Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 8846 Treffer

von tomS
20. Jun 2019, 02:08
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

Jede Regel braucht einen Regelanwender, so wie jede Aussage einen Aussagenden braucht ... Das ist mE weder zu den Logikern noch zu den Mathematikern durchgedrungen. Wozu einen Regelanwender? Man benötigt einen Kontext, also z.B. ein Axiomensystem. Die Aussage „n = n+1“ ist im Kontext der natürliche...
von tomS
27. Mai 2019, 08:25
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

Bingo! Das Eine und das Andere hier sind offensichtlich nicht identisch. Die Frage ist wie gesagt: Ist es zwingend notwendig diesen Bezug herzustellen? Wofür? Das Eine und das Andere sind offensichtlich nie identisch. Und nein, den Bezug muss man nicht herstellen. B53A1255-B344-4B83-85A8-E7E29938CB1...
von tomS
27. Mai 2019, 07:35
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

Die abstrakte Denkvermögen ist autonom ggü. dem endlichen Gehirn. Das kann so sein, aber das muss nicht so sein ... In einigen Bereichen ist es offensichtlich, dass so ist. Z.B. ist mein Gehirn nicht grün, ich kann jedoch “grün” denken; ebenso verhält es sich mit “magnetisch”, “Universum” und “Luke...
von tomS
26. Mai 2019, 09:33
Forum: Off Topic
Thema: Wahlbenachrichtigungen & Rezo
Antworten: 155
Zugriffe: 7603

Re: Wahlbenachrichtigungen & Rezo

Die nationalen Egoismen sind weder zunehmend, noch stehen sie erst heute im Vordergrund. Nur weil Deutschland nach dem Krieg alles getan hat, um jede nationale Regung im Keim zu ersticken, gilt das nicht für die anderen Staaten. Wir bekommen es heute nur verstärkt mit. Nationalbewusstsein und natio...
von tomS
25. Mai 2019, 13:28
Forum: Off Topic
Thema: Wahlbenachrichtigungen & Rezo
Antworten: 155
Zugriffe: 7603

Re: Wahlbenachrichtigungen & Rezo

Ich halte die Frage der Maßnahmen zur ökologischen, klimatischen und energiepolitischen Rettung des Planeten für zweitrangig ggü. der Frage eines vernünftigen Miteinanders der Länder und Kontinente. Wenn zunehmend nationale Egoismen im Vordergrund stehen, kann man keine zukunftsgerichtete internatio...
von tomS
25. Mai 2019, 10:55
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

Die Frage ist halt, ob wir in einer durch-und-durch endlichen Welt (und einem endlichen Gehirn) ein unendliches Konzept überhaupt denken können oder ob wir dort nur nicht merken, dass wir mit 'unendlich' nur 'besonders viel Endliches' meinen Die abstrakte Denkvermögen ist autonom ggü. dem endlichen...
von tomS
25. Mai 2019, 10:51
Forum: Off Topic
Thema: Welches Handy,Smartphone benutzt Ihr?
Antworten: 117
Zugriffe: 31184

Re: Welches Handy,Smartphone benutzt Ihr?

China wird sicher in der Lage sein, ein OS zu entwickeln; auf Basis von Linux sowie den heute verfügbaren Sourcen von Android ist das kein echtes Problem https://source.android.com/ Smartphone-Produktion können Sie eh‘, die Fabriken stehen dort. Bei Halbleitern und Chips sieht‘s wohl (noch) etwas en...
von tomS
10. Mai 2019, 08:35
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

ich schreibe explizit "ohne Arithmetik"
von tomS
10. Mai 2019, 08:34
Forum: Kosmologie
Thema: Fragen von Pippen
Antworten: 5
Zugriffe: 854

Re: Fragen von Pippen

Man hat wohl einige 1000 untersucht. m.W.n. sind alle rotverschoben, es geht nur um kleine Abweichungen, wie stark sie rotverschoben sind
von tomS
3. Mai 2019, 08:54
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 3392

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Soweit ich das mitbekommen habe sind die Indizien pro CCC unklar bzw. umstritten
von tomS
2. Mai 2019, 14:54
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 183
Zugriffe: 50922

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Das ist koordinatenabhängig.

In Boyer-Lindquist-Koordinaten sind beide Horizonte kugelförmig = liegen bei r = const.
von tomS
2. Mai 2019, 00:27
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 3392

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Aus der markierten Textstelle schließe ich mal, dass das nicht im Allgemeinen gilt. Doch, das gilt in voller Allgemeinheit für jede beliebige Riemannsche Mannigfaltigkeit. Aus den von dir genannten Isometrieforderung könnte man schließen ... Es ist recht einfach. Man hat eine Metrik g, d.h. einen A...
von tomS
1. Mai 2019, 09:03
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 3392

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

https://en.wikipedia.org/wiki/Embedding#Riemannian_geometry https://en.wikipedia.org/wiki/Nash_embedding_theorem The Nash embedding theorems ... state that every Riemannian manifold M can be isometrically embedded into some Euclidean space E. Auch hier ist die einzubettende Riemannsche Mannigfaltigk...
von tomS
30. Apr 2019, 17:32
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 3392

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Welche Definitionen von innerer und äußerer Krümmung meinst du genau?
von tomS
30. Apr 2019, 08:50
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 3392

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Insbesondere würde ich hier gerne hinzufügen, dass eine zu einer 'Kugeloberfläche' topologisch äquivalente Fläche zunächst gar keine Krümmung haben muss. doch eine n-Sphäre kann nicht global flach sein - auch ohen Einbettung Krümmung macht als Begriff oder Eigenschaft (eigentlich) nur Sinn, wenn ma...
von tomS
30. Apr 2019, 07:09
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 41
Zugriffe: 3392

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Komm mal runter. Geht‘s auch etwas weniger aufgeregt? Wer sagt, dass nicht doch? Ich - und die Mathematiker, und viele andere Physiker. In meinem Verständnis von Mathematik ist das möglich ... Ja, ist möglich, nur im Kontext von ART und Kosmologie völlig unnötig, teilweise irreführend und manchmal ...
von tomS
29. Apr 2019, 07:26
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 1870

Re: Expansion des Universums

In der Physik fließen die meisten Parameter als Exponenten oder Basen von Potenzen in die Formeln ein. Die Größenordnungsänderung der Ursache ist in der Regel eine andere als die Größenordnungsänderung der Wirkung. Kleine Veränderungen der ursache können große Auswirkungen haben oder anders herum. ...
von tomS
27. Apr 2019, 16:08
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

Ich denke, auch wenn ein System Aussagen über sich selbst machen kann, ist damit noch nicht sichergestellt, dass es die (von uns) gewünschten Aussagen über sich selbst machen kann. Sichergestellt sind nur die schon erwähnten Gödel-Einschränkungen für genügend mächtige Systeme. Sichergestellt ist es...
von tomS
27. Apr 2019, 12:19
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

Deine Einwände sind berechtigt, jedoch keineswegs sicher richtig. Gödel ist in der Lage, ein selbstbezügliches System zu konstruieren, das Aussagen über dich selbst macht. Es ist daher nicht sicher, dass meine o.g. Aussagen nicht ebenso aufgefasst werden können und demnach nicht außerhalb von W steh...
von tomS
27. Apr 2019, 10:47
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfrageb

Jede Aussage A zu "Die Welt" ein Teil von der Welt W wäre und sich dadurch ein logischer Zirkel ergibt: Eine Aussage A -> W kann nicht gleichzeitig Nicht-Teil von W sein und Teil von W sein. Sie muss aber außerhalb von W stehen, weil es sonst keine (vollumfassende) Aussage über W ist und sie muss g...
von tomS
27. Apr 2019, 09:31
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 1870

Re: Expansion des Universums

Hier gibt es den vollen preprint https://arxiv.org/abs/1903.07603 Veröffentlichungen dieser Gruppe hatte ich in diesem Kontext https://abenteuer-universum.de/bb/viewtopic.php?f=79&t=4150 schon gelesen. Es gibt seit Jahren ein gewisses Spannungsfeld bzgl. der Vermessung kosmologischer Parameter mitt...
von tomS
27. Apr 2019, 09:27
Forum: Kosmologie
Thema: Expansion des Universums
Antworten: 22
Zugriffe: 1870

Re: Expansion des Universums

Skeltek hat geschrieben:
27. Apr 2019, 01:38
Die Energiedichte unserer Hubble-Sphäre nimmt bei Annahme der Konstanz der Vakuum-Energiedichte ständig ab.
Das ist doch ein Widerspruch: wenn ich die Vakuum-Energiedichte als konstant = kosmologische Konstante ansetze, dann ist sie konstant.
von tomS
27. Apr 2019, 09:21
Forum: Quantenphysik
Thema: Quantensystem blickt in die Zukunft
Antworten: 3
Zugriffe: 711

Re: Quantensystem blickt in die Zukunft

Es ist recht einfach: man konstruiert für ein reales System X ein - zumeist stark vereinfachtes - mathematisches Modell M(X); der Artikel besagt letztlich nur, dass ein Quantensimulator, d.h. eine spezielle Implementierung von M(X), effizienter sein sollte als ein herkömmlicher Simulator. Umgekehrte...
von tomS
27. Apr 2019, 09:13
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 110
Zugriffe: 12482

Re: Grundsatzfragen

Wenn es für mich entsprechend (3) ein X gibt, dann gibt es für mich ein X; die Aussage (2), es gäbe kein X, ist dann trivialerweise falsch. Dass X irgendein Modell für irgendwas anderes in der Welt sein soll, steht überhaupt nicht zur Diskussion.
von tomS
27. Apr 2019, 09:08
Forum: Kosmologie
Thema: Fragen von Pippen
Antworten: 5
Zugriffe: 854

Re: Fragen von Pippen

Zu 1.: natürlich spielt das eine Rolle; grob gesagt muss die Stichprobe X mit Anzahl x eine repräsentative Auswahl aus der Grundgesamtheit Y mit Anzahl y sein; die Auswahl von X Spirit also eine wichtige Rolle; dabei ist Y jedoch nicht die Gesamtheit aller Galaxien im Universum, vielmehr werden Gala...