Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 109 Treffer

von Struktron
31. Mär 2019, 10:26
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Pseudokomplexe Umformung der ART
Antworten: 28
Zugriffe: 11469

Re: Pseudokomplexe Umformung der ART

In diesem Frühjahr soll das erste Foto eines Schwarzen Lochs veröffentlicht werden. An Sagittarius A* kann Greiners Theorie getestet werden. Nach Greiner würde die unmittelbare Umgebung um den Faktor 10 heller leuchten, was man durch Simulationen herausgefunden hat. M87 ein noch viel größeres Schwa...
von Struktron
23. Mär 2019, 13:53
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Pseudokomplexe Umformung der ART
Antworten: 28
Zugriffe: 11469

Re: Pseudokomplexe Umformung der ART

gibt es schon auswertungsergebnisse ? ... Nichtsdestoweniger, hawkings urknallmodell lässt sich nicht testen, Greiner pkART dagegen schon. Ist doch mal erfrischend, dass nen Theoretiker endlich mal wieder eine mit heutigen technischen Möglichkeiten experimentell falsifizierbare Theorie produziert h...
von Struktron
22. Mär 2019, 11:05
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Pseudokomplexe Umformung der ART
Antworten: 28
Zugriffe: 11469

Re: Pseudokomplexe Umformung der ART

Hallo, das interessante Thema wurde hier zwar nicht weiter diskutiert, aber es gibt jetzt auch ein neueres Video von Spektrum dazu https://www.youtube.com/watch?v=DJwcZnVNk4M&feature=youtu.be . In https://www.urknall-weltall-leben.de/urknall-weltall-leben-forum/5-allgemeine-relativitaetstheorie/2877...
von Struktron
31. Jan 2019, 13:02
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4839

Re: Abwärtskausalität

@Skeltek der zweite Satz der Themrodynamik muss nicht abgewandelt werden, ist in offenen Systemen aber nicht gültig. Es gibt eine Abhandlung von Harald Lesch über Emergenz mit der Begründung, weshalb in geschlossenen Systemen sich keine stabilen emergenten Strukturen bilden können. Ohne längerfristi...
von Struktron
31. Jan 2019, 00:24
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4839

Re: Abwärtskausalität

Hallo, Eure Diskussion zu diesem Thema und auch zur Instabilität halte ich für sehr interessant. Nur ganz kurz möchte ich mich zu einem mir in diesem Zusammenhang wichtigen Gedanken melden: Seit Jahrhunderten hat sich der https://de.wikipedia.org/wiki/Lagrange-Formalismus bewährt. Verwendet wird die...
von Struktron
19. Dez 2018, 00:05
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Du kritisierst die Wikipedia-Liste. Das, was Du zur Lösung anbietest, solltest Du auf der Qualitätssicherungsseite diskutieren und dann für eine Änderung in der Liste sorgen. Die Liste ist insgs. ein Kuddelmuddel. Da werden ganz normale offene Fragen neben fundamentalen Problemen genannt. Harald Fr...
von Struktron
18. Dez 2018, 18:21
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Ganz ernst gemeint: Habt ihr euch schon einmal Gedanken gemacht, wie man euren Ansatz vielleicht doch ganz real empirisch bestätigen und von anderen Ansätzen unterscheiden könnte? Habt ihr hier Ideen? Vielleicht geht es doch? Ich will darauf hinaus, dass das eine ganz wichtige Frage ist, die man ga...
von Struktron
18. Dez 2018, 17:58
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Struktron: In Wikipedia wird das als Spin-Krise bezeichnet. Ja - die inzwischen wohl gelöst ist - siehe z.B. hier: https://physics.aps.org/articles/v10/23 Das Bild am Anfang ist schön und beschreibt auch die Problematik, wie sie in der Wikipedia-Liste steht. Sabine Hossenfelder kritisiert nun u.a. ...
von Struktron
17. Dez 2018, 18:39
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Der Spin des Nukleons ist inzwischen so ziemlich verstanden. In Wikipedia wird das als Spin-Krise bezeichnet. Ja - die inzwischen wohl gelöst ist - siehe z.B. hier: https://physics.aps.org/articles/v10/23 Das Bild am Anfang ist schön und beschreibt auch die Problematik, wie sie in der Wikipedia-Lis...
von Struktron
16. Dez 2018, 19:42
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Meine persönliche Liste sieht aktuell folgendermaßen aus Zu einigen Problemen deiner Liste hat die Physik recht gute Lösungen parat: In meiner Liste steckt der Versuch, diese etwas von der Theorienlastigkeit zu befreien. Sie wird kleiner, wenn nur beobachtete Phänomene als Grundlage verwendet werde...
von Struktron
16. Dez 2018, 15:18
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Hallo miteinander, für alles was Ihr zuletzt geschrieben habt, brauche ich noch viel Zeit, um das zu verdauen... Mir schwirrt es etwas im Kopf davon. Fast alles hatte ich aber auch schon im Ansatz angedacht. Neben dem letzten von mir gelesenen Buch von Sabine Hossenfelder wirken auch noch die Bücher...
von Struktron
14. Dez 2018, 23:02
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Hallo, So, wie mittlerweile unüberschaubar viele String-Theorien zusammengefasst werden, sollte eine Kategorisierung und tabellarische Darstellung aller uns bekannten Ansätze möglich sein. Läge diese vor, könnten diesen Kategorien Lösungen der offenen Probleme der Physik https://de.wikipedia.org/wik...
von Struktron
12. Dez 2018, 23:50
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Hallo, Allem bis hier her stimme ich zu. Das Problem liegt ja auch weniger darin neue Ansätze zu formulieren, sondern vielmehr aus dem unüberschaubaren Wust an Vorschlägen (die wie gesagt aus einem unendlich großen Pool stammen, sodass niemals alle prinzipiell möglichen Vorschläge auch vorgeschlagen...
von Struktron
11. Dez 2018, 16:30
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Hallo miteinander, ich glaube wir sehen das Thema gar nicht so unterschiedlich. Die Physik ist nicht in der Krise. Wir alle hier, bewundern doch schon längere Zeit die phantastischen Fortschritte der Technik und dadurch auch der Physik. Astronomische Bilder von ungeahnter Schönheit kommen hinzu. Ung...
von Struktron
9. Dez 2018, 15:24
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Bleibt die Frage, weshalb werden Ideen von Außenseitern kaum angehört? Sie werden unter Experten durchaus gehört, allerdings weniger in der Presse. In die Presse kommen hauptsächlich Sensationsmeldungen. Solche Ideen verbreiten sich dann allerdings schnell. Ideen ohne großen Sensationscharakter, di...
von Struktron
8. Dez 2018, 12:50
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Ist die Physik in der Krise?

Hallo Seeker und alle anderen, Wen trifft eine Krise der Physik? Meine ersten Anstöße für diese hierher verschobene Diskussion wurden leider nicht mit verschoben, aber doch deren ausführliche Diskussion. Deshalb noch mal der Vollständigkeit halber, der Anfang: Bei mir würde es weiter so laufen, wie ...
von Struktron
6. Dez 2018, 11:41
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7952

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Wen trifft eine Krise der Physik? Was ist eine Krise der Physik? Für unser Thema hier ist es das Fehlen einer Erklärung von Dunkler Materie oder einer Quantengravitation. Sabine Hossenfelder hat dazu keine Idee, bemängelt aber in ihrem Buch und auf Heise ( https://www.heise.de/newsticker/meldung/Mi...
von Struktron
5. Dez 2018, 23:50
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

auf die Schnelle: aus Oxford gibt es eine neue Theorie zu DM/DE, ein Änderung des ΛCDM-Modells. Vorgeschlagen wird ein "Entstehungs-Tensor", der ständig negative Masse/Gravitation "erzeugt". Der "stetige Strom" wäre also unabhängig von der Expansion des Universums, frühere Ideen mit negativen Masse...
von Struktron
5. Dez 2018, 18:59
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Seit den 60-er Jahren wurden vermutlich auch deshalb Ideen und Projekte in die "schönen" mathematischen Lösungsansätze gesteckt, wie es Sabine Hossenfelder ausdrückt. Ich habe das Buch gelesen und bin enttäuscht. Sabine spricht nichts an, was nicht bereits bekannt wäre. Smolin hat eine ähnlichen An...
von Struktron
5. Dez 2018, 12:33
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Wie kam man denn ursprünglich auf DM anstatt einfach die geltenden Gravitationsgesetze für größere Skalen anzupassen. War das eine ad-hoc Annahme oder steckt da mehr dahinter? Weil es ˋzig Möglichkeiten für DM gibt - braune Zwerge, schwarze Löcher, nicht leuchtendes kaltes Gas, ... WIMPs (insbs. en...
von Struktron
5. Dez 2018, 12:00
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Bojowald (Zurück vor den Urknall) oder Neumaier in seiner Physik FAQ ( https://www.mat.univie.ac.at/%7Eneum/physik-faq.txt ) in S3E zeigen, dass man durchaus auch Ansätze für Zeiten vor den 13,8 Milliarden Jahren finden kann. Dunkle Materie könnte vor der Kondensation normaler Materie entstanden se...
von Struktron
4. Dez 2018, 12:40
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Gravitation hat eine relative Stärke von 10 -39 . Muss man nach dieser Logik deren Existenz ausschließen? Ich sagte "praktisch". In einem unendlichen Universum könnte man sich vorstellen, dass an irgendeiner Stelle zufällig so viel DM gleichzeitig auf einen einzigen Punkt zufliegt, dass sich dort e...
von Struktron
3. Dez 2018, 17:42
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Ich sehe da jetzt keinen Unterschied zwischen unseren Aussagen. Kann sein, was ich meinte war folgendes: Wir haben momentan zwei prinzipielle Lösungsansätze für die beobachteten Phänomene: 1. Es gibt im Universum nicht-sichtbare, gravitativ wirksame Materie in erheblicher, die sichtbare Materie deu...
von Struktron
3. Dez 2018, 14:52
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Mir fiel gerade noch als möglicher Mechanismus für eine Ansammlung oder Verklumpung von Dunkler bzw. normaler Materie der https://de.wikipedia.org/wiki/Swing-by -Effekt ein. Würden dabei perfekt symmetrische Objekte als Punktteilchen berechnet, müssten diese nach dem Vorbeiflug doch wieder eine Situ...
von Struktron
1. Dez 2018, 18:14
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 5371

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Die Simulationen zeigen Verklumpung, auch wenn nur Dunkle Materie betrachtet wird. Ich denke an der Stelle sollten wir die Begrifflichkeiten klären. Von "Verklumpung" würde ich gerne sprechen, wenn massive/dichte Objekte wie Sterne oder Planeten entstehen. Bei Strukturbildung im kosmologischen Maßs...