Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 216 Treffer

von ATGC
22. Jul 2018, 15:37
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Warum Leben auf Siliziumbasis eben doch keine gute Idee ist
Antworten: 15
Zugriffe: 117

Re: Warum Leben auf Siliziumbasis eben doch keine gute Idee ist

Hallo Frank und Ralf, das Video hat mir sehr gut gefallen, zumal die wichtigsten Aspekte zur Sprache gekommen sind, warum Silicium als Basiselement für eine Biochemie nicht in Frage kommt. Auch der Artikel von exoplaneten.de erklärt die betreffenden Sachverhalte recht gut. Ich möchte noch auf diesen...
von ATGC
15. Jun 2018, 14:24
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 10
Zugriffe: 365

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

Hallo Frank, Gerade weil die meisten Lebewesen auf der Erde mit Temperaturschwankung um 100 C gut zurecht kommen, gibt es doch überhaupt diese Vielfalt.(?) Das ist dann aber vom falschen Ende her gedacht. Leben ist mit Wasser als Biosolvens entstanden, weil es a) verfügbar war und b) keine anderen g...
von ATGC
14. Jun 2018, 16:50
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 10
Zugriffe: 365

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

Hallo deltaxp, wieviele verschiedenen stabile Moleküle bei erdartigen Bedingungen mit der Kapazität zur informationspeicherung und Abrufung großer mengen gibt es denn noch ? Entscheidend für Genome sind Moleküle mit einer aperiodischen Sequenz von Bausteinen, die sich über Passformen stereochemisch ...
von ATGC
13. Jun 2018, 14:02
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 10
Zugriffe: 365

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

Hallo seeker, Dabei gäbe es prinzipiell folgende Möglichkeiten: 1. Dieses Leben ist mit dem Leben auf der Erde nachweislich verwandt (-> gemeinsamer Ursprung) 2. Dieses Leben ist mit dem Leben auf der Erde nachweislich nicht verwandt (-> unabhängige Entstehung) 3. Ob 1. oder 2. ist unklar. Es steht ...
von ATGC
13. Jun 2018, 13:49
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 10
Zugriffe: 365

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

Hallo Pippen, Ein weiterer Beweis für Leben, ob auf dem Mars oder sonstwo, wäre mE der Dammbruch Es wäre zweifellos eine wissenschaftliche Sensation, wenn man außerhalb der Erde auf einem anderen Himmelskörper Lebewesen oder Überreste von Lebewesen fände. Als "Dammbruch" würde ich das allerdings nic...
von ATGC
11. Jun 2018, 20:12
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 10
Zugriffe: 365

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

Hallo Frank, Wie nah ist man hier an einem Beweis? Nicht wirklich viel weiter als zuvor, da "organisch" nicht zugleich auch "organismisch" bedeutet. Und da organische Moleküle nun mal keine Seltenheit im Universum (und damit auch im Sonnensystem) sind, gibt es immer noch genügend Möglichkeiten, dass...
von ATGC
25. Mai 2018, 18:28
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, ich habe den Artikel gerade gelesen. Mag sein, dass das mit der Phasentrennung in der Anfangszeit während der Bildung und Anreicherung von Molekülen eine Rolle gespielt hat, aber diesen Satz aus dem Schlussteil fand ich völlig daneben: Konkurrieren die Moleküle miteinander um Energie, ...
von ATGC
27. Apr 2018, 14:30
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?
Antworten: 31
Zugriffe: 1496

Re: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?

Hallo Frank, Bitte beim Thema bleiben. Es ging um den Nachweis von Zivilisationen vor der Menschheit. Da hast Du natürlich recht. Wenn man sich die Fossilbefunde anschaut, sieht es für Zivilisationen in der Erdgeschichte vor dem Pleistozän schlecht aus. Die Tiere hatten kleine Gehirne und große Körp...
von ATGC
27. Apr 2018, 12:53
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?
Antworten: 31
Zugriffe: 1496

Re: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?

Hallo deltaxp, ... so dass die Aufteilung vielleicht gerade sowas wie ein Optimum darstellt. Ja, das scheint so zu sein. Wenn wir davon ausgehen, dass die ältesten Eukaryoten über 2,2 Milliarden Jahre alt sind (nach dem Ende der ersten Schneeball-Periode und mit dem Erreichen des Pasteur-Punkts des ...
von ATGC
26. Apr 2018, 16:17
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?
Antworten: 31
Zugriffe: 1496

Re: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?

Hallo Ralf, es erklärt nicht, warum nur Teile der "Arbeit" der Symbionten nun vom Zellkern der Wirtszelle selber übernommen werden. Eine Erklärung könnte sein, dass nicht alle Genprodukte aus der Wirtszelle durch die Mitochondrienmembran hindurch gelangen können, so dass der Restbestand vom Mitochon...
von ATGC
12. Apr 2018, 14:58
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, können von welchen ausgehen, die schon eine Evolution von mehreren 100 Millionen Jahren hinter sich gebracht hatten Na ja, bei einem Zeitrahmen von 200 Millionen Jahren ab Entstehung des Sternhaufens - innerhalb dessen die Erde mit Mond entstanden ist! - wird es mit dem Evolutionsvorla...
von ATGC
11. Apr 2018, 19:54
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, ich werde mir das Paper in den nächsten Tagen noch einmal in Ruhe durcharbeiten. 200 Millionen Jahre entspricht fast einem kompletten Umlauf um das Zentrum der Galaxis. Und wenn ich mir überlege, dass frisch entstandene Mikroben schon so robust sein sollen, dass sie einen Millionen Jah...
von ATGC
11. Apr 2018, 17:05
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo Ralf, auf der Erde gab es einmal ein solches Stadium, in dem solche Komponenten vorlagen, die sich dann zu Leben fortentwickelt haben. Das ist richtig, aber es ist nicht kalkulierbar, ob und wenn ja, wie oft das wiederholbar abläuft. Deshalb schrieb ich, dass es zwar nicht absurd ist, aber ebe...
von ATGC
11. Apr 2018, 15:51
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, it is not excluded that the whole birth star cluster was “fertilized” in this way by live bacteria from the Earth. Das würde aber nur dann funktionieren, wenn die Sterne des Ur-Haufens, die zugleich mit der Sonne entstanden sind, mehrere Hundert Millionen Jahre hindurch in Sonnennähe g...
von ATGC
11. Apr 2018, 15:39
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo Ralf, Ist das völlig absurd oder wäre das eine Möglichkeit ? Absurd ist es nicht, aber eben nicht abschätzbar im Hinblick auf eine erfolgreiche Kombination. Was den einzelnen Lebensbausteinen (üblicherweise werden damit Aminosäuren und RNA-Basen bezeichnet, die man in Meteoriten und auf Komete...
von ATGC
10. Apr 2018, 18:35
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, Wie groß ist die Chance, dass ein Mikroorganismus auf/in einem Mikrometeoriten den Wiedereintritt überlebt? Kann man das sagen? Ich denke, je kleiner der Meteorit ist, um so stärker wird die innere Gesteinsmatrix erhitzt, so dass es bei Mikrometeoriten für darin befindliche Mikroben eh...
von ATGC
10. Apr 2018, 17:12
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo Ralf, ob das wirklich überlebt werden kann, ist abhängig von der mineralischen Zusammensetzung des Auswurfs, der Abschirmung vor Strahlung und der Dauer des Transfers. Einige Jahrtausende könnten Sporen in geschützten Bereichen eines Meteoroiden locker überdauern - vielleicht auch einige Zehnt...
von ATGC
10. Apr 2018, 16:27
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo Ralf, bezüglich der Wahrscheinlichkeit von Transspermie habe ich hier eine Publikation gefunden, wo im Anhang auf Seite 17 in Tabelle 4 die Wahrscheinlichkeiten von Meteoritentransfers aufgelistet sind. Ob die Berechnungen stimmen und plausibel sind, kann ich allerdings nicht beurteilen. Erken...
von ATGC
10. Apr 2018, 16:03
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo Ralf, Schlussendlich läuft es auf die Frage hinaus, ob Leben immer "gleich" entsteht oder ob es da völlig unterschiedliche Mechanismen gibt. Ja, das macht die einschlägige Forschung ja so spannend. Und wenn statt DNA ein anderes Molekül verwendet wird, um Enzymsequenzen zu repräsentieren, hätt...
von ATGC
10. Apr 2018, 15:58
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, ich habe gerade noch mal bei Wikipedia nachgeschaut und das hier zum Terraforming der Venus gefunden. Darin steht, dass die Idee mit den Cyanobakterien tatsächlich auf Carl Sagan zurückgeht, aber wegen des Wassermangels nur sehr dürftige Resultate zeitigen würde: Carl Sagan schlug 1961...
von ATGC
10. Apr 2018, 15:17
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo Ralf,
haben diese ausserirdischen Lebensformen denselben genetischen Code, einen wenigstens ähnlichen (was auch immer "ähnlich" nun heissen soll) genetischen Code oder einen völlig anderen genetischen Code ?
Haben sie überhaupt DNA?
von ATGC
10. Apr 2018, 15:14
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, Vielleicht wäre es überraschend, falls es Leben dort gäbe, wenn die MO dann gerade nicht in der Lage wären N2 zu binden. Sicher. :) Wenn dort etwas lebt, dann muss es irgendwie in der Lage sein, den zu nur 4 Prozent vorhandenen Stickstoff herauszufiltern und als Molekülbaustoff zu ersc...
von ATGC
9. Apr 2018, 20:17
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker, Stickstoff ist immerhin mindestens als N2 genügend vorhanden. Ja, aber als N2 ist Stickstoff chemisch inert und damit schwer erschließbar. Es gibt auf der Erde zwar stickstoffbindende Bakterien, aber ob sich gerade diese Spezies in die Venuswolken verirrt hat, ist doch sehr zweifelhaft...
von ATGC
9. Apr 2018, 16:50
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo Frank, Vielleicht sollten wir uns damit abfinden, dass es in unserem Sonnensystem mit Leben sehr mau aus sieht. Falls man trotz intensiver Suche auch an exotischen Standorten nichts Lebendiges findet, wird man das sicherlich tun. Bis dahin kann und darf man aber Ideen entwickeln und testen, so...
von ATGC
6. Apr 2018, 13:40
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hallo seeker und Frank, Was ich mir optimistisch gedacht noch vorstellen könnte ist, dass selbst ohne 'Bodenaustausch' die MO dennoch dauerhaft in luftigen Höhen überleben könnten, dann aber in deutlich geringeren Populationsdichten, weil ständig ein Teil der Population durch Absinken vernichtet wür...