Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 267 Treffer

von Herr5Senf
18. Aug 2019, 20:12
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Jupiters zerbrochener Kern
Antworten: 5
Zugriffe: 120

Re: Jupiters zerbrochener Kern

Hier gibt es das Schauspiel in voller Länge https://www.nature.com/articles/s41586-019-1470-2.epdf Wie es nach einem Einschlag sein sollte, ziemlich vernebelt - Grüße Dip PS: Lustig https://www.nzz.ch/wissenschaft/jupiter-unscharfer-kern-durch-gewaltigen-einschlag-ld.1502327 wenn man in der nzz den ...
von Herr5Senf
30. Jul 2019, 14:18
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 187
Zugriffe: 44340

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Schade um die fundierten Beiträge, vielleicht hat irgend-was/wer geärgert?
Auf "astronews" sind noch alle Einträge da - rumwundernd Dip
von Herr5Senf
14. Jun 2019, 16:49
Forum: Raumfahrt
Thema: USA: Mondlandung schon 2024
Antworten: 39
Zugriffe: 2556

Re: USA: Mondlandung schon 2024

Das Programm "Artemis" wird 20-30 Mrd $ kosten, zusätzlich zum laufenden Budget der NASA :arrow:
https://edition.cnn.com/2019/06/13/tech ... index.html

Muß erstmal wer bezahlen wollen - Dip
von Herr5Senf
5. Jun 2019, 15:14
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Der Dual Fluid Reactor – die zukünftige Energieerzeugung? / Weltklima
Antworten: 56
Zugriffe: 2464

Re: Dr. Armin Huke: Der Dual Fluid Reactor – die zukünftige “alternative” Energieerzeugung?

Passieren muß was, sonst ist schon 2050 alles aus :devil: sagen jetzt die Australier https://docs.wixstatic.com/ugd/148cb0_b2c0c79dc4344b279bcf2365336ff23b.pdf so Spratt&Dunlop vom Breakthrough - National Centre for Climate Restoration, Club of Rom steckt auch drin da wäre ich schon ein Langläufer ;...
von Herr5Senf
26. Apr 2019, 20:24
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 1601

Re: Expansion des Universums

Hier gibt es noch ein Video von der YouTube-Uni https://www.youtube.com/watch?v=ygpKALIiJMw ;look
von Herr5Senf
26. Apr 2019, 19:58
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 1601

Re: Expansion des Universums

Hier gibt es den vollen preprint https://arxiv.org/abs/1903.07603
Die ersten reden schon von bedeutender Entdeckung neuer Physik, was "3.Dunkles", was zerfällt, oder Interaktion DE mit DM.

Grüße Dip
von Herr5Senf
26. Apr 2019, 16:51
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 1601

Re: Expansion des Universums

Nun "T" für große Tausend und "k" für kleine tausend :beer: oder so 200T Lj gegen 200 kLj :D
von Herr5Senf
26. Apr 2019, 16:10
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 1601

Re: Expansion des Universums

Die Magellanschen Wolken sind aber nur <200 TLj weg, wie ist die Pekuliarbewegung rausgerechnet?
Wir sind doch noch in der Lokalen Gruppe mit (dominierenden?) gravitativen Wechselwirkungen.
von Herr5Senf
13. Apr 2019, 15:41
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 183
Zugriffe: 48810

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Bei einem rotierenden Kerr-Loch haben wir 3 Effekte: "unterschiedliche Verteilung" der Materie in der Akkretionsscheibe, dazu die relativistischen der ART Gravitationslinseneffekt und frame-dragging, die hängen vom Standort des entfernten Beobachters ab. Mit einem "nur-Foto" lassen sich die nicht tr...
von Herr5Senf
10. Apr 2019, 22:45
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 5809

Re: Herantasten ans schwarze Loch

"Verzerrung von Raum und Zeit am ... -radius" ist verstanden, es sind die Einstein-Gleichungen: dieses SL ist ein rotierendes Kerr-Loch, der Radius ist dann geringer als bei einem Schwarzschild-SL und der Raum mit der Materie wie auch Licht drumrum werden durch die Rotation wie ein Strudel mitgezoge...
von Herr5Senf
10. Apr 2019, 16:02
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 5809

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Hab meine live-Eindrücke dort hinterlassen https://www.astronews.com/forum/showthread.php?10111-Event-Horizon-Telescope&p=130630#post130630 Warum immer diese dramatischen Aufmacher 10 Tage vorher, ganz exakt ein vorausberechneter Einstein - Bestätigung ART. Die "Kritiker" wittern doch wieder eine Ve...
von Herr5Senf
5. Apr 2019, 14:34
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 5809

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Ein Bild ist da nicht zu erwarten, es ist eine interferometrische Kartierung, Abbildung könnte man sagen. Vom SL gibt es nichts zu sehen, von den "Aktivitäten" der Materie drumrum wird die Strahlung gemessen. Frage ist, wie nah die Auflösung an den Ereignishorizont rankommt, da wird es sowas wie ein...
von Herr5Senf
4. Apr 2019, 19:33
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Neuer Beobachtungslauf
Antworten: 4
Zugriffe: 1303

Re: Neuer Beobachtungslauf

Es ist noch einfacher :wink: von 360 Mio bis 550 Mio sind nicht 3x mehr, sondern nur 50%. Hier kann man den Status der Detektoren live verfolgen https://monitor.ligo.org/gwstatus Die "drei Vierecke" LH, LL, V sind mit Protokollen hinterlegt, LH hatte wohl die meisten Störungen. Man freut sich, wenn ...
von Herr5Senf
3. Apr 2019, 20:51
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 5809

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Wer tippt mit?

Wenn es "Greiner" wäre, wäre es schon bekannt. Das hätte früher bei Cygnus A auch auffallen müssen - es bleibt bei Einstein.
Ich erwarte einen gut abgebildeten Torus des SMBH mit zwei Hauptjets, einige Nebenjets und die Signatur begleitender MBH, die füttern.

Grüße Dip
von Herr5Senf
2. Apr 2019, 18:04
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 5809

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Hier kann man sich schon mal angucken, warum es wie aussehen müßte
https://blogs.futura-sciences.com/e-lum ... 1972-1988/
Fortsetzung soll kommen.
von Herr5Senf
30. Mär 2019, 00:46
Forum: Quantenphysik
Thema: Physiker kehren die Zeit um
Antworten: 4
Zugriffe: 1506

Re: Physiker kehren die Zeit um

Die simulierte Zeitumkehr war ihre Schlagzeile nicht wert https://www.heise.de/tr/artikel/Doch-keine-Zeitmaschine-4339932.html "Wenn man auf dem Computer einen zeitlich reversiblen Prozess simuliert, kann man 'die Richtung der Zeit umkehren', indem man schlicht die Richtung der Simulation wechselt. ...
von Herr5Senf
29. Mär 2019, 19:18
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn
Antworten: 54
Zugriffe: 11349

Re: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn

Das macht auch Sinn, es gibt ja unter uns (sich erleuchtend glaubende) Leute, deren Vorfahren von den Plejaden gekamen sein sollen ;a
von Herr5Senf
27. Mär 2019, 22:13
Forum: Raumfahrt
Thema: USA: Mondlandung schon 2024
Antworten: 39
Zugriffe: 2556

Re: USA: Mondlandung schon 2024

Die Träumerei scheitert an der Bürokratie, der technologischen "Überheblichkeit = zu viel Neues auf einmal" und den Finanzen.
Man schaue sich das Drama um's JWST an, wenn's mal fertig ist, fehlt die passende Trägerrakete, ausgemustert oder Papiertiger.

wenig Hoffnung - Dip
von Herr5Senf
24. Mär 2019, 14:16
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Welcher Planet ist der Erde am nähsten?
Antworten: 23
Zugriffe: 1961

Re: Welcher Planet ist der Erde am nähsten?

Ist ja sowieso ein Fall für Ralf und nicht für uns ;th schon mal
Grüße Dip
von Herr5Senf
24. Mär 2019, 11:16
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Welcher Planet ist der Erde am nähsten?
Antworten: 23
Zugriffe: 1961

Re: Welcher Planet ist der Erde am nähsten?

Hier gibt's die Rechnung von den "anderen"
https://physicstoday.scitation.org/do/1 ... 312a/full/
dort Formel 1: Ergebnis Venus 1,14AU und Merkur 1,04AU

Grüße Dip
von Herr5Senf
21. Mär 2019, 16:51
Forum: Off Topic
Thema: Wikipedia aus Protest abgeschaltet
Antworten: 29
Zugriffe: 4216

Re: Wikipedia aus Protest abgeschaltet

Wenn einer seine Inhalte freiwillig ins "freie" Internet stellt, sollte er doch nicht erwarten, daß die "Zwangs-Gucker" Geld hinterhertragen. YouTube ist für viele eine Promotionsplattform, die erst zum Kaufen animieren soll. Der Ersteller muß schon wissen, wie er sich finanziert. Aber einfach so "I...
von Herr5Senf
21. Mär 2019, 16:39
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 52
Zugriffe: 8362

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Hallo ATGC, Danke für die vielen schlüssigen Antworten ;th aber ich hab wegen Oumuamua doch noch was Aktuell-Ketzerisches https://arxiv.org/abs/1810.04307 Galactic Panspermia "Die Wahrscheinlichkeit einer galaktischen Panspermie ist stark abhängig von der Überlebenszeit der angenommenen Organismen u...
von Herr5Senf
20. Mär 2019, 21:08
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 52
Zugriffe: 8362

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Aber die hochenergetischen Strahlen müssen erstmal "zielgenau" treffen, das könnte(?) dauern.
Wie lange dauerts? Dip
von Herr5Senf
19. Mär 2019, 14:41
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Bolide über der Beringsee explodiert.
Antworten: 3
Zugriffe: 1148

Re: Bolide über der Beringsee explodiert.

jetzt gibt es auch ein unscheinbares Video vom Satelliten aus https://www.youtube.com/watch?v=bQy30M9P6cE
bei der dicken Bewölkung konnte ja keiner vom Boden aus was sehen, Kommentare sind auch nicht berauschend - Grüße Dip
von Herr5Senf
19. Mär 2019, 00:22
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Bolide über der Beringsee explodiert.
Antworten: 3
Zugriffe: 1148

Re: Bolide über der Beringsee explodiert.

Problem ist leider, keiner hat's gesehen /gehört / gespürt? NASA hat wohl Verkehrspiloten befragt, muß heller als die Sonne gewesen sein. Aber als Vergleich hätten wir jetzt die Top3: 1908 Tunguska max 300 A-Bomben - Schäden bis über 60 km - Druckwelle noch in 500 km spürbar gewesen - seismisch1x! u...