Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 855 Treffer

von Maclane
17. Sep 2010, 14:11
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 68064

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

An der Rotation der Galaxien ist seltsam, dass sie sich viel schneller drehen, als sie es tun sollten. Genau genommen sind es die Außenbereiche von Scheibengalaxien, wo die zu hohe Rotationsgeschwindigkeit besonders auffällt. Abhilfe schafft die Erfindung von Dunkler Materie. Dabei nimmt man an, das...
von Maclane
16. Sep 2010, 16:13
Forum: Off Topic
Thema: Datenmining
Antworten: 8
Zugriffe: 3776

Re: Datenmining

Wird noch besser! Wenn man nach "Abenteuer" und "Universum" sucht, sind wir Deutscher Meister! :beer:

Gruß
Mac ;)
von Maclane
16. Sep 2010, 15:42
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Beschleunigte Ladung im Gravitationsfeld
Antworten: 36
Zugriffe: 20937

Re: Beschleunigte Ladung im Gravitationsfeld

Kann ich mal kurz was zwischenfragen, was mit dem Thema eigentlich nichts zu tun hat, aber mir trotzdem grad durch den Kopf spukt? ;a Es ist immer die Rede davon, dass beschleunigte Ladungen Strahlung emittieren. Aber wie ist denn das z.B. mit einem neutralen Wasserstoff-Atom? Das ist ja nur nach au...
von Maclane
15. Sep 2010, 13:45
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Re: Glockenkurven manipulieren

Okay, ich probier das mal.

Danke. :)
von Maclane
15. Sep 2010, 11:55
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Re: Glockenkurven manipulieren

Naja, das Problem ist ja, dass ich die Funktion f(x) nicht kenne. Ich kann ja nur die Werte in ein Diagramm eintragen und dann sehe ich die Kurve. Klar, je mehr Werte, umso mehr sieht es wie eine Kurve aus. ;) Aber die einzelnen Operanden der Funktion sind mir unbekannt. Wie kann ich die denn ausrec...
von Maclane
14. Sep 2010, 14:58
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Re: Glockenkurven manipulieren

Neenee ;-) Das Diagramm dient ja nur zur optischen Hilfestellung. Wenn ich das alles auch ohne Diagramm machen könnte, würd ich's weglassen. Es geht wirklich nur darum, die vielen Werte, die ich habe, durch Rechenoperationen so zu manipulieren, dass für jede Kategorie die Häufigkeitsverteilung annäh...
von Maclane
14. Sep 2010, 13:13
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Re: Glockenkurven manipulieren

Kommt drauf an was er damit machen möchte. Entweder er verfälscht die Daten oder was das Diagram darüber aussagt, oder er meint was anderes. Nachher hat er halt Daten von 2-198 statt Daten von 1-99... Beispiel: Wenn bei einer Kategorie die Kurve nur von 0-60 geht statt von 0-99, würde ich die Werte...
von Maclane
14. Sep 2010, 12:58
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Re: Glockenkurven manipulieren

Bist du dir bzgl. der Glockenkurve sicher? Ich nehme an, du meinst die von Gauß ähm.... ja genau... entschuldige meine Ungenauigkeiten. :oops: dabei ist insbs. die exponentielle Asymptrotik wichtig, die aber durch konkrete und insbs. zu wenige Daten nur schlecht approximiert wird. Ach Tom....weißte...
von Maclane
14. Sep 2010, 12:44
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Re: Glockenkurven manipulieren

Na deshalb sagte ich ja auch, dass ich die Kurve nach der Multiplikation wieder zurückschieben muss, bis der Peak wieder an der selben Stelle steht. Oder ich multiplizier halt gleich links vom Peak anders als rechts davon (bei 0 ist die Kurve ja eh abgeschnitten) Aber hast mir sehr geholfen. Manchma...
von Maclane
14. Sep 2010, 11:18
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Re: Glockenkurven manipulieren

Guter Tip. An die Halbwertsbreite hab ich ja gar nicht gedacht. Wenn ich alle Werte mit ein und derselben Zahl multipliziere, dann (glaub ich zumindest) würde die Kurve zwar breiter werden, aber sich gleichzeitig auch "verschieben" (x=0 bleibt natürlich gleich, und von x=0 aus gesehen würde die Stre...
von Maclane
14. Sep 2010, 09:47
Forum: Mathematik
Thema: Glockenkurven manipulieren
Antworten: 14
Zugriffe: 6272

Glockenkurven manipulieren

Hi Leute, Ich hab ne ganz blöde Frage zum Urschleim, aber ich komm grad einfach nicht drauf. :oops: Ich habe eine Reihe von Werten (mehrere Tausend) zwischen 0 und 99. Diese Werte sind Rechenergebnisse, wobei der Rechenweg mir unklar ist. Aber wenn ich all diese Werte in ein Diagramm (x-Achse = Wert...
von Maclane
10. Sep 2010, 13:05
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Du ehrlich... kein Schimmer...

Gruß
Mac
von Maclane
10. Sep 2010, 11:34
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Na ich würde sagen, der Staub hat sich entweder verklumpt oder verteilt. Es entstanden eben die unzähligen Kleinstkörper im Sonnensystem. Nicht nur der Kuiper-Gürtel und die Oortsche Wolke ganz weit draußen, sondern auch im inneren Bereich des Sonnensystems fliegen ja heute noch jede Menge Mikromete...
von Maclane
10. Sep 2010, 09:58
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Okay, nachdem keiner geantwortet hat, versuch ich mich mal: Zunächst einmal wurde ja ein Teil der Materiewolke in Planeten, Monde, Asteroiden und Kleinstkörper (Meteoriden) "umgewandelt". Besonders die Gasriesen haben schon ganz schön was aufgesammelt. Und zweitens hat die Sonne Kraft ihres Sonnenwi...
von Maclane
9. Sep 2010, 14:11
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Ja, die Punkte L1 - L3 sind nicht stabil. Wie eine Kugel auf einem Hügel. Aber man braucht dort wohl nur ganz geringe Kurskorrekturen, um den Satelliten auf Kurs zu halten. Insofern also viel besser als eine eigene Umlaufbahn, wo sich der Satellit mit einen anderen Bahngeschwindigkeit bewegen würde ...
von Maclane
9. Sep 2010, 08:57
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Weil der zunehmende Mond nur auf der "Abend-Seite" der Erde sichtbar ist, nicht auf der "Morgen-Seite". Am besten malt man sich das mal auf ein Blatt Papier, dann sieht man es schön. Alternativ hatte ich das schonmal hier [/u] visualisiert. ;) Okay, dann meine nächste Frage: Welche Monde im Sonnensy...
von Maclane
8. Sep 2010, 14:32
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona
Antworten: 26
Zugriffe: 10017

Re: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona

Ich gebe dir recht, dass die Feldlinien sicher verdrillt sein werden. Ohne eine Skala zu kennen, kann man da schlecht was sagen. Aber für die Teilchen gilt doch i.A. thermisches Gleichgewicht, d.h. ca. 5000 - 6000 K. Damit liegen auch die Energien fest. Da hab ich jetzt lange gegrübelt, warum du au...
von Maclane
8. Sep 2010, 11:41
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Supernova Typ 2
Antworten: 27
Zugriffe: 11961

Re: Supernova Typ 2

Ich hoffe, ich sag jetzt nichts falsches, aber ich glaube, die Formel ging in etwa so: E^2=p^2c^2+m^2c^4 Wobei p für den Impuls steht (also Masse mal Geschwindigkeit) und m ist die Ruhemasse. Vor ein paar Jahren hat uns tensor das mal ganz wunderbar (und leicht verständlich) hergeleitet. Aber der Be...
von Maclane
8. Sep 2010, 09:59
Forum: Off Topic
Thema: Asche zu Asche...
Antworten: 24
Zugriffe: 8110

Re: Asche zu Asche...

Vor dem Sterben ansich hab ich komischerweise keine Angst (vom normalen Überlebensinstinkt mal abgesehen). Dann gehen halt die Lichter aus und gut ist. Angst hab ich nur davor, zu früh zu sterben - also zu sterben, bevor man sich um die wichtigen Dinge noch kümmern konnte. Das bereitet mir mehr Kopf...
von Maclane
8. Sep 2010, 09:25
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

zunehmend, wie Tom schon sagte. Sichtbar vom Nachmittag (ca. 13 Uhr) bis ca. Mitternacht - geschätzte Werte. Kann man sicher auch ausrechnen. Auf dem Bild könnte es vielleicht so 15 Uhr (16 Uhr bei Sommerzeit) sein und es ist entweder Sommer oder wir befinden uns in südlichen Gefilden. Auch nur ne S...
von Maclane
7. Sep 2010, 15:41
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona
Antworten: 26
Zugriffe: 10017

Re: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona

Genau diese Strahlung mein ich. :) Wie die Magnetfeldlinien der Sonne genau aussehen, kann ich auch nicht sagen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Magnetfeld schon ein bisschen verdrillt ist. Außerdem wird das Magnetfeld nicht so schön ruhig und gleichmäßig sein, wie z.B. das der Erde. Die Pr...
von Maclane
7. Sep 2010, 09:04
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona
Antworten: 26
Zugriffe: 10017

Re: Temperatur und Heizmechanismus der Sonnekorona

Eine Sache, die ich noch gar nicht gelesen habe ist die, dass wenn hochenergetische Teilchen (die wohl aus dem Sonneninneren stammen) sich entlang von Magnetfeldlinien bewegen, Röntgenstrahlung abgeben müssten. Zumindest gehe ich mal davon aus, dass bei 2 Millionen Grad Röntgenstrahlung emittiert wi...
von Maclane
6. Sep 2010, 16:47
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

Öhm... bring mich jetzt nicht in Verlegenheit...
Das stand schon in meinem allerersten Astronomiebuch während meiner Kindheit... :shock:

Gruß
Mac
von Maclane
6. Sep 2010, 16:45
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Was ist das GRUNDLEGENDE im (nicht)sichtbaren Universum
Antworten: 52
Zugriffe: 18707

Re: Was ist das GRUNDLEGENDE im (nicht)sichtbaren Universum

Erinnert mich an einen Artikel vor ein paar Jahren (irgendwo hier im News-Forum), demzufolge es sein könnte, dass Materieteilchen nichts anderes als "verdrillte Raumzeit" darstellen. Ich hab mich aber damals schon gefragt, wieso sich die Raumzeit auf so kleinen Skalen so leicht verdrillen lassen sol...
von Maclane
6. Sep 2010, 16:38
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem
Antworten: 147
Zugriffe: 91231

Re: Einsteiger-Quiz#1: Das Sonnensystem

:)

Wie kommt es, dass der Jupiter mehr Energie abstrahlt, als er von der Sonne bekommt?

Gruß
Mac