Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 4753 Treffer

von seeker
27. Mai 2018, 20:46
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist meine Religion mit aktuellem Wissenstand vereinbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 81

Re: Ist meine Religion mit aktuellem Wissenstand vereinbar?

Allgemein recht witzig, anarchisch, was du schreibst... :) Und meiner Formulierung mit "was wäre?". Dazu müsste ich erstmal wissen ob die wissenschaftliche Meinung heutzutage dahingehend tendiert daß unser Universum endlich ist, oder eben nicht. Kann man Unendlichkeit in diesem Kontext auf wissensch...
von seeker
25. Mai 2018, 14:27
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 176
Zugriffe: 20716

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Hier ein Bericht über einen interessanten Ansatz, als Baustein zur Erklärung der Entstehung des Lebens auf der Erde:

Phasentrennung in der Ursuppe?
Ein verblüffend simpler Mechanismus könnte die ersten Lebensbausteine ermöglicht haben
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22 ... 05-25.html
von seeker
25. Mai 2018, 14:17
Forum: Kosmologie
Thema: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt
Antworten: 3
Zugriffe: 89

Re: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt

Ich frage mich da oft, wie es die besonders schwere Materie bei der Sternexplosion nach Außen schafft. Einiges von den schwereren Elementen wird erst in der Explosion selbst erzeugt. Ansonsten weiß ich es nicht. Ich denke, die Elementtrennung im Stern wird nicht 100%ig sein, es wird immer auch mind...
von seeker
25. Mai 2018, 09:48
Forum: Mathematik
Thema: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt
Antworten: 23
Zugriffe: 596

Re: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt

Natürlich würde so ein Modell unsere Mengenlehre über den Haufen werfen, aber unsere Mengenlehre kann ja auch leicht falsch (nicht der Realität entsprechend) sein. Es geht in der Mengenlehre oder allgemeiner Mathematik niemals in dem Sinne um unsere Realität. Es geht nur darum, ob die mathematische...
von seeker
25. Mai 2018, 09:39
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Stattdessen will ich kurz den Denkfehler oben in Seekers Ansatz mit den Kugeln aufklären: ... Welches Szenario meinst du genau? Können wir das nehmen, wo sich ein stationäres, beobachtbares Teilchen A außerhalb eines SLs, aber innerhalb einer kollabierenden Massesphäre um eben dieses SL befindet un...
von seeker
25. Mai 2018, 03:34
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Der EH ist für den entfernten Beobachter nie “jetzt” vorhanden und nicht “gleichzeitig an zwei Stellen”; er ist immer in der unendlich fernen Zukunft. Ja, unglückliche Formulierung. Vergiss das in der Form. Was er aber kann ist den messtechnischen Horizont vermessen. Nun ist die spannende Frage, wa...
von seeker
24. Mai 2018, 19:39
Forum: Mathematik
Thema: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt
Antworten: 23
Zugriffe: 596

Re: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt

besser und genauer würde man schreiben: a2 := {a2} bzw. W := {a1,a2} und a2 := {a1,a2}. Die Besonderheit ist hier, dass a2 gleichzeitig Name und Ding ist, aber warum soll's das nicht geben? Ich hoffe, tomS kann sich da nochmal äußern: Ist das Mengenmodell W := {a1,a2} und a2 := {a1,a2}, rein naiv o...
von seeker
24. Mai 2018, 19:23
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Skeltek, Tom's Kritik bezog sich an der Stelle nicht auf deine Ausführungen sondern nur auf deine Wortwahl. Er ist an der Stelle eben genau und das ist auch sinnvoll: Wenn wir bei so einem Thema nicht möglichst präzise Worte verwenden, deren Defninition uns allen genügend klar ist oder gemacht wird,...
von seeker
24. Mai 2018, 14:18
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: H.D.Zeh
Antworten: 3
Zugriffe: 87

Re: H.D.Zeh

Traurige Nachricht, aber danke für die Info!

Das ist ein schöner Nachruf, den du da verlinkt hast, ich habe ihn gelesen.
von seeker
24. Mai 2018, 10:50
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

P.S.: der dynamische Ereignishorizont liegen in der unendlich fernen Zukunft des stationären Beobachters und wird dadurch in dessen Eigenzeit nie erreicht Müssen wir nicht genauer sagen: Der raumzeitliche 'Ort' des dynamischen Ereignishorizont liegt in der unendlich fernen Zukunft des stationären Be...
von seeker
24. Mai 2018, 10:39
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Unsere letzte Beiträge haben sich überschnitten, daher zunächst jetzt noch zu deinem Beitrag von heute um 7:16 Uhr: Verstehst du den Unterschied zwischen i) dass ein äußerer Beobachter seine Eigenzeit als Koordinatenzeit verwendet und diesbzgl. von „in 1000 Jahren, jedoch an einem anderen Ort“ spric...
von seeker
24. Mai 2018, 08:49
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

@Skeltek: Etwas in der Art erscheint mir naheliegend, nämlich dass es hier in gewisser Weise verschiedne Horizonte für verschiedene Beobachter gibt, man müsste es natürlich noch mathematisch präzise fassen. Noch ein Ding in meiner Sache: Einfallzeit für einen außenstehenden Beobachter Für einen auße...
von seeker
24. Mai 2018, 00:25
Forum: Mathematik
Thema: Existenz und Wahrscheinlichkeit
Antworten: 18
Zugriffe: 426

Re: Existenz und Wahrscheinlichkeit

Skeltek hat geschrieben:
23. Mai 2018, 18:21
hr habt immer wieder Beispiele der folgenden Art:
Man würfelt hintereinander mit 1.000.000.000 Würfeln und schreibt danach auf jeden Würfel eine '6'.
Dann wundert man sich, wieso gerade dieses Ergebnis heraus kam...
Im Prinzip schon... :)
von seeker
24. Mai 2018, 00:21
Forum: Mathematik
Thema: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt
Antworten: 23
Zugriffe: 596

Re: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt

Konzentriere dich allein darauf, was in deinem Ansatz steht, alles andere ist hier egal. Woraus soll sich das ergeben? Es ergibt sich, weil schon gilt: a2 ≠ {a2} Somit ist es völlig egal, was a1 (oder a2) ist und es gilt daher auch: a2 ≠ {a1, a2} Und damit ist dein Ansatz schon widersprüchlich, das ...
von seeker
23. Mai 2018, 21:32
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Wir müssen als erstes Klarheit schaffe, was mit Begriffen wie „aus unserer Sicht“, „in der Zwischenzeit“, „für uns in endlicher Zeit“ gemeint ist. In der ART wird häufig ein Koordinatensystem verwendet, dessen Zeitkoordinate der Eigenzeit eines externen, stationären Beobachters entspricht. Bzgl. di...
von seeker
23. Mai 2018, 21:23
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Was heißt „aus unserer Sicht“? Das hier: Bezogen auf die Gleichzeitig bzgl. der Koordinatenzeit eines äußeren, stationären Beobachters? Vor dem EH, und zwar noch unendlich lange. Bezogen auf Beobachtung eines äußeren, stationären Beobachters? Vor dem EH, und zwar noch unendlich lange. Und wo ist da...
von seeker
23. Mai 2018, 17:29
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

@seeker: durch Einführung eines messtechnischen EHs änderst du die Bedeutung maßgeblich; außerdem gilt natürlich, dass ein in ein statisches SL fallender Beobachter diesen messtechnischen EH in endlicher Koordinatenzeit überquert. Letztlich hast du‘s einfach wegdefiniert :-) :) Na ja, mag sein, ich...
von seeker
23. Mai 2018, 13:16
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Wie soll das möglich sein? Nochmal: der EH ist so definiert, dass davon nichts in lichtartig Unendliche entkommen kann. Ein Beobachter außerhalb des EH kann diesen damit sicher nicht sehen, unabhängig davon, ob er nun deformiert wird, wächst oder verschmilzt. Das ist mir völlig klar. Um dieses Prob...
von seeker
23. Mai 2018, 13:07
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Aber wie sollte das in Koordinatenzeit möglich sein? Ich denke nicht, daß diese Simulationen die Verschmelzung in Schwarzschild Koordinaten zeigen. Auch wenn man schnell vorspult, kommt man an der Koordinatensingularität bei r = 2M nicht vorbei. Ich denke der wesentliche Punkt ist, dass in diesem F...
von seeker
23. Mai 2018, 12:21
Forum: Mathematik
Thema: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt
Antworten: 23
Zugriffe: 596

Re: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt

Für dich scheint da aber noch irgendwo ein Widerspruch drinzustecken, der so ein Modell immer falsch machen würde, nur wo soll das sein? Wenn dein Ansatz schon widersprüchlich ist, dann kannnst du tun was du willst, deine Ableitungen bringen dann nichts. In deinem Ansatz steckt definitiv schon ein ...
von seeker
23. Mai 2018, 12:12
Forum: Mathematik
Thema: Existenz und Wahrscheinlichkeit
Antworten: 18
Zugriffe: 426

Re: Existenz und Wahrscheinlichkeit

Ich hätte halt einfach richtig Glück und sonst nichts. Richtig zusammengefasst? Ja. Wobei noch als Anmerkung: "Glück gehabt" ist allein deine Wahrnehmung, deine Wahl. Was Glück ist und was nicht hat mit der objektiven Realität nichts zu tun. Analog hieße das für unser Universum: Ja, in diesem Unive...
von seeker
23. Mai 2018, 08:40
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 286
Zugriffe: 8256

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Siehe jetzt die Diskussion um die ersten Unfälle, die durch autonome Fahrzeuge verursacht wurden. Das spannende ist weniger die Antwort als vielmehr die Frage bzw. der angelegte Maßstab. Ja. Wie mir scheint drehen sich diese Diskussionen im Moment noch eher um andere Dinge als die Probleme, die wir...
von seeker
23. Mai 2018, 07:52
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 101
Zugriffe: 1421

Re: Entkommen aus dem EH

Ich denke, das Problem ist gelöst: https://projecteuclid.org/euclid.cmp/1103857884 Black holes in general relativity Comm. Math. Phys. Volume 25, Number 2 (1972), 152-166. section 2: “black holes can never bifurcate” Gute Arbeit, Tom! Könntest du bitte die dortige Argumentation noch in zwei, drei k...
von seeker
22. Mai 2018, 16:06
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 286
Zugriffe: 8256

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Die Idee “die Verantwortung und Entscheidung darüber wie sich das selbstfahrende Auto verhält ...[zu] einem gewissen Teil bei Passagier/Fahrer zu belassen” halte ich in der o.g. Form für schlecht bzw. falsch. Der Kernpunkt ist dabei, dass es zu einem gewissen Teil in der Verantwortung des betreffen...
von seeker
22. Mai 2018, 13:16
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 286
Zugriffe: 8256

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Und wer fragt die Oma? Wer fragt die Oma, wenn du in derselben Situation bist und manuell fährst? Gaubst du denn das ein Fahrer in einem herkömmlichen Auto(Fahrzeug) noch abwägen kann, was jetzt gerade das Richtige wäre? Das sind Reflexe , Instikt, Erfahrung, aber doch keine rationalen, abgewogenen...