Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 279 Treffer

von Job
23. Jul 2019, 11:34
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 112
Zugriffe: 14812

Re: Grundsatzfragen

Hallo Pippen Meine Meinung dazu ist folgende: Wir nähern uns in der Physik schon einer Konvergenzgrenze im Rahmen unserer derzeitigen Grundannahmen und Vermutungen. Den Raum, den diese Annahmen und Vermutungen aufspannen, haben wir inzwischen bis in sehr kleine Winkel untersucht. Wenn dieser Raum nu...
von Job
20. Jul 2019, 18:48
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 112
Zugriffe: 14812

Re: Grundsatzfragen

Ich habe gerade einen Artikel (Wirtschaft) gelesen, in dem der Autor einige Zitate angeführt hat, die ich hier gerne teilen möchte. Wie ich meine haben sie alle durchaus eine gewisse Relevanz, wenn man sich die Frage stellt, warum wir bei den Grundsatzfragen in der Physik schon seit langer Zeit kein...
von Job
19. Mai 2019, 10:47
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 112
Zugriffe: 14812

Re: Grundsatzfragen

Zum Thema Unendlichkeiten möchte ich noch ein paar ergänzende Überlegungen anfügen. Die Natur kann durchaus vollständig formalisierbar sein, ohne dass sie dadurch automatisch berechenbar und prognostizierbar sein müsste. Z.B. könnte das heutige Universum eine universelle Turingmaschine sein, die auf...
von Job
28. Apr 2019, 10:52
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 112
Zugriffe: 14812

Re: Grundsatzfragen

Zur Frage, was die Mathematik mit der „Realität“ zu tun haben könnte, möchte ich auch ein paar Gedanken besteuern. Die Physik bedient sich zu einem wesentlichen Teil der Mathematik und mathematischer Modelle, um die Natur und ihre Prozesse möglichst genau und experimentell nachvollziehbar abzubilden...
von Job
12. Feb 2019, 18:23
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 44
Zugriffe: 5188

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

Ich habe heute durch Zufall eine Web-Seite gefunden, auf der ein wie ich meine interessanter Überblick über die Entstehung der VWI zu finden ist. http://greiterweb.de/spw/Hugh-Everett-Viele-Welten-Theorie.htm Ich möchte gerne daraus einen Abschnitt zitieren und diesen zur Diskussion stellen Er laute...
von Job
6. Feb 2019, 08:51
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 44
Zugriffe: 5188

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

Hallo Seeker, Danke. ad1. Diesen Teil der KI, so wie Du es beschrieben hast, teile ich. Den kann ich auch verstehen und nachvollziehen. Den Rest (Messung, Kollaps etc.) teile ich nicht. ad2. Leider habe ich es ehrlich gesagt nicht verstanden. Das kann natürlich allein mein Problem sein. Meine Meinun...
von Job
1. Feb 2019, 15:58
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4775

Re: Abwärtskausalität

Im Grunde können wir zwei verschiedene Prozessarten unterscheiden. Zum einen Prozesse und Emergenzen, die ohne das Zutun eines Menschen in der Natur ablaufen und allein durch "Naturgesetze" erklärbar sein sollten und Prozesse und Emergenzen, die nur durch den Beitrag eines Menschen ablaufen und exi...
von Job
31. Jan 2019, 11:00
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4775

Re: Abwärtskausalität

Hallo zusammen, die letzen Beiträge von Strukton, Seltek und Seeker haben mich auf folgende Gedanken gebracht: Im Grunde können wir zwei verschiedene Prozessarten unterscheiden. Zum einen Prozesse und Emergenzen, die ohne das Zutun eines Menschen in der Natur ablaufen und allein durch "Naturgesetze"...
von Job
30. Jan 2019, 16:57
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4775

Re: Abwärtskausalität

Ist das Rauschen im Mikrokosmos echt? Dies ist aus meiner Sicht eine sehr gute Frage, deren konkrete Antwort viele offene Fragen klären würde. Für echtes Rauschen sehe ich bisher folgende denkbare Ursprünge: 1. Quantenfluktuationen unter Voraussetzung einer nicht-determinisierenden QM-Interpretatio...
von Job
30. Jan 2019, 10:47
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4775

Re: Abwärtskausalität

Ich finde, wir sind inzwischen auf einem guten Weg, weil uns gegenseitig viel klarer ist, was der jeweils andere meint. Das ist eine gute Basis für alles Weitere. Um das noch ein wenig konkreter zu machen, möchte ich noch ein einfaches Beispiel bringen, um dort noch die eine oder andere Begrifflichk...
von Job
28. Jan 2019, 17:50
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4775

Re: Abwärtskausalität

Das ist eben nicht natürlich, aus Sicht der streng materialistischen Perspektive existiert die Software nicht , nicht wirklich, sie ist dort nur ein sekundärer Aspekt. Deshalb muss man erst einmal begünden, warum man das so sehen kann, dass sie wirklich, eigenständig existiert, unabhängig davon, au...
von Job
28. Jan 2019, 11:52
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abwärtskausalität
Antworten: 47
Zugriffe: 4775

Re: Abwärtskausalität

Das muss ich dann -und nur dann- tun, wenn ich zu der Ansicht komme, dass die Software wirklich existiert , also eine echte emergente kausal wirksame Entität ist. Wenn ich zu dieser Ansicht komme, dann komme ich zu der Ansicht, dass die Software zum Teil vom materiellen Substrat entkoppelt ist. Dar...
von Job
24. Jan 2019, 09:07
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität

Habe noch zwei Videos, die auch keine Lösungen anbieten, aber einige Aspekte m.E. sehr plastisch hervorheben.


https://www.youtube.com/watch?v=16W7c0mb-rE

https://www.youtube.com/watch?v=QOCaacO8wus



Viele Grüße
Job
von Job
23. Jan 2019, 19:23
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität

Habe ein für mich interessantes Interview mit einem Biophysiker zu dem Thema gefunden.

Vielleicht auch für Euch von Interesse.

https://www.youtube.com/watch?v=N6BMPnA0uqM


Viele Grüße
Job
von Job
19. Jan 2019, 18:31
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

1) Auch wird das reale Verhalten höherer Systeme kausal ausschließlich durch die fundamentalen Entitäten bedingt. 100 % Zustimmung. Allerdings haben wir hier sicher unterschiedliche Vorstellungen, was diese fundamentalen Entitäten denn sein könnten. Meine Ansicht dazu ist die folgende: 1. Wir kenne...
von Job
14. Jan 2019, 16:39
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 44
Zugriffe: 5188

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

tomS hat geschrieben:
14. Jan 2019, 12:19

Kann ich gerne, aber hier nur in Kürze, da ich das gerne separat und dann from-scratch angehen möchte.
Gut, dann warte ich mit meinen weiteren Fragen bis dahin ab.

Danke und viele Grüße
Job
von Job
14. Jan 2019, 09:39
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 44
Zugriffe: 5188

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

Hallo Tom, Du schreibst: «while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, Glaubst Du das wirklich? Und wenn ja, was genau bedeutet das dann, dass es unendlich viele Toms gibt. Das habe ich bisher auch nach all...
von Job
8. Jan 2019, 17:22
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

Die [Gravitation] kann man nur von oben nach unten [erklären] Warum?? Für von unten nach oben (Vakuum) sind die Energiedichten der einzelnen Schichten des Vakuums viel zu groß als dass sich daraus die im Vergleich winzige Energiedichte der Gravitation ableiten liesse. Die geometrische Sichtweise de...
von Job
8. Jan 2019, 16:58
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

Diese Rückkopplungen wiederum greifen auf organisierte Weise auch auf das Genom zu, um einerseits benötigte Proteine zu reproduzieren und andererseits über veränderte Gradienten auf veränderte Weise auf Genombereiche zuzugreifen, so dass daraus die Individualentwicklung (Ontogenese) zustande kommt....
von Job
8. Jan 2019, 12:23
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

Wir haben also zweierlei Elemente vorliegen, aus denen das Boot besteht: 1. Substanz 2. Strukturbeziehungen Und wie ich es auch durchdenke, ich kann nicht anders, als zu dem Schluss zu kommen, dass beides völlig real ist und dass keines von beiden irgendwo realer als das andere ist oder dass eines ...
von Job
7. Jan 2019, 15:00
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

Das können wir sehr kurz abhandeln: Es ist keine Annahme sondern schlichtweg eine Definition. Das Universum ist die Gesamtheit von Raum, Zeit und Materie bzw. Feldern, d.h. das, was wir mit der ART plus weiteren Theorien bereits heute beschreiben können und was wir zukünftig mit einer Theorie der Q...
von Job
7. Jan 2019, 10:35
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

Meine Meinung zu Viele Welten entspricht im Wesentlichen dem, was ATGC hierzu geschrieben hat. Ich brauche es daher nicht zu wiederholen. Wie ATGC bin ich aber auch sehr an Deiner konkreten Sichtweise zu Viele Welten interessiert, Tom. Wäre schön, wenn Du die Zeit dafür finden würdest. Das vollständ...
von Job
4. Jan 2019, 17:37
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

Unser Universum ist m.E. kein abgeschlossenes System. Dann wäre es aber nicht das Universum. Das Universum ist per definitionem geschlossen. Wenn man davon ausgeht, dass das, was wir heute als unser Universum bezeichnen alles ist, was es überhaupt gibt, ja. Aber das ist eine reine Behauptung und ke...
von Job
3. Jan 2019, 09:41
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 19065

Re: Instabilität

*: Um die Frage besser zu verstehen folgende Frage: Nehmen wir an, unser Urknall würde sich "irgendwo im Anderswo" völlig exakt wiederholen. Würde sich dann aus diesem Universum exakt wieder unsere Welt herausbilden, mit 13,8 Mrd Jahre später genau uns darin? Glaubst du/ihr das? Nein, das glaube ic...
von Job
19. Dez 2018, 11:37
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 7829

Re: Ist die Physik in der Krise?

1. Formel: Weshalb sollte denn das Produkt aus dem heutigen Weltalter, 1/{H_0} und der Lichtgeschwindigkeit der "Radius des Universums zu Beginn" sein? Welche Heuristik legst du hier zugrunde? Gleich zur letzten Formel a_p = cH_0 . Weshalb sollte die "Beschleunigung (Abbremsen) der Kontraktion des ...