Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 8421 Treffer

von tomS
6. Aug 2018, 00:22
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Relativität ohne Einstein?
Antworten: 4
Zugriffe: 223

Re: Relativität ohne Einstein?

Die Webseite ist zu finden unter http://www.ag-physics.org/DE/ Was sagen die Kenner dazu? Das z.B. das hier Die Dilatation eines jeden zeitlichen Prozesses (wie einer Uhrenfunktion) in Bewegung ist eine direkte Konsequenz der internen Oszillation von Elementarteilchen. Die Bestandteile der Elementa...
von tomS
28. Jul 2018, 12:05
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Lichtgeschwindigkeit (un)abhängig von Gravition?
Antworten: 7
Zugriffe: 408

Re: Lichtgeschwindigkeit (un)abhängig von Gravition?

Ganz kurz zur Gravitation: wenn du an einem Ort P die Lichtgeschwindigkeit eines Signals an diesem Punkt P misst, dann lautet das Ergebnis unabhängig von jeglicher Gravitation immer c; wenn du jedoch an einem Ort P die Lichtgeschwindigkeit eines Signals an einem anderen, entfernten Punkt Q bestimmst...
von tomS
27. Jul 2018, 17:40
Forum: Kosmologie
Thema: Hat Strahlung Gravitation?
Antworten: 11
Zugriffe: 242

Re: Hat Strahlung Gravitation?

Um Gottes Willen, nein, der Effekt ist winzig. Überleg’ dir mal folgendes: die Gravitationskraft zwischen zwei Massen M und m, z.B. M für Erde und m für dich, ist proportional zu mM/r². Nun setzt du spaßeshalber für M die Masse der Erde / eines Steines / eines Elektrons ein, sowie für m die “Masse” ...
von tomS
27. Jul 2018, 17:21
Forum: Kosmologie
Thema: Hat Strahlung Gravitation?
Antworten: 11
Zugriffe: 242

Re: Hat Strahlung Gravitation?

Ja
von tomS
27. Jul 2018, 06:42
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Ich wollte lediglich darstellen, dass bei Problemen bzgl. der Falsifizierbarkeit einer Theorie graduelle Unterschiede gibt. Während uns (2A) wenig Kopfzerbrechen bereitet, ist (2B) ein ernsthaftes Problem, das jedoch nicht der Theorie anzulasten ist. (2C) stellt unser Theorieverständnis auf eine har...
von tomS
26. Jul 2018, 23:05
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Ich versuche das nochmal etwas zu strukturieren: 1) Eine Theorie macht experimentell überprüfbare Vorhersagen, die 1a) mit dem Experiment im Rahmen der systematischen und messtechnischen Unsicherheiten übereinstimmen 1b = ~1a) mit dem Experiment ... nicht übereinstimmen 2) Eine Theorie macht darüber...
von tomS
25. Jul 2018, 23:34
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Natürlich gibt es derartige Einflüsse, und natürlich kann man geteilter Meinung sein. Ich denke nicht, dass die Sponsoren bei der Grundlagenforschung einen zu hohen Einfluss auf den Forschungsgegenstand haben, sondern eher, dass sich ein Forschungsgegenstand verselbstständigen kann. Wenn du heute “P...
von tomS
25. Jul 2018, 19:55
Forum: Abenteuer Schwarze Löcher
Thema: Rotation eines SLs erhöhen
Antworten: 4
Zugriffe: 175

Re: Rotation eines SLs erhöhen

Fangen wir doch mal einfach an: ein klassisches Objekt fliegt an einem Kerr-SL vorbei. Ist der Drehimpuls dieses Objektes erhalten? Ich denke nein, weil keine Rotationssymmetrie vorliegt.
von tomS
25. Jul 2018, 07:02
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Unser Dilemma liegt darin, dass wir einerseits zwingend Abgrenzungkriterien brauchen, um Wissenschaft von Pseudowissenschaft und Phantastereien unterscheiden zu können, dass diese Kriterien aber andererseits allesamt "weich" sind: Wir können nicht wissen, ob wir mit den Abgrenzungs- und Qualitätskr...
von tomS
24. Jul 2018, 22:34
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Nur soll die Falsifikation nicht schon von vorne herein unmöglich sein, weil man sonst alles behaupten kann. Das ist genau der springende Punkt. Eine logisch-mathematische Theorie ist prinzipiell falsifizierbar, da für eine präzise gegebene Situation eine präzise Vorhersage möglichst. Die Theorie i...
von tomS
24. Jul 2018, 14:32
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Ja, aber geht es nicht letztlich nur um Konsistenz? Kann man gegebenenfalls Falsifizierbarkeit irgendwie definieren? Konsistente Theorien sind ja grundsätzlich nicht falsifizierbar, da sie ja per se nicht in Widerspruch zu Beobachtungen stehen können. Konsistent bedeutet lediglich mathematisch kons...
von tomS
24. Jul 2018, 12:59
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Der Wunsch nach einer Vereinheitlichung, die auch die Starke Wechselwirkung umfasst, ist meines Wissens nach wie vor in der Physik vorhanden, und damit hat man eben das Problem des nicht nachgewiesenen Protonenzerfalls ... ... und nicht irgendwelche Protonenzerfälle, die auch heute an der Grenze de...
von tomS
24. Jul 2018, 12:46
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Man muss wohl mal detaillierter erklären, was es mit dieser Inflation der Inflationsmodelle auf sich hat. Vergleichen wir das mit dem Standardmodell: Standardmodell = Eichsymmetrie SU(3) * SU(2) * U(1), SU(2) * U(1) chiral, außerdem SU(6) Flavor gebrochen, 3 Fermiongenerationen, Higgs Nach diesem Sc...
von tomS
23. Jul 2018, 21:42
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

Nun ist es jedoch so, dass die o.g. Argumentationskette nicht funktioniert: - man setzt voraus, dass eine GUT-Phase existiert Na ja, das war aber auch naheliegend, nach der elektro-magnetischen Vereinigung und später der elektroschwachen Vereinigung auch eine Vereinigung zu suchen, die auch die sta...
von tomS
23. Jul 2018, 21:15
Forum: Elementarteilchenphysik
Thema: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik
Antworten: 59
Zugriffe: 1612

Re: Schöner Artikel über die Krise der Standard-Teilchenphysik

... also diesen Einwand verstehe ich jetzt nicht, denn niemand hat je irgendetwas anderes behauptet. Alan Guth und ein Forscherkollege haben an den Grand Unified Theories theoretisch Arbeiten geleistet und in diesem Kontext trat natürlich das Problem der fehlenden magnetischen Monopole auf. Das hat...
von tomS
23. Jul 2018, 16:12
Forum: Kosmologie
Thema: Hat Strahlung Gravitation?
Antworten: 11
Zugriffe: 242

Re: Hat Strahlung Gravitation?

Strahlung ist wie jede Energieform eine Quelle der Gravitation.

Beispiel siehe z.B. hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedmann-Gleichung
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedmann ... 3%B6sungen - Index "str" für "Strahlung"
von tomS
23. Jul 2018, 13:49
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 24
Zugriffe: 448

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Wichtig: es gibt Argumente, dass es nicht ausreichend ist, die punktförmige Singularität durch irgendein mikroskopisches = winziges Objekt zu ersetzen, sondern dass diese neuartige Objekt eben makroskopisch sein muss.
von tomS
23. Jul 2018, 02:08
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 24
Zugriffe: 448

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Was glaubst du da ganz persönlich? Und wie stellst du dir das Innere eines SL vor? Ich glaube, wir dürfen keine klassische Geometrie voraussetzen, sondern müssen andere mathematische Entitäten verwenden. Glatter Raum im klassischen Sinne ist lediglich ein Effekt der makroskopischen Sichtweise, ähnl...
von tomS
22. Jul 2018, 19:48
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 24
Zugriffe: 448

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Was heißt "ausdehnungslos"? Der Raum wird doch mit IR³ beschrieben, so dass "ausdehnungslos" ein schlichter Punkt wäre. Sowas kann aber keine Masse haben Es verhält sich auch nicht so, dass die ART und explizit eine Masse M mit makroskopischer Anschauung liefert. Sie liefert uns jedoch ein mathemat...
von tomS
20. Jul 2018, 17:48
Forum: Kosmologie
Thema: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius
Antworten: 24
Zugriffe: 448

Re: Kurze Verständnisfrage zu SL und Schwarzschildradius

Was als sicher gelten kann ist nur, dass die Masse im Inneren eines SLs keine gewöhnliche, kleine, dichte Masse-Kugel sein kann, wie du dir das momentan noch als Arbeitshypothese vorstellst, Pippen. Wieso ist das sicher? Ist nicht das Gegenteil sicher , nämlich dass im Inneren des SL eine Masse mit...
von tomS
19. Jul 2018, 06:52
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Algorithmen auf dem Richterstuhl
Antworten: 292
Zugriffe: 11790

Re: Algorithmen auf dem Richterstuhl

Der Drang ein Auto sein eigen zu nennen ist groß und das Weltweit. Das ist sicher in einigen Ländern und Bevölkerungsgruppen der Fall, es sind jedoch auc Gegenbewegungen erkennbar. In Ländern wie Indien und China gibt es sicher deutlich stärker regulierende Einfriffe seitens des Staates, zukünftig ...
von tomS
18. Jul 2018, 15:43
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?
Antworten: 17
Zugriffe: 361

Re: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?

ich nenne einmal eine kühne These: warum schafft man den Planeten-Begriff nicht einfach ab ? Er ist aus physikalischer Sicht redundant zum Begriff des Planetoiden. Kommt auf die Kriterien an. Physikalisch würde ich das hydrostatische Gleichgewicht ansetzen, und da gibt es Zwergplanete, wo dies zutr...
von tomS
18. Jul 2018, 07:19
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?
Antworten: 17
Zugriffe: 361

Re: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?

Habe ein bisschen zur Kontroverse von 2006 recherchiert - Alternativen wurden ja präsentiert. M.E. existieren zwei wesentliche Probleme: offenbar haben viele Astronomen eine Meinung bzw. Bauchgefühl, was denn nun ein Planet sei, und eine Definition muss dann zu diesem Bauchgefühl passen; der Teil (i...
von tomS
17. Jul 2018, 19:06
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?
Antworten: 17
Zugriffe: 361

Re: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?

Nehmen wir an, da gäbe es einen bei 15000 AU und einen bei 30000 AU, und der erste hat einen Durchmesser von 410 km und ist im hydrostatischen Gleichgewicht und der andere hat einen Durchmesser von 390 km und ist nicht im hydrostatischen Gleichgewicht, so wäre das irgendwie "komisch", nur einem der...
von tomS
17. Jul 2018, 14:04
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?
Antworten: 17
Zugriffe: 361

Re: Umfrage: wieviele Planeten sollte ein Sonnensystem höchstens haben ?

Nun, bzgl. des Begriffs Stern sollte unstrittig sein, dass es sich um einen Himmelskörper handelt, in dem Fusionsprozesse ablaufen oder abliefen. Bzgl. des Begriffs Planet verweise ich auf die Definition der Internationalen Astronomischen Union, derzufolge es sich um einen Himmelskörper handelt, der...