Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 267 Treffer

von rick
12. Nov 2011, 14:06
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise

Allgemein ist es deiner DGL ja erstmal egal welche Randbedingungen du hast. Wie das allerdings Mathematica handhabt weiß ich nicht. Du solltest allerdings solche Dinge wie Wellengleichung bei Hand lösen können, damit du ein Gefühl für sowas bekommst. Wenn es dann später zu den nichtlineare PDGL's üb...
von rick
12. Nov 2011, 13:59
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Haben wir das nicht schon irgendwo bei den Körper-Axiomen gezeigt? Von (a,b)^-1 -> 1/(a,b) ist ja nicht so der weite Weg. Wenn das noch nicht gezeigt wurde, kannst du das ja übernehmen, ich hab gerade recht wenig Zeit :). Du erklärst eh viel besser als ich, hab den nur kurz für dich übernommen, dami...
von rick
11. Nov 2011, 22:07
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise

Woran liegt das? Muss ich irgendwie angeben, dass mit komplexen Zahlen zu rechnen ist? Wie schon geschrieben ist beides richtig. Da die Ableitung einer Summe = der Ableitungen der einzelnen Terme ist, ist auch eine Summe aus Lösungen wieder eine Lösung. Wenn man es genau nehmen will, dann sind alle...
von rick
11. Nov 2011, 20:49
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise

Jede Funktion die 2mal sich selber abgeleitet, wieder die negative Funktion ergibt : \frac{\partial^2 f}{\partial x^2}=-k^2 f ist eine Lösung f. \frac{d^2}{dx^2}e^{ikx}=i^2k^2e^{ikx}=-k^2e^{ikx} ebenso wie zb. cos: \frac{d^2}{dx^2}cos(kx)=-k^2cos(kx) oder sinus. Dessen ungeachtet ist natürlich e^{ik...
von rick
11. Nov 2011, 20:33
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Genau! Und schon hast du eine Aussage gezeigt, war doch nicht so schwer :) Nun erinnerst du dich vielleicht das der Betrag wie folgt definiert ist: |z|=\sqrt{a^2+b^2} . Darum ist schnell ersichtlich, dass z\bar{z}=|z|^2 ist. Dieser Zusammenhang wird sehr oft in Physik und Mathematik verwendet und ma...
von rick
10. Nov 2011, 23:00
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Bis auf kleine Vorzeichen Fehler im Imagteil korrekt. Gut gemacht. Dann können wir ja endlich weiter machen. So, was haben wir bisher nachgewiesen? a+b=b+a ; a*b=b*a (Kommutativ) a+(b+c)=(a+b)+c ; a*(b*c)=(a*b)*c (Assoziativ) a*(b+c)=a*b+a*c (Distributiv) a+0=a; a*1=a (neutrales Element (1(*),0(+)))...
von rick
10. Nov 2011, 15:32
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Ja, die Rechnung war richtig.
Zur Überprüfung, ob das mit der Multiplikation auch wirklich sitzt, rechne mir mal folgendes aus:



Du kannst natürlich das von deinen Beitrag weiter oben nutzen.
von rick
9. Nov 2011, 19:25
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Ahh, nein nein nein, du verwürfelst da ganz entscheidend was ! Glaube ich zumindst. Leider hat Breaker eine zweite Notation "losgetreten", ich dachte das passt schon, aber anscheind bis du nun verwirrt. Also nochmal zur Klarheit: Komplexe Zahlen sind nur Klammer ausdrücke mit einem Komma in der Mitt...
von rick
9. Nov 2011, 15:03
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Ich hoffe, ich habe kein Vorzeichen falsch gesetzt. Hast du aber, 4ter Ausdruck. Und nicht einfach nur andere Sachen abkopieren. Der Schritt von Term 1 zu Term 2 ergiebt nämlich keinen Sinn! Und bitte nochmal in den Ausdruck nen Zeilen-Umbruch einbauen durch "\\", weil das Forum sonst hinten die Ze...
von rick
8. Nov 2011, 18:49
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Nein, das ist falsch. Bitte lass mal den Beweis bei Seite, du multiplizierst noch nicht richtig, was mir zeigt, dass du die Tupelschreibweise noch nicht verstanden hast. ( Eigentlich muss man nur stur die Regeln anwenden, die ich oben gepostet habe, ich versteh nicht, warum du das anders machen will...
von rick
7. Nov 2011, 20:23
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

((a,b)*(c,d))*(e,f) = (ac - bd, bc + ad)*(e,f) = (ace - bdf, bce + adf, acf + bcf) = (a,b)*(ce - df, de + cf) = (ce - df, de + cf)*(a,b) = ((c,d)*(e,f))*(a,b) Also ich habe mir jetzt hierbei gedacht, wenn ich e,f mit hineinmultipliziere, dann kann ich den vorhergehenden Audruck nehmen und die a,b h...
von rick
7. Nov 2011, 08:43
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Untertrieben? Glaubt ihr es sind mehr als 90%? *edit* Mit Stoff meinte ich die Hauptthemen (s. Posting). Von den ganzen Sätzen, Definitionen und Beweisen die dafür nötig sind, hab ich natürlich nicht gesprochen. Es sollte nicht so rüber kommen, als sei Ana 1 leicht. Im Gegenteil ist dieses Fach ( me...
von rick
6. Nov 2011, 23:00
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Ich habe es jetzt mal mit deinem Vorschlag des "Zusammenlaufenlassens" der beiden Rechenwege in der Mitte. Dabei habe ich festgestellt, dass, sofern das, was ich jetzt fabriziert habe, richtig ist, die letzte Klammer vor dem zu beweisenden Ausdruck (c,d)*(a,b) eine andere Schreibweise der Umformung...
von rick
5. Nov 2011, 20:48
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise

Wie oben schon geschrieben, komm ich damit klar. Mathematik ist mein Hobby, daher kann es auch gerne mehr davon sein :). In der Ana 2 VL nehmen wir gerade metrische / normierte Räume durch, bzw die Konvergenz in Ihnen. Und in LinA 2 sind wir gerade mit sesquilinear Formen durch und behandeln nun Euk...
von rick
5. Nov 2011, 19:13
Forum: Mathematik
Thema: Wurzel einer Natürlichen Zahl
Antworten: 71
Zugriffe: 31435

Re: Wurzel einer Natürlichen Zahl

http://de.wikipedia.org/wiki/Primzahl#Liste_der_Rekordprimzahlen_nach_Jahren Das dürfte dann der Abstand der bis jetzt größten bekannten P-Zahl zu der bis jetzt 2t größten bekannten P-Zahl sein ;). Die Frage ist natürlich auch, ob da nicht doch noch eine dazwischen liegt, die mit den optimierten Te...
von rick
5. Nov 2011, 18:57
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Bei der Multiplikation ist im zweiten Term der Imaginärteil falsch. Als Tipp: Du kannst auch versuchen, mit deinem Wissen wie es aussehen soll, "rückwärts zudenken/rechnen" und die beiden Rechenwege in der Mitte treffen lassen. Hilft manchmal ziemlich gut. Und du darfst natürlich dein Wissen über di...
von rick
5. Nov 2011, 18:16
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise

tomS hat geschrieben:Jetzt habe ich noch eine Bitte. Schaut mal hier rein - das wäre wesentlich umfangreicher und stärker mathematisch orientiert - abschreckend?

http://www.tp4.ruhr-uni-bochum.de/skripte/qmV9.pdf
Das Skript finde ich gut ^^. Aber es muss ja allen zusagen...
von rick
5. Nov 2011, 17:45
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik

Aso ok, im Buch von Shankar wirds halt auch behandelt und in seinem Vorwort meint er, dass es wichtig wäre. http://www.amazon.com/Principles-Quantu ... 0306447908
von rick
5. Nov 2011, 17:14
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik

Ich persönlich würde mir wünschen das wir dann irgendwann noch zu Feynman Diagrammen kommen würden. Und ich hätte durchaus Lust mit dir (Tom) etwas über die Mathematik hinter der ganzen Theorie zu sprechen.

Gruß Rick
von rick
5. Nov 2011, 13:18
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Re: Einführung in die Quantenmechanik

Joa, macht ja nichts. Das Skript macht ansonsten einen guten Eindruck.
von rick
5. Nov 2011, 13:04
Forum: Quantenphysik
Thema: Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise
Antworten: 27
Zugriffe: 17807

Einführung in die Quantenmechanik - Vorgehensweise

Der Verfasser ist nicht deutsch, die Grammatik der Sätze ist fast richtig, aber auch nur fast :D.
von rick
5. Nov 2011, 10:26
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #6 Die verschleierte Quantenwelt
Antworten: 57
Zugriffe: 40518

Re: #6 Die verschleierte Quantenwelt

Soweit ich weiß, hat China damit vor kurzen mehrere Kilmeter lang "Daten" übertragen. Ich such mal nach den Artikel.

*edit* http://www.nature.com/nphoton/journal/v ... 10.87.html
von rick
5. Nov 2011, 10:09
Forum: Mathematik
Thema: Wurzel einer Natürlichen Zahl
Antworten: 71
Zugriffe: 31435

Re: Wurzel einer Natürlichen Zahl

Die Primzahlen sind auf einer Geraden mit f(n)=2^n ziemlich gleichverteilt. 2^n ist keine Gerade. *edit* f(x)=x/log(x) ist eine weitaus bessere Abschätzung :) http://de.wikipedia.org/wiki/Primzahlsatz *edit* Der Abstand zweier Primzahlen wird beliebig groß, hier der Beweis : http://matheplanet.com/...
von rick
4. Nov 2011, 21:38
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Nein, leider nicht. Also |z\cdot w|=|z|\cdot |w| \ und \ |z+w|\le|z|+|w| das ist am schwersten. daher hab ich da gesagt, wenn du es versuchen willst. Halt dich lieber erstmal an: z,w \in \mathbb{C} ): z\cdot\bar{z}=x^2+y^2,\ \bar{z + w}=\bar{z}+\bar{w},\ \bar{z\cdot w}=\bar{z} \cdot \bar{w},\ z+\bar...
von rick
4. Nov 2011, 18:43
Forum: Mathematik
Thema: Analysis-Frage-Antwort
Antworten: 347
Zugriffe: 110656

Re: Analysis-Frage-Antwort

Nein... Du verwürfelst da was im Kopf. Das i hat dich hier erstmal gar nicht zu interessieren, ebenso wenig ist der Betrag notwendig. Tun wir doch bitte mal so, als gebe es NUR Zahlentupel. Kein i und nichts. Du hast also nun eine komplexe Zahl z=(a_1,a_2) wobei a_1 der Realteil ist und a_2 der Imag...