Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 1573 Treffer

von wilfried
9. Mär 2014, 12:09
Forum: Off Topic
Thema: veröffentlichen
Antworten: 20
Zugriffe: 8949

Re: veröffentlichen

Lieber Positronium ich bin dann sehr gespannt auf Deine Arbeit. Jedoch muss ich Dir sagen, dass meine Zeit im Forum noch eine ganze Weile sehr sehr eingeschränkt ist, da ich momentan auch noch einige Prüfungen machen möchte. Das hat mit der Seefahrt zu tun und nicht mit Wissenschaft. Daher sehe es m...
von wilfried
9. Mär 2014, 11:12
Forum: Off Topic
Thema: veröffentlichen
Antworten: 20
Zugriffe: 8949

Re: veröffentlichen

Guten Tag Positronium was Du sagst und vorhast ist im Grunde so etwas wie autodidaktisches Lernen. Das will ich Dir ja nicht ausreden, sondern bitte Dich im Grunde nur, Deine Veröffentlichung von vorneherein im richtigen Sinn schon seitens der Überschrift als auch des Textes zu formulieren. Jeder, a...
von wilfried
9. Mär 2014, 07:26
Forum: Off Topic
Thema: veröffentlichen
Antworten: 20
Zugriffe: 8949

Re: veröffentlichen

Guten Tag Positronium Hallo allerseits, derzeit bin ich dabei, meine Arbeit veröffentlichungsreif zu machen. Zwar bin ich mit dem ganzen Thema noch nicht "fertig", aber ich habe mich schon so lange und intensiv damit befasst, dass ich eine gewisse Müdigkeit verspüre, auf gleiche Weise weiterzumachen...
von wilfried
22. Dez 2013, 18:24
Forum: Kosmologie
Thema: Unendlich großer Urknall?
Antworten: 89
Zugriffe: 42587

Re: Unendlich großer Urknall?

Lieber Tim man kann der Singularität keinerlei metrische Masse verpassen wie punktförmig, fassförmig usw, da innerhalb dieser Phase keine oder zumidenst einmal uns völlig unbekannte Metrik herrschte. Auch stelle ich mir nicht vor, denn a gibt es nichts vorzustellen, da eben unsere Metrik, unsre Ph<y...
von wilfried
22. Dez 2013, 11:25
Forum: Kosmologie
Thema: Rotation des Universums
Antworten: 3
Zugriffe: 3041

Re: Rotation des Universums

Guten Tag Werner im Grunde ist es spekulativ, aber diese Spekulation ist begründet. Nur der Beweis bleibt zunächst offen.# Viel interessanter ist jedoch die Frage: Welche Konsequenzen hat das für die kosmologische Formulierung (kosmologisches Modell) und woher kommt der Drehimpuls? Netter Gruß Wilfr...
von wilfried
22. Dez 2013, 09:07
Forum: Kosmologie
Thema: Unendlich großer Urknall?
Antworten: 89
Zugriffe: 42587

Re: Unendlich großer Urknall?

Guten Tag zusammen ich greife aus all den Beiträgen beispielhaft diesen hier heraus: Guten Tag Lässt sich der Urknall im Rahmen unserer Modelle auch konsistent als unendlich-ausgedehnter Urknall beschreiben, oder ist das ausgeschlossen? Funktioniert das oder nicht? Die Antwort darauf lautet: Ja, das...
von wilfried
19. Dez 2013, 12:03
Forum: Kosmologie
Thema: Unendlich großer Urknall?
Antworten: 89
Zugriffe: 42587

Re: Unendlich großer Urknall?

Guten Tag Lässt sich der Urknall im Rahmen unserer Modelle auch konsistent als unendlich-ausgedehnter Urknall beschreiben, oder ist das ausgeschlossen? Funktioniert das oder nicht? Die Antwort darauf lautet: Ja, das geht! Nein, so geht das nicht. Es würde nur dann gelten, wenn wir einen unendlich la...
von wilfried
19. Dez 2013, 09:56
Forum: Kosmologie
Thema: Unendlich großer Urknall?
Antworten: 89
Zugriffe: 42587

Re: Unendlich großer Urknall?

Guten Tag diese Beitragsserie zeigt wieder einmal wie unendlich schwer es ist die Unendlichkeit zu verstehen.... Mehrfach ist hier darauf hingewiesen worden, dass das Universum endlich ist. Nun ja ... prinziliell richtig. Denn das Universum hat einen endlichen Anfang ... hat es??? War da nicht vorhe...
von wilfried
15. Dez 2013, 10:53
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

Du hängst Dich immer noch am Begriff "Unendlich" auf. Vergiss doch das mal! Dann: Die Frequenz stellt den Begriff einer Welle als umgekehrt proportional zur Periode in Zeit dar. Im Grunde ist es der Zeitverlauf einer Welle. Die Gravitation bezeichnet die Fähigkeit von Gegenständen sich gegenseitig a...
von wilfried
14. Dez 2013, 16:14
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

Thomas im Schwarzen Loch verhält sich alles anders. Da verbiegt die Gravitation sogar das Licht und es wird zurückgebogen. Wenn Du die Frequenz von -unendlich bis + unendlich "malst", dann ist das nichts anderes als eine Gerade. Interessant wird es erst, wenn es zumindest eine Achse dazu gibt, welch...
von wilfried
14. Dez 2013, 15:21
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

Guten Tag Thomas 1812 Du meinst sicherlich die Frequenz(en), welche ein Gegenstand ausstrahlt, der sich bewegt und die wir z.B. hier auf der Erde beobachten. Wenn sich ein Frequenz aussendender Körper relativ zu einem Beobachter bewegt, so hat diese Bewegung natürlich einen Einfluss auf die scheinba...
von wilfried
13. Dez 2013, 17:50
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

Quatsch!! Hat weder mit Krabbelgrubbe noch mit Kindergarten zu tun, sondern ich möchte mich mit Dir unterhalten um Missverständnisse auszuräumen.

Sicherlich habe ich morgen zeit, jetzt muss ich nämlich gehen

Gruß

Wilfried
von wilfried
13. Dez 2013, 16:25
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

Guten Tag Thomas wir unterhalten uns einmal über PN. Das können wir eventuell morgen machen. Dann ist dieses Thema mal weg vom Forum, weg von der Öffentlichkeit. Dann werde ich mich mit Dir einmal unterhalten und danch kommen wir sicherlich zusammen. Ist das i.O.? Und bis wir beide das geklärt haben...
von wilfried
13. Dez 2013, 12:04
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

jetzt komm doch mal auf den Teppich. Wenn ich mich mit Dir über Fragen des Dimensionsverhaltens im exaten Übergangspunkt der Singularität unterhalten würde, dann ist das nicht zielführend. Ich möchte von Dir, bevor wir überhaupt ein schwieriges Thema angehen erfahren: 1. welche mathematische und phy...
von wilfried
13. Dez 2013, 09:53
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

Lieber Thomas1812 Du machst einen Riesenfehler, denn Du versuchst mit Zwang alles neu zu erfinden. Das geht nicht, selbst hart gesottene Physikprofis können das nicht. Schau mal, das ist genauso als würde ich die Grammatik und Semantik unserer Sprache ändern. Das mach ich doch auch nicht. Schau wenn...
von wilfried
11. Dez 2013, 19:31
Forum: Off Topic
Thema: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie
Antworten: 25
Zugriffe: 13986

Re: Urknallsingularität auf mein Model der raumzeitmaterie

Guten Tag Thomas1812 Hallo Gravi Dann zeige doch allen anderen und mir deine mathematischen und physikalischen Berechnungen als Beweis der Urknallsingularität und die Berechnungen wie vor dem Urknall das Universum war. ich antworte hier mal antstelle von gravi: a)) wenn Du die Eingangsseite des Foru...
von wilfried
11. Dez 2013, 08:58
Forum: Quantenphysik
Thema: Quantenverschränkung
Antworten: 105
Zugriffe: 52689

Re: Quantenverschränkung

Guten Tag zusammen bevor wir hier alles wiederholen, stelle ich einige alte Diskussionbeiträge des Forums als link hier ein. Diese sind bestimmt zu diesem Thema weiterführend. http://abenteuer-universum.de/bb/viewtopic.php?f=33&t=909 http://abenteuer-universum.de/bb/viewtopic.php?f=33&t=552 http://a...
von wilfried
8. Dez 2013, 12:02
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Gehirnforschung
Antworten: 14
Zugriffe: 7184

Re: Gehirnforschung

Guten Tag zusammen

wie gesagt, bei meinem Vater habe ich das auch miterlebt und es war furchtbar einen Menschen im Grunde genommen zerfallen zu sehen. Ehrlich wir waren froh, als er dann starb. Das war eine Erlösung für alle Beteiligten.

Netter Gruß und halte einfach durch

Wilfried
von wilfried
7. Dez 2013, 19:07
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Gehirnforschung
Antworten: 14
Zugriffe: 7184

Re: Gehirnforschung

Lieber Steffen Demenz ist wohl gewiss eine der ganz schlimmen Geisseln. Mein Vater hatte diese Krankheit auch. Schrecklich!! Ich glaube, ich tät mich eher mitten auf See von Bord fallen lassen als solch ein Sichtum sich und allen anderen zuzumuten.... Ich kann Dir sehr wohl nachfühlen, was Du durchm...
von wilfried
6. Dez 2013, 08:48
Forum: Quantenphysik
Thema: Der Gegenstand der Quantenmechanik
Antworten: 121
Zugriffe: 51620

Re: Der Gegenstand der Quantenmechanik

Tag Tom Danke für Deine Antwort, dann darf ich das MWI "Verhalten" auch nicht als Graph behandeln (wegen der Separation in Unterräume) . Ich möchte jedoch vermerken, dass ein Graph nicht auf 2 Dimensionen beschränkt ist, wir können auch 3 D, eventuell sogar mehrdimensionale Graphen behandeln. Aber g...
von wilfried
5. Dez 2013, 16:48
Forum: Quantenphysik
Thema: Der Gegenstand der Quantenmechanik
Antworten: 121
Zugriffe: 51620

Re: Der Gegenstand der Quantenmechanik

Tag Tom Es gibt keinen diskreten, eindeutigen und abzählbaren Graphen in der MWI. wenn das so ist, wie ist denn dann eine Verzweigung "zu malen"? Ich meine wenn die normale Wahrscheinlichkeit die Strecke (Kante) von A (Knoten) nach B (knoten) frei gibt. Warum ist denn eine solche Kante ungerichtet? ...
von wilfried
4. Dez 2013, 19:14
Forum: Off Topic
Thema: Model des Altuniversums,Urknall, Materie und Antimaterie
Antworten: 23
Zugriffe: 9550

Re: Model des Altuniversums,Urknall, Materie und Antimaterie

Guten Tag Thomas1812 ich antworte Dir innerhalb Deines Textes. Mein Gedankengang ist,dass der Unterschied zwischen Materie und Antimaterie darin liegt,dass Materie die Information von der Zeit und daraus abgeleitet die Information des Licht und der Geschwindigkeit in sich trägt und daher der Relativ...
von wilfried
4. Dez 2013, 18:40
Forum: Quantenphysik
Thema: Der Gegenstand der Quantenmechanik
Antworten: 121
Zugriffe: 51620

Re: Der Gegenstand der Quantenmechanik

Guten Tag @Tom Nun, es ist kein Zwangsdeterminismus, sondern eher eine Idee zur Auflösung des folgenden Problems: Deine Ausführung entspricht ja meiner Ansicht nur Du vermeidest halt das Wort Zwangsdeterminismus. Die Gedankengänge vermag ich zu verstehen und auch anzuerkennen. Vielleicht noch eine A...
von wilfried
4. Dez 2013, 08:39
Forum: Quantenphysik
Thema: Der Gegenstand der Quantenmechanik
Antworten: 121
Zugriffe: 51620

Re: Der Gegenstand der Quantenmechanik

Guten Tag Tom ich bin trotzdem kein Anhänger dieser Theorie, eben weil diese diejenigen Pfade präferenziert, welche sich per Lösung eben so darstellen. Damit wird im Vergleich zur Graphentheorie so etwas wie ein vierdimensionaler tree aufgebaut. Das ist damit mein Weg durchs Geschehen. Dein tree sie...
von wilfried
3. Dez 2013, 15:42
Forum: Quantenphysik
Thema: Der Gegenstand der Quantenmechanik
Antworten: 121
Zugriffe: 51620

Re: Der Gegenstand der Quantenmechanik

Guten Tag zusammen von der Many World Interpretation halte ich gar nicht. Für mich stellt sich die MWI als ein plumper Versuch dar, die Wahrscheinlichkeit in einen Determinsismus zu bringen unter der Vorageb, dass es n Zweige gibt bei n Möglichkeiten, so dass sich ein tree (Hauptzweig) ergibt, der g...