Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 714 Treffer

von Timm
15. Feb 2020, 14:27
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

Wenn man keine elektromagnetische oder sonstige Wirkung annimmt und die Geodäte nur durch Gravitation beeinflusst zurückverfolgt (also der freie Fall), dann erfährt doch der Beobachter Frequenzverschiebungen gegenüber dem CMB? Jemand, der im Orbit kreist, wird ständig Frequenzschwankungen des CMB w...
von Timm
15. Feb 2020, 10:12
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

Punktförmige Beobachter, welche sich heute in Ruhe zueinander befinden, hatten nicht immer dieselbe relative Position. Deren durchlaufene Geodäten können sich beachtlich unterscheiden. Selbst, wenn man nur einen Beobachter nimmt, müsste man in jedem Fall rückwirkend in die Vergangenheit ständig Bes...
von Timm
28. Jan 2020, 18:43
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

Es geht um die de-Sitter Raumzeit. Willst du sagen, daß für die ein und dieselbe Raumzeit der EIT je nach Interpretation (dein Beitrag weiter oben) Null oder ungleich Null ist? Wenn ja, bitte ich um eine Referenz. Ich finde dazu nichts. Ja, es geht um die de-Sitter-Raumzeit; diese ist nach der o.g....
von Timm
28. Jan 2020, 17:37
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

Energie-Impuls Tensor identisch Null bedeutet flache Raumzeit oder Vakuumlösung. Nein. Schwarzschild, Kerr, Gravitationswellen ... liefern ebenfalls Vakuumlösungen mit T μν = 0 jedoch “Krümmung ungleich Null” Ja, das sind Vakuumlösungen, weshalb dann "Nein"? Du bestätigst damit meine Aussage. Ja, e...
von Timm
26. Jan 2020, 22:41
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

Energie-Impuls Tensor identisch Null bedeutet flache Raumzeit oder Vakuumlösung. Nein. Schwarzschild, Kerr, Gravitationswellen ... liefern ebenfalls Vakuumlösungen mit T μν = 0 jedoch “Krümmung ungleich Null” Ja, das sind Vakuumlösungen, weshalb dann "Nein"? Du bestätigst damit meine Aussage. Die K...
von Timm
26. Jan 2020, 14:50
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

Du kannst den kosmologischen Term Λg μν entweder als Dunkle Energie und damit als eine Art Feld auffassen, oder als Teil der Geometrie; letzteres führt dann wieder zu T μν = 0. Das verstehe ich nicht. Bei de-Sitter sprechen wir über die Kosmologische Konstante. Energie-Impuls Tensor identisch Null ...
von Timm
26. Jan 2020, 10:17
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

Probleme der allgemeinen Relativitätstheorie 1. Zwei unterschiedliche Theorien für Mikro- & Makrosysteme (methodologisch): - lineare vs. nicht-lineare Glg.-Systeme - hintergrundabhängig vs. nicht-hintergrundabhängig 2. Falsche Vorhersagen auf kleinen Skalen 3. Singularitätenproblem: unendliche Wert...
von Timm
26. Jan 2020, 09:43
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 5547

Re: Raum & Zeit in der ART

tomS hat geschrieben:
13. Jan 2020, 17:22
Zu Tμν = 0 existieren - wie du richtig bemerkt hast, unterschiedliche Lösungen der Einstein-Gleichungen, z.B. flacher Minkowski-Raum, Gravitationswellen, Vakuum-de-Sitter-Lösung, Schwarzschild-Metrik u.v.a.m.
Kleine Anmerkung, der Tμν ist bei de Sitter nicht 0 (Stichwort negativer Druck).
von Timm
14. Sep 2019, 17:41
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Wechselwirkung von Gravitationswellen mit Materie
Antworten: 6
Zugriffe: 883

Re: Wechselwirkung von Gravitationswellen mit Materie

Und wenn da ein Energieübertrag stattfindet, wo geht die Energie dann hin? Wird die Materie dann erwärmt, wenn eine Gravwelle durch sie hindurchläuft, ganz ähnlich wie bei Gezeiteneffekten (innere Reibung)? Ja, es sind Gezeitenkräfte über die ein Teil der Energie absorbiert werden kann. Kompressibl...
von Timm
5. Jun 2019, 16:46
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Leben wir in einem schwarzen Loch?
Antworten: 5
Zugriffe: 1355

Re: Leben wir in einem schwarzen Loch?

Reine Effekhascherei. Das grundsätzliche Gegenargument wird nicht mal erwähnt. In einer Schwarzschild-Raumzeit ist das Universum nicht isotrop. Unser Universum ist isotrop, wie CMB und SN-Ia Daten zeigen.
von Timm
28. Apr 2019, 19:58
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 3859

Re: Expansion des Universums

Vielleicht fehlt mir der Kontext, ich habe nicht alles gelesen. @Timm: Ich wollte es möglichst einfach ausdrücken, dass die Energiedichte innerhalb desselben Volumens abnimmt wie du es beschrieben hast. Ich wusste nicht was ich sonst als Referenz hätte besser nehmen sollen. Alles erschien mir irgend...
von Timm
27. Apr 2019, 15:00
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 3859

Re: Expansion des Universums

Die Energiedichte unserer Hubble-Sphäre nimmt bei Annahme der Konstanz der Vakuum-Energiedichte ständig ab. Das ist doch ein Widerspruch: wenn ich die Vakuum-Energiedichte als konstant = kosmologische Konstante ansetze, dann ist sie konstant. Die Energiedichte des Universums setzt sich aus Vakuum-E...
von Timm
24. Apr 2019, 17:35
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 6452

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Das Schlupfloch ist schon da: https://arxiv.org/pdf/1502.01589.pdf Planck 2015 results. XIII. Cosmological parameters ... we find Ω K = 0.000 ± 0.005 (95%, Planck TT+lowP+lensing+BAO *) Ah Ok. Danke für die links. Hinzu kommt, daß es offenbar neuere Daten gibt, denen zufolge die Dunkle Energie zeit...
von Timm
24. Apr 2019, 09:37
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 6452

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Für mich ist die Frage weiterhin offen, insbs. da auch die Frage der Geometrie (flach oder nicht) noch nicht abschließend geklärt ist. Allerdings liegt mit Inflation (1/Ω - 1) in (1/Ω - 1)ρa² ~ -k bei 10^-62. Ein Schlupfloch für k <> 0 läßt das nicht zu. Insofern ist der aktuelle Wert von Ω weniger...
von Timm
23. Apr 2019, 17:19
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 6452

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Warum um alles in der Welt sollte ein gewöhnliches flaches Universum wahrscheinlicher sein als eine ungewöhnliche Topologie? Die Begründung hierfür hatte ich an unterschiedlichen Stellen gelesen (Stichwort nicht-trivial). Aber gemach, für mich ist es völlig in Ordnung, daß du anderer Meinung bist a...
von Timm
23. Apr 2019, 14:41
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 6452

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Die rührt daher, daß Kosmologen eine nicht-triviale Topologie, wie den 3-Torus, eher nicht in Betracht ziehen. Was sträflich ist. Das sehe ich nicht so. Es geht in diesem Zusammenhang nicht um Didaktik, es geht darum was Kosmologen für wahrscheinlicher halten. Die Kosmologen kennen selbstverständli...
von Timm
23. Apr 2019, 09:08
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 6452

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Bzgl. der räumlichen Flachheit gibt es kaum noch Zweifel, weshalb die meisten Kosmologen zu räumlich unendlich tendieren. Das ist nicht äquivalent. Flache Geometrien sind sowohl mit kompakten als nicht-kompakten Topologien bzw. endlichen als auch unendlichen Geometrien verträglich. Es geht hier nic...
von Timm
22. Apr 2019, 16:35
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 6452

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Mir ging es darum zu erörtern, wie gut bzw. realistisch bzw. vertrauenswürdig unsere kosmologischen Standardmodelle sind, insbesondere wie stark diese davon abhängen in welchem Verhältnis die Größe des tatsächlichen Universums zum beobachtbaren Universum steht. Das Lambda-CDM Modell ist in guter Üb...
von Timm
20. Jan 2019, 10:51
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 28570

Re: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität

@ATGC, vielen Dank für Deine verständliche Antwort. Leider kollidiert diese sehr interessante Diskussion mit Dir als fachlich beschlagenem Teilnehmer mit wenig Zeit auf meiner Seite.
von Timm
19. Jan 2019, 11:45
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität - Komplexität
Antworten: 206
Zugriffe: 28570

Re: Instabilität - Reduzibilität vs. Irreduzibilität

Man scheitert an der Stelle, wo es darum geht, nicht nur die Position der Elementarteilchen zu bestimmen, aus denen ein Lebewesen besteht, sondern darüber hinaus auch noch die verschiedenen Rückkopplungen im Prozessgeschehen zu modellieren, welches das Konglomerat der Elementarteilchen zu einem leb...
von Timm
19. Dez 2018, 17:24
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 10987

Re: Ist die Physik in der Krise?

Hallo Job,

ich finde man kann schon Formeln hinschreiben, sofern eine sinnvolle Heuristik zumindest erkennbar ist und sie nicht zu Widersprüchen führen, wie hier mit den Friedmann Gleichungen.

Ich wünsche auch Dir frohe und entspannte Feiertage,

Timm
von Timm
19. Dez 2018, 09:28
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 10987

Re: Ist die Physik in der Krise?

Die Idee der Planckeinheiten kann man für unser Universum aber sehr gut umsetzen, wenn man G, c und die Hubblekonstante H 0 als Grundlage nimmt. Dann ergeben sich sinnvolle Werte: l_p = \frac{c}{H_0} Radius des Universums zu Beginn t_p = \frac{2\pi}{H_0} Umlaufzeit des Universums (H 0 = konstante W...
von Timm
18. Dez 2018, 17:42
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 59
Zugriffe: 10987

Re: Ist die Physik in der Krise?

Ich stolpere schon bei der ersten Formel. Weshalb sollte denn das Produkt aus dem heutigen Weltalter, 1/H_0 und der Lichtgeschwindigkeit der Radius des Universums zu Beginn sein?
von Timm
25. Okt 2018, 09:52
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Dunkle Materie
Antworten: 5
Zugriffe: 3174

Re: Dunkle Materie

oder die dm als Teilchen gibt es gar nicht wie eric verlinde es vermutet, sondern ist ein folge der de dunklen Energie bei Anwesenheit von Materie im holographischen Prinzip. http://www.astronomy.com/news/2018/05/the-case-against-dark-matter Ja, Verlinde wird jedenfalls beachtet. The Hubble constan...