Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 4799 Treffer

von seeker
19. Jul 2018, 07:53
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 291
Zugriffe: 10514

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Ich denke, das wichtigste - und zugleich schwierigste - ist die Festlegung der Perspektive und der Gefährdung. Ich denke, dass in Situationen mit Gefährdung unbeteiligter Dritter der Algorithmus eher zugunsten dieser bewerten sollte. Das denke ich auch. Es kommt auf die konkreten Situationen an, ab...
von seeker
19. Jul 2018, 07:19
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Crash kippte Uranus um
Antworten: 18
Zugriffe: 286

Re: Crash kippte Uranus um

Sicher ist, dass es im frühen Sonnensystem viele Masseansammlungen gegeben hat, die auch im zeitlichen Verlauf oftmals kollidiert sind, vielfach auch verschmolzen, sodass aus vielen kleinen Massen wenige große wurden. Ob man diese frühen Massen nun "Planet", "Planetesimal", "Protoplanet" oder sonstw...
von seeker
19. Jul 2018, 07:04
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 12
Zugriffe: 150

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Mit Singularität ist eigentlich der 'Punkt' gemeint, der sich am Ende des gravitativen 'Trichters' befindet, da die Anziehungskraft neben dem Punkt unendlich groß ist und im Punkt selbst Null (im Mittelpunkt selbst gibt es keine Richtung, in welche man gezogen wird). Diesen 'singulären' Punkt zeich...
von seeker
18. Jul 2018, 14:28
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?
Antworten: 17
Zugriffe: 212

Re: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?

Hmm... ich habe >20 gewählt, weil das eine buchhalterische Fragestellung ist und man "mir egal" nicht auswählen konnte. :) Wichtig und interessant ist doch, wie es in einem Sonnensystem ausschaut, was da alles herumfliegt und aus was es besteht, welche Eigenschaften die Körper haben, usw. Wie man da...
von seeker
18. Jul 2018, 14:05
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Und deshalb läuft sowohl der Anspruch bzgl. Schönheit usw. pro Stringtheorie als auch die Kritik contra gegenwärtige Entwicklung wie seitens Sabine - so wie ich ihn bisher verstanden habe - teilweise ins Leere. Vordergründig gesehen ja. Hintergründig gesehen ganz und gar nicht: Es ist sehr wichtig ...
von seeker
11. Jul 2018, 08:02
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Das stimmt. Und Kuhn stellt auch plausibel dar, wie sich die Wissenschaft stattdessen wirklich entwickelt. Aber das ist selbst wieder eine Theorie (von Kuhn), auch sie ist weder wahr noch falsch, sie sagt uns tatsächlich nicht, wie sich Wissenschaft wirklich entwickelt, sie stellt uns auch wieder nu...
von seeker
11. Jul 2018, 00:20
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Dass Sabine sich der Phänomenologie und damit der Popperschen Methode verschrieben hat ist gut und richtig. Aber damit sind nicht automatisch alle Ansätze, die jenseits der Popperschen Kategorien liegen müssen, falsch. Sicher richtig. Ich denke, das darin jedoch auch eine gedankliche Falle liegt: M...
von seeker
6. Jul 2018, 11:42
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Zur Sache mit der Zeitkomponente bei der Komplexität: Da habt ihr Recht, daran hatte ich noch nicht gedacht! :well: Ich werde das noch nachholen. Ein Problem, das wir aus meiner Sicht in diesem Umfeld haben, möchte ich am Beispiel des Game of life versuchen zu illustrieren. Wir kennen hier die Grund...
von seeker
6. Jul 2018, 09:21
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Kosmisches Fallexperiment bestätigt Einstein
Antworten: 5
Zugriffe: 150

Re: Kosmisches Fallexperiment bestätigt Einstein

Wie zum Teufel konnte der das alles in seinem Kopf zusammen bringen, ohne diese ganzen Hilfsmittel , die es heute gibt ? Einstein war bestimmt ein Genie, aber auch nur ein Mensch, wir Menschen kochen alle mit Wasser. Er war auch zur rechten Zeit am rechten Ort, er hatte auch Hilfe und Glück war auc...
von seeker
6. Jul 2018, 09:04
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Crash kippte Uranus um
Antworten: 18
Zugriffe: 286

Re: Crash kippte Uranus um

Zum Magnetfeld: Ich kenne aus meiner bescheidenen Schulbildung, aus dem Physikunterricht, dass ein Stabmagnet, ein Körper der magnetisch ist, immer zwei Pole hat. Einen Nord und einen Südpol. Genau. Wie kann ein Körper vier magnetische Pole haben? Das kannst du dir zunächst einmal so vorstellen, wie...
von seeker
3. Jul 2018, 08:45
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Wobei wir da wieder irgendwie an den Anfang kommen. Ist die Quantisierung von durch Normen gemessenen emergenten Eigenschaften und Phänomenen nicht eher ein Resultat der fast nicht arithmetischen Durchführbarkeit der damit verbundenen Berechnungen? Mein Punkt ist: EGAL was wir tun, wie wir beschrei...
von seeker
2. Jul 2018, 17:31
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

es gibt zahlreiche Beispiele wo einfache regeln zu komplexen mustern führen. reduktionismus heisst, die einfachen regeln zu finden. Das stimmt. Das Interessante ist, dass es auch umgekehrt äußerst komplexe Objekte gibt, die "an ihrer Oberfläche" sehr einfache Verhaltensweisen zeigen, die sich mit e...
von seeker
30. Jun 2018, 17:02
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: DM vs Alternativen und Artikel
Antworten: 3
Zugriffe: 164

Re: DM vs Alternativen und Artikel

Was meinst du mit der mittleren Bahngeschwindigkeit der Sterne? Arithmetisches oder geometrisches oder was für ein Mittelwert? Das sind doch Details, das kannst du so machen wie es sinnvoll ist, wichtig ist, was dein Messwert ist. Und je nach dem kann dein Messwert selbst auch schon ein Mittelwert ...
von seeker
28. Jun 2018, 08:02
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: DM vs Alternativen und Artikel
Antworten: 3
Zugriffe: 164

Re: DM vs Alternativen und Artikel

Also im Klartext bewegen sich die Sterne in den Spiralarmen nicht zwangsläufig genauso schnell wie die Spiralarme, bei welchen es sich schlicht um Erhöhungen der Sterndichte handelt. Interessanter Gedanke. Zur Veranschaulichung kann man sich auch das Extrem vorstellen: die Sterne würden sich im Mit...
von seeker
14. Jun 2018, 22:52
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen
Antworten: 8
Zugriffe: 299

Re: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen

In dem Fall, im Moment würe es nichts bringen, ok.
Aber nach so nem Sturm würde es etwas bringen, außerdem gab es wohl auch ohne richtige Sandstürme, soweit ich das mitbekommen habe, immer wieder Probleme, weil die Solarzellen auch so mit der Zeit immer wieder einstaubten. Das meinte ich.
von seeker
14. Jun 2018, 17:35
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen
Antworten: 8
Zugriffe: 299

Re: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen

Hoffen wir das Beste!
Was ich dabei bis heute nicht verstehe:
Warum zum Teufel hat man den beiden Rovern seinerzeit nicht Staubwedel eingebaut, mit denen sie ihre Solarzellen wieder freifegen können?
Also die ca. 200 Gramm Zusatzgewicht wären doch nicht so schlimm/teuer gewesen?
von seeker
14. Jun 2018, 17:22
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 10
Zugriffe: 347

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

wieviele verschiedenen stabile Moleküle bei erdartigen Bedingungen mit der Kapazität zur informationspeicherung und Abrufung großer mengen gibt es denn noch ? Gute Frage, viele ganz andere kann es nicht geben, ich glaube sogar, dass es wahrscheinlich gar keine völlig anderen gibt. Es geht ja nicht ...
von seeker
14. Jun 2018, 13:29
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist meine Religion mit aktuellem Wissenstand vereinbar?
Antworten: 30
Zugriffe: 1153

Re: Ist meine Religion mit aktuellem Wissenstand vereinbar?

Ich glaube, du hast etwas Wichtiges begriffen, Pippen, das freut mich! Hier ein schönes Zitat: Exaktes Wissen Edmund Husserl definiert „die mathematische Form der Behandlung bei allen streng entwickelten Theorien (im echten Sinne des Wortes) als die einzig wissenschaftliche, die einzige, welche syst...
von seeker
14. Jun 2018, 13:10
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Der wichtigste Textabschnitt in dem von dir verlinkten Artikel von Frau Hossenfelder war für mich der hier: In den vergangenen Jahrzehnten ist ein ganzer Dschungel an Theorien gewachsen, die bisher unverstandene Aspekte der Wirklichkeit mit spekulativen Teilchen, Feldern, Kräften oder Raumzeitgeomet...
von seeker
14. Jun 2018, 11:05
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 28
Zugriffe: 781

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Interessanter Artikel, danke! Über diesen Artikel bin ich auf zwei interessante Artikel von Robbert Dijkgraaf (bekannter niederländischer theoretischer Physiker und Stringtheoretiker) gestoßen, die ich euch an der Stelle auch zu lesen empfehlen möchte: There Are No Laws of Physics. There’s Only the ...
von seeker
13. Jun 2018, 13:15
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen
Antworten: 8
Zugriffe: 299

Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen

Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen https://www.heise.de/newsticker/meldung/Mars-Rover-Opportunity-Riesiger-Sandsturm-waechst-Kontakt-abgebrochen-4077301.html Es könnte langsam zu Ende gehen, mit Opportunity. Seinen Dienst hat der Rover mehr als erfüllt, fast ein k...
von seeker
13. Jun 2018, 12:54
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 10
Zugriffe: 347

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

Ein echter Beweis für Leben, ob auf einem anderen Himmelskörper wäre ein Dammbruch, ja. Dabei gäbe es prinzipiell folgende Möglichkeiten: 1. Dieses Leben ist mit dem Leben auf der Erde nachweislich verwandt (-> gemeinsamer Ursprung) 2. Dieses Leben ist mit dem Leben auf der Erde nachweislich nicht v...
von seeker
7. Jun 2018, 21:18
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 116
Zugriffe: 17250

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Kommunikation... :)
Und ja, bei den Beobachtern müsste ich noch ergänzen: "insofern sie denn alle existieren und auch diese ganzen Welten in denen sie leben existieren".
VWI... :)
von seeker
7. Jun 2018, 14:02
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART
Antworten: 176
Zugriffe: 59289

Re: Idee zu einer neuen Sichtweise auf QM und ART

Danke Job, ich werde reinschauen sobald ich Zeit habe.
von seeker
7. Jun 2018, 13:52
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 116
Zugriffe: 17250

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Im Sinne von "Wir könnten alle Mikrozustände der Natur zu einem Zeitpunkt t vollständig angeben und daraus deterministisch den weiteren Verlauf berechnen" stimme ich Dir voll zu. Es sieht nicht danach aus, dass das möglich ist, nicht im Sinne einer von einer konreten künftigen Welt, die von einem k...