Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 3732 Treffer

von Skeltek
8. Mai 2020, 16:47
Forum: Mathematik
Thema: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...
Antworten: 279
Zugriffe: 5426

Re: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...

Ich bin mal gespannt, wie deine Sünder herauskriegen sollen, in welchen Äquivalenzklassen sie als erstes Element durch ein Prädikat ausgewiesen sind. Es geht nicht um Äquivalenzklassen über der Menge der Sünder, sondern um Äquivalenzklassen über der Menge alle Hutfolgen. Ja, wie eine Unachtsamkeit ...
von Skeltek
8. Mai 2020, 12:15
Forum: Mathematik
Thema: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...
Antworten: 279
Zugriffe: 5426

Re: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...

Also ich sehe keine Möglichkeit, außer das Problem zu verschieben. Ich bin mal gespannt, wie deine Sünder herauskriegen sollen, in welchen Äquivalenzklassen sie als erstes Element durch ein Prädikat ausgewiesen sind. Ich vermute mal irgendwo einen versteckten Fehler, aber derzeit gebe ich jedenfalls...
von Skeltek
8. Mai 2020, 08:40
Forum: Mathematik
Thema: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...
Antworten: 279
Zugriffe: 5426

Re: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...

gewälte Mengengröße = 10 -> Sichtbare Hüte für jeden in der Menge = 9 Verteilung der Hüte in der Menge sei z.B. 6x weiß, 4x schwarz Folge: Jeder in der Gruppe mit weißem Hut (6 Leute) sieht 5x weiß und 4x schwarz, sagt "weiß" und gewinnt. Jeder in der Gruppe mit schwarzen Hut (4 Leute) sieht 6x wei...
von Skeltek
7. Mai 2020, 22:35
Forum: Mathematik
Thema: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...
Antworten: 279
Zugriffe: 5426

Re: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...

Hallo zusammen, es gibt da zwei Axiome, die ich überhaupt nicht verstehe, nämlich Nr.8 "Aussonderungsaxiom" und Nr.9 "Ersetzungsaxiom". Ich wäre nicht überrascht, wenn bei dieser Aufgabe diese beiden zum Handkuss kommen. Oh, ich dachte das seien die einfachsten beiden. Hab da eher mit anderem Probl...
von Skeltek
7. Mai 2020, 16:46
Forum: Mathematik
Thema: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...
Antworten: 279
Zugriffe: 5426

Re: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...

P.S.: seeker war schneller und ich am schnellsten :D Ich wollte nur absolut unmißverständlich sicher gehen, daß Tom seekers Frage zu "2" richtig gelesen hat. Der Vordermann n kann dann auf Grund der Weißhutanzahl der Sünder 1 bis n-1 und dem Verhalten des Sünders n+1 auf seinen eigenen Hut schließe...
von Skeltek
7. Mai 2020, 12:26
Forum: Mathematik
Thema: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...
Antworten: 279
Zugriffe: 5426

Re: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...

Man könnte sich in zwei Reihen aufstellen, je nachdem wieviele weiße Hüte Sünder n+1 vor sich bei den Sündern 1 bis n sieht, stellt er sich links oder rechts hin (je nachdem ob die Anzahl weißer Hüte vor ihm gerade oder ungerade ist). Der Vordermann n kann dann auf Grund der Weißhutanzahl der Sünder...
von Skeltek
7. Mai 2020, 03:06
Forum: Mathematik
Thema: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...
Antworten: 279
Zugriffe: 5426

Re: Ein Rätsel mit unendlich vielen Verdammten ...

Es muss eine Strategie sein, die bei egal wie kleiner Dauer der Vorbereitung pro Sünder, in endlicher Zeit abgeschlossen ist, bevor das Signal zum nennen der Farbe kommt. Ansonsten ist die Vorbereitung ja schon ewig. Ich hätte gesagt, dass jeder, der jemanden mit weißem Hut und kleinerer Nummer sieh...
von Skeltek
6. Mai 2020, 14:23
Forum: Kosmologie
Thema: Die kosmische Mikrowellenhintergrundstrahlung
Antworten: 1
Zugriffe: 187

Re: Die kosmische Mikrowellenhintergrundstrahlung

Du musst die richtige Initialtemperatur ermitteln, die entsprechende Kurve auswählen und dann in x-Richtung auseinander ziehen, während sie dann in der Höhe gestaucht wird. die Höhe wird sich aber kaum Ändern im Schaubild, da die y-Achse exponentiell ist. Du hast Recht, daß man aus der blauen Kurve ...
von Skeltek
6. Mai 2020, 06:07
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Farbwahrnehmung
Antworten: 2
Zugriffe: 201

Re: Farbwahrnehmung

Ja mai, kenne ich schon. Hab mal eine ziemliche lange Zeit ihre Videos immer wieder geguckt. Hatte eigene Überlegungen zum 4-Farben-sehen, wusste nur nicht, daß es tatsächlich welche gibt und der Sehnerv das verarbeiten kann. Früher hatten Menschen glaube ich weitaus mehr unterschiedliche Farbrezept...
von Skeltek
6. Mai 2020, 05:14
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

A photon gets a kick of energy going into a potential well (a supercluster), and it keeps some of that energy after it exits, after the well has been stretched out and shallowed. Davon spreche ich aber auch. Was nützt es, wenn es beim Betreten die Energie x gewinnt und beim Verlassen die Energie x-...
von Skeltek
5. Mai 2020, 16:42
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

kannst Du mir biite auf die Spünge helfen ? Ich sehe den Unterschied nicht ... Hi, gerne Accelerated expansion due to dark energy causes even strong large-scale potential wells (superclusters) and hills (voids) to decay over the time it takes a photon to travel through them. A photon gets a kick of...
von Skeltek
5. Mai 2020, 15:24
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

Wenn man Materie in relativ homogenen konzentrischen Sphäroid-Oberflächen verteilt... Könntest du bitte versuchen einfachere Worte/Formulierungen zu wählen, damit ich sie (leichter) verstehe? :) Ich hatte versucht es auf ein Minimum an Wörtern zu beschränken, mit dem es noch eindeutig bleibt was ic...
von Skeltek
5. Mai 2020, 11:49
Forum: Off Topic
Thema: Masterarbeit korrigieren lassen
Antworten: 1
Zugriffe: 131

Re: Masterarbeit korrigieren lassen

Gesperrt wegen illegaler Werbung und Verstoß gegen die AGBs
von Skeltek
5. Mai 2020, 09:54
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

Wenn man Materie in relativ homogenen konzentrischen Sphäroid-Oberflächen verteilt, dann ist die Gravitation außerhalb der äußersten Sphäroids statisch betrachtet immer gleich, egal ob die inneren Sphäroide kontrahieren oder sonstwas machen. Die Tiefe des äußeren Sphäroides im unendlich ausgedehnten...
von Skeltek
5. Mai 2020, 00:30
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

Ich halte das aber irgendwie widersprüchlich zu dem, was Tom sagte. Es hieß das Photon würde nicht mit expandieren, weil der Potentialtopf/Delle statisch sei. Jetzt - nachdem das nicht-Mitexpandieren des Photons belegt ist - kommst du und biegst das irgendwie so hin, der Potentialtopf/Delle würde ex...
von Skeltek
4. Mai 2020, 18:00
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

Abgesehen von lokalen Effekten: Licht das in eine Gravitationsdelle fällt, z.B. in einen Galaxiensuperhaufen, gewinnt beim Einfall mehr Energie als es beim beim Verlassen verliert, weil die Delle nach 50 - 100 Millionen Jahren (Zeit für die Durchquerung des Superhaufens) Jahren flacher ist (der Sup...
von Skeltek
4. Mai 2020, 06:05
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

Hmm, ich könnte jetzt entweder ein Argument für Dgoe bringen oder eins für Tom... :-) pro Tom: Wenn man ein kleines Haus auf jeder Seite um 100m² erweitern möchte, ist das Argument unsinnig zu sagen, daß im Haus nicht genug Platz dafür wäre, oder man die Fußboden-Kacheln im Bad verkleinern müsste, d...
von Skeltek
3. Mai 2020, 23:59
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 87
Zugriffe: 8254

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Ich glaube kaum, daß Einstein der erste war, der darauf kam. Es gab sicherlich hier und da Einzelpersonen, welche ein so gutes topologisches und morphologisches vorstellungsvermögen hatten, daß sie ein solches Model zumindest als möglich erachteten. Dazu in der Lage zu sein die Formeln dazu aufzusch...
von Skeltek
3. Mai 2020, 12:36
Forum: Kosmologie
Thema: Zweifel an kosmischer Isotropie
Antworten: 130
Zugriffe: 6080

Re: Zweifel an kosmischer Isotropie

Hier mal eines von mehreren Videos, die ich gefunden hatte und relativ verdaulich hielt:
Youtube - Anton Petrov - Study Suggests Fundamental Laws of Nature Change Throughout the Universe
von Skeltek
3. Mai 2020, 04:31
Forum: Mathematik
Thema: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)
Antworten: 116
Zugriffe: 4947

Re: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)

Hey, Danke, daß du die Threads wieder heraus gekramt hast. Soweit ich das beurteilen kann ist seine jetzige meinung konsistent mit damals. Es ist ja mittels der Potenzmenge der reellen Zahlen möglich, eine Mächtigkeit jenseits der reellen Zahlen zu konstruieren. M.W.n. ist die Menge aller Funktionen...
von Skeltek
2. Mai 2020, 13:21
Forum: Mathematik
Thema: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)
Antworten: 116
Zugriffe: 4947

Re: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)

Wie ich sagte, weiß ich nicht ob
|Π| = |P|
gilt.
tomS hat geschrieben:
2. Mai 2020, 10:29
Damit gilt sicher

|R| ⩽ |Π(R)| ⩽ |P(R)| = |F|
Das halt ich auch für sicher.

Ich hatte nur gedacht, daß
|R| < |Π(R)|
sei, war mir da aber ziemlich unsicher. Ob das gilt kannst du aus dem Stehgreif also auch nicht sagen?
von Skeltek
2. Mai 2020, 09:52
Forum: Mathematik
Thema: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)
Antworten: 116
Zugriffe: 4947

Re: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)

Hi Tom, Danke für die Berichtigung. Wie ich schrieb hatte ich in dem Abschnitt nur geraten. Welche Mächtigkeit hätte denn die Anzahl möglicher Permutationen von R? Achja, R^n war ungünstig ausgedrückt; eigentlich meinte ich etwas ähnliches zu P(R)^n, aber irgendwie war da dann die Verwirrung, ob P(R...
von Skeltek
2. Mai 2020, 05:23
Forum: Mathematik
Thema: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)
Antworten: 116
Zugriffe: 4947

Re: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)

Früher waren viele Mathematiker der Ansicht, dass eine Mathematik ohne Auswahlaxiom und eine Mathematik mit Auswahlaxiom im Wesentlichen gleich seien, doch wurden vor wenigen Jahren Resultate gefunden, die in beiden Mathematiken unterschiedlich sind. Ja, das ist das leidige an der ständigen Wissens...
von Skeltek
2. Mai 2020, 00:54
Forum: Mathematik
Thema: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)
Antworten: 116
Zugriffe: 4947

Re: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)

Hey, wie ich sehe bist du voran gekommen bei der Recherche. Wohlordnungssatz und Auswahlaxiom sind meines Wissens nach Theoreme, die in der üblich betriebenen Mathematik weder widerlegt noch bewiesen werden können. Gilt der Wohlordnungssatz deshalb oder nicht? Die Antwort ist einfach: Wenn man es wi...
von Skeltek
1. Mai 2020, 03:08
Forum: Mathematik
Thema: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)
Antworten: 116
Zugriffe: 4947

Re: Überabzählbarkeit von IR über IN (oder gleichwertig: über IQ)

Für Cantors Diagonalbeweis ist es irrelevant, in welchem Ziffernsystem man ihn durchführt. Es verschleiert bzw vereinfacht die Unterscheidung lediglich, daß man ein Element 'zwischen' z.B. 0.49 und 0.50 wählt und trennt dies von der offensichtlich potentiellen Periodendarstellung ab. Ein unbedeutend...