Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 3541 Treffer

von Skeltek
1. Apr 2020, 10:53
Forum: Off Topic
Thema: Mal was anderes
Antworten: 5
Zugriffe: 57

Re: Mal was anderes

ralfkannenberg hat geschrieben:
31. Mär 2020, 11:18
auch ich bin im Homeoffice und wir sind terminlich völlig in Verzug. Fast jeden Tag arbeite ich bis nach 23 Uhr.
haha, geht mir gerade genaus. Nur arbeite ich meist bis 02:00 durch ^^
Projekt muss bis Freitag fertig sein und so viel Sisifuss-Arbeit >.<
von Skeltek
10. Mär 2020, 22:24
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: »Sicherheitszone« soll Titan-Rätsel lösen
Antworten: 6
Zugriffe: 502

Re: »Sicherheitszone« soll Titan-Rätsel lösen

Bei der Stammtischphilosophiererei gewinnt man oft interessante Einsichten. Schade, daß manche Physiker einige der Treffen verpasst haben. Ich denke es müsste intuitiv klar sein, daß der Lagrangepunkt L4 bzw L5 extrem flach sind, da sich hier die leichtesten Objekte befinden und die größte maximale ...
von Skeltek
8. Mär 2020, 19:56
Forum: Off Topic
Thema: Der braune Zwerg Nibiru
Antworten: 24
Zugriffe: 11516

Re: Der braune Zwerg Nibiru

Ich kann nur den Film 'Melancholia' empfehlen. Wirklich atemberaubend, was die Bilder angeht.
von Skeltek
7. Mär 2020, 13:23
Forum: Off Topic
Thema: Warum haben (die meisten) Damen keine Hobbies?
Antworten: 15
Zugriffe: 6353

Re: Warum haben (die meisten) Damen keine Hobbies?

Der Thread ist 10 Jahre her. Es ist denke ich eine Fehleinschätzung, daß Frauen bei sowas sofort protestieren müssten. Auch kann man Stephens Aussage nicht von seinem Bekanntenkreis auf alle ausweiten. Meine Freunde beschfäftigen sich unabhängig vom Geschlecht mit allem möglichen. Es ist wohl auch e...
von Skeltek
7. Mär 2020, 00:37
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Führen Schwingungen zu Zeitdilatationen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1828

Re: Führen Schwingungen zu Zeitdilatationen?

Wobei hier nur von der Geschwindigkeit des Teilchens als Ganzes gesprochen wird. Es ist nicht das Makroskopische, das die Zeit für gleiche Teilchen gleich schnell vergehen lässt. Die subatomaren Prozesse (deren Ablaufgeschwindigkeiten) sind von der Ausdehnung des Teilchen und somit von der Planck-Ko...
von Skeltek
23. Feb 2020, 13:12
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Antimaterie und das zitternde Vakuum
Antworten: 18
Zugriffe: 1558

Re: Antimaterie und das zitternde Vakuum

Ist es nicht möglich, daß unsere Hubblesphäre (und extrem weiter Radius drumherum) seit dem Urknall im Durchschnitt intrinsisch leicht negativ geladen ist? In Eperimenten würde sich das doch herauskürzen bzw wäre unter Umständen gar nicht nachweisbar? Die Genese von Materie geschah erst nach dem Urk...
von Skeltek
15. Feb 2020, 21:29
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Führen Schwingungen zu Zeitdilatationen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1828

Re: Führen Schwingungen zu Zeitdilatationen?

Die Frage ist etwas unprezise bzw mehrdeutig formuliert. Schwingen und Bewegen ist nicht ganz derselbe Kontext. Soll 'heiß' heißen, sie bewegen sich schnell gegeneinander? Ein schwingendes Teilchen wechselt stetig das Bezugssystem, natürlich erfährt es dabei eine Dillatation nehme ich zumindest an. ...
von Skeltek
15. Feb 2020, 21:15
Forum: Mathematik
Thema: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?
Antworten: 69
Zugriffe: 6050

Re: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?

Siebenstein hat geschrieben:
13. Feb 2020, 00:35
Wenn das Ganze mehr als die Summe seiner Teile ist (z. B. in der Kernphysik), dann ist "1 & 1" mehr als zwei!
'&' und '+' sind nicht dasselbe :)
Ich denke die Frage ist trotzdem beantwortet
von Skeltek
15. Feb 2020, 17:50
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 4903

Re: Raum & Zeit in der ART

Es steht aber auch die Frage im Raum, inwiefern die Massedichte unserer hubble-Sphäre die ideale annahme verfälscht...
von Skeltek
15. Feb 2020, 13:50
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 4903

Re: Raum & Zeit in der ART

Punktförmige Beobachter, welche sich heute in Ruhe zueinander befinden, hatten nicht immer dieselbe relative Position. Deren durchlaufene Geodäten können sich beachtlich unterscheiden. Selbst, wenn man nur einen Beobachter nimmt, müsste man in jedem Fall rückwirkend in die Vergangenheit ständig Bes...
von Skeltek
14. Feb 2020, 13:56
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 4903

Re: Raum & Zeit in der ART

Es ist der, der sich heute in Ruhe zum MW-Hintergrund befindet (das ist der beste Anhaltspunkt für ihn, um feststellen zu können, dass er heute höchstwahrscheinlich mitbewegt ist). Punktförmige Beobachter, welche sich heute in Ruhe zueinander befinden, hatten nicht immer dieselbe relative Position....
von Skeltek
13. Feb 2020, 19:04
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 64
Zugriffe: 4903

Re: Raum & Zeit in der ART

Ich dachte es bezieht sich (wenn überhaupt spezifiziert) auf die maximale Eigenzeit eines hypothetischen Beobachters, welcher sich seit der Expansion des Universums auf einer Geodäte maximalen Intensitätsaequilibriums der Hintergrundstrahlung befindet. Also einem Beobachter, der zu jeder Zeit auf al...
von Skeltek
12. Feb 2020, 22:32
Forum: Mathematik
Thema: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?
Antworten: 69
Zugriffe: 6050

Re: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?

Siebenstein hat geschrieben:
12. Feb 2020, 19:43
Was ist eine Tautologie?
Das ist eine Aussage, die immer wahr bzw widerspruchsfrei ist.
z.B. "Das nasse Wasser", "strahlender Sonnenschein", "Eine Lüge ist nicht wahr", "1+1=2", "Sterne sind schwerer als Atome" usw
von Skeltek
10. Feb 2020, 11:37
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Weißer Zwerg verwirbelt Raumzeit
Antworten: 10
Zugriffe: 1476

Re: Weißer Zwerg verwirbelt Raumzeit

Ja, da hast du völlig Recht. Ich schätze aber mögliche systematische Fehler, durch Missinterpretation vorausgehender Eingangsaten durch z.B. unvollständige oder falsche Theorien, potentiel deutlich höher ein. Das hier gehört glaube ich auch gerade zu dem obigen Thread: Youtube - Anton Petrov - Star ...
von Skeltek
9. Feb 2020, 12:41
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Wetterbericht für Fortgeschrittene
Antworten: 41
Zugriffe: 17271

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Ach, ich denke der Fernsehturm wird bissl baumeln, in Degerloch und am Flughafen werden die einen Heidenspaß haben. Stuttgart selbst bleibt in der Regel relativ verschont. Durch die Kessellage regnet das meiste irgendwo südwestlich vor dem Hang ab und die Windstärken sind durch die plötzliche Tal-La...
von Skeltek
9. Feb 2020, 10:52
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Wetterbericht für Fortgeschrittene
Antworten: 41
Zugriffe: 17271

Re: Wetterbericht für Fortgeschrittene

Also bei mir ist windstill und die Sonne knallt heftig runter. Das einzig Schlimme ist die Kirchenbimmel, die sich schon zum dritten mal heute bemerkbar macht und mir den Schlaf raubt. Man könnte glatt meinen der Sturm ist nur noch wenige Meter entfernt und die versuchen die letzten Wildtiere durch ...
von Skeltek
8. Feb 2020, 17:06
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Der Sonne auf den Po(l) geschaut
Antworten: 1
Zugriffe: 590

Re: Der Sonne auf den Po(l) geschaut

Ich mache mir mehr Sorgen um möglicherweise vorhandene starke Partikelstrahlung an den Polen, welche aus dem interstellaren Raum kommt. Die Voyager Sonden sind auch erst am Rand angekommen, und kriegen ordentlich Strahlung ab, obwohl da noch etwas Magnetfeld über ist...
von Skeltek
7. Feb 2020, 07:49
Forum: Mathematik
Thema: Inwiefern repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?
Antworten: 69
Zugriffe: 6050

Re: Repräsentiert die Mathematik in der Physik die Realität?

1. Quelle und Ort der Phänomene : Die Wirklichkeit wird vom mentalen Erkenntnisapparat als Mannigfaltigkeit in Form von Objekten, Mustern, Zusammenhänge und Veränderung über die Sinne wahrgenommen. Postulat: Es gibt eine unabhängige Realität, in die die wahrgenommene als Teilmenge eingebettet ist. ...
von Skeltek
3. Feb 2020, 12:37
Forum: Raumfahrt
Thema: Raumfahrt: News
Antworten: 43
Zugriffe: 7706

Re: Raumfahrt: News

Wenn ich als Staat die Grundlagenforschung stärker fördern will, dann muss ich das nicht indirekt über finanzielle Anreize für die Ergebnisse zukünftiger Entwicklungen tun, ich kann es direkt dadurch tun, dass ich als Staat mehr Geld in die Forschungshaushalt investiere. Ja, ich kritisiere da zwar ...
von Skeltek
2. Feb 2020, 15:00
Forum: Raumfahrt
Thema: Raumfahrt: News
Antworten: 43
Zugriffe: 7706

Re: Raumfahrt: News

Ich denke Frank hat schon irgendwie recht. Derzeit ist unser Fördersystem als auch Wirtschaftssystem als eine Art Belohnungssystem für vergangene Leistungen konzipiert. Die Aussicht auf Gewinn soll die Leute zu Innovation antreiben, weshalb es dann auch gleich ein dickes Patent gibt, mit welchem die...
von Skeltek
2. Feb 2020, 14:48
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Weißer Zwerg verwirbelt Raumzeit
Antworten: 10
Zugriffe: 1476

Re: Weißer Zwerg verwirbelt Raumzeit

Wie hoch wäre beim Messen eigentlich die Standardabweichung bzw inwieweit wird die Fehlerfortpflanzung berücksichtigt? Ich weiß ja noch, daß man sich regelmäßig beim Messen von Massen, Durchmessern usw um teils Größeordnungen verschätzt und immer wieder mal irgendwo widersprüchliche Ergebnisse aufpo...
von Skeltek
31. Jan 2020, 19:06
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Weißer Zwerg verwirbelt Raumzeit
Antworten: 10
Zugriffe: 1476

Re: Weißer Zwerg verwirbelt Raumzeit

Die Drehachse des Neutronensternes ist nicht senkrecht zur Doppelsternsystem-Scheibe. So kann man sehen, daß der zweite Stern eine Kraft auf die Drehachse des ersten Sternes ausübt, weil diese leicht taumelt. Wäre die Drehachse senkrecht zur gemeinsamen Systemscheibe, dann würde die Achse nicht taum...
von Skeltek
30. Jan 2020, 15:44
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch
Antworten: 26
Zugriffe: 3034

Re: Saturn - Der Retter des Sonnensystems | Harald Lesch

Naja, ich finde es ziemlich dreist und egozentrisch, Leben in Verbindung mit Fortpflanzung, höheres Bewusstsein und von der Umwelt durch eine Membran abgretennten Strukturen zu koppeln. Zumal für uns gerade der Punkt Bewusstsein ziemlich wichtig ist bei der Suche nach extraterrestrialem Leben. Die m...
von Skeltek
23. Jan 2020, 19:50
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 3000

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Es wurde spekuliert, daß es aus einem Doppelsternsystem entstanden ist, bei dem ein größerer einen kleineren Stern in sein Äußeres aufgenommen hat.
Ich spekuliere einfach mal und fragte mich, ob die Kerne immer noch getrennt voneinander in dem Plasma kreisen.
von Skeltek
23. Jan 2020, 19:42
Forum: Astronomische Beobachtungen
Thema: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova
Antworten: 33
Zugriffe: 3000

Re: Beteigeuze dunkel wie nie – Spekulationen über Supernova

Sollte der Stern aus zwei Kernen bestehen, wird das Innere wohl am ehesten bei maximaler Annäherung der Kerne auflockern und die darin enthaltene Strahlung freigeben bzw aus de dichteren Materialarealen heraus diffundieren lassen? Oder habe ich hier einen Denkfehler?