Sehr interessant.

Dann bleibt ja nur noch die Frage, wo man die Materie mit negativer Energie herbekommt! Und vor allem auch, was das überhaupt sein soll. ;)

Gruß
Mac
von Maclane
7. Aug 2010, 23:37
Forum: Off Topic
Thema: E- Mails
Antworten: 10
Zugriffe: 4800

Re: E- Mails

Ich lösche überhaupt nicht. Ich lasse löschen. :mrgreen: Alles was Spam ist, fliegt automatisch in den Spamordner, welcher alle Spams älter als 14 Tage automatisch löscht (die 14 Tage deshalb, weil ja manchmal vielleicht doch eine wichtige Mail versehentlich als Spam erkannt werden kann). Alle ander...
von Maclane
7. Aug 2010, 23:04
Forum: Raumfahrt
Thema: FTL-Antriebe
Antworten: 23
Zugriffe: 13326

Re: FTL-Antriebe

Sculletto hat geschrieben: Du siehst, es besteht Raum für allerlei Spekulationen :wink:
Ich seh schon. ;)

Also ist das quasi wie mit den Wurmlöchern... rein rechnerisch möglich, aber praktisch überhaupt nicht.

Hmmm...*grübel*...
schlecht für die NASA - gut für die SciFi-Autoren, würde ich sagen.

Gruß
Mac
von Maclane
6. Aug 2010, 16:27
Forum: Raumfahrt
Thema: FTL-Antriebe
Antworten: 23
Zugriffe: 13326

Re: FTL-Antriebe

Nagut nagut :) Dann mal die nächste Frage: In deinem ersten Post hast du geschrieben, dass der Raum glatt bleibt und dass die Raumzeit gekrümmt wird. Wie hat man sich das vorzustellen? Was passiert eigentlich in der Blase? Bleibt da alles beim Alten? Eine Sekunde bleibt eine Sekunde und ein Meter ei...
von Maclane
6. Aug 2010, 14:46
Forum: Raumfahrt
Thema: FTL-Antriebe
Antworten: 23
Zugriffe: 13326

Re: FTL-Antriebe

;j

Darf ich mich mal kurz einmischen?
Will euer Niveau nicht stören, aber mich interessiert mal die Frage, ob man mit einem Warp-Antrieb in einer Warp-Blase eine Beschleunigung verspüren würde?

Nichts für ungut. :mrgreen:

Gruß
Mac
von Maclane
6. Aug 2010, 14:43
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben
Antworten: 165
Zugriffe: 92693

Re: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben

Ja Gonzo, ist schon richtig: man sollte das, was man glaubt zu wissen, auch immer wieder in Frage stellen. Davon lebt ja die Wissenschaft: Probleme zu lösen, die vorher unlösbar waren. ;) Dass man das Licht nicht überholen kann, steckt halt in der Relativitätstheorie drin (sei es als Postulat oder a...
von Maclane
6. Aug 2010, 10:56
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben
Antworten: 165
Zugriffe: 92693

Re: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben

Seh ich auch so Stephen. Das Universum ist so riesig, dass man die Möglichkeit von extraterristischem Leben nur schwerlich verneinen kann. Aber die Größe des Universums ist es auch, was die Suche nach außerirdischen Intelligenzen zu einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen machen. Gonzos Argumentatio...
von Maclane
5. Aug 2010, 14:00
Forum: Raumfahrt
Thema: FTL-Antriebe
Antworten: 23
Zugriffe: 13326

Re: FTL-Antriebe

Wenn ich z.B. mit 1000-facher Lichtgeschwindigkeit nach Tau Ceti reise (kann auch ein beliebiger anderer Stern sein, völlig egal) und zurück, dann sollen bei meiner Rückkehr auf der Erde 2 * 11,9 Jahre / 1000 = 8,6 Tage vergangen sein, und optimalerweise auch bei mir im Raumschiff. Analog gilt, das...
von Maclane
3. Aug 2010, 19:10
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben
Antworten: 165
Zugriffe: 92693

Re: Wahrscheinlichkeit von außerirdischen Leben

Nunja, 10.000 Jahre für ne Sonde ist doch 'n Klacks! Oder doch nicht? Ich mein, das ist ja schon um den Faktor 1000 größer als die Lebensdauer eines Satelliten. Und so ganz verloren da zwischen den Sternen. Ich mein, die Sonde fliegt ja nicht einfach so. Die muss doch die ganze Zeit hellwach sein, g...
von Maclane
2. Aug 2010, 12:57
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologie auf dunklen Holzwegen?
Antworten: 23
Zugriffe: 12259

Re: Kosmologie auf dunklen Holzwegen?

Wenn man annimmt, dass das Universum offen und unendlich ist, dann ist es doch naheliegend, dass sich die filamentartige Struktur quasi fraktalähnlich hin zu größeren Skalen fortsetzt. Damit wären Fluktuationen auf jeder beliebeigen Größenordnung natürlich - und nicht unnatürlich. Da wäre aber die ...