Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 2618 Treffer

von positronium
1. Feb 2018, 19:32
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Darf künstliche Intelligenz Tötungen billigend in Kauf nehmen ?
Antworten: 34
Zugriffe: 5000

Re: Darf künstliche Intelligenz Tötungen billigend in Kauf nehmen ?

Solange es einen anderen Weg gibt, darf eine KI keine "Tötungen billigend in Kauf nehmen". Das steht noch zur Diskussion. Warum nicht? Weil wir nicht wissen, wie die KI intern funktioniert. Ich bin der Meinung, dass man KI für die Datenanalyse einsetzen sollte, nicht für solche Entscheidungen. So e...
von positronium
1. Feb 2018, 19:25
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Wenn wegen der Situation trotz Bremsung auf jeden Fall eine Person angefahren wird, und keine anderen Kriterien eine bessere Lösung erlauben: Doch, das ist mein Ernst! Wie sollte man das anders lösen? Wie würdest Du das lösen? Ich schreibe das noch einmal: Wir diskutieren hier doch immer über den F...
von positronium
1. Feb 2018, 18:53
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Darf künstliche Intelligenz Tötungen billigend in Kauf nehmen ?
Antworten: 34
Zugriffe: 5000

Re: Darf künstliche Intelligenz Tötungen billigend in Kauf nehmen ?

Und an dem Punkt wird es schwierig: Wie ist das, wenn doch das Verhalten des Fahrzeugs, das mit zur Verletzung oder Tötung des Fußgängers geführt hat, mindestens zum Teil schon so von einem Programmierer vorausschauend vorgegeben wurde? So etwas wird bestimmt nicht implementiert, und wenn doch wäre...
von positronium
1. Feb 2018, 14:40
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Zurück zur Kollision: wenn das Auto gut genug geschützt ist und die Software umsichtig genügend fährt, dann kommt es zu keiner selbstverschuldeten Kollision. Der Begriff "selbstverschuldet" ist problematisch, aber wer die Schuld trägt ist erst einmal irrelevant, weil es darum geht, jede Situation m...
von positronium
1. Feb 2018, 12:47
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Die Funktion "besser" muss implementiert werden. Ethisch korrekt fände ich, wenn man die Überlebenschance und Chance auf Unversehrtheit dafür heranziehen würde. W enn also eine Person weiter weg ist, hat sie wegen der Bremsung eine geringer Aufprallgeschwindigkeit zu erwarten und daher die besseren...
von positronium
1. Feb 2018, 12:39
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

warum eigentlich ? Was spricht dagegen, den else-Fall wie folgt zu implementieren: else { halte an, zeige Warnung an und überlasse einem Menschen das Steuer } } Wir diskutieren hier doch immer über den Fall, in dem eine Kollission nicht mehr zu vermeiden ist. Nicht darüber, dass ein selbstfahrendes...
von positronium
1. Feb 2018, 12:24
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Tom hat im großen und ganzen (habe nicht über jede Aussage nachgedacht) völlig Recht. Vielleicht muss man Programmierer sein, um das so einzuschätzen, aber ich würde sogar sagen, dass das offensichtlich ist. Weil man bei einer KI nie mit absoluter Gewissheit den genauen Algorithmus kennt, bin ich de...
von positronium
1. Feb 2018, 11:26
Forum: Off Topic
Thema: Kryptowährungen
Antworten: 114
Zugriffe: 17793

Re: Kryptowährungen

Die Macher von Tether haben angeblich mehr als zwei Milliarden Dollar auf dem Konto - als Sicherheit für ihre Digitalwährung. Diese Reserve hält indirekt auch den Wert des Bitcoin stabil. Doch es gibt erhebliche Zweifel, dass das Geld wirklich existiert. https://www.n-tv.de/wirtschaft/Tether-koennt...
von positronium
29. Jan 2018, 16:53
Forum: Mathematik
Thema: Lineare Abbildung
Antworten: 9
Zugriffe: 1846

Re: Lineare Abbildung

Du hast ja 3 Punkte. Damit hast Du auch eine der Diagonalen. Dank dem, dass die beiden Diagonalen senkrecht stehen müssen, kannst Du die Gerade der zweiten Diagonalen einfach über das Standard-Skalarprodukt bestimmen, das gilt ja auch im 3D. Das mache ich ja bisher, allerdings ohne Gleichungssystem...
von positronium
29. Jan 2018, 15:43
Forum: Mathematik
Thema: Lineare Abbildung
Antworten: 9
Zugriffe: 1846

Re: Lineare Abbildung

Es gibt aber auch noch den schiefen Drachen und da hast Du keine senkrechten Diagnoalen. Ich möchte einfach frühzeitig Missverständnisse vermeiden, deswegen mein Hinweis. Gut, Danke, den schiefen Drachen kannte ich noch nicht. Ich würde an Deiner Stelle versuchen, mich auf 2D zu beschränken. Das ge...
von positronium
29. Jan 2018, 13:51
Forum: Mathematik
Thema: Lineare Abbildung
Antworten: 9
Zugriffe: 1846

Re: Lineare Abbildung

Ich glaube, Du übersiehst hier etwas: Für eine Spiegelungsmatrix brauche ich nicht AC, sondern einen zu AC senkrecht stehenden Vektor in der Ebene ABC (ist ja nicht 2D). ein "Drachenviereck" ist per definitionem in einer Ebene und somit 2D. Ja. Das "ist ja nicht 2D" bezog sich darauf, dass dieser V...
von positronium
29. Jan 2018, 12:35
Forum: Mathematik
Thema: Lineare Abbildung
Antworten: 9
Zugriffe: 1846

Re: Lineare Abbildung

Vielen Dank für Euere Antworten! Ich verstehe nicht genau, wo dein Problem liegt. Eigentlich ist das Problem ja nicht schwierig. Ich möchte aber gerne eine möglichst einfache Berechnung. Idealerweise mit nur einer Matrix. D resultiert aus B mittels einer Spiegelung ab AC. Schau' dir doch mal die sog...
von positronium
28. Jan 2018, 16:48
Forum: Mathematik
Thema: Lineare Abbildung
Antworten: 9
Zugriffe: 1846

Lineare Abbildung

Hallo allerseits, ich mache mir Gedanken über eine Aufgabe, die zwar ganz leicht lösbar ist, aber ich frage mich, ob das auch mit einer linearen Abbildung, mit Tensorrechnung oder anderem eleganter lösbar ist. Es sind drei Punkte A, B und C gegeben. Diese bilden eine Seite eines Drachenvierecks - A ...
von positronium
28. Jan 2018, 14:39
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Farbwahrnehmung zwischen Physik, Neurobiologie und Empfinden
Antworten: 6
Zugriffe: 1574

Re: Farbwahrnehmung zwischen Physik, Neurobiologie und Empfinden

Insgesamt finde ich den Artikel nicht sehr zielgerichtet verfasst, und öfter in einer gewissen Form "inkonsistent" - fachliche Ausdrucksweise gepaart mit Gerede. Man kann das viel kompakter und aussagekräftiger formulieren: - Auf physikalischer Seite: Es gibt elektromagnetische Wellen, deren Gemisch...
von positronium
26. Jan 2018, 16:57
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Sorry, aber das ist typisch deutsch... jede winzige Kleinigkeit vorhersehen und abdecken wollen, damit ja nirgends eine auch noch so kleine Ungerechtigkeit vorkommen kann, aus demselben Grund haben wir auch das komplizierteste Steuerrecht der Welt - und mit welchem Erfolg? ... :) Du siehst das alle...
von positronium
26. Jan 2018, 15:06
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Der Mensch , der in seinem Fahrzeug sitzt, sich vom Schaltkreiswunder durch die Gegend fahren lässt, ist in vollem Umfang haftbar zu machen, wenn ein Unfall passiert. Die Absicht zählt und die Entscheidung hat nunmal der Mensch getroffen , wo hin er will. Wäre er zu Hause geblieben, dann wäre auch ...
von positronium
26. Jan 2018, 14:49
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Der Mensch , der in seinem Fahrzeug sitzt, sich vom Schaltkreiswunder durch die Gegend fahren lässt, ist in vollem Umfang haftbar zu machen, wenn ein Unfall passiert. Die Absicht zählt und die Entscheidung hat nunmal der Mensch getroffen , wo hin er will. Wäre er zu Hause geblieben, dann wäre auch ...
von positronium
26. Jan 2018, 14:26
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Im Vergleich zu heutiger Technik sehe ich nur zwei wesentliche Unterschiede; alles andere ist technisches und menschliches Versagen in Entwicklung, Betrieb, Wartung etc.: - Für Unfallermittler entsteht ein neuer undurchdringbarer Bereich - die neuronalen Netze. - Der Gesetzgeber muss klare und denno...
von positronium
26. Jan 2018, 13:33
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

ralfkannenberg hat geschrieben:
26. Jan 2018, 12:48
Das Kind, welches sich von der Mutter losreisst und über die Strasse rennt, hat dann eben ein geeignetes Gerät bei sich, welches das die Gefahr auslösende Auto erkennt und das Kind stoppt.
Praktisch! :wink:
von positronium
26. Jan 2018, 13:27
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Der wesentliche neue Aspekt ist, dass es unmittelbar, mathematisch nachvollziehbar und rekonstruierbar eindeutig für einen ganz konkreten Unfall zu einem ganz konkreten Entwickler zurückverfolgt werden kann. D.h. dann z.B., dass Entwickler X diesen Algorithmus fehlerhaft implementiert hat und dass ...
von positronium
26. Jan 2018, 11:17
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Wir stehen also vor der Entscheidung, entweder gegen die KI und für 30000 Tote, oder für die KI und für 29700 gerettet Leben - und für 300 Tote, deren Schuld wir ziemlich eindeutig bestimmten Personen zuordnen können (Politiker, Produktmanager, SW-Entwickler, Tester). Wer möchte zu dieser Personeng...
von positronium
23. Jan 2018, 18:27
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 305
Zugriffe: 46052

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

die frage ist, wie schnelle kommen Moral, Ethik und Gesetzgebung den neuen technischen und damit wirtschaftlichen Situationen hinterher. ... Und ob und wie schnell können sie hinterher kommen. In einer globalisierten Welt kann man keine Entscheidungen treffen, ohne die Zwänge durch andere Akteure z...
von positronium
20. Jan 2018, 22:49
Forum: Mathematik
Thema: Wie sinnvoll ist Matheunterricht?
Antworten: 30
Zugriffe: 5424

Re: Wie sinnvoll ist Matheunterricht?

Frank hat geschrieben:
20. Jan 2018, 19:35
Wo ist denn heute noch Zeit, sich tiefer mit der Materie zu beschäftigen?
Während der Arbeitszeit nicht. Das muss man mitbringen, um den Job zu bekommen.
Frank hat geschrieben:
20. Jan 2018, 19:35
Hubschraubertaktik ist angesagt.........
Bei Führungskräften und Managern, ja, möglich, aber in der Technik?
von positronium
20. Jan 2018, 19:14
Forum: Mathematik
Thema: Wie sinnvoll ist Matheunterricht?
Antworten: 30
Zugriffe: 5424

Re: Wie sinnvoll ist Matheunterricht?

Ein Interesse sich tiefergehend auch mit der enthaltenen Materie zu beschäftigen oder Wissen über den Vorlesungsstoff hinaus gehend anzueignen ist meist gar nicht gewünscht und wird teils auch von den Professoren abgeraten, da es die Abschlusschancen schmälert. Ein Studium, eine Lehre und erst rech...
von positronium
20. Jan 2018, 17:31
Forum: Off Topic
Thema: Das neurliche Rätselbeispiel, gelöst über Kegelschnittoberflächen mit einem Attraktorkegel in folgendem Goldpunkt?
Antworten: 6
Zugriffe: 1365

Re: Das neurliche Rätselbeispiel, gelöst über Kegelschnittoberflächen mit einem Attraktorkegel in folgendem Goldpunkt?

@Kranich: Ich habe jetzt etwas aufgeräumt, meine und Deine Beiträge gelöscht, mit denen niemand etwas anfangen kann. Ich möchte das nicht noch einmal tun müssen - für die Moderatoren und Administratoren ist dieses Forum ein Hobby, und wir möchten uns hier über interessante Dinge austauschen, und nic...