Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 3786 Treffer

von Skeltek
25. Aug 2020, 16:15
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Hallo Skeltek, kannst du das PDF bitte noch in die Userfiles umziehen? Aus irgendeinem Grund funktioniert der OneDive-Zugriff für Ralf nicht. Erledigt. Das File habe ich aber in 'tomS_twin-paradox.pdf' umbenannt. Was ich mit deiner Kritik am Model meinte: Nun, du meintest das Model würde zu falsche...
von Skeltek
25. Aug 2020, 14:08
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Ich nehme mir für meine Antwort darauf mal etwas länger Zeit und fasse den Text kürzer. Ich sehe auch bei der Bottom-Up Definition der Fläche über eine infinitesimale Umgebung ein Problem mit der 3. Ableitung von Hin- und Rückweg; ich muss das aber noch richtig ausformulieren, weil es eigentlich nic...
von Skeltek
25. Aug 2020, 13:08
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

ja, das kenne ich auch. Das ist aber nicht zwangsläufig haltbar. Einsteins ursprüngliches Experiment verwendete zwei Lichtstrahlen, welche von zwei äquidistanten Lichtquellen and Front und Ende des Zuges ausgesendet wurden und zeitgleich die Mitte des Zuges erreichen. Die Ebene die dort auf Wikipedi...
von Skeltek
25. Aug 2020, 12:04
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Meine Lichtuhren stehen jeweils (ähnlich wie eine Sanduhr) SENKRECHT zur Bewegungsrichtung, d.h. die 'Pings' und 'Pongs' gehen jeweils von oben nach unten und unten nach oben in y-Richtung,, während die Züge in x-Richtung fahren. Ja, das ist zunächst eine Vereinfachung. Die führt aber zu Problemen....
von Skeltek
25. Aug 2020, 02:15
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Nee, ist es nicht. Der nicht bei V befindliche Astronaut kann die Uhr nicht bei V ablesen; er kann sie nur an seinem eigenen Ort ablesen, also per Lichtsignal. Wo ist der Unterschied? In beiden Fällen wertet er ein optisches Signal aus, welches ihn von diesem V mit c erreicht? In beiden Fällen kann...
von Skeltek
24. Aug 2020, 12:49
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Sorry, kriege die falsch verlinkten jpegs nicht mehr aus dem Beitrag
von Skeltek
24. Aug 2020, 12:37
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Du gehst da auf den räumlichen Abstand ein, den Beobachter A bei passiver Beobachtung seines Vergangenheitslichtkegels dem Beobachter B zuordnet und mit Hilfe dessen man die Eigenzeit des anderen durch Ablesen dessen Lichtuhr erfassen kann(die Zeit, bei welcher die Photonen emmitiert wurden). Dabei...
von Skeltek
24. Aug 2020, 02:39
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Ich bin noch nicht dazu gekommen mich komplett durch zu lesen, ich habe immer nur kurze Zeiten, wo ich mich wieder etwas voranlesen kann. Ich habe jetzt auch eben beim vorgreifen deine 'wechselseitige Beobachtung' im letzten Kapitel entdeckt. Du gehst da auf den räumlichen Abstand ein, den Beobachte...
von Skeltek
23. Aug 2020, 20:33
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Jeder ist der gleichwertigen Meinung, dass das Licht bei der Lichtuhr des jeweils anderen Raumschiffs geometrisch einen längeren Weg zurücklegt Das ist der springende Punkt. Die Lichtuhren haben eine Ausdehnung auf der Bewegungsachse der beiden Züge. Ich versuche es mal mit einer vereinfachten Form...
von Skeltek
23. Aug 2020, 18:05
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Ich erkläre das am Ende noch genauer. Die Uhren befinden sich nicht am selben Ort, und sie werden auch nicht gleichzeitig abgelesen. Es geht nur darum, dass man verstehen kann, wie die Eigenzeiten relativ zueinander laufen, ohne dass sich die Uhren am selben Ort befinden müssen und ohne dass man ei...
von Skeltek
20. Aug 2020, 22:06
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Sorry, lassen wir das mit dem 'Allgemein', wir haben da glaube ich einen unterschiedlichen Gebrauch (trägt ohnehin nicht zum Thema bei). Das läuft auf etwas ähnliches hinaus wie der Unterschied zwischen 'Variable' und 'Parameter', oder zwischen 'beliebig' und 'variabel'(fest aber beliebig). Für mich...
von Skeltek
20. Aug 2020, 16:19
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit
Antworten: 54
Zugriffe: 2525

Re: Kurzes Essay plus Diskussion zur Eigenzeit

Hi Tom, ich habe es bisher nur überflogen, aber ein paar Dinge fielen mir auf: (2) Du hast für den allgemeinen Fall den Gangunterschied !=0 angegeben, obwohl dies nicht einmal dann immer gilt, wenn eine der Weltlinien extremal ist. Lässt man gravitative Raumkrümmungen weg (flache Raumzeit), so gilt ...
von Skeltek
19. Aug 2020, 15:27
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Abenteuer-Universum ist bei mir seit kurzem sehr langsam. Ist das normal? Ist mir auch seit einigen Wochen aufgefallen. Ich hab vor kurzem den Server rebootet und geändert hat sich eigentlich nichts großartig. Ich nehme an es liegt an Strato. Den Crawlern die nicht drauf sollen schicke ich automati...
von Skeltek
18. Aug 2020, 21:19
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

In der letzte Gleichung muss in der ART die kovariante Ableitung nach der Eigenzeit τ verwendet werden Ja, damit kann ich leben. Wobei ich da nicht sofort erkennen kann, daß Newton das so bereits verwendet haben soll ;-P Naja, hauptsache der Nichtlinearität wird ausreichend Aufmerksamkeit gewidmet,...
von Skeltek
18. Aug 2020, 20:01
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Ich dachte Job spielt darauf an, daß die Extrapolation der Formel für relativistische Größenordnungen nicht mehr stimmt.
Beschleunigung von 0m/s auf 1m/s ist etwas anderes als von (c - 2m/s) auf (c - 1m/s). Wenn man da einfach F = m * a nimmt, führt man doch die relativistische Masse wieder ein?
von Skeltek
18. Aug 2020, 14:50
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

@seeker: Deshalb wird ja auch diskutiert, um regelmäßig Feedback zu erhalten und die eigene Meinung bei Aufkommen von Widersprüchen revidieren zu können. Das Kernproblem ist denke ich die Kommunikation. (Hierbei will ich mich für die ggf bissige Art meiner Schilderung entschuldigen) Auch würde ich e...
von Skeltek
17. Aug 2020, 16:16
Forum: Raumfahrt
Thema: Vereinigte Emirate fliegt gen Mars
Antworten: 3
Zugriffe: 721

Re: Vereinigte Emirate fliegt gen Mars

Hmnja, es trifft schon den Punkt. Die einen schaffen Geld, um sich mehr kaufen zu können. Die anderen schaffen Werte, für die es sich Geld auszugeben lohnt. Ökonomie-Fokus führt nunmal leider zu einer stärkeren Liquidität und wirtschaftlichen Macht. Zumindest war das bisher immer so, wenn man sich z...
von Skeltek
17. Aug 2020, 16:10
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Ich denke durch die vereinfachte Darstellung mittels Raumzeit-Diagram werden die Axiome aus denen die darin enthaltenen Zusammenhänge hergeleitet wurden nicht falsch. Daß es sich bei der Lorentztransformation um eine lineare Transformation im Sinne eines Morphismus handelt wird in keinster Weise dav...
von Skeltek
16. Aug 2020, 22:07
Forum: Kosmologie
Thema: Das Universum ist homogener als gedacht
Antworten: 4
Zugriffe: 544

Re: Das Universum ist homogener als gedacht

@belgariath: Es ist halt erstmal nur meine persönliche Meinung, aber im Grunde genommen schon. Es sind halt mittlerweile so viele 'fast passgenaue' Stücke im Standardmodel, daß jeglicher Austausch einzelner Bausteine dadurch unplausibel wird, weil die Vielzahl an ungefähr passenden Annahmen dadurch ...
von Skeltek
16. Aug 2020, 08:40
Forum: Kosmologie
Thema: Das Universum ist homogener als gedacht
Antworten: 4
Zugriffe: 544

Re: Das Universum ist homogener als gedacht

@belgariath: Einstein konnte sagen, daß wenn A+B+C=1ist und A=1/4, C=3/8. Dann muss bei B=4/8, zwangsläufig entweder A=1/4 oder C=3/8 falsch sein. Das ist fast 1:1 die Argumentationstechnik aus 'Theory of Relativity' und streut sich über fast alle Kapitel. Von der Relativität der Geschwindigkeit, Ze...
von Skeltek
11. Aug 2020, 11:48
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Ein bisschen Geduld, ich schreibe ein kleines PDF - zeitlich irgendwie zwischen Pool, Schatten und Weißbier ... Ich wollte es neulich schon sagen, daß du dir Zeit lassen kannst. Wir haben glaube ich alle nebenher viel zu tun und man sollte sich nicht verpflichtet oder gedrängt fühlen. Der Thread lä...
von Skeltek
11. Aug 2020, 11:47
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 193
Zugriffe: 71288

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Wieviel Zeit in Nanosekunden benötigt oder beansprucht ein ruhendes Raumgebiet von 1m x 1m x 1m im 3-dimensionalen Vektorraum gemäß der Speziellen Relativitätstheorie, um eine eindeutige 4-dimensionale Raumzeit definieren zu können, unabhängig vom jeweiligen Inertialsystem? Ich hatte den Thread hie...
von Skeltek
10. Aug 2020, 16:41
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Und die kürzeste Verbindung zwischen diesen beiden Punkten ist eine Gerade Das streitet auch keiner ab hier. Allerdings ist A-B nicht in jedem Bezugssystem dieselbe Strecke wie A-B'. Also mir ist völlig klar, dass die beobachtete Weglänge zwischen diesen beiden Punkten davon abhängt, welchen Weg ma...
von Skeltek
9. Aug 2020, 19:55
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

Skeltek, hast du verstanden, dass es im Berlin-Nürnberg-Beispiel von Tom noch nicht um die RT geht, sondern rein um ein geometrisches Grundlagenverständnis? Falls du meinen letzten Beitrag gelesen hast, kennst du die Antwort. @Tom: Ja, du kannst gerne weiter machen, ich bin gespannt zu sehen, wie d...
von Skeltek
9. Aug 2020, 13:46
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Zwillingsparadoxon
Antworten: 104
Zugriffe: 4877

Re: Zwillingsparadoxon

@Seeker: Ich würde mich ja gerne auf einen Aspekt beschränken, aber es kommen halt ständig irgendwelche Gegenargumente, die meiner Meinung nach in irgendwelche irrelevanten Seitenarme der Argumentation hinaus laufen; danach muss ich an 8 verschiedenen Stellen gegenargumentieren, die meiner Meinung n...