Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 8928 Treffer

von tomS
18. Jan 2020, 01:33
Forum: Science Fiction
Thema: Matrix 4
Antworten: 20
Zugriffe: 2747

Re: Matrix 4

Mittlerweile ist, es glaube ich der größte Fehler, ein Gehirn auch nur irgendwie mit einem Computer, oder gar mit Rechenleistung zu vergleichen ... Es wäre also falsch, unser Denkorgan auch nur irgendwie mit einem Computer gleichzusetzen, da es völlig anders funktioniert. Warum? Es ist ein Fehler, ...
von tomS
17. Jan 2020, 19:18
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Verstehe ich so: wenn die physikalische Theorie nicht sicher ist, dann bleibt nur die M. aber was meinst du mit einzig verbleibender Kontext die Mathematik ? Ahne ich hier Platon? Was heißt das in der Konsequenz? Für sich alleine betrachtet solltest du noch nicht “Platon ahnen”; dazu bedarf es zusä...
von tomS
17. Jan 2020, 18:05
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Es wird bei dieser Argumentation zunächst polarisiert: Es wird so getan als gäbe es nur diese beiden Extrempositionen. Als nächstes wird behauptet, dass die eine Extremposition realistisch betrachtet nicht konsequent durchgehalten werden kann oder durchgehalten wird oder würde - und zwar ohne auch ...
von tomS
17. Jan 2020, 17:34
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Ablenken wollte ich nicht ... Damit hatte ich mich gemeint, nicht dich. ... was mich aber verwirrt ist, wenn du im Physiker Board schreibst ... Da war der Kontext wohl ein anderer. Eine strikte Sichtweise kann natürlich nur zutreffen, wenn eine Theorie sicher richtig ist. Das wissen wir jedoch nie,...
von tomS
17. Jan 2020, 16:49
Forum: Science Fiction
Thema: Matrix 4
Antworten: 20
Zugriffe: 2747

Re: Matrix 4

Aber kann es nicht irgendwie sein, dass die Maschinen die Rechenpower/Fähigkeit zu Fantasie der menschlichen Gehirne brauchen und dass die Maschinen deswegen die Menschen in den Ei-Kapseln halten und nicht töten? Die Maschinen halten die Menschheit quasi als extrem stark parallelisierten Rechner mi...
von tomS
16. Jan 2020, 23:51
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Teilchenanomalie in der Antarktis wird noch rätselhafter
Antworten: 1
Zugriffe: 39

Re: Teilchenanomalie in der Antarktis wird noch rätselhafter

Ich denke, das es sich um WIMPs = weakly interacting massive particles handeln könnte. WIMPs wären Teilchen, die ähnlich wie Neutrinos nicht elektromagnetisch und nicht stark wechselwirken.
von tomS
16. Jan 2020, 20:08
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Diese richtig-falsch-Diskussion lenkt etwas vom Thema ab. Mir ging es lediglich darum, dass es keinen vernünftigen Grund gibt, ein physikalisches Weltbild im Kontext von Alltagsbegriffen verstehen zu wollen, insbs. da die einzige physikalische Theorie, für die das offensichtlich funktionieren würde ...
von tomS
16. Jan 2020, 16:56
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Tom schrieb : Zur Anschaulichkeit in der klassischen Mechanik: diese verdeckt natürlich das eigentlich Problem. Gehen wir naiv an die Sache ran und nehmen an, die klassische Mechanik wäre in einem ziemlich offensichtlichen Sinne "realistisch", d.h. wir hätten eine sehr unmittelbare Entsprechung von...
von tomS
16. Jan 2020, 16:47
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Was nimmt dich für diese Theorie so ein? Dass sie die einzige ist, die versucht, Probleme zu lösen anstatt die Diskussion darüber zu verbieten - siehe meine Signatur. Das bedeutet noch nicht, dass sie richtig ist. und eventuell noch, dass sie ohne zusätzlichen ballast auskommt, die andere versuche ...
von tomS
16. Jan 2020, 16:25
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Kann ich im wesentlichen mitgehen. Worauf ich hinaus will: in einem gegeben quantenmechanischen Modell existiert eine überabzählbare Menge an theoretischen Observablen. Realistisch: in Ermangelung irgendeines anderen substanziellen Anhaltspunktes ist die mathematisch konsistente Formulierung die ein...
von tomS
16. Jan 2020, 10:06
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Fangen wir von hinten an: der berühmte Satz Einsteins zu Heisenberg ist natürlich sehr plakativ, jedoch irreführend: die Theorie entscheidet nämlich nur, was theoretisch gemessen werden kann - und das auch nur dann, wenn die Theorie den Begriff der Messung vernünftig definiert. Übertragen auf der Qu...
von tomS
15. Jan 2020, 23:11
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Die Bohmsche QM leidet unter einigen gravierenden Problemen: - teilchenartige Eigenschaften hängen nicht ausschließlich an Teilchen: z.B. Spin, Isospin, ... können nicht einem punktförmigen Teilchen zugeordnet werden sondern hängen weiterhin an der Wellenfunktion Warum ist das nicht i.O.? Weil es z...
von tomS
15. Jan 2020, 22:53
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Der Trick besteht darin, nicht ein Experiment mit einer Milliarde Teilchen zu betrachten, sondern eine Milliarde Experimente mit jeweils einem Teilchen. Das ist in etwa die Sichtweise der Ensemble-Interpretation Ja, das ist mir schon klar. Aber eben dieser "Trick" beinhaltet eine zusätzliche Prämis...
von tomS
15. Jan 2020, 15:20
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Die Doppelspaltexperiment wird hervorragend durch die Quantenmechanik EINES Quantenobjektes ("Ein-Teilchenwellenfunktion") beschrieben, welche in diesem fall nunmal einen Interferenzterm aufweisst. Und das ist eben so nicht der Fall! Woher weißt du denn das? Es geht nicht nur um den Messprozess. De...
von tomS
15. Jan 2020, 13:49
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Ein grundsätzliches Problem ist offenbar das Vermengung einer physikalischen Theorie mit der Realität. Das findet man leider in vielen Werken über QM: da geht zB statt eines Objektes die Wellenfunktion (ein mathematischer Term!) durch den DS. Das ist zwar i.A. richtig, wird jedoch in der modernen L...
von tomS
13. Jan 2020, 17:22
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 30
Zugriffe: 505

Re: Raum & Zeit in der ART

(1 )ist falsch, und zwar nicht nur in der ART. Zu T μν = 0 existieren - wie du richtig bemerkt hast, unterschiedliche Lösungen der Einstein-Gleichungen, z.B. flacher Minkowski-Raum, Gravitationswellen, Vakuum-de-Sitter-Lösung, Schwarzschild-Metrik u.v.a.m. Das gilt z.B. auch für die Elektrodynamik: ...
von tomS
13. Jan 2020, 17:04
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Harald Maurer - Das Prinzip des Seins
Antworten: 3
Zugriffe: 114

Re: Harald Maurer - Das Prinzip des Seins

Machen wir's kurz: kein "Prinzip des Seins" hier im Forum

@Cosma: sorry, konntest du nicht wissen
von tomS
12. Jan 2020, 10:23
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 30
Zugriffe: 505

Re: Raum & Zeit in der ART

Cosma hat geschrieben:
12. Jan 2020, 08:59
Den Hinweis würde ich gerne aufnehmen, um mehr darüber zu erfahren, wo ... Weiterentwicklungen ansetzen ... Da wären zB LQG oder die Wheeler-DeWitt-Gleichung, weil sie ohne Singularität bzw. Zeit auskommen, von Interesse.
Zum Beispiel, ja.
von tomS
12. Jan 2020, 09:44
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Zum ersten sollte klar sein, dass das Pfadintegral eine aus dem kanonischen Formalismus abgeleitete — keine fundamentale — Größe darstellt. Zum zweiten liefert diese Ableitung nicht selbstverständlich ein exp[iS]. Bei der Herleitung werden die kanonischen Impulse in der Hamiltondichte H(q,p) ausinte...
von tomS
11. Jan 2020, 19:59
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Photonen nehmen nicht den kürzesten Weg, sondern den der geringsten optischen Weglänge (= den der geringsten Wirkung als Integral über die Lagrangedichte, insbs. unter Berücksichtigung des Brechungsindex; siehe das FermatschePrinzip)
von tomS
11. Jan 2020, 17:41
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 30
Zugriffe: 505

Re: Raum & Zeit in der ART

So war es aber nicht gemeint. Es war ein Hinweis darauf, dass wir das Thema im Kontext der mathematisch gut verstandenen und in weiten Bereichen experimentell bestätigten ART recht präzise definieren können — jedoch zur Kenntnis nehmen müssen, dass gerade die Singularitäten der ART darauf hinweisen,...
von tomS
11. Jan 2020, 17:09
Forum: Astronomie, Kosmologie und Physik ganz leicht verständlich
Thema: Raum & Zeit in der ART
Antworten: 30
Zugriffe: 505

Re: Raum & Zeit in der ART

Wie meinst du das?
von tomS
11. Jan 2020, 14:57
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

FKM hat geschrieben:
11. Jan 2020, 11:50
Ich habe meinen Beitrag vom 10.1., 23:26 so gut es aus dem Gedächtnis möglich war, restauriert.
FKM hat geschrieben:
10. Jan 2020, 23:26
...
Danke für deine Mühe.

Du kannst den Beitrag jetzt noch bereinigen = meinen Kram löschen.
von tomS
11. Jan 2020, 14:56
Forum: Quantenphysik
Thema: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz
Antworten: 92
Zugriffe: 952

Re: Rätselhafter Beweis: individuelle Interferenz

Der Pfadintegragral-Formalismus ist etwas, womit ich selber nicht rechnen könnte und es mathematisch verstehen würde. Der Pfadintegral-Formalismus verschleiert viele Probleme eher, als dass er sie löst. Feynman war an diesen fundamentalen Fragestellungen auch nicht interessiert, er suchte nach effi...