Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 855 Treffer

von Maclane
6. Sep 2010, 15:23
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

tomS hat geschrieben:Ja, so in etwa.
Haha... "so in etwa" ist ja sehr nachsichtig ausgedrückt. Deine Erklärung ist ziemlich genau das das Gegenteil von dem, was ich gesagt hab. :lol:

Auweia... *duck und weg*

Gruß
Mac
von Maclane
6. Sep 2010, 15:02
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona
Antworten: 26
Zugriffe: 9828

Re: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona

Hmhm... okay... Ich hab mal irgendwo gehört (kann Prof. Lesch gewesen sein, aber weiß ich nicht mehr), dass die Korona deshalb so heiß ist, weil das Gas so dünn ist. Nämlich weil es so dünn verteilt ist, können die Teilchen nicht mit anderen Teilchen stoßen. Ein Teilchen, was einmal eine hohe Energi...
von Maclane
6. Sep 2010, 14:55
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Puh, schwer zu erklären. Vor allem, wenn man keine Ahnung hat. :mrgreen: Ich probiers mal auf die Gefahr hin, mich lächerlich zu machen. :D Resonanz bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Umlaufperioden zweier oder mehrerer Körper sich in einem mehr oder weniger festen, ganzzahligen Verhältnis be...
von Maclane
6. Sep 2010, 14:32
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona
Antworten: 26
Zugriffe: 9828

Re: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona

Ein möglicher Nichtgleichgewichtsprozess wäre, dass hochenergetische Teilchen aus dem Sonneninneren über Magnetfelder ausgekoppelt werden und die Sonnenkorona aufheizen. Wenn entlang der Magnetfeldlinien nur bestimmte Teilchenenergien ausgekoppelt werden, dann darf in diesem Fall auch nicht mehr vo...
von Maclane
6. Sep 2010, 14:06
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Autsch... Darauf kann ich leider keine umfassende Antwort geben. Aber ich denke, das hat immer etwas mit Resonanzen zu tun. Zumindest bei den Saturnringen weiß ich, dass es etwas mit Resonanzen zu tun hat (auch wenn ich's nicht genau erklären kann). Und bei den Planeten wird's wohl ähnlich sein. Hät...
von Maclane
6. Sep 2010, 12:39
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Du kannst ne Frage stellen.
Aber die Sache mit den Nichtgleichgewichts-Transportprozessen interessiert mich trotzdem. Wäre lieb, wenn du das nochmal für Dummys erklären könntest. ;)

Gruß
Mac
von Maclane
6. Sep 2010, 11:43
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Zur Temperatur der Korona: Die hohe Temperatur kann nicht durch rein thermische Transportprozesse erklärt werden, dies würde die Gesetze der Thermodynamik verletzen. Man vermutet andere Nichtgleichgewichts-Transportprozesse, z.B. durch magnetischen Transport. Das würde mich näher interessieren. ;) ...
von Maclane
6. Sep 2010, 10:52
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Wikipedia hat ja auch nur abgeschrieben, nämlich von denen, die die Definition entwickelt haben. Letztlich hat auch jedes Schulbuch, wo Definitionen drinstehen, nur abgeschrieben. ;) Aber gut, dann nur für Dich eine neue Frage: Wie erklärt es sich, dass die Oberfläche der Sonne nur ca. 5700 Kelvin h...
von Maclane
6. Sep 2010, 10:20
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Nagut...

Nach welcher Definition ist ein Himmelskörper ein Planet? Und warum gab und gibt es soviel Streit um die diese Definition?

Gruß
Mac
von Maclane
6. Sep 2010, 09:29
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Oder auch der Große Rote Fleck - ein gigantischer Wirbelsturm auf dem Jupiter.

Gruß
Mac
von Maclane
5. Sep 2010, 19:44
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Was ist das GRUNDLEGENDE im (nicht)sichtbaren Universum
Antworten: 52
Zugriffe: 18358

Re: Was ist das GRUNDLEGENDE im (nicht)sichtbaren Universum

Raum und Zeit als physikalische Kategorien entstehen erst, wenn es Prozesse gibt, über die Raum und Zeit (d.h. auch Abstände) definiert werden können. Natürlich gibt es "etwas", das "vorher" da ist, aber dies ist nicht unbedingt das, was wir unter Raum und Zeit verstehen. Bedeutet das, dass jedes "...
von Maclane
1. Sep 2010, 13:40
Forum: Kosmologie
Thema: Dimensionalität und Topologie des Universums
Antworten: 51
Zugriffe: 20175

Re: Dimensionalität und Topologie des Universums

Okay, und wie sieht dann ein dreidimensionales Torus-Universum aus? Gäbe es in der Galaxienverteilung Effekte, die auf einen Torus hindeuten könnten? Wie würde sich die Anisotropie bemerkbar machen? Ich sehe zwar, was du da zweidimensional hingemalt hast, aber ich hab Schwierigkeiten, das Bild auf u...
von Maclane
31. Aug 2010, 13:49
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophysik
Antworten: 70
Zugriffe: 36915

Re: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophys

wilfried hat geschrieben:Gibt es eine bessere Mathematik, eine Mathematik, welche physikalische Beschreibungen einfacher gestaltet, eventuell sogar ohne oder nur mit sehr wenigen Eichungen auskommt?
Es wäre unklug, bei so einer einmaligen Chance eine Ja/Nein-Frage zu stellen. ;)

Gruß
Mac
von Maclane
31. Aug 2010, 12:32
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophysik
Antworten: 70
Zugriffe: 36915

Re: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophys

@MaxLane: Würde sagen 100%. Zufall ergibt sich nur aus der Unfähigkeit, das eigene jetzt schon durch dein Charakter und Denken bestimmtes Handeln und die Umwelt vorrauszuberechnen oder ahnen. Dein Charakter und du sind Teil dieser Welt, also ist was dich jetzt ausmacht auch Teil des "Schicksals". U...
von Maclane
31. Aug 2010, 09:45
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophysik
Antworten: 70
Zugriffe: 36915

Re: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophys

Mir fällt eigentlich nur eine Frage ein, die mich wirklich interessieren täte: Wie groß ist bzw. war die Wahrscheinlichkeit, dass ich existiere bzw. existierte? Natürlich VOR meiner Geburt, ist ja logisch. ;) Also wie groß war die Wahrscheinlichkeit z.B. kurz nach dem Urknall, dass ich als Entität s...
von Maclane
30. Aug 2010, 12:08
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Milchstraßenrotation
Antworten: 51
Zugriffe: 18648

Re: Milchstraßenrotation

Komisch, in irgendeiner seiner Sendungen hat Prof. Harald Lesch noch behauptet, dass die Sonne (anders als die anderen Sterne) mit den Spiralarmen ko-rotiert, also weder überholt wird noch selbst überholt. Und ich hab das immer geglaubt. :oops: Was stimmt denn nun? Auf welche Quellen kann man sich v...
von Maclane
29. Aug 2010, 18:25
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Mond- Erdrotation
Antworten: 5
Zugriffe: 2858

Re: Mond- Erdrotation

gravi hat geschrieben: Ob die Rotationsachse bei den Gasplaneten "wackelt" kann ich nicht beantworten, ich denke aber, dass sich das Ringsystem nicht verändern würde.
Das hätt ich intuitiv auch gesagt! Aber liegt denn dem Uranus sein Ringsystem nicht ebenfalls schief?

Gruß
Mac
von Maclane
29. Aug 2010, 18:22
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

@seeker Deine Antwort ist mehr als ausführlich. Danke. ;) Ich wollte eigentlich nur das Stichwort Gezeitenkraft haben, welche eben in der Lage ist, kleine und mittelgroße Körper zu zerbröseln (so wie ja auch schon Kometen vom Jupiter zerbröselt wurden). Und dann eben, dass diese Brösel von den Schäf...
von Maclane
27. Aug 2010, 17:12
Forum: Off Topic
Thema: Gibt es etwas, das über den Dingen steht?
Antworten: 2
Zugriffe: 1764

Re: Gibt es etwas, das über den Dingen steht?

Da sollte man wohl als erstes das Wort "Dinge" definieren.
Ist Mathematik ein Ding? Oder die Raumzeit? Oder Energie? Ist das Vakuum ein Ding? Oder ist das Nichts auch ein Ding? .....

;)
Gruß
Mac
von Maclane
27. Aug 2010, 16:53
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #4 Der Urknall (und die Zeit danach)
Antworten: 11
Zugriffe: 8718

Re: #4 Der Urknall (und die Zeit danach)

Tag zusammen nach einem schönen Segelurlaub habe ich jetzt wieder Musse fürs Forum Cool Wilfried! :beer: Wie war der Urlaub? Ich hab auf meiner letzten Bootstour auch immer brav alle Segelboote gegrüßt (was man als Motorbootfahrer normalerweise nicht macht), weil ich dachte, da könnte ja irgendwo d...
von Maclane
27. Aug 2010, 16:48
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #4 Der Urknall (und die Zeit danach)
Antworten: 11
Zugriffe: 8718

Re: #4 Der Urknall (und die Zeit danach)

in kosmologischen Modellen mit Anfangssingularität war ebendiese Anfangssingularität der Anbeginn der Raumzeit selbst, sie und die in ihr enthaltene Energie kam folglich nicht irgendwo her, sie war einfach da. Wenn dir das unbefriedigend erscheint, dann Herzlichen Willkommen im Club der Anfangssing...
von Maclane
27. Aug 2010, 10:38
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Sehr interessant!
Danke für den Beitrag. :well:

Gruß
Mac
von Maclane
27. Aug 2010, 10:36
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #4 Der Urknall (und die Zeit danach)
Antworten: 11
Zugriffe: 8718

Re: #4 Der Urknall (und die Zeit danach)

Verfolgt man nun die Geschichte eines solchen expandierenden Universums rückwärts, so gelangt man unweigerlich zu einem Zeitpunkt, an dem die gesamte Materie, Strahlung und Energie in einem einzigen Punkt unendlicher Dichte, Energie und Temperatur konzentriert sein musste – dem sogenannten Urknall....
von Maclane
27. Aug 2010, 10:12
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 90304

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Das Alter des Sonnensystems bestimmt man anhand des Alters von Meteoriten, welche auf der Erde niedergegangen sind. Die Meteoriten (solange sie noch im All sind, nennt man sie Meteori d en) sind quasi Zeugen der Entstehung des Sonnensystems. Sie sind gleichzeitig mit den anderen Himmelskörpern entst...
von Maclane
25. Aug 2010, 13:12
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #3 Der Hyperraum (jenseits unseres Universums)
Antworten: 10
Zugriffe: 7374

Re: #3 Der Hyperraum (jenseits unseres Universums)

Naja, immerhin hat es diese Theorie sogar in die populärwissenschaftliche Literatur geschafft ("Das Universum in der Nussschale"). :wink: Ergibt sich denn das Branenmodell zwingend aus der Stringtheorie oder ist es eher vergleichbar mit den Wurmlöchern in der ART (also ein "Abfallprodukt")? Gruß Mac