Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 3059 Treffer

von Skeltek
12. Sep 2018, 23:35
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Warum einige Frauen für Männer grundsätzlich "besser" riechen als andere
Antworten: 6
Zugriffe: 96

Re: Warum einige Frauen für Männer grundsätzlich "besser" riechen als andere

Denke es hat was mit der Abweichung des eigenen bakteriellen Haut- und Haar-Milleus zu tun und was man von Eltern und Umgebung her kennt. In jedem Fall geben die Absonderungen der Hautbakterien unterschiedlichen Geruch ab, je nachdem welche Inhaltsstoffe der eigene Körper über den Schweiss absondert...
von Skeltek
12. Sep 2018, 22:08
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Ein echter Urknall fand nie statt
Antworten: 6
Zugriffe: 207

Re: Ein echter Urknall fand nie statt

Die Ansicht ist ähnlich wie das ‚raumzeitlich gequantelt‘ Universum als 4 dimensionalen Kristal zu betrachten, wobei die Hierarchie-Ebenen einem Querschnitt bzw einer kausal konsistenten Querschnittsfläche entsprechen. Die Analogie ist denke ich hier am geeignetsten als Erklärung, da wir sowas schon...
von Skeltek
4. Sep 2018, 08:17
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Warum treiben/schweben Sterne?
Antworten: 54
Zugriffe: 1084

Re: Warum treiben/schweben Sterne?

Was interessant ist, ist wohl auch die Frage, wieso zwischen zwei beliebigen Körpern oder Teilchen nicht einfach spontan beliebig viel neuer Raum entsteht. Was bewirkt, dass zwei Körper nach einem Augenblick immer noch in kausaler 'Reichweite' voneinander bleiben, es aber trotzdem noch eine annähern...
von Skeltek
22. Aug 2018, 21:21
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Warum treiben/schweben Sterne?
Antworten: 54
Zugriffe: 1084

Re: Warum treiben/schweben Sterne?

Sterne und Sterngruppen können schon beschleunigt sein, allerdings ist die Beschleunigung auf uns und diese Sterne eben fast gleich, wodurch sich dann eben die relative Position bzw die Geschwindigkeit zwischen ihnen und uns(den Beobachtern) kaum ändert. Was für einen messbaren Geschwindigkeitsunter...
von Skeltek
16. Aug 2018, 03:42
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Crash kippte Uranus um
Antworten: 37
Zugriffe: 1301

Re: Crash kippte Uranus um

Habe deinen anderen Beitrag neulich für vorerst 30 Tage angepinnt falls du es noch nicht gemerkt hast. Ich finde den wirklich gut und will mir das alles nochmal komplett durchlesen, leider scheint das recht viel Zeit zu brauchen. Hielt es für besser wenn er für alle gut sichtbar oben angepinnt bleib...
von Skeltek
7. Aug 2018, 20:30
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Relativität ohne Einstein?
Antworten: 4
Zugriffe: 339

Re: Relativität ohne Einstein?

Vesuche mal halbwegs darauf einzugehen wie es mir meine wenige Zeitb gerade erlaubt: Die Dilatation eines jeden zeitlichen Prozesses (wie einer Uhrenfunktion) in Bewegung ist eine direkte Konsequenz der internen Oszillation von Elementarteilchen. Das wäre nur eine implizite Konsequenz, welche denke ...
von Skeltek
28. Jul 2018, 21:36
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitation einer Megaerde
Antworten: 10
Zugriffe: 574

Re: Gravitation einer Megaerde

Mich würde viel eher die Orbitalgeschwindigkeit interessieren die nötig ist, um den Fall 'auszugleichen' :)
Die Fluchtgeschwindigkeit wäre auch noch interessant als auch das minimale delta-V welches man zur 'Flucht' aufbringen müsste :-D
von Skeltek
28. Jul 2018, 21:26
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Lichtgeschwindigkeit (un)abhängig von Gravition?
Antworten: 7
Zugriffe: 538

Re: Lichtgeschwindigkeit (un)abhängig von Gravition?

dann kann das Ergebnis abhängig von der Gravitation auch kleiner c lauten. Je nach dem entweder kleiner oder größer. Ja, wenn man selbst bei A starker Beschleunigung/Gravitation bzw Zeitdilatation ausgesetzt ist und c in einem anderen Punkt B des Weltalls mißt, dann vergeht die Zeit dort schneller....
von Skeltek
27. Jul 2018, 16:29
Forum: Kosmologie
Thema: Hat Strahlung Gravitation?
Antworten: 11
Zugriffe: 444

Re: Hat Strahlung Gravitation?

Die gravitative Wirkung von Strahlung ist vom Bezugssystem abhängig. Wie sich das auswirkt hängt vom Energiebetrag ab, welcher von Wellenlänge und Geschwindigkeitsvektor des gravitativ 'bewirkten' Körpers abhängt. Die gravitative Wirkung eines auf dich zu kommenden Photons ist z.B. höher als eines P...
von Skeltek
25. Jul 2018, 11:59
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Mondfinsternis am 27.07.2018
Antworten: 10
Zugriffe: 388

Mondfinsternis am 27.07.2018

Hi allesamt, diesen Freitag findet eine recht lange Mondfinsternis statt. Sie wird wohl knapp über dem Horizont zu sehen sein. Besonders im Südosten Deutschlands ist sie am besten zu bewundern. Im Süden, weil sie da länger ist und im Osten, weil da der Mond früher aufgeht und man ihn deshalb etwas f...
von Skeltek
25. Jul 2018, 11:53
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Rotation eines SLs erhöhen
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Rotation eines SLs erhöhen

Mir kam gerade der Gedanke, ob es möglich wäre mit Photonen den Spin eines SLs zu beeinflussen. Nehmen wir an, wir schießen Photonen tangential knapp oberhalb des EHs an einem SL vorbei. Ist es möglich, dass das Photon einen Teil seines Impulses abgibt und danach geringfügig rotwelliger wieder davon...
von Skeltek
25. Jul 2018, 11:43
Forum: Off Topic
Thema: Wieviele moderne elektronische Hilfsmittel will ich haben ?
Antworten: 30
Zugriffe: 664

Re: Wieviele moderne elektronische Hilfsmittel will ich haben ?

Mir reicht ein einziges elektronisches Hilfsmittel.... das alles kann :)
von Skeltek
25. Jul 2018, 11:42
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 2216

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Mit konsistent meinte ich nicht nur in sich konsistent, sondern auch mit den Beobachtungen konsistent. Mir wäre neu, wenn sich dieses Wort rein auf die mathematisch-logische Widerspruchsfreiheit beschränken sollte. Falsifizierbar ist ja grundsätzlich nur das, was die Theorie an Messbarem impliziert....
von Skeltek
24. Jul 2018, 13:52
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....
Antworten: 22
Zugriffe: 854

Re: Einst Leben auf dem Mars? Vieleicht.....

Temperatur alleine ist es ja nicht, da gibts ja auch noch den Druck und eine kleine Beeinflussung durch im Wasser gelöste Substanzen, welche z.B. ein Einfrieren teilweise unterdrücken können. Mollier h,s-Diagram sagt glaube ich vielen etwas (streut man noch Minerale oder so dazu, ist es wieder noch ...
von Skeltek
24. Jul 2018, 13:48
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 2216

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Ja, aber geht es nicht letztlich nur um Konsistenz? Kann man gegebenenfalls Falsifizierbarkeit irgendwie definieren? Konsistente Theorien sind ja grundsätzlich nicht falsifizierbar, da sie ja per se nicht in Widerspruch zu Beobachtungen stehen können. Das einzige was man machen kann ist Prognosen zu...
von Skeltek
23. Jul 2018, 09:27
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: H. Lesch: Strom aus der Wüste
Antworten: 0
Zugriffe: 112

H. Lesch: Strom aus der Wüste

Hab ich nebenher gehört, aber dann fand ich einige Details durchaus interessant. Zum Beispiel dass Gleichstrom viel besser zum Energietransport geeignet ist als Wechselstrom (Minute 5 circa). Bei großen Entfernungen gibt Gleichstrom gernige Verluste durch Kriechstrom ab, eine Wechselstromleitung sen...
von Skeltek
23. Jul 2018, 09:17
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 24
Zugriffe: 640

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Vielleicht noch erwähnenswert:
Makroskopische Objekte haben auch nicht wirklich eine "Oberfläche", im Grunde genommen besteht auch normale Materie bzw zumindest die Wirkung welche wir davon sehen zum größten Teil aus Feldern welche Kräfte auf den drauf drückenden Daumen rückwirken lassen.
von Skeltek
20. Jul 2018, 16:45
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Warum Leben auf Siliziumbasis eben doch keine gute Idee ist
Antworten: 18
Zugriffe: 472

Re: Warum Leben auf Siliziumbasis eben doch keine gute Idee ist

Hehe, das hab ich neulich gkurz geguckt, aber keine Zeit gehabt zum posten. Heute war meine letzte (neunte) Prüfung dieses Semester :)
von Skeltek
17. Jul 2018, 04:26
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?
Antworten: 17
Zugriffe: 508

Re: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?

Ich hab mal für mehr als 20 gestimmt, da kann man viel mehr Unfug damit anstellen und an jeder Ecke ne kleine orbitale Tankstelle bauen :)
von Skeltek
17. Jul 2018, 04:14
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 24
Zugriffe: 640

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Wenn das Teil nicht rotiert: Das schwarze Loch ist einfach nur das Kugel-förmige Loch. Der Ereignishorizont seine Oberfläche. Der Schwarzschildradius der Abstand der Oberfläche vom Mittelpunkt. Da die 'Anziehungskraft' wenn man sich näher als dieser Radius bewegt so groß wird, dass selbst Licht nich...
von Skeltek
15. Jul 2018, 06:55
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Kollidiert Komet C/2013 A1 (Siding Spring) mit Mars?
Antworten: 5
Zugriffe: 1346

Re: Kollidiert Komet C/2013 A1 (Siding Spring) mit Mars?

Ein einfacher unbedeutender Komma-Fehler. Das kennen wir doch schon von unserer Jugend im Spinat-Paradis :D
von Skeltek
15. Jul 2018, 06:49
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Zahl der Planeten soll steigen
Antworten: 40
Zugriffe: 16364

Re: Zahl der Planeten soll steigen

Ja, das Wandern des Sekundärmaterials eines 'Orbitals' in Kombination mit einer Prozentregel des Freiräumens könnte auch implizieren, dass ein Planet trotz Wachstum auf einmal nicht mehr als Planet klassifiziert würde, nur weil er sich plötzlich von einem freigeräumten Orbit in eine Asteroiden-Gegen...
von Skeltek
14. Jul 2018, 00:17
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Crash kippte Uranus um
Antworten: 37
Zugriffe: 1301

Re: Crash kippte Uranus um

Die junge Sonne "vertrieb" das restliche Gas, für die inneren reichte es nicht, außen hörte das Wachstum auf. Irgendwie ist mir noch nicht ganz klar was dein Satz hier meint. Du meinst, dass weiter innen das Material zu schnell weg geblasen wurde um größere Körper zu bilden und weiter Außen das Mat...
von Skeltek
13. Jul 2018, 11:37
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 116
Zugriffe: 19813

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

...ein Achtjähriger Junge sein Abitur gemacht hat und jetzt am liebsten Mathematik studieren würde, aber im Französisch hätte er Probleme gehabt... ...Produkt des "fiktiven Vierten Hauptsatzes der Thermodynamik", der m. E. besagt, dass Intelligenz und Information nicht verloren gehen kann Wenn du b...
von Skeltek
12. Jul 2018, 23:59
Forum: Kosmologie
Thema: Wie Lebewesen der Dunklen Energie entkommen könnten
Antworten: 4
Zugriffe: 262

Re: Wie Lebewesen der Dunklen Energie entkommen könnten

Ja, das ist genial. Man muss jetzt nur noch den Spiegel am Stern festbinden damit er vom Licht nicht weg geblasen wird XD