Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 5509 Treffer

von seeker
20. Jan 2020, 09:16
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Wie groß ist das größte Schwarze Loch? • Akkretionstheorie • Eddington
Antworten: 2
Zugriffe: 21

Re: Wie groß ist das größte Schwarze Loch? • Akkretionstheorie • Eddington

Bei Akkretionsscheiben okay, aber bei radialem Einfall der Materie kommt mir das ein wenig komisch vor. Ja, der Strahlungsdruck müsste für radial einfallendes Material deutlich größer sein, um relevante Auswirkungen zu zeigen. Nur wird es so sein, dass radial einfallende Materie den geringsten Ante...
von seeker
18. Jan 2020, 14:27
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Zu behaupten, die einzig funktionierende Sprache zur Beschreibung der Natur - die Mathematik - hätte im Kern nichts mit dieser Natur zu tun, sondern wäre alleine ein Produkt des menschlichen Geistes zur Strukturierung der Empirie, kling - für mich - absurd Da gehe ich mit. Aber: Zu behaupten, diese...
von seeker
17. Jan 2020, 15:32
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Repräsentieren mathematische Objekte die Realität? Bzgl. der Newtonschen Mechanik ein klares „ja“; die o.g. Objekte entsprechen direkt empirisch zugänglichen Größen, ein naiver Realismus, in dem wir sie direkt mit Eigenschaften von Körpern (im Raum) assoziieren, ist zumindest möglich. Ich muss imme...
von seeker
17. Jan 2020, 12:47
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Ich bin bei Deutsch und Carroll auf diese Argumentation gestoßen - und ich halte sie für sehr überzeugend. Meine Version lautet wie folgt: Stell dir drei theories-of-everything vor: A) ist aus einem minimalen Axiomensatz sowie einem Hamiltonian abgeleitet, in dem fundamentale Freiheitsgrade definie...
von seeker
17. Jan 2020, 08:48
Forum: Science Fiction
Thema: Matrix 4
Antworten: 20
Zugriffe: 2750

Re: Matrix 4

Muss das nochmal aufgreifen. Natürlich hast du hier zu 100 % recht. Es gibt zig Million fach effektivere Energiequellen und Maschinen, die eine Matrix entwerfen können, für die sollte eine hocheffiziente Energiequelle kein Problem sein. Das hätte aber leider keine Dramaturgie. Ja, dem stimme ich zu...
von seeker
16. Jan 2020, 18:40
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Nee. Die VWI ist - insofern es sich um Quantengravitationstheorien - handelt, eins-zu-eins anwendbar. Das Interesse an der VWI stammt ja gerade daher, dass sie dies ohne Klimmzüge gestattet. Das glaube ich. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es noch krasser werden könnte, vielleicht auch im Sinne...
von seeker
16. Jan 2020, 14:13
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Dabei wird dem Teilchen wg. der 1. Ordnung der Dgl. außer dem Ort keine weiteren Attribute zugeschrieben; Impuls, Spin, Energie hängt an ψ, die zum Einen die Teilchenbewegung führt und zum anderen die Wahrscheinlichkeitsverteilung des Quantengleichgewichtes ψ2 codiert. Sowohl Teilchen- als auch Wel...
von seeker
16. Jan 2020, 10:55
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Fangen wir von hinten an: der berühmte Satz Einsteins zu Heisenberg ist natürlich sehr plakativ, jedoch irreführend: die Theorie entscheidet nämlich nur, was theoretisch gemessen werden kann - und das auch nur dann, wenn die Theorie den Begriff der Messung vernünftig definiert. Nun ja, theoretische...
von seeker
16. Jan 2020, 07:49
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Jede Interpretation beinhaltet diverse Prämissen. So ist das! "Man kann die QM nicht interpretieren, ohne schon einen philosophischen Standpunkt eingenommen zu haben." Dem stimme ich zu, "... ohne schon vorher ...". Ich würde das sogar auf die gesamte Physik verallgemeinern wollen, bei der QT kommt...
von seeker
15. Jan 2020, 18:16
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Welche Prämisse denn. Eigentlich nur, dass Experimente kausal voneinander unabhängig sind. Mindestens das (was ich ja auch für vernünftig halte), man kann je nach Standpunkt weitere identifizieren. Mir geht es auch nicht darum hier etwas anzugreifen, ich möchte nur ein paar Details herausarbeiten. ...
von seeker
15. Jan 2020, 16:51
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Der Trick besteht darin, nicht ein Experiment mit einer Milliarde Teilchen zu betrachten, sondern eine Milliarde Experimente mit jeweils einem Teilchen. Das ist in etwa die Sichtweise der Ensemble-Interpretation Ja, das ist mir schon klar. Aber eben dieser "Trick" beinhaltet eine zusätzliche Prämis...
von seeker
15. Jan 2020, 13:08
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Wie ist denn das? Wenn ich ein Photon auf einen Schirm schicke und dann dort ein Punkt erscheint, ist dann diese Enstehung des Punktes nicht gleichzeitig eine recht exakte Ortsmessung und eine recht exakte Impulsmessung? Wie geht das mit der Heißenbergschen Unschärferelation zusammen? Ich würde erw...
von seeker
15. Jan 2020, 12:57
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Die Doppelspaltexperiment wird hervorragend durch die Quantenmechanik EINES Quantenobjektes ("Ein-Teilchenwellenfunktion") beschrieben, welche in diesem fall nunmal einen Interferenzterm aufweisst. Und das ist eben so nicht der Fall! Woher weißt du denn das? Es geht nicht nur um den Messprozess. De...
von seeker
14. Jan 2020, 09:09
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Man könnte noch zusammenfassen: Schickt man einzelne geeignete Objekte nacheinander und hinreichend oft durch einen DS, entsteht ein Punktmuster, dessen Elemente, die Punkte, als Aufschlagpunkte nicht aber als Interferenzen von einzelnen Teilchen gedeutet werden können, während das Gesamtmuster als...
von seeker
11. Jan 2020, 15:43
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

1. Interferenz wird überhaupt nicht beobachtet, beobachtet werden Interferenzmuster. 2. Schickt man einzelne geeignete Objekte nacheinander durch einen DS, dann beobachtet man Interferenzmuster nur bei einem Kollektiv dieser Objekte, nicht aber bei einzelnen Objekten. 3. Das liegt daran, dass diese...
von seeker
11. Jan 2020, 11:30
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 46
Zugriffe: 3039

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Räumliche Distanz ist relativ und lässt sich beliebig stauchen oder dehnen (der einzige Maßsstab bleibt letzlich die Eigenzeit multipliziert mit c). ...unter der Voraussetzung, dass ein Kontinuum vorliegt, also im Allerkleinsten eine (andere Art) Unendlichkeit. Es ist auch irgendwie sinnlos sich üb...
von seeker
11. Jan 2020, 10:44
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Interferenz wird für Wellen beobachtet, nicht für Kollektive von Teilchen. Gut dann präzisiere ich: 1. Interferenz wird überhaupt nicht beobachtet, beobachtet werden Interferenzmuster. 2. Schickt man einzelne geeignete Objekte nacheinander durch einen DS, dann beobachtet man Interferenzmuster nur b...
von seeker
11. Jan 2020, 01:02
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Hallo Cosma! Also, ich hoffe, dass meine Versuche, die Materie zu verstehen, nicht als Bemängelung aufgefasst werden. Zudem kann ich noch gar nicht konstruktiv vorgehen, weil ich immer noch beim ersten Schritt bin. Um dir noch einmal meine Motivation zu erläutern: Ich habe in der letzten Zeit vieles...
von seeker
10. Jan 2020, 17:56
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Ich kann feststellen, daß das Ding 10 Hörner hat und kein Elefeant sein kann. Es ist immerhin grün, bewegt sich schnell und es jagt Nilpferde. Deshalb muss ich keine bessere Idee haben. Es ist wie ein Ausschlussverfahren nach Doyle, nur dass man den gesamten Pool an Möglichem nicht kennt. Es ist ab...
von seeker
10. Jan 2020, 15:41
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Ein Einschlag am Detektor, könnte mit viel Phantasie auch immer von jeweils zwei Photonen ausgelöst werden. Dass ein Aufleuchten am Detektor nicht die Messung von zwei am selben Ort einschlagenden Photonen sein soll, halte ich einfach nicht für trivial (auch wenn es relativ offensichtlich ist). Das...
von seeker
10. Jan 2020, 15:20
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Ich versuche es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen, vielleicht verstehst du mich dann besser: Mein Gegenargument: auch bei schwacher Intensität ist das resultierende Interferenz-Muster das Ergebnis eines Kollektivs; diese Kollektiv-Eigenschaft auf ein einzelnes Individuum zu übertragen ist m.E....
von seeker
10. Jan 2020, 15:12
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 30
Zugriffe: 505

Re: Raum & Zeit in der ART

Das bedeutet doch, dass die Eigenschaft "Urknall ≠ Materie-Explosion, sondern = Raumzeit-Expansion" sich nicht aus der Theorie ergibt - wie das oft dargestellt wird - sondern eine mathematisch erforderliche Voraussetzung ist. Ja, aber so nicht ganz, nicht nur. Noch einmal: Wir haben zunächst eine t...
von seeker
10. Jan 2020, 11:12
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: verschwundene Sterne
Antworten: 20
Zugriffe: 1200

Re: verschwundene Sterne

BTT: Ich könnte mir vorstellen, dass diverse interstellare Wolken einfach das Licht der Sterne, dass zu uns kommt verdecken und sie so aus unserem Blickfeld verschwunden sind. Zwar weiss ich es wirklich nicht, aber ich wäre zumindest sehr überrascht, wenn die in nur 70 Jahren soviel weiterziehen wü...
von seeker
10. Jan 2020, 10:58
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Es ist wohl ein Irrtum, anzunehmen, ein Teilchen (hier ein Photon) würde mit sich selbst interferieren. Nach dem Feynmanschen Pfadintegral-Formalismus, gibt es (unendlich) viele Möglichkeiten, dass ein Teilchen von A nach B, also hier ein Photon vom Strahler zum Detektor via einen oder zwei Spalten...
von seeker
10. Jan 2020, 09:36
Forum: Quantenphysik
Thema: Cooper-Paare, Supraleitung
Antworten: 6
Zugriffe: 118

Re: Cooper-Paare, Supraleitung

Ich versuche es einmal: Die Supraleitung ist ein Effekt in Festkörpern über der Ebene eines einzelnen Atoms oder Moleküls, bis in makroskopische Skalen hinein. Wichtig ist dabei, dass durch die WW zwischen Elektronen und Festkörpergitter ein kleiner anziehender Effekt zwischen zwei Elektronen generi...