Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 8395 Treffer

von tomS
16. Jul 2018, 10:26
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 9
Zugriffe: 94

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Gut zu wissen, dass der EH viele km von dem SL entfernt liegen kann. Nein, muss. Das SL ist immer ein Punkt. Nein - siehe oben: Kurz: als Schwarzes Loch bezeichnet man eine Region der Raumzeit, aus der nichts entkommen kann; die Begrenzung dieser Region wird als Ereignishorizont bezeichnet (innerha...
von tomS
16. Jul 2018, 08:15
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 9
Zugriffe: 94

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Ich stelle mir bisher ein SL immer als kleine Kugel vor. Was genau ist diese kleine Kugel? Normalerweise wäre das ein Stern. Im Falle eines SLs haben wir eine ausdehungslose Singularität, die von einem EH umgeben ist; dieser hat nicht notwendigerweise die Form einer Kugel. (für mich ist der Raum di...
von tomS
13. Jul 2018, 07:32
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 116
Zugriffe: 17166

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

... das Produkt des "fiktiven Vierten Hauptsatzes der Thermodynamik", der m. E. besagt, dass ... Information nicht verloren gehen kann ... Das ist kein "fiktiver Vierten Hauptsatzes der Thermodynamik" sondern eine bekannte Konsequenz der Schrödingergleichung bzw. der universell gültigen, unitäteren...
von tomS
12. Jul 2018, 08:17
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 27
Zugriffe: 735

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Wie wir neue Theorien entdecken können, können wir wahrscheinlich nur durch Vermuten, Probieren und Verwerfen herausfinden - und durch harte Arbeit, Kreativität und Intuition. So etwas weiß man eigentlich immer nur im Rücklick, wie es ging; in der Vorausschau kann man es noch nicht wissen, man kann...
von tomS
11. Jul 2018, 06:29
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 27
Zugriffe: 735

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Dass Sabine sich der Phänomenologie und damit der Popperschen Methode verschrieben hat ist gut und richtig. Aber damit sind nicht automatisch alle Ansätze, die jenseits der Popperschen Kategorien liegen müssen, falsch. ... Vielleicht werden wir im Zuge dieser Einordnung dann auch neue Begriffe präg...
von tomS
8. Jul 2018, 12:44
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 27
Zugriffe: 735

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Hab ich heute entdeckt. Fand ich ganz nett zum Lesen. Es geht um die Krise der Standardphysik. https://www.spektrum.de/news/wie-schoen-ist-das-universum/1570712 Ich bin gespannt auf Sabines Buch. Sie hat mit ihrer Kritik teilweise recht - einige Wissenschaftler haben sich von wissenschaftlichen Sta...
von tomS
23. Jun 2018, 09:50
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 27
Zugriffe: 735

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Man sollte die Idee des holographischen Prinzips und Dualitäten der Form AdS/CFT unabhängig von der Stringtheorie verstehen. Letztere bietet - wenn sie denn zutrifft - möglicherweise eine konkrete Realisierung dieses Prinzips. Das Prinzip selbst kann jedoch allgemein gültig sein, und es kann Realisi...
von tomS
22. Jun 2018, 21:35
Forum: Off Topic
Thema: Heimkino
Antworten: 76
Zugriffe: 17469

Re: Heimkino

was noch fehlt: Verdunkelung für die Kellerfenster; ich bau' eine schräge Abdeckung aus dunklem Acrylglas Das sieht von außen recht gut aus, von innen wirkt das Acrylglas nur wie eine sehr dunkle Sonnenbrille, also nicht ausreichend. Ist aber nicht so schlimm, da das Kellerfenster nach Osten geht :...
von tomS
6. Jun 2018, 12:23
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 116
Zugriffe: 17166

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Gemeint ist damit, dass es innerhalb des Universums keinen Computer geben kann, der die weitere Entwicklung des Gesamtuniversums schneller berechnet/simuliert als sich das Universums selber in der Zeit weiterentwickelt: Die Weiterentwicklung des Universums um eine Sekunde dauert genau eine Sekunde....
von tomS
4. Jun 2018, 23:56
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 15
Zugriffe: 507

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Auf den apparent horizon hatte ich im alten Thread bereits mehrfach hingewiesen; er wird - im Gegensatz zum event horizon - lokal mittels trapped surfaces definiert; das Konzept ist viel älter als die Firewall-Problematik.
von tomS
4. Jun 2018, 23:49
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 116
Zugriffe: 17166

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Seit Jahrzehnten suchen Physiker nach einer Quantentheorie der Gravitation. Jetzt stößt ein Ansatz aus den 1970er Jahren erneut auf das Interesse der Forscher. Sabine Hossenfelder, theoretische Physikerin am Frankfurt Institute for Advanced Studies in Frankfurt am Main https://www.spektrum.de/news/...
von tomS
4. Jun 2018, 17:30
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 116
Zugriffe: 17166

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

... das sind also die Bestandteile des Standardmodells der Teilchenphysik, 25 Teilchen und vier Kräfte. Wieso 25 Teilchen? Im Gegensatz zu den anderen drei Kräften beschreibt keine Quantentheorie die Gravitation, obwohl Teilchen sowohl Quanteneigenschaften als auch Gravitationsfelder besitzen, wora...
von tomS
1. Jun 2018, 10:07
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 15
Zugriffe: 507

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Die folgende Darstellung ist nicht schlecht

http://www.aei.mpg.de/~rezzolla/lnotes/ ... llapse.pdf
von tomS
31. Mai 2018, 15:50
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Matrixtheorie
Antworten: 2
Zugriffe: 212

Re: Matrixtheorie

Das Thema ist nicht neu; man müsste prüfen, wo genau der Fortschritt steckt https://en.m.wikipedia.org/wiki/Matrix_theory_(physics) https://arxiv.org/abs/1710.11495 Quantized open FRW cosmology from Yang-Mills matrix models Harold C. Steinacker (Submitted on 31 Oct 2017 (v1), last revised 18 May 201...
von tomS
31. Mai 2018, 08:45
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 3302

Re: Entkommen aus dem EH

Präzise: future null infinity entspricht der Menge aller Punkte, die auf lichtartigen Geodäten durch deren unendliche Verlängerung erreicht werden

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Penrose_diagram
von tomS
30. Mai 2018, 09:14
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Oppenheimer Snyder Kollaps
Antworten: 15
Zugriffe: 507

Re: Oppenheimer Snyder Kollaps

Ich habe mich nun etwas umgeschaut, wie ich fand hast du dir meine Frage auch schon gestellt. Die Frage kam in diversen Foren - evtl. sogar hier - auf, und ich wollte meine negativen Antworten mal unabhängig überprüfen lassen. Ich würde das zunächst einmal so verstehen, dass der EH etwas ist, das i...
von tomS
29. Mai 2018, 17:53
Forum: Kosmologie
Thema: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt
Antworten: 6
Zugriffe: 306

Re: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt

Das wäre mal zu berechnen. Hast du dazu eine Quelle? Ich habe nachgeschaut, leider habe ich auf die Schnelle nichts finden können, bin mir aber sicher, dass ich schon einmal etwas zu Untersuchungen gelesen habe, wo man den Himmel nach Doppelbildern von Galaxien abgesucht hat (und es ging da nicht u...
von tomS
29. Mai 2018, 17:49
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist meine Religion mit aktuellem Wissenstand vereinbar?
Antworten: 30
Zugriffe: 1148

Re: Ist meine Religion mit aktuellem Wissenstand vereinbar?

die frage der Vereinbarkeit ist prinzipiell nicht beantwortbar. Ja eben doch! Die Antwort lautet: Ja! Alles was die Wissenschft nicht ausschließen kann ist zunächst einmal mit ihr vereinbar. Das trifft auf die Faktenlage, jedoch nicht auf das Prinzip zu. Prinzipiell nicht überprüfbare Fakten sind b...
von tomS
29. Mai 2018, 16:11
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 3302

Re: Entkommen aus dem EH

R+dR liegt “fast” in der unendlich fernen Zukunft. Wie definierst du den doppelten Grenzübergang “T gegen unendlich” und “dR gegen Null” vernünftig? Ich habe noch keine Ahnung was man hier wie genau machen kann. Du bist der Theoretiker, vielleicht weißt du, was in der theoretischen Beschreibung hie...
von tomS
29. Mai 2018, 13:59
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 3302

Re: Entkommen aus dem EH

Ein Radius R + dR liegt bei deiner Zeitkoordinate bei T - dt; aber T liegt in der unendlich fernen Zukunft. Dein Problem ist die falsche Zeitkoordinate. Nimm’ eine andere und alles wird gut. Du meinst, damit würde auch jede Fläche mit Radius R+dR in meiner unendlichen Zukunft liegen? Was ist, wenn ...
von tomS
29. Mai 2018, 12:29
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 288
Zugriffe: 10460

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Es geht nicht darum, dass der Algorithmus das tun soll, sondern darum, dass es nicht alleine die Entscheidung des Fahrers sein kann, welchen Algorithmus er kauft oder verwendet, weil er nicht der alleinig Betroffene ist. Das sicher nicht. Die Frage lautet umgekehrt, ob es die alleinige Entscheidung...
von tomS
29. Mai 2018, 12:08
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 3302

Re: Entkommen aus dem EH

Im Grunde stelle ich folgende Frage (woran du dich glaube ich störst): Wie groß ist seine Oberfläche in dieser meiner unendlich fernen Zukunft? Wenn es so ist, dass die EH-Fläche (in meiner unendlich fernen Zukunft) in meiner Eigenzeit gemessen auf meiner Uhr zum Zeitpunkt t=0 kleiner ist als zu ei...
von tomS
29. Mai 2018, 11:53
Forum: Mathematik
Thema: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt
Antworten: 26
Zugriffe: 1125

Re: Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt

Umgekehrt: wenn du so etwas vorschlagen möchtest, dann liegt die Beweislast bei dir, dass dieses System konsistent ist.
von tomS
26. Mai 2018, 07:56
Forum: Gravitationswellenastronomie
Thema: Entkommen aus dem EH
Antworten: 109
Zugriffe: 3302

Re: Entkommen aus dem EH

Zur Präzisierung: meine Aussage ”Innerhalb des umschließenden gemeinsamen EHs gibt es keine Geodäten, die nicht in den Singularitäten enden” gilt unter der Annahme, dass der gemeinsame event horizon und der gemeinsame apparent horizon zusammenfallen. Letzterer beinhaltet alle gefangen Flächen und da...
von tomS
25. Mai 2018, 18:12
Forum: Kosmologie
Thema: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt
Antworten: 6
Zugriffe: 306

Re: Fingerabdruck der ersten Sterne aufgespürt

... für den Fall, dass wir in einem räumlich geschlossenen, und damit räumlich endlichen Universum leben würden ... könnte die Strahlung der damaligen Sterne das Universum inzwischen sozusagen umrundet haben, d.h. es gäbe heute für uns eine Chance dieselben Sterne in verschiedenen Himmelrichtungen ...