Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 306 Treffer

von gradient
8. Sep 2018, 01:57
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Führt die Stringtheorie ins Sumpfland?
Antworten: 46
Zugriffe: 8417

Re: Führt die Stringtheorie ins Sumpfland?

Hallo Tom, auf diese "politischen" und "soziologischen" Aspekte habe ich auch nicht unbedingt Lust. Die sind in solchen Debatten leider immer vorhanden. Und wenn das schon so ist (hier wurde u.a. auch das Problem um "Reputation" ins Spiel gebracht), wollte ich meine Eindrücke hierzu schildern. Strin...
von gradient
6. Sep 2018, 23:58
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Führt die Stringtheorie ins Sumpfland?
Antworten: 46
Zugriffe: 8417

Re: Führt die Stringtheorie ins Sumpfland?

Hallo zusammen, jetzt melde ich mich aus dem Urlaub zurück und möchte mich kurz einklinken. Bitte beachtet, dass es sich bei Vafa’s Conjectures eben nur um Vermutungen handelt, die meines Erachtens – zumindest derzeit – wesentlich weniger fundiert sind, als eine Vielzahl anderer Resultate in Stringt...
von gradient
27. Aug 2018, 11:54
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Führt die Stringtheorie ins Sumpfland?
Antworten: 46
Zugriffe: 8417

Re: Führt die Stringtheorie ins Sumpfland?

Hallo zusammen, ich finde es interessant, dass Vafas Paper in der wissenschaftlich interessierten Öffentlichkeit schon solche Wellen schlagen. Wichtig, und stets zu betonen, ist, dass es sich bei Vafas Swampland-Kriterien lediglich um Hypothesen handelt, die anhand von Beispielen belegt sind. Die Hy...
von gradient
3. Mär 2018, 21:34
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Quantengravitation und globale Symmetrien
Antworten: 13
Zugriffe: 2903

Re: Quantengravitation und globale Symmetrien

Hallo Tom, Angenommen wir haben eine effektive Feldtheorie (EFT) mit einer kontinuierlichen globalen Symmetrie. Dann könnte man irgendwelche unter dieser globalen Symmetrie geladenen Teilchen in ein schwarzes Loch werfen. Ein Beobachter außerhalb des schwarzen Lochs kann nicht bestimmen, wie viele g...
von gradient
3. Mär 2018, 12:34
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Quantengravitation und globale Symmetrien
Antworten: 13
Zugriffe: 2903

Re: Quantengravitation und globale Symmetrien

Hallo zusammen, ich kann zumindest etwas zur Weak Gravity Conjecture (WGC) sagen, da ich mich in meiner Diss u.a. damit bisschen auseinander gesetzt habe. Allerdings bin ich inzwischen nicht mehr in der Forschung, so dass ich etwas den Anschluss verloren habe. Insbesondere habe ich das verlinkte Pap...
von gradient
4. Okt 2015, 10:37
Forum: Mathematik
Thema: n!
Antworten: 20
Zugriffe: 6805

Re: n!

Hallo Skeltek, auf Toms Aussage Es geht um den Beweis von P(n) = n! Und da kommst du um Induktion m.E. nicht herum. hast du mit Doch, rekursiv. geantwortet. Daraus folgere ich, dass du meinst, dass man keine vollständige Induktion benötigt. Falls ja, bin ich auf einen Beweis gespannt. Vielleicht ver...
von gradient
3. Okt 2015, 12:15
Forum: Mathematik
Thema: n!
Antworten: 20
Zugriffe: 6805

Re: n!

Hallo Skeltek,

auch Rekursionsgleichungen müssen induktiv bewiesen werden.

MfG
Patrick
von gradient
25. Sep 2015, 23:07
Forum: Mathematik
Thema: n!
Antworten: 20
Zugriffe: 6805

Re: n!

Hallo Pippen, Wenn ich dich recht verstehe, dann willst du beweisen, dass wenn n! korrekt ist, dann auch (n+1)! Mein Problem ist aber, ob n! überhaupt wirklich die Anzahl aller Anordnungsmöglichkeiten von n Gegenständen benennt. Dann hast du das Prinzip der vollständigen Induktion nicht verstanden. ...
von gradient
25. Sep 2015, 22:07
Forum: Mathematik
Thema: n!
Antworten: 20
Zugriffe: 6805

Re: n!

Hallo Pippen, wenn man mal etwas über vollständige Induktion bewiesen hat, dann müsste das doch jetzt quasi automatisch gehen. Hast du es mal selbst versucht? Wir haben n+1 unterscheidbare Kugeln und wollen zeigen, dass es (n+1)! Reihenfolgen gibt. Man wählt eine Kugel und will diese platzieren, wof...
von gradient
21. Sep 2015, 00:05
Forum: Off Topic
Thema: Weltuntergang am 21.12.2012?
Antworten: 56
Zugriffe: 27176

Re: Weltuntergang am 21.12.2012?

Hallo zusammen, @Analytiker: Okay, wenn es um Monate geht, kann ich mir auch vorstellen, dass es bis dahin rauskommen könnte. Aber erstmal wird man die Entdeckung geheimhalten müssen, denke ich... @TheTheorist: Die gesamten Volkswirtschaften würden zusammenbrechen. Stelle dir doch mal vor, es kommt ...
von gradient
20. Sep 2015, 18:09
Forum: Off Topic
Thema: Weltuntergang am 21.12.2012?
Antworten: 56
Zugriffe: 27176

Re: Weltuntergang am 21.12.2012?

Hallo Analytiker, Skeltek hat geschrieben: Abgesehen davon: Sollte wirklich ein Komet drohen, 95% der Erdbevölkerung auszulöschen, werden Normalbürger das wohl kaum je erfahren. Unsinn! Ein Komet solcher Größenordnung wäre schon lange vor seinem Einschlag sichtbar. Eine globale Zensur gibt es nicht....
von gradient
15. Sep 2015, 20:56
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 21
Zugriffe: 10917

Re: Expansion des Universums

Hallo Siggi, Ausserdem kann ich nicht nachvollziehen warum das Universum bzw. die für uns sichtbare Materie Strukturen bildet. Lt. der Expansionstheorie vlt. Hubble dürfte es nicht der Fall sein weil aslles auseinanderdrifftet. Strukturbildung und Expansion widersprechen sich nicht, wenn die Expansi...
von gradient
15. Sep 2015, 20:49
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Die Wissenschaft, Beruf oder Berufung
Antworten: 11
Zugriffe: 5066

Re: Die Wissenschaft, Beruf oder Berufung

Hallo Marcel, Wie würdet ihr die Kariere in der Wissenschaft Definieren? Das muss in der Tat jeder für sich entscheiden. Für mich wäre eine permanente Position an einer Uni oder einem Institut definitiv Voraussetzung, denn das entscheidet, ob man dauerhaft Forschung betreiben kann (in diesem Sinne g...
von gradient
15. Sep 2015, 20:20
Forum: Mathematik
Thema: Beweis oder falsch hergeleitet?
Antworten: 13
Zugriffe: 5948

Re: Beweis oder falsch hergeleitet?

Hallo TheTheorist,

mit der Frage, ob/wie man (a^2+b^2)^(1/2) umschreiben kann, wollte ich lediglich auf deinen begangenen Fehler hinweisen, den ich im Beitrag vom 11. Sep 2015, 16:04 dann noch explizit benannt habe.

MfG
Patrick
von gradient
11. Sep 2015, 17:04
Forum: Mathematik
Thema: Beweis oder falsch hergeleitet?
Antworten: 13
Zugriffe: 5948

Re: Beweis oder falsch hergeleitet?

Hallo,

es gilt zu beachten, dass

Du scheinst aber Gleichheit verwendet zu haben.

MfG
Patrick
von gradient
11. Sep 2015, 15:15
Forum: Mathematik
Thema: Beweis oder falsch hergeleitet?
Antworten: 13
Zugriffe: 5948

Re: Beweis oder falsch hergeleitet?

Hallo,

was ist dann (a^2+b^2)^(1/2)?

MfG
Patrick
von gradient
10. Sep 2015, 19:23
Forum: Mathematik
Thema: Beweis oder falsch hergeleitet?
Antworten: 13
Zugriffe: 5948

Re: Beweis oder falsch hergeleitet?

Hallo, die Behauptung, dass für alle Primzahlen p auch 2^p-1 eine Primzahl ist, stimmt nicht. Wähle p=11. Es ist 2^11-1 = 2047 = 23*89. In welcher Schulklasse bist du? Du musst leider erst noch die Grundrechenarten (Exponenten, Wurzeln,...) lernen. (Wenn ich deine Notation richtig gelesen habe, ist ...
von gradient
6. Aug 2015, 10:37
Forum: Mathematik
Thema: Herleitung Wahrscheinlichkeitsformel P(A & B) = P(A) * P(B)
Antworten: 12
Zugriffe: 4384

Re: Herleitung Wahrscheinlichkeitsformel P(A & B) = P(A) * P

Hallo Pippen, P(A \cap B)=P(A)P(B) ist keine "stochastische Formel" im eigentlichen Sinne, sondern ein Kriterium zur Entscheidung, ob zwei vorgegebene Ereignisse A und B stochastisch unabhängig sind. Davon, dass stochastisch unabhängige Ereignisse existieren (also nicht gegen die Axiome verstoßen), ...
von gradient
5. Aug 2015, 20:57
Forum: Mathematik
Thema: Herleitung Wahrscheinlichkeitsformel P(A & B) = P(A) * P(B)
Antworten: 12
Zugriffe: 4384

Re: Herleitung Wahrscheinlichkeitsformel P(A & B) = P(A) * P

Hallo Pippen,

ich nehme an, du wolltest berechnen?

Wenn ja, dann:

1. Nein, gilt nur bei stochastischer Unabhängigkeit der Ereignisse und . Ansonsten gilt .

2. Hat sich dann erübrigt...

MfG
Patrick
von gradient
14. Apr 2015, 21:29
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode
Antworten: 33
Zugriffe: 13635

Re: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

Hallo zusammen, @Tom: Es geht mir nicht darum, gegen die Stringtheorie zu polemisieren (dazu habe ich keinen Grund und bin als nicht-Insider auch nicht kompetent genug). Es geht mir lediglich darum, den objektiven Blick auf die Probleme eines Feldes zu schärfen. Und genau darin liegt das Problem! Ic...
von gradient
13. Apr 2015, 23:48
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode
Antworten: 33
Zugriffe: 13635

Re: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

Hallo zusammen, @Tom: Ich weiß nicht, was unter den Physiker-Kollegen damals vorgefallen ist, dass diese Verstimmung entstanden ist. Wenn man das Buch von Smolin liest, hat man schon den Eindruck, dass er mit einigen Kollegen abrechnen wollte. Greenes etwas optimistisch geratenen Bücher können dafür...
von gradient
13. Apr 2015, 02:02
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode
Antworten: 33
Zugriffe: 13635

Re: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

Hallo zusammen, @Tom: "Einige aus der Community"? Irgendwie geht an mir sowas immer spurlos vorbei (abgesehen von einigen Aussagen von Lubos Motl...). @Alberich: Ok. Diffeomorphismen waren übrigens schon um 1900 wichtig. Wäre Einsteins ART nicht invariant unter Diffeomorphismen, wäre die ART im Papi...
von gradient
12. Apr 2015, 12:02
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode
Antworten: 33
Zugriffe: 13635

Re: Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

Hallo zusammen, ich habe in diesem Thread ein paar Aussagen nicht verstanden und ich würde mich über weitere Ausführungen freuen: @Seeker: Du hast geschrieben: Ich sage auch nicht dass die Stringtheorie schon tot wäre, ich sage, sie soll den wissenschaftlichen Prinzipien treu bleiben, gerade wenn es...
von gradient
4. Apr 2015, 15:52
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: LG
Antworten: 5
Zugriffe: 3591

Re: LG

Hallo Siggi, ich denke schon, dass es so einfach ist, wie Tom sagte. Wenn du einen Ball fliegen siehst, und bereits zu einem Zeitpunkt die Position und Geschwindigkeit des Balles kennst, kannst du ausrechnen, wo er aufschlägt. Mit der Expansion des Universums ist es sehr ähnlich. Wie viel Mathe kann...
von gradient
26. Dez 2014, 23:57
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Stringtheorie
Antworten: 34
Zugriffe: 14888

Re: Stringtheorie

Hallo zusammen, ich wollte bloß etwas erwähnen, was ich selbst bis vor Kurzem nicht wusste. Es gibt eine "vergessene" Version unter den Stringtheorien, die fermionische Zustände zulässt, ohne selbst Supersymmetrie zu enthalten. Dabei handelt es sich um die SO(16)xSO(16) heterotische Stringtheorie. S...