Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 1557 Treffer

von ralfkannenberg
25. Mär 2020, 23:26
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Hallo zusammen,

Beteigeuze nach wie vor unverändert.

Und wer sich über Jupitermonde austoben möchte: Feldstecher genügt: die Jupitermonde Io, Europa, Ganymed und Kallisto


Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
25. Mär 2020, 23:25
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Feldstecher genügt: die Jupitermonde Io, Europa, Ganymed und Kallisto
Antworten: 0
Zugriffe: 37

Feldstecher genügt: die Jupitermonde Io, Europa, Ganymed und Kallisto

Hallo zusammen,

wer Lust hat, sich über Beobachtungen der Jupitermonde asuzutauschen, kann das hier tun.

Selbstverständlich sind auch Beobachtungen der Amalthea, Himalia ("Hestia"), Elara ("Hera") und all der anderen jederzeit willkommen !


Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
25. Mär 2020, 13:23
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Heute war es um 5:10 Uhr zwar früher, aber da stand der Jupiter noch zu tief im Horizontdunst und ausser Ganymed erneut Fehlanzeige Heute war es einmal umgekehrt, man konnte alle ausser Ganymed (zu nahe am Jupiter) sehen. Wenigstens hat es einmal gestimmt, allerdings fängt die Dämmerung nun doch sc...
von ralfkannenberg
24. Mär 2020, 16:47
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Ja , Jupiter geht in einer sehr "unchristlichen Zeit auf. :? :) Hallo Frank, ja, die Zeit ist wirklich mies. Wenn er gegen Mitternacht aufgeht ist es eigentlich ideal für mich, da ich in der Nacht meist eh einmal aufstehe, eine Creme esse und auf das WC gehe - wenn ich da schon auf bin kann ich auc...
von ralfkannenberg
23. Mär 2020, 22:35
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Beteigeuze nimmt aber wieder zu. Das sagen alle Quellen die ich lese. Hallo Frank, das ist durchaus möglich. Von blossem Auge bleibt er bei Pollux, so dass Aldebaran nach wie vor heller ist. Sirius ist zur Zeit echt schön, bei dem klaren Himmel. Geht mir genau gleich :) Und die Venus ist fast schon...
von ralfkannenberg
16. Mär 2020, 09:46
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Und sie wird wieder schwächer ……. Quelle? :sp: Hallo Frank, meine eigenen Augen. Ich beobachte Beteigeuze zur Zeit fast jeden Abend, da die Sichtbedingungen ziemlich gut sind, und vergleiche ihre Helligkeit standardmässig mit ähnlich hellen Sternen, die in der Nähe stehen: Aldebaran (ca. 0.9 mag, e...
von ralfkannenberg
12. Mär 2020, 23:38
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Antimaterie und das zitternde Vakuum
Antworten: 18
Zugriffe: 1206

Re: Antimaterie und das zitternde Vakuum

Wenn man annimmt, dass zu einem sehr frühen Zeitpunkt Materie und Antimaterie zu gleichen Teilen vorhanden sind, dann wird sich aufgrund der o.g. Mechanismen eine kleine Asymmetrie einstellen, die den heutigen Materieüberschuss nicht erklären kann. Daraus ergeben sich zwei mögliche Konsequenzen: a)...
von ralfkannenberg
12. Mär 2020, 17:53
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Ja, wird wohl nix mit einer Supernova zu Lebzeiten für mich. :? :lol: Hallo Frank, es gibt Schlimmeres. Beispielsweise wenn unsere Sonne zu unseren Lebzeiten zu einer Supernova werden würde. In der Liste der Geschehnisse, die man in seinem Leben noch erleben möchte, sollte das allerdings so weit un...
von ralfkannenberg
10. Mär 2020, 22:50
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: »Sicherheitszone« soll Titan-Rätsel lösen
Antworten: 6
Zugriffe: 376

Re: »Sicherheitszone« soll Titan-Rätsel lösen

Hallo zusammen, und hier ist die Arbeit dazu: Formation of single-moon systems around gas Giants (Yuri I. Fujii and Masahiro Ogihara) . Seien auch die Arbeiten in diesem Beitrag in Erinnerung gerufen, sowie diese kostenfrei einsehbare Arbeit: Formation of the Galilean Satellites: Conditions of Accre...
von ralfkannenberg
9. Mär 2020, 23:26
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Hallo zusammen,

die Beteigeuze ist wieder deutlich heller geworden, hat Pollux hinter sich gelassen und fast Aldebaran erreicht. Ich würde sie auf 0.8 bis 0.9 mag schätzen.


Freundliche Grüsse, Ralf
von ralfkannenberg
7. Mär 2020, 20:54
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Künftige Entwicklung der Menschheit
Antworten: 99
Zugriffe: 48903

Re: Künftige Entwicklung der Menschheit

leider ist unser Freund Stephen vor circa zwei Jahren verstorben. Er war eines der aktivsten Forenmitglieder hier, vielseitig interessiert und immer für eine Diskussion zu haben. Hallo zusammen, es ist schon über 3 Jahre her, er ist in der Nacht vom 3. auf den 4. Januar 2017 verstorben. Ich habe vi...
von ralfkannenberg
1. Mär 2020, 15:01
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Wie man einem Schwarzen Loch entkommt
Antworten: 5
Zugriffe: 737

Re: Wie man einem Schwarzen Loch entkommt

Bin gespannt, ob ich es noch erleben darf, die Entdeckung einer neuen Physik? :sp: Hallo Frank, ich denke schon. Vielleicht nicht im Umfeld Schwarzer Löcher, da hier noch vieles sehr unverstanden ist, aber es gibt ja Phänomene, die sich nicht unbedingt mit der "aktuellen" Physik (Relativitätstheori...
von ralfkannenberg
27. Feb 2020, 00:26
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 2645

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Er wird wieder heller..... ;look https://www.spektrum.de/news/beteigeuze-wird-wieder-heller/1708498 Anfang Februar erreichte er nur noch eine Magnitude von +1,614, der niedrigste je gemessene Helligkeitswert des Roten Riesen. Nun jedoch ist er wieder auf +1,556 mag geklettert. Hallo zusammen, ich w...
von ralfkannenberg
18. Feb 2020, 17:48
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch
Antworten: 26
Zugriffe: 2664

Re: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch

12*(5/2) = 30, d.h. heutzutage befinden sich der Jupiter und der Saturn in einer 5:2-Umlaufbahnresonanz und nicht wie ich irrtümlich geschrieben hatte in einer 3:1 Umlaufbahnresonanz. Und das dir! :mrgreen: Hallo seeker, ich hatte etwas gesehen was ich hatte sehen wollen. Wobei ich hier auch veralt...
von ralfkannenberg
14. Feb 2020, 13:14
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch
Antworten: 26
Zugriffe: 2664

Re: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch

Wieso musst du sterben, wenn doch die Atome, aus denen du bestehst, ewig leben? :) Hallo Frank, ob die wirklich ewig leben sei dahingestellt. Aber ein allfälliger Protonenzerfall in Anti-Elektronen (Positronen) und Neutrinos (??) hat eine Halbwertszeit von mindestens 1.6*10 34 Jahren. Zum Vergleich...
von ralfkannenberg
14. Feb 2020, 13:11
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch
Antworten: 26
Zugriffe: 2664

Re: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch

Frank hat geschrieben:
14. Feb 2020, 07:22
Wieso musst du sterben, wenn doch die Atome, aus denen du bestehst, ewig leben? :)
:well:
von ralfkannenberg
3. Feb 2020, 17:44
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch
Antworten: 26
Zugriffe: 2664

Re: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch

Wie kommst du auf eine 3:2 MMR ? Hallo Frank, das hat doch Harald Lesch in dem Video gesagt, oder habe ich da falsch verstanden ? Viel schlimmer ist aber mein anderer Fehler: obwohl ich es besser weiss habe ich Unsinn geschrieben: Umlaufzeit Jupiter ca. 12 Jahre Umlaufzeit Saturn ca. 30 Jahre 12*(5...
von ralfkannenberg
3. Feb 2020, 14:58
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch
Antworten: 26
Zugriffe: 2664

Re: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch

Irgendwann also werden diese beiden Planeten bei der Nach-Innen-Migration genau diesen Punkt der 2:3 Umlaufbahnresonanz erreichen und dann dadurch stabilisiert in dieser verbleiben. Was ich sagen will: wenn die zwei Planeten nach innen migrieren ist die Chance hoch, dass sie dabei bei einer 2:3-Res...
von ralfkannenberg
2. Feb 2020, 16:23
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch
Antworten: 26
Zugriffe: 2664

Re: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch

Das ist unglaublich... Aber mal im Ernst: Wie oft passiert denn so etwas? Hallo zusammen, ich habe mir das nun endlich einmal angeschaut. Sicherlich sehr spannend und ich bin auch alles andere als ein Spezialist betreffend Planetenmigration. Nur: eine 2:3-Umlaufbahnresonanz ist nun nicht so ungewöh...
von ralfkannenberg
28. Jan 2020, 22:58
Forum: Mathematik
Thema: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?
Antworten: 69
Zugriffe: 5401

Re: Repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?

Sicher ist: Newton hat eine Möglichkeit entdeckt gewisse Vorgänge in der Natur (für uns und unsere Bedürfnisse) zufriedenstellend mathematisch zu modellieren. Der Rest ist weniger sicher. Ich weiß nicht, warum du das so abwertend formulierst. Hallo Cosma, ich möchte eigentlich nicht für seeker spre...
von ralfkannenberg
28. Jan 2020, 22:48
Forum: Mathematik
Thema: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?
Antworten: 69
Zugriffe: 5401

Re: Repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?

Dann überprüfen wir die Theorie und optimieren sie ggf.; und auf diese Weise entwickelt sich auch das mathematische Handwerkszeug. Hallo Cosma, das ist eine ausgezeichnete Beschreibung der Situation ! Und dieses "Optimieren" geht meines Erachtens in beide Richtungen: zum einen passt man die Theorie...
von ralfkannenberg
28. Jan 2020, 16:37
Forum: Mathematik
Thema: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?
Antworten: 69
Zugriffe: 5401

Re: Repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?

In der Tat ist es nicht klar warum die Natur insbesondere die grundlegendsten Gesetze so gut mit Mathematik beschreibbar sind. Hallo deltaxp, ich denke, das kann man sehr einfach beantworten: die Mathematik ist sehr vielfältig, viel vielfältiger als die Natur es ist. So gesehen ist es nicht überras...
von ralfkannenberg
28. Jan 2020, 12:11
Forum: Mathematik
Thema: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?
Antworten: 69
Zugriffe: 5401

Re: Repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?

Hallo zusammen, das ist alles sehr philosophisch. Das hat selbstverständlich seine Berechtigung und ich bin sicherlich einer der letzten, der auf die Idee käme, in unserer kapitalistischen Welt die Philosophie abschaffen zu wollen, ganz im Gegenteil – gerade in solchen Mitarbeiter-verachtenden Zeite...
von ralfkannenberg
22. Jan 2020, 22:33
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Rätselhafte Objekte umrunden galaktisches Zentrum
Antworten: 6
Zugriffe: 865

Re: Rätselhafte Objekte umrunden galaktisches Zentrum

So ein Quatsch. Natürlich sind das riesige technische Anlagen von uralten Alienzivilisationen, die dem zentralen schwarzen Loch Energie absaugen. :wink: :lolol: Hallo Frank, seitdem der günstige Kohlestrom so verpönt und meine Stromrechnung so teuer geworden ist mache ich das auch so. Allerdings gi...