Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 855 Treffer

von Maclane
14. Jan 2014, 20:15
Forum: Mathematik
Thema: Summe aller natürlichen Zahlen ist minus ein Zwölftel?
Antworten: 13
Zugriffe: 11066

Re: Summe aller natürlichen Zahlen ist minus ein Zwölftel?

Eben! Mir kam das ja auch komisch vor. Kennt doch jeder diese Youtube-Videos, wo Leute "beweisen", dass 1+1=3 ist oder sowas. Da finde sogar ich den Fehler (manchmal :D). Aber die Kanäle vom Brady (Numberphile für Mathematik, Sixty Symbols für Physik, DeepSkyVideos für Astronomie, Periodic Table für...
von Maclane
14. Jan 2014, 13:02
Forum: Mathematik
Thema: Summe aller natürlichen Zahlen ist minus ein Zwölftel?
Antworten: 13
Zugriffe: 11066

Re: Summe aller natürlichen Zahlen ist minus ein Zwölftel?

Danke breaker, gute Antwort. Der kann ich sogar folgen. :) Es ist also bei 1+2+3+4+5+... = -1/12 nicht die rechte Seite falsch, sondern die linke (...sozusagen). Dann sollte man sich aber wirklich an die richtigere Schreibweise \zeta(-1)=-\frac{1}{12} halten und nicht die Laien mit solchen Aussagen ...
von Maclane
13. Jan 2014, 23:55
Forum: Mathematik
Thema: Summe aller natürlichen Zahlen ist minus ein Zwölftel?
Antworten: 13
Zugriffe: 11066

Summe aller natürlichen Zahlen ist minus ein Zwölftel?

Hallo Leute, ich war schon lange nicht mehr hier (bin grad voll mit Studium ausgelastet) - sorry dafür. Aber ich bin jüngst über etwas gestolpert, das mir wirklich den Kopf verdreht. Und zwar hier: http://www.youtube.com/watch?v=w-I6XTVZXww Und hier: http://www.youtube.com/watch?v=E-d9mgo8FGk Es beh...
von Maclane
28. Okt 2010, 00:23
Forum: Physikalisches
Thema: Rolle des Zufalls in der Physik:"Nebenrechnungen"
Antworten: 49
Zugriffe: 20560

Re: Rolle des Zufalls in der Physik:"Nebenrechnungen"

Was passiert nun, wenn ich unendlich viele Kugeln in die Maschine einfülle? Es stellen sich folgende Teilfragen: 1. Kann man unendlich viele Kugeln einfüllen? In einer endlichen Welt gibt es auch nur endlich viele Kugeln. Die Unendlichkeit ist nur ein Symbol (die liegende Acht). Aber gesehen hat si...
von Maclane
25. Okt 2010, 15:03
Forum: Physikalisches
Thema: Rolle des Zufalls in der Physik:"Nebenrechnungen"
Antworten: 49
Zugriffe: 20560

Re: Rolle des Zufalls in der Physik:"Nebenrechnungen"

Sorry, ich hab die Diskussion nicht ganz mitbekommen. Darf ich fragen, wozu das gut sein soll? Wenn man das Gleiche im Binärsystem durchführt, wird man feststellen, dass JEDE Zahl mit einer "1" anfängt (außer der Null natürlich). Also was hat man damit eigentlich gezeigt? Das hat doch mit der Frage ...
von Maclane
22. Okt 2010, 09:15
Forum: Physikalisches
Thema: Rolle des Zufalls in der Physik
Antworten: 65
Zugriffe: 28984

Re: Rolle des Zufalls in der Physik

Nur nebenbei: Wenn es in der Natur keinen Zufall gäbe, dann wäre doch alles seit Anbeginn der Zeit festgelegt gewesen, dann musste alles genau so kommen, wie es gekommen ist. Diese Vorstellung erscheint mir absurd. Könnte es sein (nur mal eine Spinnerei von mir), dass die Frage, ob der Quantenzufal...
von Maclane
22. Okt 2010, 08:58
Forum: Physikalisches
Thema: Rolle des Zufalls in der Physik
Antworten: 65
Zugriffe: 28984

Re: Rolle des Zufalls in der Physik

ja, richtig erkannt. Allerdings will man mit einem Zufallsgenerator am Pc auch etwars bewirken. Spuckt dieser ständig widerholend die Zahlenfolge 1 2 3 4 5 6 aus, ist die Chance darauf genauso hoch, wie für jede andere Zahlenfolge. Trotzdem will man nicht, daß Zufallszahlen einem bestimmten Algorhy...
von Maclane
18. Okt 2010, 17:24
Forum: Physikalisches
Thema: Rolle des Zufalls in der Physik
Antworten: 65
Zugriffe: 28984

Re: Rolle des Zufalls in der Physik

Das komische am Zufall ist, dass nur ganz bestimmte Dinge zufällig sind - z.B. der Aufenthaltsort eines Teilchens. Aber die (Ruhe)Masse des gleichen Teilchen ist z.B. nicht zufällig, überhaupt nicht, die ist immer gleich. Oder die Lichtgeschwindigkeit... warum ist die nicht auch zufällig? Wenn die g...
von Maclane
15. Okt 2010, 12:14
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Wissenschaftliches Arbeiten!
Antworten: 12
Zugriffe: 5783

Re: Wissenschaftliches Arbeiten!

Okay, kann ja im Prinzip jeder (soll keine Arroganz sein). Was macht dann also einen guten Theoretiker aus? Was unterscheidet die Guten von den Schlechten? Hat der Gute den gleichen Arbeitstag wie der Schlechte? Würde man einen x-beliebigen Theoretiker mal für nen Monat begleiten, könnte man dann se...
von Maclane
13. Okt 2010, 15:48
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Wissenschaftliches Arbeiten!
Antworten: 12
Zugriffe: 5783

Re: Wissenschaftliches Arbeiten!

Zum Thema Wissenschaftliches Arbeiten hab ich mal ne ganz doofe Laien-Frage: Wie arbeitet ein theoretischer Wissenschaftler überhaupt? Wie muss man sich das vorstellen? Bei nem Ingenieur kann man sich ja noch was vorstellen - wie er da rechnet und Experimente selber macht oder von anderen durchführe...
von Maclane
12. Okt 2010, 10:04
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Nun, das hängt wohl davon ab, wie "sehr weit entfernt" definiert ist, oder? ;) Wenn wir mal Asteroiden, die auf die Erde fallen könnten, weg lassen... Und wenn wir auch mal die Sonne (150 Mio km ist wohl noch "zu nah") weglassen, welche uns ganz schön brutzeln könnte, wenn wir unsere Atmosphäre (Ozo...
von Maclane
10. Okt 2010, 01:23
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophysik
Antworten: 70
Zugriffe: 35115

Re: #5 Zentrale ungelöste Fragen in der Physik und Astrophys

Was wäre nun, wenn die Naturgesetze, die wir heute erkennen, ein komplexes Phänomen von viel tieferen Regeln wäre? Komplex würde hier eben bedeuten, dass sie nicht aus den tiefen Regeln allein ableitbar sind. Das ist ein sehr interessanter Gedankengang, seeker. :well: Ob dieser Gedankengang zulässi...
von Maclane
8. Okt 2010, 08:17
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Ohja! Perfekt gravi. :well:

Hatte ich mir schon gedacht: Wenn's einer weiß, dann gravi. 8)

Nächste Frage bitte.

Gruß
Mac
von Maclane
1. Okt 2010, 08:29
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Hindert einen zuviel wissen neues zu entdecken ?
Antworten: 26
Zugriffe: 10883

Re: Hindert einen zuviel wissen neues zu entdecken ?

Es gibt natürlich auch einige Ausnahmen; so war Leonardo da Vinci zum Beispiel auch in seinen letzten Lebensjahren hochmotiviert und an Ideenreichtum nicht zu übertreffen. Bei Künstlern ist es häufig so, dass grade ihre späteren Werke die besseren sind (obwohl die "Jugendsünden" oft noch die höhere...
von Maclane
30. Sep 2010, 11:37
Forum: Off Topic
Thema: Bakterien im Diesel
Antworten: 14
Zugriffe: 7899

Re: Bakterien im Diesel

Bakterien sind wirklich fiese Biester. Die kommen nicht nur ohne Sonnenlicht aus, sie überleben auch Hitze, Kälte und Druckunterschiede. Wenn man die chemische Keule nicht nutzen will, bleibt ja nicht mehr viel übrig, um sie loszuwerden. :cry: - die biologische Waffe wär ne Möglichkeit, aber erstens...
von Maclane
29. Sep 2010, 11:53
Forum: Physikalisches
Thema: Sind Naturkonstanten konstant?
Antworten: 17
Zugriffe: 7812

Re: Sind Naturkonstanten konstant?

... Mit anderen Worten: Falls alle Parameter irgendwie eine Funktion der Lichtgeschwindigkeit wären, dann könnte man die Lichtgeschwindigkeit selber nicht auf Konstanz überpüfen. In so einem Fall würde die Lichtgeschwindigkeit bei allen Messungen immer als konstant erscheinen. Sehe ich nicht so. ;)...
von Maclane
27. Sep 2010, 13:15
Forum: Mathematik
Thema: Toms minus fünf; -1, -2, -3, -5, -7, -11, -19, -43, -67, 163
Antworten: 9
Zugriffe: 3907

Re: Toms minus fünf; -1, -2, -3, -5, -7, -11, -19, -43, -67,

Interessant... :)

Aber sag mal, Tom.... Haben diese Zahlen auch irgendeinen praktischen Nutzen? Gibt es vielleicht sogar eine Anwednung, wo diese Zahlen eine Rolle spielen?

Gruß
Mac
von Maclane
27. Sep 2010, 11:51
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Man sieht auf Fotografien immer wieder diese schönen leuchtenden Nebel (Orionnebel, Krebsnebel, etc.).
Welche Arten von Nebeln gibt es und worin unterscheiden sie sich?

Gruß
Mac
von Maclane
27. Sep 2010, 09:14
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Nunja, dann probier ich mal: Also wenn man nur bis zum letzten Planeten gehen will, dann wäre Neptun die äußere Grenze. Hinter Neptun liegt aber noch der Kuiper-Gürtel, inkl. dem Ex-Planeten Pluto. Der Kuipergürtel befindet sich so Pi mal Daumen in einer Entfernung von 50 AE. Noch etwas weiter drauß...
von Maclane
23. Sep 2010, 10:40
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Jau, VY Canis Majoris ist wirklich der Monsterstern schlechthin. 8)

Wenn man auf Youtube mal nach "size of stars" o.ä. sucht, findet man unzählige Videos (in besserer oder schlechterer Qualität), wo am Ende auch immer VY Canis Majoris auftaucht. Sehr beeindruckend, das mal bildlich zu sehen.
von Maclane
22. Sep 2010, 09:49
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Ja, perfekt erklärt. Man merkt, du machst sowas öfter. :mrgreen:

Dann die nächste Frage bitte. :beer:

Gruß
Mac
von Maclane
21. Sep 2010, 14:25
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Na gut, dann frag ich mal wieder was.

Was versteht man unter dem Begriff "Rotverschiebung"? Welche Arten von "Rotverschiebung" gibt es?

Gruß
Mac
von Maclane
21. Sep 2010, 14:17
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: #5 Zentrale ungelöste Fragen ... - Umfrage
Antworten: 15
Zugriffe: 8573

Re: #5 Zentrale ungelöste Fragen ... - Umfrage

Schon richtig Skeltek. Aber ich dachte, genau darum haben wir ja die Schrift, die Mathematik, das Papier und den Computer erfunden. ;) Ein Mathematiker muss überhaupt nicht kapieren, was er da macht. Er bastelt halt an seinen Formeln rum, anhand der Regeln, die er dafür gelernt hat und er macht es S...
von Maclane
20. Sep 2010, 19:21
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Wow! Das hab ich wirklich noch nicht gewusst! :)

Gruß
Mac
von Maclane
17. Sep 2010, 15:30
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper
Antworten: 125
Zugriffe: 64034

Re: Einsteiger-Quiz#2: Galaxien und Himmelskörper

Ein Anagramm soll auch nicht entschlüsselt werden. Im Mittelalter und in der Renaissance haben einige Forscher ihre Ergebnisse zunächst nur als Anagramm veröffentlicht (wegen der Kirche) um sie später dann als Klartext zu veröffentlichen. Die Entschlüsselung erfolgt also nur vom Verschlüsseler und z...