Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 219 Treffer

von Herr5Senf
10. Jul 2018, 15:57
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Crash kippte Uranus um
Antworten: 28
Zugriffe: 424

Re: Crash kippte Uranus um

Die Planetenentstehung im inneren und äußeren Sonnensystem lief unterschiedlich ab: Die Kondensation von Eis da draußen lieferte mehr "festes" Material (vgl. Kometen), die äußeren sind aber danach zu Gasplaneten geworden. Das ging nur, wenn die Planetesimale die mehrfache! Erdmasse hatten, um das um...
von Herr5Senf
13. Jun 2018, 16:21
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen
Antworten: 8
Zugriffe: 306

Re: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen

Die Raumfahrer haben gemeldet, heute abend um 19:30 Pressekonferenz https://www.nasa.gov/nasalive
Da werden bestimmt die Aussichten für eine autarke Reaktivierung im jetzigen technischen Zustand erklärt.

Grüße Senf
von Herr5Senf
5. Mai 2018, 20:57
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Satelliten im Orbit
Antworten: 12
Zugriffe: 587

Re: Satelliten im Orbit

Tja, Frage der Technik und der Kosten - machbar? Envisat-Orbit 766/767 km 98,6° SSO Space Shuttle konzipiert bis 643 km (400 nmi), Operationshöhe angegeben bis 960 km (600 nmi). Für niedrige polare Umlaufbahn PO Nutzlastangabe 12,7 t, für GTO rechnerischer Vergleich 3,8 t. Also Space Shuttle in PO b...
von Herr5Senf
26. Apr 2018, 18:08
Forum: Quantenphysik
Thema: Gottes letztes Schlupfloch
Antworten: 32
Zugriffe: 1665

Re: Gottes letztes Schlupfloch

5 Mrd Jahre reichen nicht, das Universum ist 13,8 Mrd alt, da ist noch Zeit für "Beziehungen".
Aus der Erinnerung, man wollte 2 Quasare "rechts und links" bei 9 Mrd nehmen, macht dann 18>14 Mrd,
deswegen sollten die sich noch nie unterhalten haben. Aber wo verstecken wir die Inflation?

Grüße Dip
von Herr5Senf
22. Apr 2018, 12:41
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Asteroid rast knapp an Erde vorbei
Antworten: 35
Zugriffe: 1199

Re: Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Eine Animation von NEOWISE 1:07min mit 29.375 Objekten, die grünen sind die 788 erdnahen NEOs, Kometen "leuchten" gelb.

https://www.youtube.com/watch?v=1zpXL6fYafE vom 20.04.2018 ;look

Grüße Dip
von Herr5Senf
19. Apr 2018, 16:30
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?
Antworten: 31
Zugriffe: 1495

Re: Gab es Zivilisationen vor der Menschheit?

Ich denke mal, daß jede hochentwickelte Zivilisation ausreichend "harte" Artefakte hinterläßt, wenn sie sich nicht selber früh auslöscht oder von der Plattentektonik überrascht wird. Glaube nicht, daß die jetzige Menschheit noch verborgen bliebe - Szenario Planetenzusammenstoß. Wenn sie den erdnahen...
von Herr5Senf
19. Apr 2018, 11:35
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Asteroid rast knapp an Erde vorbei
Antworten: 35
Zugriffe: 1199

Re: Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Man hat eine tektonische Bombe mit Zeitzünder gefunden, kaum Vorwarnung: http://www.latimes.com/local/lanow/la-me-hayward-fault-20180417-htmlstory.html East Bay fault is 'tectonic time bomb,' more dangerous than San Andreas, new study finds A landmark report by the U.S. Geological Survey estimates t...
von Herr5Senf
19. Apr 2018, 08:59
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Asteroid rast knapp an Erde vorbei
Antworten: 35
Zugriffe: 1199

Re: Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Und, har er unterwegs Schaden angerichtet?
von Herr5Senf
18. Apr 2018, 23:06
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Asteroid rast knapp an Erde vorbei
Antworten: 35
Zugriffe: 1199

Re: Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Denken wir nur an Neapel mit dem Vesuv, dort fehlt nicht nur der Wille, es zu organisieren, das nötige Geld ist auch woanders, so daß es auch die Infrastruktur es nimmer nicht hergibt. Wenn es vlt um Berlin ginge, wird das Spielzeug der ESA Ariane 6 ohne NASA, ROSKOSMOS wohl nichts ausrichten, und *...
von Herr5Senf
18. Apr 2018, 15:41
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Asteroid rast knapp an Erde vorbei
Antworten: 35
Zugriffe: 1199

Re: Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Aha, so ein Einschlag auf Berlin, ... Hat schon mal wer Meteoriten in Berlin gefunden, die liegen immer dort, wo Löcher sind. Großstädtern fallen kaum Sternschnuppen auf, aber der Senat könnte einen "Zivilverteidigungsfall" planen, für den er wohl zuständig wäre, nicht nur auf die ganze restliche W...
von Herr5Senf
18. Apr 2018, 12:49
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Asteroid rast knapp an Erde vorbei
Antworten: 35
Zugriffe: 1199

Re: Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Die drei hellsten, nächsten und größten, die die letzten Jahre aufgetaucht sind, waren 2002N, 2018 AH und jetzt 2018 GE,
alle bei einer Einschlagsversion vergleichbar mit dem Tunguska-Ereignis- ein regional überschaubares Szenario.

Grüße Dip
von Herr5Senf
13. Apr 2018, 08:22
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationslinse enthüllt entferntesten Stern
Antworten: 10
Zugriffe: 612

Re: Gravitationslinse enthüllt entferntesten Stern

Der mußte erstmal in den scharfen Fokus der Gravitationslinse "rutschen", eine Millimetersache.
Im Umfeld befinden sich tausende andere Sterne, die im "Gesichtsfeld" nicht aufgelöst sind.
Grüße Dip
von Herr5Senf
9. Apr 2018, 17:05
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdgroßer Exomerkur bereitet Kopfzerbrechen
Antworten: 16
Zugriffe: 763

Re: Erdgroßer Exomerkur bereitet Kopfzerbrechen

Hier eine Abhandlung zur Entstehung von Planetesimalen innerhalb der Erdbahn und der Merkurbahn nebst Migration https://arxiv.org/abs/1804.02361 "Formation of the terrestrial planets in the solar system around 1 au via radial concentration of planetesimals" According to thermal structure calculation...
von Herr5Senf
5. Apr 2018, 13:20
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationslinse enthüllt entferntesten Stern
Antworten: 10
Zugriffe: 612

Re: Gravitationslinse enthüllt entferntesten Stern

Wenn ich eine Galaxie fotografieren kann, habe ich auch alle Sterne im Foto, Problem ist hier die Auflösung des "Nebelfleckchens". Ein Hyperriese hat absolut -10mag, ein fotografisches Teleskop (Hubble) schafft einen Zugewinn von 30mag, also wären 40mag "erkennbar". Damit wäre die Sichtbarkeitsgrenz...
von Herr5Senf
4. Apr 2018, 21:27
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Stephen Hawking ist von uns gegangen
Antworten: 38
Zugriffe: 1980

Re: Stephen Hawking ist von uns gegangen

Stephen Hawking schreibt immer noch: Should China build the Great Collider? Stephen Hawking, Gordon Kane (Submitted on 2 Apr 2018) We address the question of the title from the scientific, economic, and cultural points of view, and argue strongly for a positive answer. We respond to various issues t...
von Herr5Senf
4. Apr 2018, 17:55
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Das ist genial
Antworten: 1
Zugriffe: 189

Re: Das ist genial

..., warum macht man das nicht mit allen Teleskopen so? Macht man doch, zB weit entfernte Radioteleskope 10.000 km interferometrisch zusammengeschaltet, Schatten des SL der Milchstraße fotografiert. SpektrR vergrößert die Basislinie bis 350.000 km, hat aber einen kleinen 10m-Spiegel, liefert also "...
von Herr5Senf
4. Apr 2018, 17:45
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationslinse enthüllt entferntesten Stern
Antworten: 10
Zugriffe: 612

Re: Gravitationslinse enthüllt entferntesten Stern

Frank hat geschrieben:
4. Apr 2018, 15:48
..., oder?

Nichts fliegt ;a schneller als Licht.
Die Rotverschiebung der Beobachtung z=1,49, Lebensdauer ca. 100 Mio Jahre, Lichtlaufzeit 9 Mrd Jahre, Rest 8,9 Mrd Jahre.
Die Einzelteile müßten relativistische Geschwindigkeiten draufhaben, um mitzuhalten.

Grüße Dip
von Herr5Senf
2. Apr 2018, 16:34
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 22626

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Mikrobiologisches Leben in den Säurewolken der Venus bei 60°C, eine Drohne könnte dort suchen: https://www.liebertpub.com/doi/full/10.1089/ast.2017.1783 "Venus' Spectral Signatures and the Potential for Life in the Clouds" The lower cloud layer of Venus (47.5–50.5 km) is an exceptional target for ex...
von Herr5Senf
28. Mär 2018, 19:14
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn
Antworten: 41
Zugriffe: 2357

Re: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn

Oumuamua die Zigarre: die Form sollte typisch sein für interstellare Besucher, meint man dort https://academic.oup.com/mnras/article/476/3/3031/4909830 Die Objekte entstehen womöglich im "warmen" Asteroidengürtel und sind (ursprünglich) keine Kometen. Durch die Störungen von Gasplaneten werden Plan...
von Herr5Senf
25. Mär 2018, 17:24
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Stephen Hawking ist von uns gegangen
Antworten: 38
Zugriffe: 1980

Re: Stephen Hawking ist von uns gegangen

... Manches davon können wir bestimmt auch hier diskutieren. Um die "letzte Arbeit" von Hawkings "kümmert" sich ja schon Toms, die kommt allerdings bei Sabine Hossenfelder nicht so gut weg http://backreaction.blogspot.de/2018/03/hawkings-final-theory-is-not.html Theoretical physicist have proposed ...
von Herr5Senf
25. Mär 2018, 14:55
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Nasa will Killer-Asteroid Bennu aus der Bahn werfen
Antworten: 30
Zugriffe: 1089

Re: Nasa will Killer-Asteroid Bennu aus der Bahn werfen

Den hatten wir noch nicht, oder https://arxiv.org/ftp/arxiv/papers/1703/1703.07592.pdf

Asteroid Impact Effects And Their Immediate Hazards For Human Populations

Die Geschwindigkeit "geht wohl unter", weil man den Einschlagwinkel nimmt (?)
von Herr5Senf
20. Mär 2018, 16:17
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Multiversen nach Hawking nachweisbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 309

Re: Multiversen nach Hawking nachweisbar?

Bevor man auf die Spekulationen von Journaillen angewiesen ist, hier der preprint https://arxiv.org/pdf/1707.07702.pdf "A Smooth Exit from Eternal Inflation?" The usual theory of inflation breaks down in eternal inflation. We derive a dual description of eternal inflation in terms of a deformed CFT ...
von Herr5Senf
20. Mär 2018, 15:30
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Stephen Hawking ist von uns gegangen
Antworten: 38
Zugriffe: 1980

Re: Stephen Hawking ist von uns gegangen

Stephen Hawking hat jetzt sein eigenes Schwarzes Loch im Himmel - im Sternbild Schlangenträger ;look Vergangenen Freitag am 16.03. um 7 Uhr Moskauer Zeit (5 Uhr MEZ) wurde vom System MASTER der MGU (Lomonossov-Uni) der Gamma-Ausbruch GRB180316A registriert, das "Abschiedssignal" eines Sternes bevor ...
von Herr5Senf
20. Mär 2018, 15:09
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Stephen Hawking ist von uns gegangen
Antworten: 38
Zugriffe: 1980

Re: Stephen Hawking ist von uns gegangen

Hallo TomS &all, um das Fahrrad nicht zweimal zu basteln über den Tellerrand :beer: nebenan macht Florian Freistetter die nächsten Wochen eine kleine Serie zu den wichtigsten Arbeiten Hawkings: 1. http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2018/03/19/stephen-hawking-die-singularitaeten-und-der-anf...
von Herr5Senf
19. Mär 2018, 14:44
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Stephen Hawking ist von uns gegangen
Antworten: 38
Zugriffe: 1980

Re: Stephen Hawking ist von uns gegangen

kleiner Hinweis am Rande, alle 55 Publikationen Hawkings auf Physical Review D and Letters sind frei verfügbar: https://journals.aps.org/collections/stephen-hawking Viel Vergnügen - Dip PS: die letzte Arbeit Hawkings 'breathtaking' final multiverse theory completed two weeks before he died https://w...