Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 2720 Treffer

von Frank
14. Nov 2018, 11:47
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Der Thread über Exoplaneten
Antworten: 321
Zugriffe: 120693

Re: Der Thread über Exoplaneten

Erster Film vom Exoplaneten Beta Pictoris b Ist das nicht der Hammer? Endlich sehen wir mal einen echten Exoplaneten visuell. Das sieht auch noch gut aus. Ich kann echt die nachfolgende Generation von Teleskopen nicht mehr abwarten. ;j ;look https://www.spektrum.de/news/erster-film-vom-exoplaneten-b...
von Frank
8. Nov 2018, 10:26
Forum: Raumfahrt
Thema: künstliche Schwerkraft
Antworten: 15
Zugriffe: 365

Re: künstliche Schwerkraft

Für die Navigation und Kurskorrekturen durch ein Haupttriebwerk ist Rotation wirklich nicht gut. Einen Kreisel kann man nicht wirklich gut in die gewünschte Richtung drehen... Mein Güte, selbst die Apollo Raumschiffe auf dem Weg zum Mond, sind in Drehung versetzt worden, wenn auch hier der Grund wa...
von Frank
8. Nov 2018, 10:13
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn
Antworten: 49
Zugriffe: 4745

Re: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn

Skeltek hat geschrieben:
8. Nov 2018, 09:26
Es wäre schon beim ersten mal echt wichtig gewesen... wer weiss, wann sowas nochmal vorkommt.
Wir verpassen es halt immer, oder werden einfach an der nase herum geführt..... :lol: :lol: :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=f6m3J4JtJ3Q
von Frank
7. Nov 2018, 13:18
Forum: Physikalisches
Thema: Harald Lesch & Hartmut Zohm zur Fusionsforschung
Antworten: 1
Zugriffe: 86

Harald Lesch & Hartmut Zohm zur Fusionsforschung

Hochinteressante Diskussion und für mich sehr erstaunlich das die Kernfusion , also eine Funktionierende , gar nicht mehr weit weg ist. Was mich aber ehrlich gesagt etwas geschockt hat, dass war die Steuerung über nicht lineare Systeme und wie diese funktionieren. Hier werden Steuerungen in Zukunft ...
von Frank
7. Nov 2018, 09:24
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn
Antworten: 49
Zugriffe: 4745

Re: Oumuamua = A/2017 U1 als Objekt mit hyperbolischer Bahn

Was soll mit 'komischer Beschleunigung' denn genau gemeint sein? Was eher ungewöhnlich ist, ist die Rotation um seine eigene Längsachse, was beim Entstehungsprozess nicht hat so entstehen können (zumindest hatte ich mal irgendwo gelesen, er rotiere um seine Längsachse). Eine Möglichkeit wäre, dass ...
von Frank
5. Nov 2018, 12:55
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Der 6.Sinn
Antworten: 0
Zugriffe: 73

Der 6.Sinn

Bin ja ein sehr rationaler Mensch, aber das Video hier hat mich beeindruckt. Vorallem die beiden Gehirne die räumlich getrennt sind........ Hammer :shock: , aber seht selbst. https://www.prisma.de/mediathek/zdfinfo/report/mysterien-des-weltalls/der-sechste-sinn,17849208 Was haltet ihr von einem 6 . ...
von Frank
31. Okt 2018, 11:36
Forum: Raumfahrt
Thema: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten
Antworten: 18
Zugriffe: 374

Re: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten

Ist das nicht der Punkt? Früher sagte man ja auch, die Atmosphäre in ihrer Ausdehnung sei fast unerschöpflich... und der Ozean erst recht usw. Da kann man so viel Mist rein kippen wie man will, es verdünnt sich ja so sehr... Ja und noch früher gab es auch genug Warnungen, dass bei einer Eisenbahnfa...
von Frank
31. Okt 2018, 09:39
Forum: Raumfahrt
Thema: künstliche Schwerkraft
Antworten: 15
Zugriffe: 365

Re: künstliche Schwerkraft

Toller Beitrag, aber eines fällt mir dazu ein. Neben den Kosten gäbe es wohl die Erklärungsnot – man entwickelt eine Station, die den Zustand wie auf der Erde mit hohen Kosten simuliert und das nur um eine Mission durchzuführen, die man bis heute nicht beschlossen oder finanziert hat. Immerhin. Wenn...
von Frank
30. Okt 2018, 11:21
Forum: Off Topic
Thema: Wieviele moderne elektronische Hilfsmittel will ich haben ?
Antworten: 33
Zugriffe: 1612

Re: Wieviele moderne elektronische Hilfsmittel will ich haben ?

SabinaK hat geschrieben:
29. Okt 2018, 19:18
Fernsehen habe ich nicht, finde auch nicht das man den braucht.
Warum braucht man deiner Meinung nach kein Fernsehen?
von Frank
30. Okt 2018, 11:19
Forum: Raumfahrt
Thema: Raumfahrt verändert das Gehirn
Antworten: 7
Zugriffe: 209

Re: Raumfahrt verändert das Gehirn

Ich meine das die technische Umsetzung längst kein Problem mehr ist, aber solange es fast nur um Grundlagenforschung und um ideelle Raumfahrt geht, wird es sich nicht großartig ändern.... :slow:
von Frank
30. Okt 2018, 11:16
Forum: Raumfahrt
Thema: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten
Antworten: 18
Zugriffe: 374

Re: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten

Ist das nicht der Punkt? Früher sagte man ja auch, die Atmosphäre in ihrer Ausdehnung sei fast unerschöpflich... und der Ozean erst recht usw. Da kann man so viel Mist rein kippen wie man will, es verdünnt sich ja so sehr... Ja und noch früher gab es auch genug Warnungen, dass bei einer Eisenbahnfa...
von Frank
29. Okt 2018, 13:12
Forum: Raumfahrt
Thema: Raumfahrt verändert das Gehirn
Antworten: 7
Zugriffe: 209

Re: Raumfahrt verändert das Gehirn

Warum lässt man die ISS nicht kontrolliert rotieren, um eine "künstliche " Schwerkraft herzustellen? Das kann doch nicht so schwer sein? Ok, die Rotation macht vieleicht das Arbeiten , im Beobachtungsstand schwer, aber das könnte man mit rotierenden Kameras ausgleichen. Na ja, weil in der ISS saute...
von Frank
29. Okt 2018, 13:03
Forum: Raumfahrt
Thema: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten
Antworten: 18
Zugriffe: 374

Re: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten

Ich glaube nicht, dass es bereits heute an der Zeit ist, konkretere Regelungen zu treffen. Angesichts des heutigen Zustandes der Raumfahrt und des Energiebedarfs für Flüge zu einem Asteroiden und wieder zurück haben wir noch etwas Zeit. Für viele Jahre wird es allerhöchstens um die Versorgung von e...
von Frank
29. Okt 2018, 11:01
Forum: Raumfahrt
Thema: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten
Antworten: 18
Zugriffe: 374

Re: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten

"Freie Rechte auf Profit und Ressourcen gefährdet", wenig verwunderlich... Wie meinst du das? Allgemein kann man -denke ich- sagen, dass Rechtsgrundlagen dann genauer ausgearbeitet werden und darauf gedrängt wird international eine Einigung zu erzielen, wenn es nötig und relevant wird. D.h., erst a...
von Frank
29. Okt 2018, 10:09
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Abenteuer-Erde - der Chicxulub Krater
Antworten: 1
Zugriffe: 112

Re: Abenteuer-Erde - der Chicxulub Krater

Sehr interessante Arbeit. Vorallem aber schafft es auch Klarheit, wie sich so eine tiefes Loch schnell wieder füllt. Allerdings habe ich damit hier meine Probleme. Genau dieser Meteoriteneinschlag war für das riesige Artensterben auf der Erde verantwortlich, dem auch die Dinosaurier zum Opfer fielen...
von Frank
26. Okt 2018, 16:16
Forum: Raumfahrt
Thema: Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten
Antworten: 18
Zugriffe: 374

Asteroidenbergbau ist nicht ausdrücklich verboten

Erste Unternehmen wollen Bergbau auf Asteroiden betreiben. Schließlich gibt es im All auch wertvolles Gestein. Die Rechtslage ist wenig eindeutig. Es gibt zwar ein Mondabkommen - doch nur 18 Staaten haben es akzeptiert. Wie ist hier eigentlich die Rechtslage.(Das ist ja echt schwierig) Ist dieser A...
von Frank
26. Okt 2018, 15:59
Forum: Raumfahrt
Thema: Raumfahrt verändert das Gehirn
Antworten: 7
Zugriffe: 209

Raumfahrt verändert das Gehirn

Wie die Forscher im Fachblatt »New England Journal of Medicine« berichten, schrumpfte bei den Untersuchten die Hirnrinde, die so genannte graue Substanz; gleichzeitig nahmen mit Flüssigkeit gefüllte Bereiche an Volumen zu. Bei der Nachuntersuchung sieben Monate später hatten sich beide Änderungen n...
von Frank
24. Okt 2018, 18:50
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Quadratischer Eisberg fasziniert Forscher
Antworten: 0
Zugriffe: 82

Quadratischer Eisberg fasziniert Forscher

Wow, dass ist ja :sp: und wunderschön zugleich .Anscheinend ist das noch nicht mal selten.

https://www.wetteronline.de/wetterticke ... 0246994430
von Frank
24. Okt 2018, 18:31
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Ungelöste Rätsel am Merkur
Antworten: 24
Zugriffe: 805

Re: Ungelöste Rätsel am Merkur

Hoffentlich gibt es bei der Mission auch Antworten, ob Merkur früher mal größer war(gar ein heisser Jupiter?)Was in der Wissenschaft wohl nicht ernsthaft diskutiert wird.

https://www.astronews.com/frag/antworte ... e3934.html
von Frank
24. Okt 2018, 14:11
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Ungelöste Rätsel am Merkur
Antworten: 24
Zugriffe: 805

Re: Ungelöste Rätsel am Merkur

Das ist natürlich alles Science Fiction , aber hier fliegt man direkt auf die Sonne zu. (Ich fand ihn beeindruckend)Wie weit das etwas mit echter Physik zu tun hat, vermag ich natürlich nicht zu sagen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sunshine_(Film)
von Frank
24. Okt 2018, 14:07
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Ungelöste Rätsel am Merkur
Antworten: 24
Zugriffe: 805

Re: Ungelöste Rätsel am Merkur

300000 bis 400000 km/s hinlegen muss. So viel Treibstoff kann kaum eine Sonde mitführen. Alleine diesen Treibstoff in die Erdumlaufbahn zu bringen würde das Hundertfache an Treibstoff kosten. Ich gebe zu bedenken, dass 300.000 km/s die Lichtgeschwindigkeit meines Wissens nach ist. (mehr geht nach m...
von Frank
22. Okt 2018, 09:39
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Ungelöste Rätsel am Merkur
Antworten: 24
Zugriffe: 805

Re: Ungelöste Rätsel am Merkur

Es wird mir für meinen Geschmack hier viel zu viel mit den konservativen Antrieben gerechnet. Ich möchte hier einmal das schon viel zitierte Sonnensegel in die Diskussion mit einbringen. Der Sonnenwind wird ja , wenn man es mal einfach sieht und diverse Verwirbelungen des Magnetfeldes, des Sternes a...
von Frank
18. Okt 2018, 21:24
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Elektron: Und es ist doch rund!
Antworten: 4
Zugriffe: 308

Elektron: Und es ist doch rund!

Bisher genaueste Messung des elektrischen Dipolmoments spricht gegen "neue Physik" Rückschlag für "alternative Physik": Die bisher genaueste Vermessung des Elektrons spricht gegen die Existenz einer Physik jenseits des Standardmodells. Denn die Ladung des Elektrons ist fast exakt kugelförmig – wie ...
von Frank
18. Okt 2018, 12:45
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Ungelöste Rätsel am Merkur
Antworten: 24
Zugriffe: 805

Re: Ungelöste Rätsel am Merkur

Das könnte man tun, das würde aber sehr viel Treibstoff verbrauchen und die Mission sehr teuer machen, weil man von der Erde aus ja die Grundgeschwindigkeit waagerecht/seiwärts zur Sonne von ca. 30km/s mitbekommt, was sehr viel ist. Die müsste man loswerden, um nach innen zu fallen. Um Treibstoff z...