Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 8872 Treffer

von tomS
19. Nov 2019, 16:23
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 52
Zugriffe: 5914

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

Das ist gut, es sollte aber noch mehr daraus folgen. Zeh argumentiert, dass die "shut up and calculate"-Metalität ganz reale Auswirkungen hat und hatte, auch auf Karrieren, auch auf das, was sich die Leute trauten, auch auf die Themen der Forschung. Das war tatsächlich so. Es gab Zeiten, in denen h...
von tomS
19. Nov 2019, 14:09
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 52
Zugriffe: 5914

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

Zur Perspektive: ich denke lediglich, dass ein geometrisches Beispiel in die Irre führt. Zum Reduktionismus: es geht bei der VWI ja um den Begriff des „einen universellen Quantenzustandes“ sowie der „Welten“ oder „Zweige“; ja, hier wird natürlich reduktionistisch argumentiert, wobei - genau wie bei ...
von tomS
19. Nov 2019, 10:54
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 52
Zugriffe: 5914

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

Der Zustand ist fundamental. Real ist jedoch sowohl der Zustand als auch emergente Strukuren (für deren Beschreibung jedoch der Zustandsvektor alleine nicht ausreicht; man benötigt außerdem noch die Operatorenalgebra). Ja. Genau, hier muss man den Begriff "fundamental" einführen. Ich denke, der Ver...
von tomS
18. Nov 2019, 21:34
Forum: Quantenphysik
Thema: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität
Antworten: 52
Zugriffe: 5914

Re: VWI der Quantenmechanik, Pfade und Kausalität

Ist die VWI völlig kompatibel zu den QFT bzw. dem Standardmodell? Ja. Die VWI bzw. generell die Axiomatik der QM ist allgemeiner als eine QFT oder das Standardmodell. Die VWI setzt voraus: - einen separablen Hilbertraum (bis auf Isomorphie ist das sogar eindeutig) - einen Hamiltonoperator - weitere...
von tomS
18. Nov 2019, 20:55
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

seeker hat geschrieben:
18. Nov 2019, 09:22
Spannend ist aber doch, was passiert, wenn man weniger strenge/theoretische, realistischere Voraussetzungen trifft?
Das hat m.W.n. so noch niemand konkret berechnet. Mir ist auch noch nicht klar, was das Papier behauptet.
von tomS
17. Nov 2019, 23:47
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

In der Praxis muss dieses Photon dann tatsächlich etwas bewirken, was zu einer Inkonsistenz führt. Dazu reicht m.E. eine beliebige WW des Photons mit irgendeinem Teilchen aus ... Eine geschlossene zeitartige Schleife ist aber nur ein theoretisches Konstrukt. Alle Lösungen die ich bisher kenne, enth...
von tomS
16. Nov 2019, 12:01
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

Für ein Zeitparadoxon reicht auf der anderen Seite im Prinzip schon ein einziges Photon. Aber nur im Prinzip. In der Praxis muss dieses Photon dann tatsächlich etwas bewirken , was zu einer Inkonsistenz führt. Nur weil CTCs existieren, bedeutet das ja noch nicht, dass dann auch entsprechende Handlu...
von tomS
16. Nov 2019, 11:47
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

Muss ich mir durchlesen: https://arxiv.org/abs/1703.00779 Reversible time travel with freedom of choice Ämin Baumeler, Fabio Costa, Timothy C. Ralph, Stefan Wolf, Magdalena Zych (Submitted on 2 Mar 2017 (v1), last revised 1 Oct 2019 (this version, v2)) General relativity allows for the existence of ...
von tomS
14. Nov 2019, 22:42
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

Zu 1) Dazu muss man verstehen, was ist bedeutet, eine Lösung der Einstein’schen Feldgleichungen zu konstruieren. Die Gleichungen beschreiben ein Kopplung des Gravitationsfeld bzw. der Raumzeit an andere Felder. Eine Lösung besteht in der Geometrie der Raumzeit, beeinflusst durch die Dynamik der ande...
von tomS
14. Nov 2019, 07:40
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

Erstens hat das nichts mit Zeitreisen zu tun, und zweitens wird in dem Artikel das Konzept der Quantenteleportation nicht korrekt dargestellt. „ They were able to transport an atom three metres with 100% accuracy ” ist falsch. „ What we are teleporting is the state of a particle ... ” ist korrekt. E...
von tomS
13. Nov 2019, 21:48
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

Wenn Zeitreisen physikalisch möglich sind schließe ich weiter, dass die oft zitierten Paradoxien nichts als Denkfehler sind. In gewisser Weise ja: Man muss bedenken, dass in all diesen Lösungen 1) eine Materieverteilung fest vorgegeben ist, und dass 2) die Zeitschleifen dann für idealisierte, masse...
von tomS
13. Nov 2019, 10:15
Forum: Physikalisches
Thema: Gibt es eine maximale Temperatur im Universum? | Harald Lesch
Antworten: 5
Zugriffe: 611

Re: Gibt es eine maximale Temperatur im Universum? | Harald Lesch

Muss ich mir jetzt das ganze Video anschauen? Ich kenne die Hagedorn-Temperatur; diese stellt keine absolute Obergrenze dar, lediglich eine theoretische Obergrenze im Rahmen einer bestimmten Theorie. Die Divergenz bei der Hagedorn-Temperatur ist lediglich das Indiz eines Phasenübergangs, jenseits de...
von tomS
13. Nov 2019, 10:11
Forum: Physikalisches
Thema: Fusionsreaktor ein Schritt näher
Antworten: 15
Zugriffe: 404

Re: Fusionsreaktor ein Schritt näher

Zurück zum Eingangspost: da muss es sich schon um Details halten, der stabile Einschluss war schon länger möglich.
von tomS
13. Nov 2019, 10:07
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

seeker hat geschrieben:
13. Nov 2019, 09:23
Elvis hat geschrieben:
13. Nov 2019, 09:01
Gödel hat bewiesen, dass in einem rotierenden Universum geschlossene Zeitschleifen existieren
Es hat sich aber auch gezeigt, dass rotierende Universen nicht existieren.
Wie das?

Wir kennen genau ein Universum.
von tomS
13. Nov 2019, 10:06
Forum: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
Thema: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 643

Re: Sind Zeitreisen theoretisch möglich?

Gödel hat bewiesen, dass in einem rotierenden Universum geschlossene Zeitschleifen existieren, also sind Zeitreisen theoretisch möglich. Naive Logik ist falsch, wenn sie einer physikalischen Theorie widerspricht. Gödel u.a. Lösungen mit geschlossene zeitartigen Kurven = CTSs sind der Startpunkt. Ma...
von tomS
6. Okt 2019, 11:09
Forum: Science Fiction
Thema: Matrix 4
Antworten: 14
Zugriffe: 1760

Re: Matrix 4

Die Ansprache von Smith an Neo am Ende des dritten Teils ist ein Klassiker der Filmgeschichte.

Trotzdem - weniger Action und eine gewisse Straffung von Teil 2 und 3 wären nicht schlecht gewesen.
von tomS
5. Okt 2019, 20:44
Forum: Science Fiction
Thema: Matrix 4
Antworten: 14
Zugriffe: 1760

Re: Matrix 4

Ich werde jedenfalls lange warten, bis ich mir den Film ansehe - da braucht‘s viele Kritiken und Meinungen von Bekannten. Oder er kommt direkt ins Heimkino - ist nicht schlechter.
von tomS
5. Okt 2019, 14:07
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Dank Gravitationswellen bestätigt: Schwarze Löcher haben "keine Haare"
Antworten: 15
Zugriffe: 1826

Re: Dank Gravitationswellen bestätigt: Schwarze Löcher haben "keine Haare"

Wenn du die Unitarität aufgibst, dann kippst du du die ganze QM Da bin ich nicht sicher. Z.B. könnte die Natur ein diskretes Verhalten haben, der Zeiger auf der Einheitskugel könnte Mikro-Sprünge machen, er könnte auch selbst unscharf sein, es könnte holistische Zusammenhänge geben, usw. Möglichkei...
von tomS
4. Okt 2019, 23:38
Forum: Science Fiction
Thema: Matrix 4
Antworten: 14
Zugriffe: 1760

Re: Matrix 4

so dringend wie Titanic 2
von tomS
4. Okt 2019, 14:43
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren
Antworten: 6
Zugriffe: 1001

Re: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren

Zum Ansatz von Carlip: C. diskutiert kein explizites Modell der Quantengravitation, sondern lediglich eine semiklassische Näherung, die für eine große Klasse von Modellen zutreffen sollte. Er nimmt an, dass in dieser Näherung ein Quantenschaum existiert, der den Raum konstituiert. Letzterer wird als...
von tomS
4. Okt 2019, 13:35
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren
Antworten: 6
Zugriffe: 1001

Re: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren

Kommentare zum Artikel kommen noch. Der sogar ziemlich verständlich, aber eben nur eine erste Idee.
von tomS
4. Okt 2019, 11:45
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren
Antworten: 6
Zugriffe: 1001

Re: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren

https://journals.aps.org/prl/abstract/10.1103/PhysRevLett.123.131302 Hiding the Cosmological Constant S. Carlip Phys. Rev. Lett. 123, 131302 – Published 27 September 2019 ABSTRACT Perhaps standard effective field theory arguments are right, and vacuum fluctuations really do generate a huge cosmologi...
von tomS
4. Okt 2019, 11:38
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren
Antworten: 6
Zugriffe: 1001

Re: Quantenschaum könnte Raumzeit stabilisieren

Um welche Hürden geht es hier? Zunächst muss man das Problem verstanden haben, dann den Ansatz von Carlip, und zuletzt kann man die Hürden diskutieren. Zu Ersterem: Das Problem besteht letztlich darin dass wir einerseits eine beschleunigte Expansion des Kosmos beobachten, die auf eine kosmologische...
von tomS
4. Okt 2019, 10:22
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Dank Gravitationswellen bestätigt: Schwarze Löcher haben "keine Haare"
Antworten: 15
Zugriffe: 1826

Re: Dank Gravitationswellen bestätigt: Schwarze Löcher haben "keine Haare"

Wenn du die Unitarität aufgibst, dann kippst du du die ganze QM; dabei handelt es sich nicht nur um eine spezielle Theorie, sondern um den Rahmen für alle ggw. etablierten Theorien - außer ART. Wenn du gewählte Repräsentanten zugunsten von erblichen Herrschaftsansprüchen aufgibst, dann modifiziertes...
von tomS
1. Okt 2019, 07:04
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Dank Gravitationswellen bestätigt: Schwarze Löcher haben "keine Haare"
Antworten: 15
Zugriffe: 1826

Re: Dank Gravitationswellen bestätigt: Schwarze Löcher haben "keine Haare"

Na ja, klassische Haare wären ein Widerspruch zur ART, quantenmechanische Haare eine Erweiterung. In etwa wie Maxwell und QED.