Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 3018 Treffer

von Skeltek
15. Jun 2018, 20:36
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen
Antworten: 8
Zugriffe: 97

Re: Mars-Rover Opportunity: Riesiger Sandsturm wächst, Kontakt abgebrochen

Wenn die Solarpannel bei hohen Windgeschwindigkeiten so schnell bis zur Unkenntlichkeit verkratzen sollten, hätte ich auf ein Windrad gesetzt zur Stormerzeugung :)
von Skeltek
15. Jun 2018, 20:32
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 8
Zugriffe: 121

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Das Korsett ist halt eng, eine neue Theorie darf in ihren Prognosen nicht bisherigen Messergebnissen, die sehr erfolgreich von art und qm vorhergesagt werden. das ruled die meisten Ideen schon sehr früh aus. Das wäre toll, wenn es so wäre. Allerdings wird oft nicht durch frühere Meßergebnisse wider...
von Skeltek
14. Jun 2018, 21:36
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 8
Zugriffe: 121

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Nunja, die Riemannsche Hypothese ist bisher z.B. nur eine Vermutung. Selbst wenn es stimmt, ist nicht bekannt, ob die Teilsummen überhaupt so formulierbar sind, damit man da irgendwelche Erhaltungsgrößen herauserkennen kann. Es wäre vergleichbar z.B. auch möglich, dass die Natur sich unterhalb der P...
von Skeltek
14. Jun 2018, 12:07
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 8
Zugriffe: 121

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Es freut mich echt, dass nach langem Warten der Trend endlich dazu übergegangen ist, mehr Gespür für Äquivalenz unterschiedlicher Anschauungen zu entwickeln. Jetzt warte ich am besten noch ein bis zwei Jahrzehnte, bis sich das vom Kopf der Schlange zum Fundament durchgehangelt hat und bisherige Meßi...
von Skeltek
13. Jun 2018, 20:31
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 8
Zugriffe: 121

Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Hab ich heute entdeckt. Fand ich ganz nett zum Lesen. Es geht um die Krise der Standardphysik.
https://www.spektrum.de/news/wie-schoen ... um/1570712
von Skeltek
9. Jun 2018, 01:24
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Ein vertriebener Asteroid
Antworten: 1
Zugriffe: 65

Re: Ein vertriebener Asteroid

Echt interessant
von Skeltek
31. Mai 2018, 11:16
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 14
Zugriffe: 263

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Ja, wobei wir von so wenigen Photonen sprechen, dass es ohnehin praktisch nicht messbar ist. Wenn sich die Anzahl der ankommenden Photonen pro Nanosekunde um den Faktor 10^30 abnimmt, es dann einen kurzen Schlag gibt wo es um 10^100 abnimmt, dann ist das nicht messbar. Aber du hast recht, es macht i...
von Skeltek
31. Mai 2018, 10:01
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 14
Zugriffe: 263

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Wenn das was du da folgerst stimmen würde und das keine Rolle spielen würde, würden Sterne, die zu SLs werden, nicht dunkel werden. Wieso? Es werden doch trotzdem immer weniger Photonen und diese auch immer rotverschobener. Bzw schon direkt nach dem Kollaps schon fast keine Photonen mehr und diese ...
von Skeltek
30. Mai 2018, 22:18
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 14
Zugriffe: 263

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Der Lichtstrom würde zwar vorne gekappt, aber alle Informationen bis zur Stelle wo der Strahl gekappt wurde, würden nach und nach aus dem Horizon entkommen. Der 'Film' der immer langsamer wird, wird schlagartig noch langsamer. Das gesehene bewegt sich nicht mehr asymptotisch auf die EH-Überschreitun...
von Skeltek
30. Mai 2018, 15:00
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 14
Zugriffe: 263

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Hi seeker, habe mir dein Beispiel noch einmal gründlich durchgelesen. Was spricht denn nun genau gegen meine Darstellung? Wenn F(n) den EH erreicht, schickt er solange einen Strom Photonen ab, welche sich langsam vom EH weg bewegen. Wenn sich der EH durch F(w) auf R' ändert, befinden sich knapp ober...
von Skeltek
30. Mai 2018, 10:27
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 14
Zugriffe: 263

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Man kann die Einfallzeit eines Objektes anhand der Ableitung seiner Rotverschiebung ermitteln(falls da überhaupt noch Photonen oberhalb des EHs unterwegs sind und gemessen werden können) - Vorausssetzung wäre aber, dass man die gesamte Verlaufsfunktion des EH-Radius usw kennt. Diese könnte man aber ...
von Skeltek
30. Mai 2018, 10:04
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

Was meint ihr mit 'unendlich ferne Zukunft'? Ist das noch im Zukunftslichtkegel und unendlich weit entfernt oder ist das in der unbestimmten Gegenwart, unendlich weit vom Vergangenheitslichtkegel entfernt? Ich denke diese Differenzierung spielt eine wesentliche Rolle.
von Skeltek
25. Mai 2018, 21:39
Forum: Mathematik
Thema: Wenn Mathematiker Kaffee kochen
Antworten: 5
Zugriffe: 3767

Re: Wenn Mathematiker Kaffee kochen

Zur ursprünglichen Fragestellung: Es ist wie beim Kochen; man will den sensorischen Geschmack maximieren indem man die einzelnen Eindrücke in Nase und Zunge so gewichtet, dass ein Maximum an Geschmack rüber kommt. Irgendwann ist eine Geschmackswahrnehmung gesättigt und wird durch 'mehr' von einer be...
von Skeltek
25. Mai 2018, 20:50
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem

Innerhalb des umschließenden gemeinsamen EHs gibt es keine Geodäten, die nicht in den Singularitäten enden. Mir fallen drei Begründungen für deine Aussage ein. Meinst du weil das Ganze eigentlich dynamisch ist und die Singularitäten unweigerlich verschmelzen werden oder beziehst du das auf eine and...
von Skeltek
25. Mai 2018, 10:30
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

Das ist der springende Punkt, es wird lediglich gefordert, dass sich die Gesammtoberfläche erhöht. Solange die Einzelhorizonte unter eigenem Wachstum den äußeren EH kolabieren lassen und sich der äußere Horizont möglicherweise dabei sogar vergrößert(das klingt naiv betrachtet unmöglich, es wird aber...
von Skeltek
25. Mai 2018, 08:47
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

Ich werde mal nicht versuchen eine mehrere Millionen Sonnenmassen schwere Singularität mit dem radioaktiven Teilchen zu vergleichen, welches Schrödingers Katze Gesellschaft leistet. Stattdessen will ich kurz den Denkfehler oben in Seekers Ansatz mit den Kugeln aufklären: 1. Man sieht die erste Kugel...
von Skeltek
24. Mai 2018, 22:56
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Neuer starker Hinweis auf Planet Neun
Antworten: 14
Zugriffe: 394

Re: Neuer starker Hinweis auf Planet Neun

Es hätte ein Planet zumindest einen Swingby an einem anderen machen müssen, damit die Orbits dermaßen durcheinander kommen. ein Planet verliert Impuls, wandert Richtung Mitte des Sonnensystems, während der andere weit hinaus geschleudert wird?
Naja, das war so meine Überlegung...
von Skeltek
24. Mai 2018, 22:10
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Neuer starker Hinweis auf Planet Neun
Antworten: 14
Zugriffe: 394

Re: Neuer starker Hinweis auf Planet Neun

Ist bei der Theorie der Planetenwanderung nicht zu erwarten, dass irgendein Himmelskörper den Bahnimpuls ertragen musste, damit die anderen nach Innen wandern konnten?
von Skeltek
24. Mai 2018, 21:39
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

Der im Rahmen der allgemeinen Relativitätstheorie definierte Begriff des Ereignishorizontes ist nur in einer flachen Raumzeit wohldefiniert - die Definition muss für Spezialfälle erweitert werden. Okay, dann lassen wir das eben. Es lässt sich auf dem 'äußeren Horizont' ein Beobachter definieren, der...
von Skeltek
24. Mai 2018, 18:02
Forum: Kosmologie
Thema: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt
Antworten: 6
Zugriffe: 202

Re: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt

Ich frage mich da oft, wie es die besonders schwere Materie bei der Sternexplosion nach Außen schafft. Letzten Endes ist es doch eigentlich eine durch den Kollaps verursachte schlagartige Detonation des umliegenden Wasserstoffs, welche sich an den schweren inneren Elementen wieder nach außen abdrück...
von Skeltek
24. Mai 2018, 17:50
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Der Thread über Exoplaneten
Antworten: 318
Zugriffe: 103549

Re: Der Thread über Exoplaneten

Wieviele Photonen hat man eigentlich beim 'Vorbeistreifen' der Gravitationslinse über den Hintergrund eigentlich detektiert? Der Raumwinkel welcher in die Detektion einbezogen wird ist doch größer als sonst? Erinnert mich ein wenig an die Meldung von vor vielen Jahren: 'Gigantisches SL in Milliarden...
von Skeltek
24. Mai 2018, 17:36
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

Die Formulierung mit der Fluchtgeschwindigkeit ist mir zu schwammig bzw unzureichenderweise nur auf einen Speziallfall beschränkt. Welchen Spezialfall meinst Du an dieser Stelle ? Ein SL im flachen Raum ist ein Speziallfall. Für ein kleines 1km großes schwarzes Loch, welches in ein 1000 Lichtjahre ...
von Skeltek
24. Mai 2018, 16:14
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

Mir fallen darauf ein halbes Dutzend Antworten ein, aber ich gehe davon aus du meinst die Fluchtgeschwindigkeit? Ja, das würde der Einfachheit her auch Sinn machen. Trotzdem halte ich den Begriff für die Definition nicht für notwendig. Für die Definition ist eigentlich nur die geschlossene Oberfläch...
von Skeltek
24. Mai 2018, 15:10
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

@Skeltek: Etwas in der Art erscheint mir naheliegend, nämlich dass es hier in gewisser Weise verschiedne Horizonte für verschiedene Beobachter gibt, man müsste es natürlich noch mathematisch präzise fassen. Ereignishorizonte sind beobachter-unabhängig! Ja, da hast du Recht. Wir reden aber womöglich...
von Skeltek
24. Mai 2018, 06:59
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 2196

Re: Entkommen aus dem EH

Habe mal ein grobes 2-Minuten-Bild gemalt von den Horizonten. Oben sieht man die Positionen und Verlauf der EHs der SLs für sich betrachtet, die roten Punkte markieren die Singulariäten. Im unteren Bild sieht man, wie sich die Ereignishorizonte der einzelnen SLs nach Außen verschieben wenn sie in ge...