Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 401 Treffer

von PeterM
15. Jun 2015, 11:50
Forum: Mathematik
Thema: Ist Mathematik Sprache der Physik?
Antworten: 102
Zugriffe: 34328

Re: Ist Mathematik Sprache der Physik?

Skeltek hat geschrieben: Und übrigens ist Mathematik nicht die Sprache der Physik, sondern die Sprache der Logik.
Damit kann die Mathematik überall da eingesetzt werden, wo formale Systeme konstruiert worden sind.
von PeterM
10. Jun 2015, 19:25
Forum: Mathematik
Thema: Ist Mathematik Sprache der Physik?
Antworten: 102
Zugriffe: 34328

Re: Ist Mathematik Sprache der Physik?

Hat man diesen Beweis erstmal erbracht, so stellt sich bei den meisten Mathematiker das Gefühl ein, dass sie eine Wahrheit über die Struktur der natürliche Zahlen entdeckt hätten, nicht, dass sie sie konstruiert hätten. Die Gleichung hatte schon vor ein paar hundert Jahren keine Lösung, unabhängig ...
von PeterM
14. Apr 2014, 10:23
Forum: Off Topic
Thema: Wirtschaft - Staatsanleihen
Antworten: 15
Zugriffe: 6281

Re: Wirtschaft - Staatsanleihen

@ gradient Deine Aussage, dass ausgemacht war, dass der Primärüberschuss ohne die Kosten durch die Bankenrekapitalisierung positiv sein sollte, bringt es auf den Punkt. :wink: Man hat das Ergebnis ausgemacht, ohne Berücksichtigung der tatsächlich entstandenen Kosten. Gelder für die Bankenrekapitalis...
von PeterM
13. Apr 2014, 18:41
Forum: Off Topic
Thema: Wirtschaft - Staatsanleihen
Antworten: 15
Zugriffe: 6281

Re: Wirtschaft - Staatsanleihen

Hallo Skeltek, Griechenland ist der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion angeschlossen. Eine eigene griechische Währung gibt es in dem Sinne nicht mehr. Ersatzweise kann man aber von einer eigenen europäischen Währung sprechen. Kommt eine weitere Fremdwährung ins Spiel, so kann diese den Euro...
von PeterM
19. Jul 2013, 13:15
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

positronium hat geschrieben: Ich habe nur eine recht unserer Erfahrungswelt entsprechende Sicht auf die Dinge. Wenn Du diese Grundeinstellung mit "Wertvorstellungen" meinst, dann träten bei einer Interpretation der Mathematik als Natur Konflikte auf, ja.
Da lag das Missverständnis.
von PeterM
19. Jul 2013, 11:58
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Achso. Was sich mathematisch dahinter verbirgt, verstehe ich zwar nicht, aber ich kann mir grob etwas darunter vorstellen. Ordnung. Da verbirgt sich nur mathematische Ordnung hinter. Mehr nicht. :wink: Wenn du hinter einer mathematischen Struktur/Ordnung eine Realität vermutest, dann kommst du mit ...
von PeterM
17. Jul 2013, 12:14
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Die Systeme zweifel ich nicht an. Ich zweifel Sprache an. Das überträgt sich automatisch auf alle Systeme. Ich bewerte Sprache ganz anders. Nicht auf alle... Sprache überträgt sich auf Gefühle nicht. Man kann diese sprachlich festlegen und beschreiben, ist aber nicht dasselbe verständlicherweise. N...
von PeterM
17. Jul 2013, 08:49
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Nur ganz kurz. Hawkwind hat es richtig erkannt. Es geht nicht nur um Physik, sondern in erster Linie um Sprachkritik. Ich habe das sehr oft geschrieben und habe gedacht das das klar ist. Natürlich können und wollen sich auch nicht alle mit meinen Texten befassen und alles lesen. Die SRT halte ich fü...
von PeterM
16. Jul 2013, 09:40
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

@ Gepakulix und Skeltek Danke für eure Antworten. Ihr habt natürlich recht. Das abstakte DENKEN ist nicht ganz so einfach. Man kann es aber auch erreichen, indem man über Werte nachdenkt und alles als konstruiert betrachtet. Die Physik hat ja diese Werte als Grundlage. Verlässt man diese, kann man k...
von PeterM
15. Jul 2013, 19:50
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

positronium hat geschrieben:
PeterM hat geschrieben:Ich weiß nicht. Das wäre zu einfach. Es sollte doch alles irgenwie in unseren Kopf passen.
Ich glaube, Du möchtest Dich gedanklich nicht von der menschlichen Subjektivität lösen.
Möchte ich schon, sonst hätte ich nicht so eine Signatur.

Gruß

Peter
von PeterM
15. Jul 2013, 19:33
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Das jünger sein als mein Enkel ist ja kein Widerspruch. Das würde sogar passieren wenn ich mich einfrieren lasse. Problem dabei ist, dass das Universum über nichts identisches verfügt, insofern ist nichts miteinander vergleichbar. Dein Argument hört sich zwar gut an :wink: , es klemmt aber leider, ...
von PeterM
15. Jul 2013, 16:08
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

In der unbelebten Natur schon,, aber nicht in der Wirkung auf Menschen. Ich sehe keinen Unterschied zwischen der wie Du schreibst "unbelebten Natur" und der "Wirkung auf Menschen". Leben ist meiner Auffassung nach nur ein komplexes Zusammenspiel von "unbelebtem" - es ist egal, ob irgend eine chemis...
von PeterM
15. Jul 2013, 15:48
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Wenn der Reisende tatsächlich langsamer altern würde, dann wären die Intertialsysteme nicht gleichberechtigt. Wenn sie es denn wären, dann dürfte sich kein unterschiedlicher Alterungsprozess bemerkbar machen. Es ist doch kein Problem, sich ein System vorzustellen, das lokal überall gleich funktioni...
von PeterM
15. Jul 2013, 15:21
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

@seeker Wenn du mir so ein Beispiel mit dem Reisenden unterjubeln willst und dann noch ohne Längenkontraktion, dann bekommst du irgendwann auch Antworten, die dir nicht gefallen. Ich möchte zu der verzögerten Alterung des Reisenden noch eins drauf setzen. Der Reisende kann vor Abflug eine Frau schwä...
von PeterM
14. Jul 2013, 10:19
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

In dem hier genannten Beispiel mit drei gleichmäßig beschleunigten Triebwerken, wird die Rakete also für den außenstehenden Beobachter die gleiche Länge behalten, aber aus Sicht der Raumfahrer mehr und mehr in die Länge gezogen werden. Werden die Triebwerke dagegen so gesteuert, dass sie keine Span...
von PeterM
13. Jul 2013, 21:26
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Es "blitzt" nicht einfach auf, mir fährt grade nur eine Idee durch den Kopf, die auf viele Ecken des Grundproblems/graphen/models zu passen scheint. Diese wird dann nochmal kurz kontrolliert und bei Widerspruchslosigkeit für richtig abgearbeitet abgelegt. Leider mach ich ständig so Müll wie Vorzeic...
von PeterM
13. Jul 2013, 09:41
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Ich finde nicht, dass Peter und ich streiten. Wir pflegen halt einen etwas laxeren Umgang miteinander, das ist alles, auch wenn man sich manchmal ein wenig hineinsteigert. (Ist doch so Peter? :beer: ) Habe ich leider erst jetzt gelesen. Ja stimmt. Ganz ohne Frotzeleien möchte ich eigentlich auch ni...
von PeterM
13. Jul 2013, 07:28
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

@ Perer&Seeker: Soweit ich vertsanden habe sagt ihr ja beide, daß Realität/das Universum und das Bilds das man im Kopf davon hat nicht dieselben sein müssen. Richtig. Und schon allein deshalb gar nicht dieselben sein können, weil z. B. Bewegung für uns lebenswichtig ist. Es ist unsere Grundlage. Wi...
von PeterM
12. Jul 2013, 18:16
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Boahh seeker, ich weiß jetzt nicht, was du an meinen Ausführungen nicht verstanden hast. Wenn du Sprache nicht als Werkzeug erkennen willst, dann ist das ok. Wenn du sagst, dass ich in dem Wort Veränderung vorab eine allgemeingültige Wahrheit spüre die darin stecken soll, so ist das falsch. Du benut...
von PeterM
12. Jul 2013, 10:05
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Das ist sehr mathematisch gedacht und ausgedrückt, aber ja!, da steckt etwas wahres drin. Die Wahrheit aber muss irgendwo unscharf "dazwischen" liegen. Das kann man "spüren". „Spüren“?????????? Wahrheit???????????????????? Wahrheit spüren??????????????????? Genau hier liegt dein Problem. Du hast im...
von PeterM
11. Jul 2013, 08:20
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

2. Die gemeinsame Realität kann man aber als Veränderung bezeichnen. Grundlegend für unser DENKEN ist aber, dass wir Ordnung schaffen müssen. Mehr ist da nicht. Hier fangen meine Schwierigkeiten an. Warum kannst du überhaupt noch irgendetwas bezeichnen, als "Veränderung" und als "Gemeinsames" ident...
von PeterM
10. Jul 2013, 10:58
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Meinen Fragen weichst du aber wie schon öfters aus und lässt mich unwissend zurück, wie deine Position denn nun genau aussieht? Meine Position habe ich dir schon oft genug dargelegt und auch begründet. Meine Grundanschauung ist, dass das Universum in sich zusammenhängend ist. Absolutes oder Identis...
von PeterM
8. Jul 2013, 20:45
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

PUH! Wer jetzt daherkommt und lapidar behauptet, Naturgesetze gelten nicht, ist Meiner meinung nach voll daneben. Der kann sich dann gleich bei der katolischen Kirche als Inquisitor melden aber nicht mehr über Naturwissenschaften diskutieren. Fuzzlix. Naturgesetzte sind , wie ich schon geschrieben ...
von PeterM
8. Jul 2013, 19:11
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

Gut seeker, du beschreibst jetzt aber nur Sichtweisen und nicht reale Veränderungen. Real verändert sich nur der Standpunkt(ort) des Raumschiffes. Die Ortsveränderung findet in einer nicht gewohnten Geschwindigkeit statt und lässt optisch Effekte (Ergebnisse) zu, die meine „Anschauung“ massiv verän...
von PeterM
8. Jul 2013, 14:23
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT
Antworten: 172
Zugriffe: 68872

Re: Zeitdilatation und Längenkontraktion SRT

... Die Kausalität bekommt in der RT schon deshalb einen Knick, weil räumlich getrennte Intertialsysteme keinen Einfluss aufeinander ausüben können. ... Ist das ein Tippfehler? Wolltest du nicht schreiben "Die Kausalität bekommt in der RT schon deshalb k einen Knick ..."? Genauer müsste es übrigens...