Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 10 Treffer

von bitstreamout
20. Mai 2017, 16:14
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Experiment zeigt Grenzen der QED
Antworten: 8
Zugriffe: 1570

Re: Experiment zeigt Grenzen der QED

Ja. Es geht mir um die Frage, was "neu" bedeutet: bekannte Teilchen, die neu in die Rechnung aufgenommen werden? Myon, Tau, Quarks, ..., W, Z, ... Das wäre eine Verbesserung der Näherungsberechnungen im Rahmen der Quantenfeldtheorie, QED+QCD (+WF) ... neue (leichtere) Teilchen außerhalb des Standar...
von bitstreamout
20. Mai 2017, 12:43
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Experiment zeigt Grenzen der QED
Antworten: 8
Zugriffe: 1570

Re: Experiment zeigt Grenzen der QED

Siehe meine Frage hier: https://www.physicsforums.com/threads/challenges-to-qed-from-hyperfine-measurements.915200/ ... da könnte sich nicht nur die Frage nach der Existenz neuer (virtueller) Teilchen, sondern damit auch nach der Vakuumpolarisation im magnetischen Hochfeld in der Nähe der 209 Bi-Ke...
von bitstreamout
20. Mai 2017, 09:33
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Experiment zeigt Grenzen der QED
Antworten: 8
Zugriffe: 1570

Re: Experiment zeigt Grenzen der QED

OK, OK :D ... inzwischen habe ich mir den Originalartikel ebenfalls [durch]gelesen. Und, Du hast völlig recht, nicht nur die Überschrift ist etwas reißerisch und irre führend, auch die Schlußfolgerung ist sehr gewagt. Hier sind erstmal die Quantenfeldtheoretiker gefragt. Und natürlich, ob am GSI dan...
von bitstreamout
19. Mai 2017, 13:11
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Experiment zeigt Grenzen der QED
Antworten: 8
Zugriffe: 1570

Experiment zeigt Grenzen der QED

Was starke Magnetfelder alles so bewirken können, zeigt diese kurze News auf pro.physik.de Experiment zeigt Grenzen der QED . So weit ich mich erinnern kann, gab da mal eine Diskussion darüber , wie man die Raumzeit beinflussen kann, vielleicht ist ja Wismut das eigentliche `Dilithium'. Zumindest sc...
von bitstreamout
25. Feb 2017, 13:54
Forum: Science Fiction
Thema: Star Trek: Science vs. Fiction
Antworten: 14
Zugriffe: 9828

Re: Star Trek: Science vs. Fiction

Ja gut, das Vakuum ist also gefüllt mit virtuellen (Anti-)Teilchen, welche eine gewisse Energie haben. Aber warum sollten diese Teilchen und Anti-Teilchen dann zu einer Abstoßung (Ausdehnung) führen? Materie / Antimaterie wirkt gravitativ doch immer anziehend. Dafür ist die Gravitationskarft zwisch...
von bitstreamout
25. Feb 2017, 09:29
Forum: Science Fiction
Thema: Star Trek: Science vs. Fiction
Antworten: 14
Zugriffe: 9828

Re: Star Trek: Science vs. Fiction

Genau so ist es mit `unendlich' und der Wahl eines geeigneten Referenzpunkts und geeigneter Randbedinungen. Ausserhalb der leitenden Platten entstehen virtuellen Teilchen mit beliebigen Impuls, ein kontinuierliches Impulsspektrum, während zwischen den Platten sich nur ein diskretes Impulsspektrum fi...
von bitstreamout
24. Feb 2017, 19:22
Forum: Science Fiction
Thema: Star Trek: Science vs. Fiction
Antworten: 14
Zugriffe: 9828

Re: Star Trek: Science vs. Fiction

Zum ursprünglichen Film https://youtu.be/94ed4v_T6YM aus der "PBS Digital Studio"-Reihe noch ein Film über Aclubierre Warp Drive https://youtu.be/yCCsmxGjEV0 , ist jedoch keine einfache Kost :wink: Dazu noch ein paar Slides von Harry White unter https://ntrs.nasa.gov/archive/nasa/casi.ntrs.nasa.gov/...
von bitstreamout
24. Feb 2017, 19:17
Forum: Science Fiction
Thema: Star Trek: Science vs. Fiction
Antworten: 14
Zugriffe: 9828

Re: Star Trek: Science vs. Fiction

Ich könnte Dir Recht geben, wenn das Vakuum tatsächlich nichts wäre. Nur es ist alles andere, nur nicht nichts :P Es gibt sog. Vakuumfluktuationen, d.h. es enstehen jede Menge virtueller Teilchen und deren Antiteilchen aus dem Nichts, um gleich wieder durch Anhilieren zu verschwinden. Das ist auch e...
von bitstreamout
24. Feb 2017, 14:29
Forum: Science Fiction
Thema: Star Trek: Science vs. Fiction
Antworten: 14
Zugriffe: 9828

Re: Star Trek: Science vs. Fiction

Hmm ... so gerne ich Star Trek schaue, aber von der physikalischen Seite kanst Du Transwarp getrost zu den Akten legen. Die Geschichte mit dem Warp-Antrieb steht auf einem anderen Blatt, allerdings sind hier die Hürden wohl sehr hoch, d.h. wenn nicht ein entscheidender Durchbruch/Umbruch/Entdeckung ...
von bitstreamout
28. Jan 2017, 20:08
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zu einigen Begriffen der ART
Antworten: 51
Zugriffe: 10822

Re: Zu einigen Begriffen der ART

Hmmm ... kleiner Streit zwischen Mathematik(er) und Physik(er)? Ich bin zwar etwas eingerostet und wenn ich mich richtg erinnere, reden Mathematiker und Physiker gerne aneinander vorbei :) Daher würde/könnte es helfen, erstmal die Begrifflichkeiten zu klären, um eine gemeinsame Sprache zu finden. Ni...