Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 768 Treffer

von Timm
3. Dez 2010, 16:54
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

wie ist das eigentlich mit den hadronen, die starke kernkraft steigt ja mit zunehmenden abstand an, werden hadronen dann nun in quarks zerrissen (wenn der raum sich im hadron schneller als licht ausbreit, wissen die quarks ja auch nixht mehr, dass sie gebunden sind, weil sie ihre noch so starke ker...
von Timm
3. Dez 2010, 16:11
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

Vor einiger Zeit habe ich mal mit der Hubblekonstante H = 70 km/s pro Mpc den kritischen Abstand r zweier gleichgroßer Massen berechnet. Heraus kam: Wasserstoffatom 10^-27 kg : 20 cm Erde 10^24 kg : 3 LJ Sonne 10^30 kg : 300 LJ Galaxie (10^11 S) 10^41 kg : 3*10^6 LJ r ist kein Gleichgewichtsabstand...
von Timm
3. Dez 2010, 11:43
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Einsteigerdiskussion zur Quantengravitation
Antworten: 86
Zugriffe: 50457

Re: Einsteigerdiskussion zur Quantengravitation

Hoffe, es war nicht zu abgehoben. Du musst nicht die mathematischen Details verstehen, wichtig ist der Zusammenhang Propagator - Potential Eine etwas verbesserte Vorstellung habe ich immerhin. Aber von "wirklich verstanden" bin ich weit entfernt. Je abstrakter das Niveau, desto schwieriger die Über...
von Timm
2. Dez 2010, 19:51
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Einsteigerdiskussion zur Quantengravitation
Antworten: 86
Zugriffe: 50457

Re: Einsteigerdiskussion zur Quantengravitation

Vielen Dank für Deine Erläuterungen, die ich erst mal verdauen muß. Gegebenenfalls melde ich mich wieder.

Gruß, Timm
von Timm
2. Dez 2010, 16:45
Forum: Kosmologie
Thema: Deutlich mehr Sterne
Antworten: 2
Zugriffe: 2547

Re: Deutlich mehr Sterne

Meiner Meinung nach wird damit die dunkle Materie nur zum Teil "unnötig". Wenn überhaupt. Es scheint ja auch Analysen des CMB zu geben, wonach damals (lang ist's her) "bottom-up" Strukturbildung unter Beteiligung von kalter DM stattfand. Im Hinblick darauf hört man nichts von den alternativen MOND-...
von Timm
2. Dez 2010, 15:36
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Einsteigerdiskussion zur Quantengravitation
Antworten: 86
Zugriffe: 50457

#7 Quantengravitation 2

Schau doch bitte den von mir wiederbelebten Thread an ... Habe ich gemacht und auch die Gegenüberstellung der unterschiedlichen theoretischen Ansätze gesehen. Vor Deinem Engagament und Deinen Expertenkenntnissen auf diesem Gebiet habe ich den allergrößten Respekt. Leider konnte ich im weiteren Verl...
von Timm
2. Dez 2010, 10:32
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

Weiterhin dachte ich, dass diese Kraft überall gleich wirkt, nur dass sie z.B. in Galaxien (aktuell) viel zu klein ist, als dass sie die Sterne in einer Galaxie heute auseinandertreiben könnte, da die Fluchtgeschwindigkeit viele Größenordnungen größer ist. Dennoch müsste sie die Umlaufbahnen der St...
von Timm
1. Dez 2010, 10:56
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

Hallo Seeker und Skeltek, ohne Euch nahetreten zu wollen, Euer Glaube führt Euch in die Irre. Tom hat eigentlich schon alles gesagt. Hier noch zur Untermauerung dieses paper "The influence of the cosmological expansion on local systems" http://arxiv.org/abs/astro-ph/9803097 , das sich mit genau dies...
von Timm
30. Nov 2010, 17:55
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #7 Quantengravitation
Antworten: 14
Zugriffe: 10034

Re: #7 Quantengravitation

Oje, Tom, willst Du mich erschlagen. Mir sind lediglich die ersten beiden ein gewisser Begriff. Von Penrose's Twistor Modellen habe ich mal gehört, kann mir aber nichts darunter vorstellen, ein kleiner input dazu würde mich freuen. Ansonsten möchte ich alles Dir überlassen. Vielleicht sollte man "fe...
von Timm
30. Nov 2010, 17:34
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

Hallo zusammen, von einem Astrophysiker erhielt ich freundlicherweise noch einige ergänzende Informationen. Ursächlich entscheidend für das Rotverschieben von Photonen innerhalb von Massenansammlungen, wie Galaxienhaufen, ist nicht die gravitative Bindung, sondern deren mittlere Massendichte. Übersc...
von Timm
30. Nov 2010, 17:03
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #7 Quantengravitation
Antworten: 14
Zugriffe: 10034

Re: #7 Quantengravitation

Hi Tom, Du hast nun das Dilemma, in dem die beiden beherrschenden Theorien des 20.sten Jahrhunderts sich befinden, sehr schön geschildert. Nun gibt es ja unter dem Arbeitstitel "Quantengravitation" mehrere Lösungsansätze. Was hältst Du von dem Vorschlag, diese als Einstieg mal in knapper Form gegenü...
von Timm
29. Nov 2010, 17:27
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #7 Quantengravitation
Antworten: 14
Zugriffe: 10034

Re: #7 Quantengravitation

Die Abstrahlung von Gravitationswellen ist aber von der Quantenphysik nicht vorgesehen. Das ist für sich alleine noch keine Unverträglichkeit, sondern "nur" eine Unvollständigkeit. Man könnte ja auch versuchen, die Modelle zu vervollständigen Sehe ich auch so. Hintergrund: Die Idee hat mich ein paa...
von Timm
27. Nov 2010, 11:54
Forum: Kosmologie
Thema: Vor dem Urknall
Antworten: 19
Zugriffe: 10300

Re: Vor dem Urknall

http://astronews.com/news/artikel/2010/11/1011-016.shtml Wenn unser Universum Vorgängeruniversen hatte, die zyklisch aufeinander folgten, warum expandiert dann unser Universum beschleunigt? Also, warum ist dann unser Universum das Ende dieser ...-BigCrunch-BigBang-BigCrunch-BigBang-BigCrunch-BigBan...
von Timm
25. Nov 2010, 20:19
Forum: Kosmologie
Thema: Vor dem Urknall
Antworten: 19
Zugriffe: 10300

Re: Vor dem Urknall

Achtung
heute kommt in 3SAT Scobel 21.00 der Kosmologe Simon White.
von Timm
25. Nov 2010, 18:30
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 790
Zugriffe: 267904

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Manche Philosophen, aber auch der bekannte Gehirnforscher Singer halten das Bewußtsein für eine emergente Eigenschaft des Gehirns. Selbstbewußtsein billigt man auch Schimpansen, Delfinen und Elstern zu, denn sie haben den Farbtupfer Test vor dem Spiegel bestanden. Wie kommt es zustande? Eine häufig ...
von Timm
25. Nov 2010, 16:40
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #7 Quantengravitation
Antworten: 14
Zugriffe: 10034

Re: #7 Quantengravitation

Zur Liste "sich ins Gehege kommen" noch ein etwas exotischerer und ebenfalls experimentell nicht verifizierbarer Fall: Die Rotationsschwingungszustände mehratomiger Moleküle sind durch die Quantenphysik festgelegt. Bei Übergängen ändern sich Atom-Abstände und -Winkel und damit auch Massenquadrupolmo...
von Timm
24. Nov 2010, 14:01
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #7 Quantengravitation
Antworten: 14
Zugriffe: 10034

Re: #7 Quantengravitation

Denn wir sind ja eben gerade nicht von einem Gewimmel mikroskopischer schwarzer Löcher umgeben; stattdessen ist die Raumzeit erstaunlich glatt, Quanteneffekte sind nicht sichtbar. Verdampfen mikroskopisch kleine SLer nicht so spontan, daß sie garnicht erst entstehen können? Mach bitte weiter, das T...
von Timm
24. Nov 2010, 10:24
Forum: Kosmologie
Thema: Vor dem Urknall
Antworten: 19
Zugriffe: 10300

Re: Vor dem Urknall

Ein Beispiel (es stammt von Stephen Hawking). Ein weiteres von Roger Penrose, "Cycles of Time", wonach in fernster Zukunft der die Raumzeit beschreibende Metrik-Tensor verschwindet, sobald es keine Teilchen mit Ruhemasse mehr gibt. Auf eine konforme Umskalierung folgt dann der nächste "aufgeweitete...
von Timm
23. Nov 2010, 19:00
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

Punktförmige Massen? Von gravitativ gebundenen Massen spricht man dann, wenn deren gravitative Fluchtgeschwindigkeit (2Gm/r)^(1/2) die Hubble-Expansion überschreitet. Auf diese Weise kann man in Abhängigkeit von m und H relativ einfach kritische Abstände ausrechnen, s.o.

Gruß, Timm
von Timm
23. Nov 2010, 12:08
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

Im Ballonmodell muss man sich vorstellen, dass das Aufblasen nur eine Ausdehnung der Ballonhaut zwischen den aufgeklebten Münzen bewirkt, dass die Münzen selbst (bzw. die darunterliegende Gummihaut) sich nicht ausdehnen. Demzufolge erfährt Licht beim Durchqueren der Galaxienhaufen keine Rotverschie...
von Timm
22. Nov 2010, 18:40
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Re: Galaxienhaufen expandieren nicht

Man kann davon ausgehen, dass innerhalb von Galaxien bzw. Galaxienhaufen (wie z.B. der lokalen Gruppe) die Gravitation die kosmologische Expansion um Größenordnungen übertrifft. Das bezieht sich natürlich auch auf die Rotverschiebung. Erst auf noch größeren Skalen wird die kosmologische Expansion u...
von Timm
22. Nov 2010, 10:28
Forum: Kosmologie
Thema: Galaxienhaufen expandieren nicht
Antworten: 33
Zugriffe: 14466

Galaxienhaufen expandieren nicht

In populärwissenschaftlichen Zeitschriften klingt das gelegentlich so, als als wären Galaxienhaufen gänzlich von der kosmologischen Expansion ausgenommen. Daß gravitativ gebundene Materie nicht expandiert ist ja klar. Hingegen sollte die Wellenlänge von Photonen, die Galaxienhaufen durchqueren, durc...
von Timm
26. Okt 2010, 18:25
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #6 Die verschleierte Quantenwelt
Antworten: 57
Zugriffe: 39927

Re: #6 Die verschleierte Quantenwelt

Danke für den link. Ich habe ein bißchen bei Richard Mackenzie nachgelesen. Neben der besseren intuitiven Erfassbarkeit scheinen sich komplexere Situationen mit Pfadintegralen besser handeln zu lassen, als mit der Wellen- oder Matritzenmechanik. Aber letztlich sind diese "Werkzeuge" wohl alle gleich...
von Timm
25. Okt 2010, 17:17
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #6 Die verschleierte Quantenwelt
Antworten: 57
Zugriffe: 39927

Re: #6 Die verschleierte Quantenwelt

Letztlich bedeutet dieses Pfadintegral (z.B. angewandt auf das Doppelspaltexperiment), dass ein Quantenobjekt alle möglichen Pfade C durchläuft, dass es entlang jedes Pfades die Wirkung S[C] aufsammelt, und dass alle diese Pfade miteinander interferieren. Kurze Verständnisfrage: Bedeutet das, daß d...
von Timm
24. Okt 2010, 18:31
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #6 Die verschleierte Quantenwelt
Antworten: 57
Zugriffe: 39927

Re: #6 Die verschleierte Quantenwelt

Wir können jedoch versuchen, den Formalismus der Quantemechanik in unserer Alltagssprache zu interpretieren - wobei wir jedoch auf Zumutungen gefasst sein müssen ... Ohne vorgreifen zu wollen eine Bemerkung zur Wellenfunktion. Für Zeilinger handelt es sich um ein mathematisches Konstrukt und er ste...