Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 5227 Treffer

von seeker
23. Apr 2019, 01:00
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 10
Zugriffe: 591

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Ok, danke an alle! Die Unsicherheiten sind hier recht hoch. Ich denke, festhalten können wir also, dass in der Kosmologie vieles dann doch vergleichsweise notorisch unsicher ist - und das selbst dann noch (wenn auch weniger), wenn es nur um den beobachtbaren Ausschnitt des Universums geht, schon wei...
von seeker
22. Apr 2019, 23:59
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

Daher ist es nicht wirklich möglich hier eine klare Reihenfolge festzulegen oder (1) und (2) wirklich voneinander zu trennen, immerhin ist Mathematik immer unsere Mathematik, der Mensch als "Täter" kann daher hier nicht herausextrahiert werden. Ich denke, du hast hier eher die Sichtweise eines Anwe...
von seeker
22. Apr 2019, 10:18
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

Nun, die erste Frage der Mathematik lautet schon, ob eine mathematische Entität konsistent definierbar oder konstruierbar ist. Erst die zweite Frage wäre dann, ob es sinnvoll oder nützlich ist; letzteres kann, muss aber nicht, Gegenstand der Mathematik sein Ich denke das ist Ansichtssache. Das Eine...
von seeker
21. Apr 2019, 10:31
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

Pippen, ich denke die richtige Frage lautet hier nicht mehr: "Ist dieses oder jenes Konstrukt konsistent?" oder: "Ist dieses oder jenes Konstrukt sicher richtig?" sondern: "Ist dieses oder jenes Konstrukt sinnvoll?" Beispiel "Unendlichkeit": Die richtige Frage lautet nicht: "Sind mathematische Unend...
von seeker
20. Apr 2019, 20:06
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 50
Zugriffe: 5637

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Man muss bei solchen Planspielen berücksichtigen, dass eine Wolkenformation weitaus dynamischer ist und in die dritte Dimension hineinwirkt, während eine Meeresküste oder ein Geothermalfeld Gelegenheiten bietet, wo in Ruhe etwas hochwachsen und sich entwickeln kann, bevor die nächste Komplexitätsst...
von seeker
20. Apr 2019, 19:16
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 10
Zugriffe: 591

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Ja, aber was sagt uns das über die Verlässlichkeit unserer derzeitigen Modelle? Wie würdest du das einschätzen? Was darf man als gesichert annehmen, was sollte man mit großer Vorsicht genießen? Welche Aussagen der heutigen kosmologischen Modelle sind gut gesichert, welche sind eher Spekulation? Vor ...
von seeker
20. Apr 2019, 12:03
Forum: Mathematik
Thema: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo
Antworten: 14
Zugriffe: 2165

Re: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo

Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen "Nichts" und "Etwas" und "Alles"? In meinem Modell: Nichts = leere Menge, Etwas = nichtleere Menge, Alles = Menge aller Dinge, die sich konsistent zusammenfassen lassen. Ja. Aber wie kommst du darauf, dass das hier eine sinnvolle, tragfähige Modellier...
von seeker
20. Apr 2019, 11:17
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 10
Zugriffe: 591

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Mir ging es darum zu erörtern, wie gut bzw. realistisch bzw. vertrauenswürdig unsere kosmologischen Standardmodelle sind, insbesondere wie stark diese davon abhängen in welchem Verhältnis die Größe des tatsächlichen Universums zum beobachtbaren Universum steht. Hintergrund ist die mir plausibel ersc...
von seeker
18. Apr 2019, 13:19
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 50
Zugriffe: 5637

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Hmm... ganz so überzeugen mich deine Ausführungen zu Franks Frage noch nicht ATGC: Bereits für Polymerisierungen sind die Voraussetzungen denkbar schlecht, da der UV-Strahlungseintrag nicht abgeschirmt werden konnte Die UV-Strahlung sollte in dem Szenario durch noch höhere Wolkenschichten bestens ab...
von seeker
18. Apr 2019, 10:56
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Strahlenbelastung auf Planeten um Rote Zwerge könnte geringer sein als gedacht
Antworten: 14
Zugriffe: 1814

Re: Strahlenbelastung auf Planeten um Rote Zwerge könnte geringer sein als gedacht

Ganz kurz, zur Entwicklung des Wasseranteils von Planeten ist das hier interessant: Wasserbilanz Die Erde hat ein Leck Der blaue Planet verliert sein Wasser: Bereits ein Viertel der Meere sei entschwunden - teils ins All, berichten Forscher. Auch auf den Kontinenten gibt es Orte, die Wasser aus den ...
von seeker
18. Apr 2019, 09:26
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 10
Zugriffe: 591

Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Wie stark hängt eigentlich die Passung unserer kosmologischen Modelle von der tatsächlichen Größe des Universums ab? Ich meine folgendes: Homogenität und Isotropie (auf allergrößter Skala), die Gültigkeit der Naturgesetze immer und überall sind vernünftig begründbare Annahmen. Aber für die Annahme,...
von seeker
18. Apr 2019, 09:03
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Warum hat der Mars keine(auf das bisschen verzichten wir jetzt mal)nenneswerte Atmosphäre?
Antworten: 6
Zugriffe: 1758

Re: Warum hat der Mars keine(auf das bisschen verzichten wir jetzt mal)nenneswerte Atmosphäre?

Ist der Mond Titan nicht noch wenigstens einigermaßen von Saturns Magnetfeld geschützt? Punkt2 - (Sonnen-)Wind transportiert die Teilchen weg. Sonnenwind transportiert nicht alle Teilchen gleich stark weg, je schwerer Gasteilchen sind, desto geringer ist der Abtransport; damit ein Gasteilchen seinen...
von seeker
18. Apr 2019, 08:50
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Strahlenbelastung auf Planeten um Rote Zwerge könnte geringer sein als gedacht
Antworten: 14
Zugriffe: 1814

Re: Strahlenbelastung auf Planeten um Rote Zwerge könnte geringer sein als gedacht

Hätten wir nur ein halbes Promille, würde sich die durchschnittliche Ozeantiefe auf 1,8 km reduzieren, was dann zur Folge hätte, dass die Ozeanflächen so klein wären, dass es für eine effiziente Plattentektonik möglicherweise nicht reicht Gibt es da tatsächlich einen Zusammenhang mit der Plattentek...
von seeker
17. Apr 2019, 08:37
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 50
Zugriffe: 5637

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Allerdings muss man aber schon zugeben, dass vor einer Million Jahren die Grundbausteine bereits vorhanden waren, um mich zu bilden. Du gehst hier meiner Meinung nach zu sehr auf die Details ein. Weil so gesehen ist jede Ameise, jeder Löwenzahn ein "Einzelstück" Zu der von dir erwähnten Zeit gab es...
von seeker
15. Apr 2019, 18:57
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 50
Zugriffe: 5637

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Das Problem bezüglich der Wahrscheinlichkeiten ist aber ein prinzipielles, d.h., auch wenn Du für die Entstehung der molekularen Rahmenbedingungen (geeignete Polymere in großer Zahl auf engem Raum mit Energiegefälle und semipermeabler Membran) auf einen bestimmten Wert numerisch eingrenzen kannst, ...
von seeker
15. Apr 2019, 18:10
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Wenn man die Sache hochskaliert und man hätte gravitativ gebundene Systeme, dann würden z. B. 10^25 Sonnenmassen, die sich über sagen wir mal 2 Billionen Lichtjahren erstrecken, unweigerlich kollabieren. Da uns von jenseits des kosmologischen Ereignishorizonts keine Informationen erreichen, bleibt ...
von seeker
15. Apr 2019, 13:41
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 50
Zugriffe: 5637

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Also ganz so hoffnungslos sehe ich das nicht. Allerdings tippe auch ich auf eine äußerst niedrige Wahrscheinlichkeit für spontane Lebensentstehung. Nur könnte ich mich da auch völlig täuschen, deshalb hätte ich an der Stelle gerne mehr Substanz in der Hand... Ich denke man unterscheidet hier am best...
von seeker
15. Apr 2019, 12:52
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

OK. Aber spinnen wir das doch noch etwas weiter, wenn wir schon über "Mega-SLs" nachdenken: Die Gesamtmasse unseres Universums trägt nicht zu einem SL bei, denn bei diesem ist die Masse in einem Punkt konzentriert. Unser Universum mit näherungsweise homogener Dichte entspricht eher einem de Sitter K...
von seeker
15. Apr 2019, 10:38
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Spinnt man den Faden weiter, dann würde ein Universum mit der 100fachen Masse unseres beobachtbaren Universums, schon einen Schwarzschildradius von etwa1,5 Billionen Lichtjahren aufweisen. Spinnt man ihn noch weiter, dann kann man zu dem Schluss kommen, dass unser eigenes Universum wahrscheinlich e...
von seeker
15. Apr 2019, 08:58
Forum: Mathematik
Thema: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo
Antworten: 14
Zugriffe: 2165

Re: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo

Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen "Nichts" und "Etwas" und "Alles"? dann wäre die Welt schon ewig Was bedeutet "ewig"? alles Begriffe, die auf den ersten Blick etwas aussagen und Sinn machen, bei näherer Betrachtung aber äquivalent zu "&$%$/((&/(&)" sind. Im Grunde schon, das ist ja da...
von seeker
8. Apr 2019, 18:43
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 50
Zugriffe: 5637

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Hmm... also da wir (a) von den Anfangsbedingungen her eh keine klaren zwingenden Kausalitätsketten angeben können (" genau so und nicht anders war es ganz sicher, es musste in allen Details so und nicht anders kommen") und wenn wir dann nicht einmal (b) eine ungefähre Wahrscheinlichkeitsaussage zu p...
von seeker
8. Apr 2019, 07:40
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?
Antworten: 50
Zugriffe: 5637

Re: Erdatmosphäre reicht bis zum Mond(Neuer Ansatz für Panspermie?

Wie schätzt du persönlich, nach allem was du weißt, p0 ein? 1. Stellen wir uns vor, wir hätten 1 Million Sonnensysteme mit 1 Million Urerden, praktisch gleich wie damals bei uns, kurz nach der Entstehung des Mondes. Was schätzt du, auf wie vielen davon wird spontan Leben entstehen und sich festsetze...
von seeker
8. Apr 2019, 07:25
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

Deine Fragen wurden alle schon ausführlich beantwortet, es nützt nichts alles immer und immer wieder zu wiederholen. Versuche das bisher Geschriebene zu verstehen, lies bitte erst noch einmal. Und Mathematik beansprucht nicht ein "gutes Modell der Wirklichkeit" zu sein, darum geht es in der reinen M...
von seeker
8. Apr 2019, 07:18
Forum: Mathematik
Thema: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo
Antworten: 14
Zugriffe: 2165

Re: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo

Der Urknall in der Urknalltheorie kann auch keinesfalls als ein Creatio ex nihilo aufgefasst werden. Er ist stattdessen einfach der Endpunkt unserer Standardtheorie in der Standardvariante, ab der sie schweigt. Und im Übrigen kann ganz prinzipiell keine physikalische, also gesetzmäßige Theorie ein C...
von seeker
5. Apr 2019, 17:52
Forum: Off Topic
Thema: Wikipedia aus Protest abgeschaltet
Antworten: 29
Zugriffe: 2843

Re: Wikipedia aus Protest abgeschaltet

Es ist sinnlos, eine etablierte Otdnung nierderzureißen, solange kein adäquater Ersatz in Sich ist. Die Briten können das inzwischen bestätigen ... Ich glaube nicht, dass dieser Vergleich angemessen ist. Ich sehe aber auch keinen durchdachten Gegenentwurf. Es ging soweit ich das sehe nicht um einen...