Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 8810 Treffer

von tomS
23. Apr 2019, 02:07
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

Ok, verstanden, gebe ich in vielen Aspekten mit. Realtiv sicher (empirisch, aus der Erfahrung heraus) ist noch, dass unsere Mathematik erfolgreich auf die Welt angewendet werden kann. Viele halten das für selbstverständlich, aber das ist es nicht, es ist eigentlich sehr bemerkenswert. Es ist absolut...
von tomS
23. Apr 2019, 01:34
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 10
Zugriffe: 591

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Timm hat geschrieben:
22. Apr 2019, 16:35
Bzgl. der räumlichen Flachheit gibt es kaum noch Zweifel, weshalb die meisten Kosmologen zu räumlich unendlich tendieren.
Das ist nicht äquivalent.

Flache Geometrien sind sowohl mit kompakten als nicht-kompakten Topologien bzw. endlichen als auch unendlichen Geometrien verträglich.
von tomS
22. Apr 2019, 11:03
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

Nun, die erste Frage der Mathematik lautet schon, ob eine mathematische Entität konsistent definierbar oder konstruierbar ist. Erst die zweite Frage wäre dann, ob es sinnvoll oder nützlich ist; letzteres kann, muss aber nicht, Gegenstand der Mathematik sein Ich denke das ist Ansichtssache. Also zum...
von tomS
21. Apr 2019, 15:48
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

Pippen, ich denke die richtige Frage lautet hier nicht mehr: "Ist dieses oder jenes Konstrukt konsistent?" oder: "Ist dieses oder jenes Konstrukt sicher richtig?" sondern: "Ist dieses oder jenes Konstrukt sinnvoll?" Nun, die erste Frage der Mathematik lautet schon, ob eine mathematische Entität kon...
von tomS
21. Apr 2019, 11:35
Forum: Mathematik
Thema: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo
Antworten: 14
Zugriffe: 2165

Re: Logischer Beweis der Ewigkeit der Welt und des Nihil ex nihilo

Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen "Nichts" und "Etwas" und "Alles"? In meinem Modell: Nichts = leere Menge, Etwas = nichtleere Menge Das funktioniert nicht. “Nichts” ist in der Physik kein einfacher, strukturloser Begriff. Das Nichts könnte im Rahmen der ART z.B. die Abwesendheit eine...
von tomS
21. Apr 2019, 11:12
Forum: Kosmologie
Thema: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums
Antworten: 10
Zugriffe: 591

Re: Kosmologische Modelle und die Größe des Universums

Die Unsicherheiten sind hier recht hoch. Zum ersten sind alle Beobachtungen immer mit recht großen Ungenauigkeiten behaftet, z.B. bei der Beobachtung und Berechnung der Standardkerzen, sowie mit systematischen Problemen wie z.B. der Selektion von Galaxien bei den Samples. Z.B. besteht das Problem, d...
von tomS
20. Apr 2019, 12:24
Forum: Mathematik
Thema: Grundsatzfragen
Antworten: 60
Zugriffe: 5454

Re: Grundsatzfragen

... indem ich frage: „und was, wenn die Vorstellungen, die der Mathematiker sich denken will, gar nicht denkbar sind?“ Ist das ausgeschlossen? Ja, es ist ausgeschlossen, weil die Mathematiker sie offensichtlich denken können. Es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass man diese Vorstellungen nicht...
von tomS
19. Apr 2019, 08:25
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Aus der Bedingung 9ΛM² > 1 folgt (3M)² > Λ In geeigneten Einheiten führt dies auf den Schwarzschildradius ~ 2M der Masse M. Beim aktuellen Wert von Λ wären dies 9.5 · 10²⁵ m, d.h. ca. 10 Milliarden Lichtjahre. Zum Vergleich: das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße hat schätzungsweise einen Schw...
von tomS
16. Apr 2019, 23:02
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Ich habe hier auch nicht über ein dynamisch wachsendes SL gesprochen. Mir ist bei diesem Satz nicht wichtig, wie das SL entstand. Ich stellte nur fest, dass man intuitiv bereits annehmen könnte, dass der SL-EH gar nicht über den kosmologischen EH hinaus ragen kann, da dies instabil wäre und der hin...
von tomS
16. Apr 2019, 08:03
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Die Formel ist (egal wie anspruchsvoll diese auf Papier klingen mag) für den Fall nicht anwendbar, da schlicht die Definition eines EHs nicht anwendbar wird, sobald diese selbst nicht mehr koordinatentechnisch statisch sind. Das hat nichts mit diesem einen Paper zu tun; es gibt viele Arbeiten dazu,...
von tomS
15. Apr 2019, 22:07
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Stellen wir uns ein (räumlich) beliebig oder gar unendlich ausgedehntes Universum vor, dann können wir uns auch vorstellen, dass Abweichungen von der durchschnittlichen Dichte lokal beliebig groß werden können, ohne dass global gesehen die Homogenität des Universum verletzt wäre. Das können wir uns...
von tomS
15. Apr 2019, 11:07
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Also muss es einen Zeitpunkt gegeben haben, wo der SL-Radius unseres Universums groß genug war, um das Universum im Grunde "SL-artig" nennen zu können. Die Gesamtmasse unseres Universums trägt nicht zu einem SL bei, denn bei diesem ist die Masse in einem Punkt konzentriert. Unser Universum mit nähe...
von tomS
14. Apr 2019, 23:45
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Wird bei dir Λ klassisch aufgefasst wie bei Einstein oder modern als Repräsentant für die Vakuumenergiedichte? Wir betrachten hier einen deSitter-Raum, d.h. eine exponentiell expandierende Raumzeit, in die ein schwarzes Loch eingebettet wird. Das ist ein Problem der ART ohne irgendeinen Bezug zur Q...
von tomS
13. Apr 2019, 18:33
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

... es ist ein Unterschied ob die Horizonte komplett verschwinden und sich ein Normalraum bildet oder ob es ein 'double edged' EH bildet. Das habe ich auch nicht geschrieben: “... für 9ΛM² = 1 fallen beide Horizonte zusammen ... und verschwinden für 9ΛM² > 1.”. Eine schwerere Singularität würde den...
von tomS
13. Apr 2019, 15:32
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 3797

Re: Herantasten ans schwarze Loch

E702BF21-55B3-464F-9AB1-0D0A44C28E7C.jpeg
M87* - Bild: EHT-Kollaboration
E702BF21-55B3-464F-9AB1-0D0A44C28E7C.jpeg (16.72 KiB) 1408 mal betrachtet
von tomS
13. Apr 2019, 15:30
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 160
Zugriffe: 39936

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Die Verteilung ist schon unsymmetrisch, aber wie gesagt, das ist nicht unerwartet

BDF998D2-ABD9-4F54-9F4C-939748DB30B4.jpeg
M87* - Bild: EHT-Kollaboration
BDF998D2-ABD9-4F54-9F4C-939748DB30B4.jpeg (16.72 KiB) 1568 mal betrachtet
von tomS
13. Apr 2019, 08:57
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Skeltek hat geschrieben:
13. Apr 2019, 03:16
... müssten das im beschrieben entarteten Fall nicht einen beidseitigen Horiont ergeben?
Ja, beide Horizonte fallen zusammen.
von tomS
12. Apr 2019, 21:38
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Ich habe ein bisschen gerechnet und recherchiert: die Schwarzschild-deSitter-Metrik lautet ds² = - f · dt² + 1/f · dr² + r² · dΩ² f(r) = 1 - 2M/r - ⅓ · Λr² mit M > 0, Λ > 0. Für 0 < 9ΛM² < 1 existieren zwei Horizonte 0 < 2M < r₁ < 3M < r₂. Für 9ΛM² = 1 fallen beide Horizonte zusammen r₁ = 3M = r₂ un...
von tomS
12. Apr 2019, 18:03
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 3797

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Richtig, es ist eine Voraussage, aber keine Tatsache. Deswegen schreibe ich ja ... und jetzt ist zu prüfen, ob die theoretischen Vorhersagen d.h. "dass es sich dreht", zu den Beobachtungsdaten passen. Andererseits weiss man aber nichts von den exotischen Verhältnissen innerhalb eines SL. Es geht ga...
von tomS
12. Apr 2019, 07:31
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: SL Radius größer als Hubble-Sphäre
Antworten: 25
Zugriffe: 3504

Re: SL Radius größer als Hubble-Sphäre

Nun stellt sich mir die Frage, ob ein SL auch seine eigene Hubble-Sphäre übertreffen könnte. Der Hubble-Radius ist ein eher irrelevantes Konstrukt. Interessanter ist der kosmologischen Ereignishorizont, eine Fläche außerhalb derer ein prinzipiell = bis in unendlich ferne Zukunft unbeobachtbarer Ber...
von tomS
11. Apr 2019, 16:43
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 3797

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Ferner ist in der Veröffentlichung von einem "photon capture radius" die Rede ... Was versteht man denn darunter? Siehe hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Cross_section_(physics)#/media/File:Differential_cross_section.svg Eingezeichnet ist der Streuparameter b als Abstand einer gedachten aymptotis...
von tomS
11. Apr 2019, 14:59
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 3797

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Wenn die Akkretionsscheibe rotiert, dann transportiert sie Drehimpuls ins SL, und damit muss ein Kerr-SL vorliegen. Was man jetzt prüfen muss ist, ob die Parameter (Masse, Drehimpuls, Radius Ergosphäre und Horizont) sowie die daraus theoretisch ableitbaren sichtbaren Phänomene (das Bild der Akkreti...
von tomS
11. Apr 2019, 06:54
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 3797

Re: Herantasten ans schwarze Loch

dieses SL ist ein rotierendes Kerr-Loch, Lt. Harald Lesch weiss man das eben gerade noch nicht und muss jetzt erstmal geklärt werden. Man weiss bis jetzt nur, dass sich die Akretionsscheibe dreht. Wenn die Akkretionsscheibe rotiert, dann transportiert sie Drehimpuls ins SL, und damit muss ein Kerr-...
von tomS
11. Apr 2019, 06:44
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Herantasten ans schwarze Loch
Antworten: 44
Zugriffe: 3797

Re: Herantasten ans schwarze Loch

Einstein wurde wieder bestätigt, ein grandioser Erfolg seiner Theorie! Ich habe bisher nur gelesen, dass entsprechend der ART ein SL vorliegt. Erstens wissen wir noch nicht sicher, ob auch alle quantitativen Details zutreffen; und zweitens wissen wir natürlich auch nicht, ob die ART auch am Horizon...