Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 3388 Treffer

von Skeltek
15. Sep 2019, 07:49
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: „Wasser ist H2O? Das glauben Sie doch selbst nicht!“
Antworten: 5
Zugriffe: 61

Re: „Wasser ist H2O? Das glauben Sie doch selbst nicht!“

Lange her, dass ich so einen philosophischen Standpunkt gehört habe. Würde er es schaffen es besser zu erklären, würden ihn wohl mehr Leute nachvollziehen können. Trotzdem nicht ganz mein Fall das Video. Das mit dem Wasser... er hätte glaube ich kaum schlechter zum Ausdruck bringen können, daß das G...
von Skeltek
14. Sep 2019, 19:55
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Wechselwirkung von Gravitationswellen mit Materie
Antworten: 4
Zugriffe: 55

Re: Wechselwirkung von Gravitationswellen mit Materie

Es gäbe möglicherweise noch eine andere Auffassung, was die Gravitationswelle in Wirklichkeit ist. Was man misst ist ja lediglich eine temporäre Veränderung der Distanz von Raumzeitpunkten, was man als Frequenzverschiebung des Abstandes in Wellenlängen gemessen auffassen kann: Im Grunde genommen erf...
von Skeltek
14. Sep 2019, 11:42
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: SRT, Zwillingsparadoxon und verwandte Probleme
Antworten: 41
Zugriffe: 1366

Re: SRT, Zwillingsparadoxon und verwandte Probleme

Liegt das nicht daran, dass die QM die Gleichzeitigkeit nicht beachtet? Es ist etwas verstörend, wenn ich nach dem tollen Beitrag so wenig darauf erwiedere, aber die Sachlage ist doch einfach zu fassen: Bei v->c kommt aus Sicht des ruhenden Beobachters die 'Front' des Teilchens einfach zeitversetzt ...
von Skeltek
14. Sep 2019, 11:24
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Wachsende Schwarze Löcher
Antworten: 20
Zugriffe: 399

Re: Wachsende Schwarze Löcher

Ich denke es ist folgendermaßen am einfachsten erklärbar: Alpha Centauri ist 4.37 Lichtjahre von uns entfernt. Jede Reise, die man unternimmt, kostet Zeit. (Hier müsste ich eigentlich noch eine Erklärung einfügen, was 'Entfernung' in Wirklichkeit ist) Reist du mit (fast) Lichtgeschwindigkeit nach Al...
von Skeltek
14. Sep 2019, 11:01
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 34
Zugriffe: 319

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Nochmal etwas sehr wichtiges: Der 'Zeitpunkt 0' ist lediglich ein hypotetisch extrapolierter Zeitpunkt, den man sich über Formeln hergeleitet hat. Das Universum war zu keinem Zeitpunkt unendlich dicht. Die Zeichachse ist 'nach Vorne hin' metrisch nicht unendlich bezüglich der Zeitrechnung, jedoch im...
von Skeltek
14. Sep 2019, 10:48
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 34
Zugriffe: 319

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Tom hat damals die Rechnung vorgeführt, dass der 'statische' EH verschwindet, wenn ein bestimmtes Verhältnis von Expansion und SL-Masse erreicht wird. Für mich war es zunächst nicht nachvollziehbar, weil sich die Formeln mit keiner einzigen geometrischen Anordnung in meinem Kopf decken konnten. @See...
von Skeltek
13. Sep 2019, 12:42
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 34
Zugriffe: 319

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Was deltaxp schreibt ist ein guter Teil. Wichtig ist die Unterscheidung zwischen 'unendlich' und 'offen'. Ähnliche Sachlage: Wie bei einem SL ist der Weg zur Singularität stark verkürzt, während der Weg von der Singularität zum EH unendlich bzw sogar komplexwertig ist. Das führt dann dazu über, was ...
von Skeltek
13. Sep 2019, 11:11
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Wechselwirkung von Gravitationswellen mit Materie
Antworten: 4
Zugriffe: 55

Re: Wechselwirkung von Gravitationswellen mit Materie

Ich halte den Effekt für vernachlässigbar. Die Materie krümmt die Raumzeit in einem Areal ohnehin bereits; eine Gravitationswelle würde wohl regulär dem gekrümmten Raum folgen. Vielleicht sollte man bei der Messbarkeit zunächst klären, ob es sich tatsächlich um beschleunigte Materie handelt oder um ...
von Skeltek
13. Sep 2019, 05:18
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 34
Zugriffe: 319

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Guten Morgen Das Universum hat demnach sehr klein angefangen (Planck-Länge?) und nach der Inflation 10 cm Durchmesser gehabt. Unendlich ist sehr viel mehr als 10 cm. Heute hat es einen Durchmesser von ca. 92 Milliarden Lichtjahren (https://www.youtube.com/watch?v=vIJTwYOZrGU), auch das ist endlich. ...
von Skeltek
12. Sep 2019, 19:14
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 34
Zugriffe: 319

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

denn nach der nicht mehr zu bestreitenden Urknalltheorie ist der expandierende Raum zu jedem Zeitpunkt endlich und enthält endlich viel Energie in Form von Materie und Strahlung. Das wäre mir so jetzt neu, daß die Urknalltheorie das behauptet. Laut der gängigen Meinung, war das Universum bereits be...
von Skeltek
12. Sep 2019, 19:05
Forum: Science Fiction
Thema: Gemini Man
Antworten: 1
Zugriffe: 50

Re: Gemini Man

Mal gucken.
Mich irritiert etwas, dass sein Jüngeres völlig anders aussieht bei Gesichtsform usw.
von Skeltek
12. Sep 2019, 18:52
Forum: Raumfahrt
Thema: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram
Antworten: 12
Zugriffe: 280

Re: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram

@Hansen: Wo ist dann der Unterschied zum Menschen? Hier ist alles genetisch vorgefertigt, nicht einmal Erfahrungen werden an Nachkommen weiter gegeben. Aber ich denke das wäre ein Thema für einen anderen Thread. Ob nun Bewusstsein oder nur geskriptet, hauptsache die Ausgabe wird ordnungsgemäß mit 's...
von Skeltek
12. Sep 2019, 18:44
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 34
Zugriffe: 319

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Unendlich in welchem Kontext? Seeker hat unvorsichtigerweise das Unwort 'Aktual unendlich' fallen lassen wie einen nassen Fladen. Elvis sollte seine Aussage lieber desbezüglich spezifizieren, im Bezug auf welche arithmetische/unarithmetische Operation das Universum unendlich bzw offen ist. Eine Metr...
von Skeltek
11. Sep 2019, 05:23
Forum: Kosmologie
Thema: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?
Antworten: 34
Zugriffe: 319

Re: Was ist die gängige Vorstellung vom Universum?

Hallo Raphiel und Willkommen! Macht nichts, wir haben auch alle mal angefangen, wurden von Lehrern fehlinformiert und waren echt unbedarft :-) Daß das 'hinter dem Horizont' eine der größten Faszinationen ausstrahlt, kann ich voll uns ganz unterscheiben. Ja, das ist so das Standardmodel von welchem d...
von Skeltek
10. Sep 2019, 11:36
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Gravitation auf der Erde für Noobs
Antworten: 13
Zugriffe: 500

Re: Gravitation auf der Erde für Noobs

Wenn du exakt in der Mitte der Planeten, eine leere Hohlkugel aufspannen kannst, ist innerhalb dieser Hohlkugel keine Kraft meßbar. Der Bereich der Schwerelosigkeit bei Vollkugeln ist nur ein einzelner punkt in der Mitte. Bei Hohlkugeln muss man eben schauen, wie groß die 'Leerkugel' in der Mitte is...
von Skeltek
10. Sep 2019, 10:55
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: SRT, Zwillingsparadoxon und verwandte Probleme
Antworten: 41
Zugriffe: 1366

Re: SRT, Zwillingsparadoxon und verwandte Probleme

Ja, ich verstehe was du meinst. Um das ganze nicht zu unübersichtlich zu machen (hätte eigentlich zu jedem Beispiel etliche unterpunkte angesprochen), sage ich es mal etwas allgemeiner: Man darf den Versuchsaufbau nicht mit dem zu erreichen gewollten Effekt verwechseln. Eine Zentrifuge nimmt man nur...
von Skeltek
9. Sep 2019, 12:59
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Gravitation auf der Erde für Noobs
Antworten: 13
Zugriffe: 500

Re: Gravitation auf der Erde für Noobs

Die Anziehunskraft nimmt zum Mittelpunkt hin ab und ist dort Null. Dort ist die Anziehungskraft zu allen Richtungen ausgewogen und leich.
von Skeltek
9. Sep 2019, 08:28
Forum: Off Topic
Thema: Urlaubstipps
Antworten: 3
Zugriffe: 127

Re: Urlaubstipps

Falls es suendhaft teuer sein soll mit exotischer Fauna, dann eben Australien. Suedhalbkugel sieht man ohnehin einen ziemlich anderen Nachthimmel, der Himmel ist etwas klarer und sehr wenig Stoerlicht von Staedten. An sich soll man von dort aus die Milchstrasse und anderes viel besser sehen koennen....
von Skeltek
9. Sep 2019, 02:41
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: SRT, Zwillingsparadoxon und verwandte Probleme
Antworten: 41
Zugriffe: 1366

Re: SRT, Zwillingsparadoxon und verwandte Probleme

Wenn ein in drei Raumdimensionen ausgedehnter Körper in einem Gravitationsfeld frei fällt, dann "zerrt" die Schwerkraft dennoch noch an ihm, indem sie versucht, ihn ein Stück weit in die Länge zu ziehen (Spaghetti-Effekt). Das ist allerdings auch bei der Trägheitsbewegung so. Ein einfaches Pendel o...
von Skeltek
9. Sep 2019, 01:37
Forum: Raumfahrt
Thema: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram
Antworten: 12
Zugriffe: 280

Re: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram

Ich glaube kaum, dass die Sonde heutzutage ferngesteuert gelandet wird. Oder doch? Immerhin 1,3 Sekunden werden für die Übertragung eines Signals benötigt. Je nachdem wie hoch die Bandbreite ist und weche Daten übertragen werden... Angenommen man schickt wirklich nur die wenigsten Parameter oder kan...
von Skeltek
9. Sep 2019, 01:26
Forum: Kosmologie
Thema: Dunkle Materie:DAMA gegen den Rest der Welt
Antworten: 5
Zugriffe: 160

Re: Dunkle Materie:DAMA gegen den Rest der Welt

Wechselwirken schon, allerdings nur gravitativ. Es wäre nachvollziehbar, dass die DM um gravitative Zentren umher schwirrt und dort die Konzentration höher ist (falls sie existiert). Sonne oder ähnliches könnten bei Passieren einer Region die im Durchschnitt relativ dazu bewegten Teilchen ablenken (...
von Skeltek
8. Sep 2019, 12:52
Forum: Raumfahrt
Thema: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram
Antworten: 12
Zugriffe: 280

Re: Heute Landeversuch der indischen Mondsonde Vikram

kurz vorm Ziel, schade irgendwie
von Skeltek
8. Sep 2019, 12:22
Forum: Kosmologie
Thema: Dunkle Materie:DAMA gegen den Rest der Welt
Antworten: 5
Zugriffe: 160

Re: Dunkle Materie:DAMA gegen den Rest der Welt

Keine Ahnung, haette kaum gedacht, dass das Zeug ueberhaupt mit Detektoren interaieren sollte. Stoerquellen kommen viele in Frage. Im Winter wird womoeglich geheizt und die anlage haengt am elben Stromnetz wie das naechste Dorf. Vielleicht pinkelt sogar einmal jaehrlich der Hausmeister in den Trinkw...
von Skeltek
8. Sep 2019, 11:10
Forum: Off Topic
Thema: Wahlbenachrichtigungen & Rezo
Antworten: 155
Zugriffe: 7549

Re: Wahlbenachrichtigungen & Rezo

Egal obs gut ist oder nicht, diese zusammenzuführen, bringt es für den Fall jetzt nix mehr. Kann man glaube ohnehin nicht mehr rückgängig machen. Die Admins wägen halt ab zwischen Übersichtlichkeit und Nutzen; da würden die wenigsten gleich entscheiden. Man könnte als Kompromiss den Start des zweite...
von Skeltek
7. Sep 2019, 21:10
Forum: Off Topic
Thema: Kann ein Roboter meinen Job machen?
Antworten: 45
Zugriffe: 11663

Re: Kann ein Roboter meinen Job machen?

deltaxp: Ich glaube schon daran, dass es moeglich ist, allerdings ist der Rechenaufwand bei simulierter Parallelitaet der neuronalen Knotenaktivitaeten vermutlich abartig hoch. Mittlerweile kann man sich auf das Verwenden von primitiven neuronalen Netzen durch schlechte Anwender beschraenken, wo das...