Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 3784 Treffer

von Skeltek
6. Aug 2020, 10:17
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 100
Zugriffe: 4586

Re: Zwillingsparadoxon

Was ist denn eigentlich dein Punkt? Der Punkt ist, daß derjenige weniger Eigenzeit erlebt, der den Knick in seiner Raumkurve hat. Ankathete+Gegenkathere versus Hypothenuse <-völlig übersimplifiziert ausgedrückt Es ist der Knick, der die Geometrie bzw Dillatation bestimmt, nicht das Abfliegen der ge...
von Skeltek
5. Aug 2020, 20:28
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 100
Zugriffe: 4586

Re: Zwillingsparadoxon

Hier ein exaktes mathematisches Analogon: Die direkte Strecke Nürnberg — Berlin über die A9 beträgt 440 km. Die Strecke Nürnberg — Dresden — Berlin beträgt 510 km. Würdest du behaupten, die unterschiedlichen Streckenlängen wären auf die Beschleunigung zurückzuführen? Wieso soll das rein räumlich be...
von Skeltek
1. Aug 2020, 10:10
Forum: Mathematik
Thema: Dunkle Materie mit KI berechnen?
Antworten: 18
Zugriffe: 1605

Re: Dunkle Materie mit KI berechnen?

Genetische Algorithmen sind trotzdem auf ihre Bewertungsfunktion angewiesen. Zu großes Zufallselement kann den Algorithmus leicht vom Optimum weg führen, während es bei zu kleinem Zufallselement oft in lokalen Optima hängen bleiben kann. In jede, Fall werden einfache Lösungen bevorzugt, weil hier Oc...
von Skeltek
1. Aug 2020, 09:32
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 100
Zugriffe: 4586

Re: Zwillingsparadoxon

@Skeltek: Wenn man eine Relation, einen Bezug A <-> B hat (und B können durchaus auch die Naturgesetze oder Naturkonstanten selbst sein), dann gibt es immer zwei grundsätzliche Möglichkeiten, das darzustellen: 1) A(B) 2) B(A) Die Frage ist doch aber: Hat man etwas zusätzliches über die Natur gelern...
von Skeltek
27. Jul 2020, 21:10
Forum: Mathematik
Thema: Dunkle Materie mit KI berechnen?
Antworten: 18
Zugriffe: 1605

Re: Dunkle Materie mit KI berechnen?

Der Mensch "bastelt" doch die KI, die sich dann selbst trainiert, heißt mit anderen Worten: die Ostereier die ich in den Ansatz reinlege, finde ich im Ergebnis auch wieder. Ja, schön daß es noch andere gibt, die das so klar sehen. Ich denke aber es geht darum, daß die KI Ostereier finden soll, von ...
von Skeltek
26. Jul 2020, 20:02
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 100
Zugriffe: 4586

Re: Zwillingsparadoxon

Ich würde gerne als erstes betonen, daß ich mir das Meiste im Laufe meines Lebens selbst zusammengereimt habe, es also von der Standarddarstellung vermutlich abweicht. Man sich also auch vorstellen, welche "zeitliche Distanz" ein oder jeder Ort vom anderen hat in der SRT. Naja, das ist jedenfalls di...
von Skeltek
24. Jul 2020, 03:21
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 100
Zugriffe: 4586

Re: Zwillingsparadoxon

@Siebenstein: Du versuchst dir den Raum statisch vorzustellen und dann die Effekte als Verzögerung der Zeit darin vorzustellen. Ich würde an deiner Stelle von der Vorstellung der räumlichen Distanz weg gehen. Es ist (zumindest für mich) einfacher mir vorzustellen, welche zeitliche Distanz ein Ort vo...
von Skeltek
23. Jul 2020, 17:57
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: The emergent universe
Antworten: 17
Zugriffe: 2155

Re: The emergent universe

Du kannst in der Mathematik bestimmte Formeln nur auflösen oder auf bestimmte Arten über ihnen operieren, wenn du in der Gleichung bestimmte Variablen auf die eine und die anderen Variablen auf die andere Seite bringst. Die derzeitige Physik setzt z.B. Teilchen als fixe Größe fest und versucht alle ...
von Skeltek
21. Jul 2020, 20:05
Forum: Science Fiction
Thema: Beamen als Verkehrsmittel
Antworten: 9
Zugriffe: 1699

Re: Beamen als Verkehrsmittel

Unser Ziel kann nur sein, mit den Rohstoffen einigermaßen sparsam umzugehen (effizientere Maschinen) und forschen und entdecken. Ansonsten ist dein Beispiel das, mit dem berühmten Kuchen. Du kannst in viele Male teilen, aber er ist halt endlich. Dann musst du dich rechtzeitig um Kuchenersatz umsehe...
von Skeltek
18. Jul 2020, 04:03
Forum: Science Fiction
Thema: Beamen als Verkehrsmittel
Antworten: 9
Zugriffe: 1699

Re: Beamen als Verkehrsmittel

Für das, dass wir so "unfähig" sind, haben wir es aber weit gebracht auf dem Planeten. Das würde eine Ameisenkolonie auch sagen, nachdem sie ein Terarrium niedergewirtschaftet hat. Das ist genau der Prozess, der es geschafft hat, dass heute nur noch jeder zehnte Mensch auf Erden nichts zu Essen hat...
von Skeltek
16. Jul 2020, 14:18
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: The emergent universe
Antworten: 17
Zugriffe: 2155

Re: The emergent universe

Du sprichst davon, als sei es so einfach wie mit dem Welle-Teilchen Dualismus, daß es offensichtliche Widersprüche gab, man sich teils nicht einigen konnte und nun eine Mischung an 'verhält sich mal so mal so', 'ist beides gleichzeitig' und 'beides äquivalent' vertreten wird. Bereits hier können sic...
von Skeltek
11. Jul 2020, 12:47
Forum: Science Fiction
Thema: Beamen als Verkehrsmittel
Antworten: 9
Zugriffe: 1699

Re: Beamen als Verkehrsmittel

Es ist schade, daß die Komplexität der infrastrukturellen und systematischen Zusammenhänge der Menschheit und deren Arbeits-/Wirtschaftszusammenhänge die Nachvollziehbarkeit für die meisten Menschen überschreitet. Die Grundproblematik ist, wie die geförderten Rohstoffe (Materialien als auch Energie ...
von Skeltek
10. Jul 2020, 14:56
Forum: Off Topic
Thema: Sollte Mobbing in Deutschland als Straftat angesehen werden?
Antworten: 5
Zugriffe: 847

Re: Sollte Mobbing in Deutschland als Straftat angesehen werden?

Würde sich Sprache nicht im Laufe der Jahrzehnte und Jahrthunderte nicht langsam durch Falschverständnis verändern und entfremden, wäre das bereits durch Beleidigung abgedeckt. Im Grunde geht es nicht darum, jemandem ein Schimpfwort unter 4 Augen an den Kopf zu knallen, sondern der Person seelisches...
von Skeltek
3. Jul 2020, 12:30
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: The emergent universe
Antworten: 17
Zugriffe: 2155

Re: The emergent universe

Ich persönlich vermute, dass diese neuen Ideen eben nicht "falsch" und einfach widerlegbar sind, sondern neue Ansätze liefern, eine Thematik beschreiben zu können. Da wird in einer Frühphase noch vieles unausgegoren sein und im Laufe der Zeit näher und genauer erarbeitet werden müssen, ehe man über...
von Skeltek
28. Jun 2020, 03:54
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: The emergent universe
Antworten: 17
Zugriffe: 2155

Re: The emergent universe

Ich würde so eine Köderei darin zu sehen nicht auf Pseudowissenschaft oder ähnliches beschränken. Ich habe auch gerade vor kurzem einige Videos von richtigen Wissenschaftlern, teilweise auch vom MIT usw gesehen, wo eine ganze Kette an Müll daher geschwafelt wurde, wo aber kaum jemand als Schwachsinn...
von Skeltek
28. Jun 2020, 03:40
Forum: Off Topic
Thema: Warum haben (die meisten) Damen keine Hobbies?
Antworten: 27
Zugriffe: 11061

Re: Warum haben (die meisten) Damen keine Hobbies?

Denke ein Hobby is auch dazu da, Zerstreuung und Energie zu tanken... und sei es nur im Gras liegen und Wolken zählen. Es ist halt eher die Zeit, die für alles fehlt. Ich hab in meinem Bekanntenkreis kaum Unterschiede feststellen können... aber das ist wohl eher gefilterte Wahrnehmung. Man lernt hal...
von Skeltek
22. Jun 2020, 23:31
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: The emergent universe
Antworten: 17
Zugriffe: 2155

Re: The emergent universe

Nichtsdestotrotz sind die aufgeworfenen Fragen, insbesondere am Anfang des Videos grundlegend, interessant und diskussionswürdig. Sehe ich auch so. Wie ich oben meinte, eine nette Ideensammlung, die es wert ist mal gedacht zu werden, aber der Schluss ist nicht mehr meine Linie. Zwischen Philosophie...
von Skeltek
22. Jun 2020, 16:33
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: The emergent universe
Antworten: 17
Zugriffe: 2155

Re: The emergent universe

Hi Job, Danke für den Link. Zumindest der Anfang geht in die Richtung, die ich schon lange hier im Forum angedeutet habe, daß Distanz im Grunde eine Illusion ist; lediglich ein Ausdruck dessen, wie viele Wellenlängen von der Oberfläche eines Teilchens bis zum nächsten passen (was aber obwohl einfach...
von Skeltek
19. Jun 2020, 16:57
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"
Antworten: 10
Zugriffe: 1421

Re: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"

Es gab mehr als genug andere brilliante Wissenschaftler zu der Zeit mit mindestens gleichwertigen Arbeiten, wenn nicht sogar besser. Auszeichnend ist jedoch trotzdem, daß gerade die Theorie über die spezielle Relativität auf Vorarbeiten anderer beruhte. Es ist ein ähnlicher Mechanismus wie bei Manag...
von Skeltek
18. Jun 2020, 12:46
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"
Antworten: 10
Zugriffe: 1421

Re: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"

Einstein hat im Patentamt gearbeitet, wo er eine Vielzahl diverser Ideen anderer widerlegen sollte oder auf Fehler prüfen konnte. Ich halte es durchaus für möglich, daß die ursprüngliche Idee daher kam, daß er versuchte fremde Arbeiten auf Widersprüche zu untersuchen und sich bei irgendeiner dann zi...
von Skeltek
18. Jun 2020, 01:15
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"
Antworten: 10
Zugriffe: 1421

Re: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"

nun hast Du aber eher die Dunkle Energie beschrieben und nicht die Dunkle Materie. Letztere wirkt sich durch unverstandene Geschwindigkeiten der Sterne in Galaxien aus, die eigentlich zu hoch sind, als dass sie in einer Galaxie über längere Zeit verbleiben könnten. Das war enthalten. Ob sich eine G...
von Skeltek
17. Jun 2020, 17:25
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"
Antworten: 10
Zugriffe: 1421

Re: Das Gewicht vom Schwarzen "Immateriellen"

Nunja, die Sache ist die, daß man eine Wirkung zu messen scheint, ohne daß elektromagnetisch wirkende Materie entdeckt werden kann. Eher ist es so, daß wir es durchaus wahrzunehmen scheinen, aber nichts erkennbares da ist. Es ist halt so, daß nur elektromagnetisch wirkende Partikel/Wellen miteinande...
von Skeltek
17. Jun 2020, 17:06
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Rohstoffe aus dem All?
Antworten: 5
Zugriffe: 1041

Re: Rohstoffe aus dem All?

Weiß nicht. Wäre es nicht billiger die Rohstoffe dort vor Ort zu nutzen? Langfristig fällt sicherlich etwas für die Erde ab und Mehrwerte. Es ist nur unsinnig zu früh Profit aus einer sich in den Anfängen befindlichen Struktur zu ziehen. Wir sollten erstmal dort alles ausbauen und nicht unnötig für ...
von Skeltek
17. Jun 2020, 15:19
Forum: Off Topic
Thema: Feierabend Musik
Antworten: 14
Zugriffe: 4359

Re: Feierabend Musik

Im Weltall hört man doch sonst ehh nicht viel...
von Skeltek
6. Jun 2020, 15:29
Forum: Raumfahrt
Thema: SpaceX docking simulator
Antworten: 10
Zugriffe: 700

Re: SpaceX docking simulator

@belgariath: Du hast recht. Man sieht das z.B. auch an Hand dessen, daß man in der Regel pauschal für das Empfangen von Daten bezahlen muss und das Versenden praktisch nichts kostet (entsprechend wurde auch überall der Upload gedrosselt im Vergleich zum Download, damit normale Bürger das nicht für s...