Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 5037 Treffer

von seeker
12. Dez 2018, 08:46
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Re: Ist die Physik in der Krise?

Denkst du nicht, dass sich diverse Messwerte uminterpretieren lassen könnten? Ja, natürlich geht das. Aus logischen Überlegungen muss es sogar eine unendlich große Anzahl von möglichen Interpretationen zu jeder beliebigen gegebenen Menge an Messwerten geben, die alle mit diesen Messwerten in Einkla...
von seeker
10. Dez 2018, 13:49
Forum: Physikalisches
Thema: Umlauf Erde /Sonne
Antworten: 4
Zugriffe: 57

Re: Umlauf Erde /Sonne

Wenn das so ist, dann ist unsere Bewegung immer noch um 63°schräg zur Bewegungsrichtung der Sonne in der galaktischen Scheibe ausgerichtet.
Aber wichtig ist das im Grunde gar nicht. Wichtig ist die Impulserhaltung des Gesamtsystems "Sonnensystem".
von seeker
10. Dez 2018, 11:41
Forum: Physikalisches
Thema: Umlauf Erde /Sonne
Antworten: 4
Zugriffe: 57

Re: Umlauf Erde /Sonne

63°... Wie ist das Sonnensystem innerhalb der Milchstraße ausgerichtet und wie bewegt es sich durch die Galaxis? http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/12/14/wie-ist-das-sonnensystem-innerhalb-der-milchstrasse-ausgerichtet-und-wie-bewegt-es-sich-durch-die-galaxis/ https://www.youtube.com/...
von seeker
10. Dez 2018, 09:08
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Re: Ist die Physik in der Krise?

Zur Sache: Ich habe im Laufe der Zeit schon sehr viele Vorschlage und Ideen gehört, zu neuer Physik, ToE, vereinheitlichte Ansätze, alternative Ansätze, vieles davon interessant... Mir dämmert dabei langsam etwas herauf, das einige von euch wahrscheinlich nicht gerne hören werden: Grundidee gerade a...
von seeker
10. Dez 2018, 08:31
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Re: Ist die Physik in der Krise?

Struktron hat geschrieben:
8. Dez 2018, 12:50
Meine ersten Anstöße für diese hierher verschobene Diskussion wurden leider nicht mit verschoben, aber doch deren ausführliche Diskussion. Deshalb noch mal der Vollständigkeit halber, der Anfang:
...
Es ist nie ganz leicht aus einem Thread ganz sauber zwei zu machen. Danke für die Hilfe!
von seeker
8. Dez 2018, 10:39
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Re: Ist die Physik in der Krise?

Ich glaube ganz praktisch, dass sich der Charakter der Physik, die Wahrnehmung, der Nachwuchs, die Finanzierung usw. grundlegend ändern würde. Ja, das leuchtet mir ein. Wobei ich denke, dass wir hier die Physik differenziert nach ihren verschiedenen Themenfeldern betrachten sollten: Die Physik besc...
von seeker
7. Dez 2018, 13:34
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Re: Ist die Physik in der Krise?

Du hast nie in der Wissenschaft gearbeitet. ? Ich arbeite in der Forschung, wenn auch nicht in der Grundlagenforschung, heute, jetzt, gestaltend, meine eigenen Themen vorantreibend, nicht stumpfsinnig ausführend. Vielleicht hast du da falsche Vorstellungen von, prinzipiell SO anders ist die Arbeits...
von seeker
7. Dez 2018, 13:07
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Die folgenden Beiträge habe ich abgetrennt.
Ihr findet sie in: "Ist die Physik in der Krise?"


viewtopic.php?f=65&t=4094
von seeker
7. Dez 2018, 07:23
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Es ist nicht lange her, da habe ich genau dieselbe Meinung vertreten, Tom. :-) Und diese Argumente zählen natürlich. Inzwischen sehe ich das aber dennoch etwas abgeschwächter. Es ist doch so: So lange nicht die gesamte Gesellschaft/Menschheit wieder dauerhaft degeneriert, wird es auch in der empiris...
von seeker
6. Dez 2018, 09:14
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Zu A): Wenn du bemerkst, dass du ein totes Pferd reitest, dann steig ab! Manche Menschen haben ihr Pferd aber über die Jahrzehnte so lieb gewonnen und sind so von ihm abhängig geworden, dass sie dazu kaum bereit sind. Lieber denken sie noch darüber nach, ob man nicht umdefinieren könnte, was ein tot...
von seeker
6. Dez 2018, 00:41
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 283

Ist die Physik in der Krise?

Wen trifft eine Krise der Physik? Was ist eine Krise der Physik? Aber das was du wohl meinst betrifft natürlich zuallersert die Physiker, die in diesem sehr kleinen Segment der Grundlagenforschung tätig und angestellt sind - die Physik ist groß, die meisten Leute beschäftigen sich mit anderen Dinge...
von seeker
5. Dez 2018, 23:48
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn
Antworten: 50
Zugriffe: 5278

Re: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn

Oumuamua ist nicht allein - Objekt 2018 TL6 - potenziell interstellares Objekt https://www.youtube.com/watch?v=vv6Hde7FqeI Vier weitere potenziell interstellare Objekte im Sonnensystem entdeckt Simulationen zeigen: Oumuamua, der vor kurzem für viel Aufsehen gesorgt hat, könnte kein Einzelfall sein ...
von seeker
5. Dez 2018, 08:40
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Wie kam man denn ursprünglich auf DM anstatt einfach die geltenden Gravitationsgesetze für größere Skalen anzupassen. War das eine ad-hoc Annahme oder steckt da mehr dahinter? Weil es ˋzig Möglichkeiten für DM gibt - braune Zwerge, schwarze Löcher, nicht leuchtendes kaltes Gas, ... WIMPs (insbs. en...
von seeker
4. Dez 2018, 10:00
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Gravitation hat eine relative Stärke von 10-39. Muss man nach dieser Logik deren Existenz ausschließen? Ich sagte "praktisch". In einem unendlichen Universum könnte man sich vorstellen, dass an irgendeiner Stelle zufällig so viel DM gleichzeitig auf einen einzigen Punkt zufliegt, dass sich dort ein...
von seeker
3. Dez 2018, 16:29
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Ich sehe da jetzt keinen Unterschied zwischen unseren Aussagen. Kann sein, was ich meinte war folgendes: Wir haben momentan zwei prinzipielle Lösungsansätze für die beobachteten Phänomene: 1. Es gibt im Universum nicht-sichtbare, gravitativ wirksame Materie in erheblicher, die sichtbare Materie deu...
von seeker
3. Dez 2018, 08:20
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Das gilt z.B. für den Bullet Cluster. Danke! Ja, so etwas hatte ich noch im Kopf und gesucht. :well: Derartige Entdeckungen sprechen klar für DM und gegen MOND, TeVeS u.ä., da letztere diese Separation nicht erklären können. Ich würde hier derzeit noch vorsichtiger formulieren. Derartige Entdeckung...
von seeker
2. Dez 2018, 13:01
Forum: Mathematik
Thema: Verhältnis der Mathematik zur Welt
Antworten: 109
Zugriffe: 5344

Re: Verhältnis der Mathematik zur Welt

Pippen, du wiederholst dich und ich kann mich auch nur immer wieder wiederholen, hoffend, dass du den Fehler irgendwann erkennst: Entweder Welt, Mathematik, Logik sind inkonsistent, dann kannst du überhaupt nichts sagen oder sie sind konsistent, dann kannst du (wohlwissend dass das falsch ist) anneh...
von seeker
2. Dez 2018, 11:19
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Kondensation und Kristallisation mit kleinen Kristallationskeimen sind vielleicht ein Ansatz dafür => Dragonfly 44. Könnte gut sein. Hier sind wir auch schon auf der (kosmologisch gesehen sehr kleinen!) Struktur-Größenordnung einer Galaxie, die aber noch gleichzeitig im Mittel eine immer noch extre...
von seeker
1. Dez 2018, 11:42
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Die Simulationen zeigen Verklumpung, auch wenn nur Dunkle Materie betrachtet wird. Ich denke an der Stelle sollten wir die Begrifflichkeiten klären. Von "Verklumpung" würde ich gerne sprechen, wenn massive/dichte Objekte wie Sterne oder Planeten entstehen. Bei Strukturbildung im kosmologischen Maßs...
von seeker
30. Nov 2018, 23:22
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Ich denke so etwas wie dynamische Reibung (Gravitationseffekt) kann es auch bei DM geben, auch Filamentbildung auf extrem großen Skalen und Verdichtung auf Galaxienhaufengröße und Galaxiengröße durch Gravitation. Wir sollten aber die Dichte- und Größenverhältnisse richtig einschätzen, wie stark solc...
von seeker
30. Nov 2018, 16:42
Forum: Mathematik
Thema: Verhältnis der Mathematik zur Welt
Antworten: 109
Zugriffe: 5344

Re: Verhältnis der Mathematik zur Welt

Doch, denn es gilt weiterhin die Logik (die bleibt als Hintergrundannahme immer notwendig, sonst müßten wir tatsächlich schweigen) Nein sie gilt dann nicht mehr, da die Logik Teil der Welt sein muss. Wenn die Welt keine Logik enthält, dann müssen wir schweigen, da wir nichts Logisches, Eindeutiges,...
von seeker
30. Nov 2018, 16:06
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Wenn DM gravitativ wirkt, dann muss es doch letztendlich auch zu Stößen kommen, oder nicht? Was passiert denn, wenn sie sich unendlich nahe kommen? Muss nicht. Zwei Wellen können sich auch einfach überlagern und zwei Photonen können sich auch einfach durchdringen, widerstandslos "durcheinander hind...
von seeker
30. Nov 2018, 13:17
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Aber es könnte evtl. sein, dass DM mit normaler Materie stößt und so Energie abgibt? Nein. DM ist gerade dadurch definiert, dass genau dies nicht der Fall ist. Damit ist folgendes gemeint: Wir haben ja gewisse Phänomene beobachtet, z.B. die seltsamen Galaxienrotationen, wo man nun so etwas wie DM v...
von seeker
29. Nov 2018, 14:57
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?
Antworten: 21
Zugriffe: 358

Re: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?

Hmm... also wenn so ne Schockwelle auf einen rotierenden Körper trifft, dann kann ich im Moment nicht recht nachvollziehen, wie dadurch die Rotation des Sterns erheblich geändert werden könnte (ein klein wenig vielleicht schon, aber erheblich?). Für eine Trennung von zwei Sternen könnte das aber sch...
von seeker
29. Nov 2018, 14:39
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Sonnen-Zwilling: Astronomen wollen ‘zweite Sonne’ entdeckt haben
Antworten: 5
Zugriffe: 179

Re: Sonnen-Zwilling: Astronomen wollen ‘zweite Sonne’ entdeckt haben

Freut mich! :D Heisst das aber nicht auch, dass wir in Zeiträumen von Jahrmillionen, jederzeit "Besuch" von einem anderen Sternen bekommen können, da immer wieder Sterne aus ihren Entstehungsgbieten woanders hin driften? Könnte sein. Allerdings sind die Abstände bei vorbeidriftenden Sternen ja meist...