Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 74 Treffer

von skn
18. Nov 2018, 12:05
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Hallo Tom, Berechne bitte quantitativ folgende Effekte der klassischen Physik bzw. genauer der ART: Periheldrehung, Lichtablenkung, Rotverschiebung, Zeitdilatation. die Diskussion hatte sich hier emotional zunehmend aufgeladen und ich war damals auch noch nicht so weit. Heute weiß ich folgendes: Aus...
von skn
31. Dez 2016, 13:00
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Berechne bitte quantitativ folgende Effekte der klassischen Physik bzw. genauer der ART: Periheldrehung, Lichtablenkung, Rotverschiebung, Zeitdilatation. Solche sehr umfangreichen Berechnungen kann man nicht in einem Forum darstellen. Dafür eignen sich nur Paper. Qualitativ ist erkennbar, wie zu re...
von skn
29. Dez 2016, 12:14
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Nachdem das Magnetfeld durch elektrische Ströme entsteht, dürfte daran niemand zweifeln. Klar. Aber sieh Dir mal den Feldstärketensor an. Hier taucht immer B und E zusammen in einer vierdimensionalen Matrix auf. In dieser Darstellung erkennt man nicht, dass alles durch eine konservative Zentralkraf...
von skn
28. Dez 2016, 19:20
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Da musst Du aber noch viel erklären, wenn alle Kräfte mit identischen Objekten Namens "Force-Carrier" übertragen werden sollen - Dir sind ja sicher zumindest grob die unterschiedlichen Eigenschaften und Wirkungen der Kräfte bekannt. OK, ich fasse mal zusammen, was ich bisher herausgefunden habe: Vo...
von skn
27. Dez 2016, 21:51
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Unter anderem in jedem Hochenergieexperiment steckt heute in der Vorhersage und Auswertung die SRT. D.h. dass alle Berechnungen darauf hinweisen, dass Zeitdilatation ein realer und dauerhafter Effekt in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit, nicht der Beschleunigung ist. Dahinter könnte sich ein Zir...
von skn
27. Dez 2016, 14:03
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Bedeutet das, Du siehst Zeitdilatation als Effekt von Beschleunigung? - Ich fürchte, das steht im Widerspruch zum Experiment. OK. Hast Du mal ein Beispielexperiment, dass ich mir anschauen könnte? --- Ich bin auch mal die Liste wichtiger Experimente zur SRT durchgegangen und habe versucht abzuschät...
von skn
26. Dez 2016, 21:15
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

Für alle Mitlesen, und weil es einfach mal gesagt werden muss: was skn hier schreibt ist schlicht falsch. Eine konservative Kraft liegt genau dann vor, wenn das Feld mittels Gradient aus einem skalaren Potential abgeleitet werden kann. Das magnetische Feld folgt jedoch mittels der Rotation aus eine...
von skn
26. Dez 2016, 21:08
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Nehmen wir an, ein Strahlungsimpuls, bestehend aus unterschiedlichen schnellen Anteilen, wird emittiert und absorbiert. Der absorbierte Anteil überträgt eine gewisse Energie, die jedoch nicht der emittierten Energie entspricht. Im Falle der SRT kann man die jeweiligen Frequenzen und damit Energien ...
von skn
26. Dez 2016, 21:02
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Sicher, allerdings entfällt das, wenn man Weltlinien mit gleichen Start- und Endpunkten betrachtet. Du meinst eine Kreisbahn? Damit sich etwas auf einer Kreisbahn bewegt, muss es beschleunigt werden. Das ist außerhalb der Domäne der SRT. Man muss dann nur die Eigenzeiten vergleichen, ohne auf, wie ...
von skn
26. Dez 2016, 15:15
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Re: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Leider kann ich nicht erkennen, wie sich aus diesem Modell Zeitdilatation bzw. allgemein verschiedene Eigenzeiten ergeben können. Diese ist ja experimentell bestätigt, und man braucht dafür kein Lichtsignal. D.h. ich sehe jetzt nur, dass Du mit Deiner Idee die Lichtgeschwindigkeit konstant halten k...
von skn
26. Dez 2016, 14:45
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

Dann solltest du dich informieren und nicht spekulieren. Dinge anzuzweifeln und Gegenhypothesen aufzustellen ist Kern wissenschaftlicher Arbeit. Die Interpretation des Aharonov-Bohm-Effekts ist übrigens auch bei Euch Physikern nicht unangefochten (https://arxiv.org/abs/1110.6169). Bereits die magne...
von skn
24. Dez 2016, 15:11
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

Zunächst mal zeigt uns der Aharanov-Bohm-Effekt, dass das Eichfeld und nicht die Feldstärke die fundamentale Größe ist. Das erkennt man auch im Rahmen der kanonischen Quantisierung von Eichtheorien, man kann diese Theorien nicht ausschließlich mittels Feldstärken formulieren. Ja, der Aharonov–Bohm ...
von skn
23. Dez 2016, 16:18
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

Das Eichprinzip ist wohl ein fundamentales Prnip der Natur Verstehe ich nicht. Aus der Elektrodynamik kenne ich die Lorentz- und die Coulombeichung. Man benötigt sie dort, wenn man mit Potentialen, anstatt mit den eigentlichen Feldern (Kräften) arbeitet, da konstante Faktoren beim Ableiten herausfa...
von skn
23. Dez 2016, 16:16
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

... ausser du bezeichnest die Konzepte der lorentzinvarianz, symmetrie-gruppen, der quantenfeldtheorie der eichfeldtheorien, der renormierbarkeit als "Funktionsansatz". das sind harte aber empirisch gefundene fundamentalkonzepte. Die Lorentzinvarianz beispielsweise beruht wiederum auf zwei einfache...
von skn
23. Dez 2016, 16:14
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation
Antworten: 24
Zugriffe: 9524

Was zum Grübeln: Relativitätstheorie ohne Lorentztransformation

Hier mal was zum Nachdenken für die Feiertage: Die spezielle Relativitätstheorie basiert bekanntlich auf zwei Postulaten: 1. Es gibt keine absoluten Geschwindigkeiten, sondern nur Geschwindigkeitsunterschiede. 2. Die Lichtgeschwindigkeit zwischen einem Sender und einem Empfänger ist immer gleich gro...
von skn
21. Dez 2016, 14:24
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

Aber das Standardmodell enthält viele Postulate. Sie spielen nur hier eine Rolle und sonst nirgends. Welche Postulate? Und wo sollten diese sonst noch eine Rolle spielen? Quarks, Farbladungen, die verschiedenen Austauschteilchen für die einzelnen Wechselwirkungen, die elektroschwache Wechselwirkung...
von skn
20. Dez 2016, 18:08
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

@skn. modellannahmen im Experiment beziehen sich im wesentlichen auf di Geometrie und funktionsweise der Detektoren. du musst schon wissen wo deine spurkammenr sind, wie stark den magnet Feld ist, ... Wie stark das magnetische Feld ist, ist genau der springende Punkt. So wie ich es im Moment sehe, ...
von skn
20. Dez 2016, 18:04
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

Das Standardmodell hat eine durchaus beeindruckende Vorhersagekraft ... Gut, kann ich nachvollziehen: Ein Algorithmus zur Vorhersage experimenteller Ergebnisse bei Teilchenbeschleunigern und in der Kernphysik mit nur zwanzig Parametern hat schon einen Wert. Aber das Standardmodell enthält viele Pos...
von skn
19. Dez 2016, 18:02
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell
Antworten: 30
Zugriffe: 11675

Re: Bosonen-Messung bestätigt Standardmodell

http://www.astronews.com/news/artikel/2016/12/1612-015.shtml Gut, aber was ist der Erkenntnisgewinn? Die Frage ist doch, was bringt das Standardmodell überhaupt (mal abgesehen von Forschungsgeldern)? Mag sein, dass mir nicht alle Fakten zur Verfügung stehen, aber aus meiner Perspektive sieht es bei...
von skn
11. Dez 2016, 16:38
Forum: Mathematik
Thema: Dirac-Delta-Funktion
Antworten: 30
Zugriffe: 15538

Re: Dirac-Delta-Funktion

Es ist zwar richtig, dass der Anfangswert problematisch sein könnte. Es funktioniert aber auch nicht wenn ich z.B. A[0]=0.1 eingebe. Der Support von Wolfram hat das Problem auch mit den Entwicklern diskutiert. Das steht daher meiner Ansicht nach (bin ja kein Mathematiker) ausser Frage. Noch mal zur...
von skn
10. Dez 2016, 21:25
Forum: Mathematik
Thema: Dirac-Delta-Funktion
Antworten: 30
Zugriffe: 15538

Re: Dirac-Delta-Funktion

Hallo Positronium, jetzt bin ich noch verwirrter. Wenn das Punkte im Dreidimensionalen sein sollen, warum verwendest Du keine Drehmatrizen? Weil Du die Zeitpunkte diskret haben möchtest? Aber dann solltest Du keine Differentialgleichungen verwenden, sondern Differenzengleichungen. Möglicherweise bra...
von skn
10. Dez 2016, 16:52
Forum: Mathematik
Thema: Dirac-Delta-Funktion
Antworten: 30
Zugriffe: 15538

Re: Dirac-Delta-Funktion

Verstehe. Dann musst Du das Problem hier so gut es eben geht kapseln.

Schreib mal bitte die drei Differentialgleichungen in voller Länge auf, so wie Du sie gerne hättest.
von skn
10. Dez 2016, 15:34
Forum: Mathematik
Thema: Dirac-Delta-Funktion
Antworten: 30
Zugriffe: 15538

Re: Dirac-Delta-Funktion

Warum möchtest Du eigentlich mit Differentialgleichungen arbeiten? Ich habe mir eben oben nochmal alles durchgelesen, verstehe aber nicht, was Du erreichen willst. Schreib mal bitte alles Punkt für Punkt auf und lass nichts weg.
von skn
10. Dez 2016, 14:57
Forum: Mathematik
Thema: Dirac-Delta-Funktion
Antworten: 30
Zugriffe: 15538

Re: Dirac-Delta-Funktion

Das ist falsch. Du hast Recht. Der Punkt t ist überhaupt nicht wichtig, sondern die Fläche unter dem Integral. Integrate[gauss[-9 + 3 t, o], {t, -Infinity, Infinity}] == Integrate[gauss[-3 + t, o], {t, -Infinity, Infinity}] // PowerExpand liefert False und Integrate[gauss[-9 + 3 t, o], {t, -Infinit...
von skn
10. Dez 2016, 14:29
Forum: Mathematik
Thema: Dirac-Delta-Funktion
Antworten: 30
Zugriffe: 15538

Re: Dirac-Delta-Funktion

Ja. Diese Gleichung ist aber gar nicht mein Problem, sondern sie zeigt nur extrem vereinfacht, wo der Bug in Mathematica liegt bzw. lag. Eigentlich will ich mit dem DiracDelta einen der wesentlichen Teile meiner Teilchendynamik formulieren, und das ist zum einen deutlich komplizierter, und zum ande...