Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 855 Treffer

von Maclane
1. Aug 2010, 19:36
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologie auf dunklen Holzwegen?
Antworten: 23
Zugriffe: 11495

Re: Kosmologie auf dunklen Holzwegen?

Ja und wie ist denn das jetzt mit der Energie im Universum? Eben hieß es noch 70% der Gesamtenergie wäre Dunkle Energie, 25% wär Dunkle Materie und 5% Leuchtende Materie (so Pi mal Daumen). Und nu fällt die DE weg. Dann teilen wir's also neu auf und machen 5/6 DM und 1/6 LM? Einfach so? Und da mecke...
von Maclane
30. Jul 2010, 12:12
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Weltraumteleskop Kepler findet erdähnliche Planeten
Antworten: 6
Zugriffe: 3538

Re: Weltraumteleskop Kepler findet erdähnliche Planeten

Na die Grenze wird wohl spätestens da sein, wo der Spiegel unter seinem Gewicht zusammenbricht. ;) Aber daher versucht man ja schon, mehrere Teleskope zu einem großen zusammenzuschalten. Und das ist dann letztlich nur ne Frage, wieviel Platz man zur Verfügung hat. Auf ein abgesprengtes Bergplateau i...
von Maclane
29. Jul 2010, 08:00
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?
Antworten: 11
Zugriffe: 7768

Re: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?

Super Sculletto! :well:
Danke für die gute Erklärung. Da wird mir doch einiges klarer.

Und herzlich Willkommen! Guter Einstand. :D

Gruß
Mac
von Maclane
28. Jul 2010, 19:58
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?
Antworten: 11
Zugriffe: 7768

Re: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?

Gibt es für diesen Fermidruck auch mal eine Zahl, also wieviele Pascal er maximal schafft? Ich hab noch nie eine gesehen... Kann man denn ausrechnen, was passiert, wenn man zwei Quarks übereinander stapelt? Die Quantenmechanik sagt, zwei Teilchen dürfen nicht im gleichen Zustand sich befinden. Aber ...
von Maclane
28. Jul 2010, 14:27
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?
Antworten: 11
Zugriffe: 7768

Re: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?

Okay Tom, wollte auch keinem was aufschwatzen. ;) Dann frag ich mal so: - hat sich denn irgendeiner schonmal mit der Frage beschäftigt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht so wäre... Ich mein, wenn sogar ein Depp wie ich drauf kommt.... - Und wenn sich einer damit beschäftigt hat, was ist d...
von Maclane
28. Jul 2010, 12:45
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?
Antworten: 11
Zugriffe: 7768

Re: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?

Jo, die Quarksterne kenn ich. Die bestehen aber nur (zumindest im Inneren) aus einem Quark-Gluonen-Plasma. Hauptsächlich Up und Down und vielleicht noch Strange. Könnte man nicht mal ausrechnen, wie dicht man Top-Quarks packen könnte und ob man damit kleiner als der Ereignishorizont werden könnte? O...
von Maclane
28. Jul 2010, 11:46
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Schwarze Löcher aus Top-Quarks?
Antworten: 11
Zugriffe: 7768

Schwarze Löcher aus Top-Quarks?

Sorry, wenn mir hier zurzeit die blödesten Fragen einfallen, aber ich möchte das jetzt mal wissen: Könnte es nicht sein, dass das Innere eines SLs praktisch nur aus Fermionen der 3. Generation besteht? Also aus den allerschwersten Teilchen, die es überhaupt gibt. Insbesondere natürlich die Top-Quark...
von Maclane
23. Jul 2010, 16:40
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Riesenstern
Antworten: 13
Zugriffe: 5465

Re: Riesenstern

Ich will dem Fachmann eigentlich nicht widersprechen. ;) Aber ich meine gehört zu haben, dass die meiste Energie bei der Fusion von Wasserstoff zu Helium frei wird. Und je schwerer die Atomkerne werden, umso ineffizienter wird die Energieausbeute, solange bis eben beim Eisen grade noch so ein bissch...
von Maclane
23. Jul 2010, 15:17
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Riesenstern
Antworten: 13
Zugriffe: 5465

Re: Riesenstern

Jup, tensor. Grundsätzlich ist mir das klar, wie das im Inneren nach dem Wasserstofbrennen weitergeht. Hab ja schließlich alle Folgen Harald Lesch geguckt! :mrgreen:

Aber wie kommt es zu dieser Steigerung des Outputs und warum passiert das nicht schon früher?

Gruß
Mac
von Maclane
23. Jul 2010, 14:20
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Riesenstern
Antworten: 13
Zugriffe: 5465

Re: Riesenstern

Guter Einwand Tom. ;)

Du meinst also, wenn ich einen Stern schwach-blau sehe, dann könnte es
entweder ein "echter" Blauer sein und dafür weit weg
oder aber
ein schon fast ultravioletter, der nur noch wenig blau leuchtet. Dafür aber näher dran ist.

Sowas in der Art?

Gruß
Mac
von Maclane
23. Jul 2010, 13:32
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Riesenstern
Antworten: 13
Zugriffe: 5465

Re: Riesenstern

Fragen: bestimmt diese Frequenz auch die Farbe? Na du kannst Fragen stellen. :D Ich würd mal sagen ja. Frequenz = Farbe Weiß doch jedes Kind. :) Wobei.. fällt mir ein... Wenn ich z.B. eine rote Strahlungsquelle habe und die leuchtet nur ganz schwach (=wenige Photonen), dann sehe ich die Quelle auch...
von Maclane
23. Jul 2010, 13:27
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Riesenstern
Antworten: 13
Zugriffe: 5465

Re: Riesenstern

Danke tensor! Und Danke belgariath! So war das, jetzt fällt's mir wieder ein. :) 150 Mio km ist ja auch schon nicht schlecht. Könnte man mir noch bitte erklären, warum sich Sterne zum Ende ihres Lebens überhaupt aufblähen? Woher kommt das? Wird die produzierte Energiemenge im Kern etwa größer? Und w...
von Maclane
23. Jul 2010, 09:52
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Riesenstern
Antworten: 13
Zugriffe: 5465

Re: Riesenstern

Schade, dass nichts über den Durchmesser gesagt wird. Das hätte mich interessiert. Der größte bekannte Stern VY Canis Majoris hat ja einen Durchmesser von fast 3 Mrd. km. Das ist größer als die Bahn des Jupiters. Und selbst der Saturn würde nur knapp über dessen Oberfläche schrammen. Ich weiß, man k...
von Maclane
23. Jul 2010, 09:24
Forum: Kosmologie
Thema: geladenes Universum
Antworten: 23
Zugriffe: 8211

Re: geladenes Universum

In der Hadronenära entstanden Protonen und Antiprotonen - die sich gegenseitig vernichteten. Danach kamen die Leptonen an die Reihe, Elektronen und Positronen, die sich annihilierten. Übrig blieben dann Protonen und Elektronen - zu gleichen Teilen - die Ladungen sind wiederum ausgeglichen. So hatte...
von Maclane
22. Jul 2010, 17:52
Forum: Kosmologie
Thema: geladenes Universum
Antworten: 23
Zugriffe: 8211

Re: geladenes Universum

Nee, ich versteh's immer noch nicht. Ich auch nicht. :oops: Am liebsten würd ich ja jetzt in die Zeit zurückreisen und alle Ladungen damals einzeln zusammenzählen, um ganz sicher zu gehen. :mrgreen: Weil bisschen skeptisch bin ich noch. Also machen wir's noch langsamer (Schneckentempo) und du sagst...
von Maclane
22. Jul 2010, 12:27
Forum: Kosmologie
Thema: geladenes Universum
Antworten: 23
Zugriffe: 8211

Re: geladenes Universum

Ja okay. Ladungserhaltung... Ich denke, ich hab schon kapiert, was das ist. Wenn z.B. ein Teilchen zerfällt, muss die Ladung erhalten bleiben. Aber ich verstehe immer noch nicht so ganz den Zusammenhang zu oben genanntem Szenario. Es entstehen die positiven Ladungen in einer bestimmten Menge. Lagran...
von Maclane
22. Jul 2010, 10:19
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: geladene Schwarze Löcher
Antworten: 6
Zugriffe: 5740

Re: geladene Schwarze Löcher

Habe mal gehört, dass das absinken des Orbits von Materie weiter weg vom SL auf Verlust von Drehimpuls zurück zu führen ist. Die frage die ich mir nun stelle ist, ob sich ein einzelnes Proton/Positron überhaupt dreht oder wie das ganze dann von statten gehen soll. Na damit wird wohl nicht gemeint s...
von Maclane
22. Jul 2010, 09:31
Forum: Kosmologie
Thema: geladenes Universum
Antworten: 23
Zugriffe: 8211

Re: geladenes Universum

JOKER!!! Ich glaube dir, nur hab ich's leider nicht verstanden. Ob McLane es mir wohl erklären kann? Mein Fehler. Ich hab das :idea: vergessen. :oops: Also nochmal langsam... :) Dass die Ladung eine Erhaltungsgröße sei, ist ein Postulat, was bisher niemand widerlegen konnte. Also kann man wohl von ...
von Maclane
21. Jul 2010, 13:47
Forum: Kosmologie
Thema: geladenes Universum
Antworten: 23
Zugriffe: 8211

geladenes Universum

Okay, nachdem man mir die geladenen Schwarzen Löcher ausgeredet hat, kommt mir schon die nächste Schnapsidee. :D Könnte unser Universum nicht im Ganzen elektrisch geladen sein? Wenn ich mir die Anfangszeit des Universums betrachte, insbesondere die Zeit, wo die Teilchen (Baryonen und Leptonen) entst...
von Maclane
20. Jul 2010, 15:19
Forum: Quantenphysik
Thema: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik
Antworten: 19
Zugriffe: 10740

Re: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik

Na denn hab ich auch noch einen: Wie spaltet man ein Atom? Man gibt es einer Frau und sagt, sie solle es nicht kaputt machen! :lol: Ja, das habe ich mir auch schon überlegt und wieder verworfen. Der Punkt ist doch der: ich brauche x eigentlich nicht, ich muss nur wissen, dass da überhaupt ein Teilch...
von Maclane
19. Jul 2010, 16:08
Forum: Quantenphysik
Thema: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik
Antworten: 19
Zugriffe: 10740

Re: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik

Versteh ich nicht. Kannst das nochmal einfacher erklären? Aufmalen vielleicht? Die Messung findet genau dann statt, wenn das Teilchen auf dem Schirm aufschlägt, richtig? In diesem Moment bleibt vom Teilchen auch nichts mehr übrig. Und bei dieser Messung, am Schirm, erhälst du drei Koordinaten x, y u...
von Maclane
19. Jul 2010, 15:29
Forum: Quantenphysik
Thema: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik
Antworten: 19
Zugriffe: 10740

Re: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik

Ja, okay. Aber wenn das Teilchen dann am Detektor aufschlägt, hast Du wieder den Ort gemessen, nämlich den Aufschlagsort. Und diesen MUSST du ja messen, weil Du sonst die Ablenkung nicht erfährst. ;) Was mir noch einfällt: Anstatt das Teilchen direkt zu messen (was ja immer mit ner Ortmessung verbun...
von Maclane
19. Jul 2010, 15:03
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: geladene Schwarze Löcher
Antworten: 6
Zugriffe: 5740

Re: geladene Schwarze Löcher

Zufällig haben wir das Thema "geladene Schwarze Löcher" heute kurz in einer Vorlesung durchgenommen. Von den Jets war jedoch nicht die Rede und ich selber weis auch nichts über die Jets bzw. ob sie bestimmte Teilchen bevorzugt ansaugen und dann ausstoßen. Ich kann also nichts zu dem von dir beschri...
von Maclane
19. Jul 2010, 14:55
Forum: Quantenphysik
Thema: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik
Antworten: 19
Zugriffe: 10740

Re: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik

Ach, mir fällt ein: das mit dem Magnetfeld ist ja Quatsch. Du willst ja den Impuls messen, ohne den Ort zu messen. Aber wenn du die Ablenkung in Beziehung zum Impuls setzen willst, musst Du ja wissen, in welchem Abstand von der Feldquelle das Teilchen vorbeigeflogen ist. Also muss der Ort oder zumin...
von Maclane
19. Jul 2010, 13:27
Forum: Quantenphysik
Thema: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik
Antworten: 19
Zugriffe: 10740

Re: Messung von Ort und Impuls in der Quantenmechanik

Äh, vielleicht indem ich die Teilchen ein Feld (z.B. Magnetfeld) durchfliegen lasse? Je größer der Impuls (also entweder je größer die Masse oder je größer die Geschwindigkeit oder beides), umso geringer die Ablenkung. Also kann ich anhand der Ablenkung auf den Impuls schließen oder auf eine der bei...