Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 1500 Treffer

von ralfkannenberg
29. Nov 2019, 14:15
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Revolution in der Neutrino-Matrix
Antworten: 9
Zugriffe: 162

Re: Revolution in der Neutrino-Matrix

Hallo zusammen, wie ich schon im astronews-Forum geschrieben habe handelt es sich um ein (angeblich) neues Resultat der Linearen Algebra. Gleich wie die Autoren bin ich sehr überrascht, dass ein so letztlich elementares Resultat nicht schon längst irgendwo publiziert wurde. Wie auch immer, hier die ...
von ralfkannenberg
12. Nov 2019, 23:35
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

Vom Büro aus habe ich eine ganz gute Westsicht auf den Uetliberg, da könnte es in Kürze zu zwei anderen Davids reichen, die sich in der Nähe eine Goliaths aufhalten, nämlich die beiden Jupitermonde Europa und Ganymed. EDIT 17:45 Uhr: ziemlich sicher ist da einer rechts unterhalb bei 2.5 "mm" Abstan...
von ralfkannenberg
12. Nov 2019, 17:14
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

Vom Büro aus habe ich eine ganz gute Westsicht auf den Uetliberg, da könnte es in Kürze zu zwei anderen Davids reichen, die sich in der Nähe eine Goliaths aufhalten, nämlich die beiden Jupitermonde Europa und Ganymed. Was zu erwarten ist schaue ich allerdings erst nach der Beobachtung an. EDIT 17:45...
von ralfkannenberg
12. Nov 2019, 17:03
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

Da es aber erst ab 14:30 los gehen sollte Hallo Skeltek, die Sommerzeit ist bereits umgestellt. Es fing also um 13:30 Uhr an, genauer um 13:35:29 Uhr. Wie wars bei dir? Im Gegensatz zu vor 3 Jahren, als der Demonstrator primär ein IT-Fachmann denn ein Astronom war, war nun wirklich einer am Werk, d...
von ralfkannenberg
11. Nov 2019, 15:27
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

Glück gehabt !!! :g-star: :g-star: :g-star:
von ralfkannenberg
11. Nov 2019, 09:14
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

Hasardeur spielte ein Arbeitskollege beim letzten Venustransit - während ich mich (vergeblich) mit dem Feldstecher abmühte, die noch tiefstehende Sonne samt Venus (und Wolken) auf ein Blatt Papier zu projizieren, setzte er sich kurzerhand eine SoFi-Brille auf und schaute dann direkt durch den Felds...
von ralfkannenberg
9. Nov 2019, 22:45
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

Brillen für Sonnenfinsternis-Beobachtungen werden wohl ungeeignet sein, wegen der Strahlleistung der gesammten Sonnenfläche statt indirekt nur der Korona? Hallo Skeltek, mit einer SoFi-Brille kann man aber den Merkur auf der Sonnenscheibe meines Wissens nicht erkennen. Zudem kann eine SoFi-Brille e...
von ralfkannenberg
8. Nov 2019, 14:08
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

;look Warnung: eine direkte Beobachtung des Merkur-Transits mit optischen Hilfsmitteln (Feldstecher, Fernrohr o.ä.) führt zur Erblindung ! Für Amateure: Beobachtungen der Sonne - und bei einem Merkur-Transit steht der Merkur vor der Sonne - nur per Projektion ( indirektes Verfahren), d.h. niemals d...
von ralfkannenberg
8. Nov 2019, 11:44
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: David trifft Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 428

Re: David trifft Goliath

Merkur, der kleinste unter den großen Planeten, hält am 11. November 2019 eine Besonderheit für uns bereit: Er wird als kleines schwarzes Scheibchen vor der rund 160-fach größeren Sonnenscheibe vorüberziehen. Hallo Frank, danke schön, das hätte ich verpasst ! - Ich werde - schönes Wetter vorausgese...
von ralfkannenberg
18. Okt 2019, 16:17
Forum: Raumfahrt
Thema: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies
Antworten: 26
Zugriffe: 1425

Re: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies

Vielleicht sollte man mal generell über internationale Regeln bei diesem regen "Verkehr" dort oben nachdenken. :wink: Mit steigender Aggressivität auf beiden Seiten wird man der Sache bestimmt nicht Herr werden. Hallo Frank, derzeit gilt dort der pragmatische Ansatz: der ESA-Satellit war viel teure...
von ralfkannenberg
18. Okt 2019, 14:43
Forum: Raumfahrt
Thema: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies
Antworten: 26
Zugriffe: 1425

Re: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies

Bald schnelles Internet in jedem Winkel der Welt. 60 Satelliten auf einmal aussetzen finde ich jetzt auch beeindruckend. https://www.spektrum.de/news/42-000-starlink-satelliten-am-himmel/1680188 Meine Meinung hierzu brauche ich ja hoffentlich nicht mehr kundzutun, nur soviel: Bei der ersten Tranche...
von ralfkannenberg
16. Okt 2019, 12:10
Forum: Raumfahrt
Thema: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies
Antworten: 26
Zugriffe: 1425

Re: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies

Sorry, habe ich nun verstanden. :) Hallo Frank, ich habe sogar im Grossen Kanton jedient; ist zwar schon eine Weile her, aber ich habe immer noch Albträume aus dieser Zeit. Verweigern war damals nicht ratsam, weil man dann am Arbeitsmarkt mit Nachteilen zu rechnen hatte. Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
16. Okt 2019, 11:57
Forum: Raumfahrt
Thema: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies
Antworten: 26
Zugriffe: 1425

Re: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies

Frank hat geschrieben:
16. Okt 2019, 10:03
mein verehrter Eidgenosse. :wink:
Hallo Frank,

darf ich das bitte dahingehend präzisieren, dass ich "Auslands-Deutscher" bin, der in der Eidgenossenschaft wohnhaft und berufstätig ist ?


Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
16. Okt 2019, 11:50
Forum: Raumfahrt
Thema: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies
Antworten: 26
Zugriffe: 1425

Re: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies

Da hast du schon Recht, Ralf, aber bevor wir Musk aufhalten, sollten wir dann erstmal Zuckerberg, Larry Page, und ähnliche Kameraden aufhalten. Hallo belgariath, "aufhalten" ist vielleicht nicht das richtige Wort; es geht mir nur darum, dass diese Leute nicht Erfindungen machen, die zur Folge haben...
von ralfkannenberg
16. Okt 2019, 09:57
Forum: Raumfahrt
Thema: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies
Antworten: 26
Zugriffe: 1425

Re: Auf dem Weg zur interplanetaren Spezies

Schade dass es für Visionäre wie Musk keinen Nobelpreis gibt. Das sehe ich überhaupt nicht so. Der Kerl leistet einen irreversiblen Beitrag dazu, mit seiner Technologie die Privatsphäre jedes Menschen auf der Erde aufzuheben. Siehe hierfür beispielhaft die Starlink-Satelliten - dass das primär dem ...
von ralfkannenberg
30. Sep 2019, 13:08
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Es staubt auf Titan
Antworten: 10
Zugriffe: 2209

Re: Es staubt auf Titan

@Frank: Beide Begriffe sind eigentlich falsch. ‚Mond‘ ist eigentlich die Bezeichnung für den Trabanten der Erde. Hallo Skeltek, ich denke, den Entdecker rund der Hälfte der Jupitermonde darf man durchaus als Referenz heranziehen: https://sites.google.com/carnegiescience.edu/sheppard/moons Freundlic...
von ralfkannenberg
30. Sep 2019, 11:27
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Es staubt auf Titan
Antworten: 10
Zugriffe: 2209

Re: Es staubt auf Titan

Mit seinem auf Methan basierenden Feuchtigkeitszyklus, Seen in den polaren Regionen sowie den nun entdeckten Staubstürmen und wandernden Dünen in der Äquatorzone erweist sich der Saturnmond als höchst dynamischer Himmelskörper. https://www.weltderphysik.de/gebiet/universum/news/2018/es-staubt-auf-t...
von ralfkannenberg
30. Sep 2019, 09:47
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Es staubt auf Titan
Antworten: 10
Zugriffe: 2209

Re: Es staubt auf Titan

zum Titan-Mond. Hallo Skeltek, Titan hat meines Wissens keinen Mond. Zwar gibt es zwei Saturnmonde (Tethys und Dione), auf deren Umlaufbahnen sich Lagrange-Monde bzw. Trojaner-Monde befinden, also 60° voraus und 60° zurück, aber einen Mond eines Mondes kennt man bislang in unserem Sonnensystem nich...
von ralfkannenberg
22. Sep 2019, 16:03
Forum: Off Topic
Thema: Seit knapp über 10 Jahren - regelmäßiges Vernichten von medialen Inhalten
Antworten: 10
Zugriffe: 750

Re: Seit knapp über 10 Jahren - regelmäßiges Vernichten von medialen Inhalten

Es ist schade, aber wer sich das Zeug nicht rechtzeitig auf seine Festplatte zieht, für den sind die Inhalte praktisch unwiderruflich verloren. Einfach mal zum Nachdenken. Hallo Skeltek, auch wenn ich nun etwas Äpfel mit Birnen vergleichen mag, so ist es für manche Beteiligten vielleicht gar nicht ...
von ralfkannenberg
19. Sep 2019, 16:28
Forum: Off Topic
Thema: Das ist die Frage aller Fragen
Antworten: 3
Zugriffe: 434

Re: Das ist die Frage aller Fragen

Hallo Frank, ich denke, das hängt davon ab, womit er das Brötchen belegt. Wenn er es beispielsweise mit {Butter und/oder Margerine} und/oder Marmalade belegt, dann würde ich nicht sagen, dass es wissenschaftlich belegt sei, sondern eben mit Butter/Margerine & Marmelade; wenn er indes eine wissenscha...
von ralfkannenberg
18. Sep 2019, 10:22
Forum: Raumfahrt
Thema: Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram
Antworten: 26
Zugriffe: 1714

Re: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram

gleichgültig ob das ernst, ironisch, zynisch oder sonstwie gemeint war, ist denke ich so ein politisches Statement in diesem Forum etwas fehlpositioniert. Hallo Skeltek, das ist kein politisches Statement, sondern es ist eine Verteidigung demokratischer und rechtsstaatlicher Werte. Ich bin einverst...
von ralfkannenberg
17. Sep 2019, 22:45
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Neuer interstellarer Besucher gesichtet?
Antworten: 9
Zugriffe: 784

Re: Neuer interstellarer Besucher gesichtet?

Neue "periodische" bekommen ein P davor mitsamt der Anzahl der Wiederbeobachtungen zB 2P/Encke. Hallo Herr Senf, nein, das ist nur eine Durchnummerierung . Der bekannteste Komet ist der Halley'sche Komet, der hat die Nummer 1P /Halley, und der Encke'sche Komet ist der zweitbekannteste Komet. Der dr...
von ralfkannenberg
17. Sep 2019, 22:16
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Neuer interstellarer Besucher gesichtet?
Antworten: 9
Zugriffe: 784

Re: Neuer interstellarer Besucher gesichtet?

Halbmonate? Man wird schon wissen, warum man die braucht........ Hallo Frank, das hat den Vorteil, dass man schon anhand des Namens erkennen kann, wann ein Komet entdeckt wurde. Der Buchstabe "I" wird übrigens wegen der Ähnlichkeit zu "J" übersprungen, d.h. die Buchstaben "I" und "Z" werden nicht v...
von ralfkannenberg
17. Sep 2019, 09:51
Forum: Raumfahrt
Thema: Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram
Antworten: 26
Zugriffe: 1714

Re: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram

Skeltek hat geschrieben:
17. Sep 2019, 09:40
zumal wir es uns leicht leisten könnten.
Hallo Skeltek,

wie kommst Du zu dieser Einschätzung ?


Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
17. Sep 2019, 09:50
Forum: Raumfahrt
Thema: Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram
Antworten: 26
Zugriffe: 1714

Re: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram

Nun, ob in Sachen KI, Computertechnik, Kommunikationstechnik, überhaupt vielen Schlüsseltechnologien der Zukunft oder eben auch für die Raumfahrt, die ich persönlich als Grundlagenforschung ansehe, wird hierzulande wenig, bis gar nichts getan. Ich finde das gehört zu einer finanzorientierten Indust...