Hinweis auf die DSGVO: Auf unserer Seite werden keine Dritt-Anbieter-Cookies verwendet und nur Daten erfasst, welche für das Minimum an Board-Funktionalität notwendig sind.
Bevor Sie sich registrieren oder das Board verwenden, lesen Sie bitte zusätzlich die DSGVO-Erklärung, welche in der Navigationsleiste verlinkt ist.

Kurzfassung der unserer Meinung nach wichtigsten DSGVO-Punkte:
Es kann vorkommen, dass Benutzer eigenverantwortlich Videos oder sonstige Medien in ihren Beiträgen verlinken, welche beim Aufruf der Forenseite als Teil der Seite samt zugehörigem Material mitgeladen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie beim Benutzen des Forums einen Blocker wie z.B. uMatrix, welcher das Laden von Inhaltsblöcken von Fremd-URLs effektiv unterbinden kann.
Wir blenden keine Werbung ein und schränken die Inhalte in keinster Weise bei Benutzung von Addblockern ein. Dadurch ist die Grundfunktionalität des Forums auch bei vollständigem Blockieren von Drittanbieter-Inhalten stets gegeben.

Cookies werden unsererseits nur verwendet um das Einloggen des Benutzers für die Dauer der Forenbenutzung zu speichern. Es steht dem Benutzer frei die Option 'Angemeldet bleiben' zu verwenden, damit der Cookie dauerhaft gespeichert bleibt und beim nächsten Besuch kein erneutes Einloggen mehr notwendig ist.
EMail-Adressen werden für Kontakt bei wichtigen Mitteilungen und zur Widerherstellung des Passwortes verwendet. Die verwendeten IPs können von uns ohne externe Hilfsmittel mit keiner realen Person in Verbindung gebracht werden und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Diese IPs werden höchstens verwendet um Neuanmeldungen unerwünschter oder gesperrter Nutzer zu identfizieren und zu unterbinden. Wir behalten uns daher vor bei Verdacht, die Frist für die IP-Löschung auf maximal 14 Tage zu verlängern.
Unsere Webseite läuft auf einem virtuellen Linux-Server, welcher von einem externen Anbieter gehostet wird. Etwaige Verstöße der DSGVO-Auflagen seitens dieses deutschen Hosters können wir nicht feststellen und somit auch nicht verfolgen.
Wir halten Backups unserer Datenbanken, welche in regelmäßigen Abständen als Schutz vor Katastrophen, Hackerangriffen und sonstigen Ausfällen erstellt werden. Sollte ein Nutzer die Löschung seiner Daten wünschen, betrachten wir es als Unzumutbar die Backups auch von den Daten zu befreien, da es sich hierbei um eine mehrtägiges Unterfangen handelt - dies ist für eine Einzelperson beim Betrieb eines privaten Forums nicht zumutbar möglich ohne das Backup komplett zu löschen.
Sollten Sie etwas gegen die dauerhafte anonyme Speicherung ihrer EMail-Adresse, ihres Pseudonyms und ihrer Beiträge in einem Backup haben, sehen Sie von der Registrierung in diesem Forum ab. Für Mitglieder, welche vor dem 25.05.2018 registriert waren steht jedoch das Recht im Raum, eine Löschung der Datenbank-Backups zu beantragen.



Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zunächst die FAQs sowie die wesentlichen Regeln zur Benutzung des Forums.
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Die Suche ergab 8586 Treffer

von tomS
9. Dez 2018, 09:06
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 281

Re: Ist die Physik in der Krise?

Bleibt die Frage, weshalb werden Ideen von Außenseitern kaum angehört? Sie werden unter Experten durchaus gehört, allerdings weniger in der Presse. Seit Newton hat sich die Forderung nach Differenzierbarkeit so stark durchgesetzt, dass der Glaube an ein Kontinuum, welches diese Möglichkeit liefert,...
von tomS
7. Dez 2018, 15:44
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 281

Re: Ist die Physik in der Krise?

Das alles kollabiert wenn die Theoretiker und die Experimentalphysiker nicht mehr nur räumlich und durch verschiedene Disziplinen getrennt sind, sondern auch noch durch Jahrzehnte! Da kann man m.E. drüber nachdenken. Es macht die Sache viel schwieriger, wenn es langsamer vorangeht, ja. Aber unmögli...
von tomS
7. Dez 2018, 09:29
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 281

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Du hast nie in der Wissenschaft gearbeitet. Physik ist nicht möglich ohne gegenseitige Befruchtung zwischen Theorie und Empirie / Experiment. Wie willst du diskutieren, streiten, Ideen bewerten / verwerfern / weiterverfolgen, verifizieren/falsifizieren, einen fairen und an der Sache orientierten Wet...
von tomS
6. Dez 2018, 12:49
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 281

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Zu B): Das ist nur dann ein wirkliches Problem oder gar eine Krise, wenn deine Erwartungen unrealistisch hoch sind. Wenn man kleinere Brötchen backen muss, backt man kleinere Brötchen, wenn es langsamer vorangeht, geht es langsamer voran. Äh, nein :-) Physik folgt doch der wissenschaftlichen Method...
von tomS
6. Dez 2018, 07:09
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Ist die Physik in der Krise?
Antworten: 21
Zugriffe: 281

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Was ist eine Krise der Physik? A) diverse Wissenschaftler haben sich in die Sackgasse ihrer je eigenen Theorie verrannt B) die Theorien sind nicht mehr testbar (A) ist ärgerlich, menschlich nachvollziehbar, verbraucht evtl. unnötig Zeit und Geld, wird sich jedoch mittelfristig lösen (B) ist tatsäch...
von tomS
5. Dez 2018, 17:09
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Seit den 60-er Jahren wurden vermutlich auch deshalb Ideen und Projekte in die "schönen" mathematischen Lösungsansätze gesteckt, wie es Sabine Hossenfelder ausdrückt. Ich habe das Buch gelesen und bin enttäuscht. Sabine spricht nichts an, was nicht bereits bekannt wäre. Smolin hat eine ähnlichen An...
von tomS
5. Dez 2018, 07:32
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Bojowald (Zurück vor den Urknall) oder Neumaier in seiner Physik FAQ ( https://www.mat.univie.ac.at/%7Eneum/physik-faq.txt ) in S3E zeigen, dass man durchaus auch Ansätze für Zeiten vor den 13,8 Milliarden Jahren finden kann. Dunkle Materie könnte vor der Kondensation normaler Materie entstanden se...
von tomS
4. Dez 2018, 20:16
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Weil es ˋzig Möglichkeiten für DM gibt - braune Zwerge, schwarze Löcher, nicht leuchtendes kaltes Gas, ... WIMPs (insbs. entspr. SUSY), ... Axionen u.a. Das Gravitationsgesetz = die ART anzupassen, ohne dabei diverse theoretische oder phänomenologische Widersprüche zu erzeugen, ist dagegen extrem sc...
von tomS
3. Dez 2018, 20:16
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Natürlich kann man 1) „es gibt im Universum nicht-sichtbare, gravitativ wirksame Materie in erheblicher, die sichtbare Materie deutlich übersteigender Menge“ und 2) „die bekannten Gravitationsgesetze bedürfen einer Modifikation für extrem große Abstände“ kombinieren - aber z.Zt. bringt das nichts: D...
von tomS
3. Dez 2018, 11:25
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Ich sehe da jetzt keinen Unterschied zwischen unseren Aussagen. Vielleicht nochmal zur Kernaussage: MOND, TeVeS o.ä. modifizieren alleine den gravitativen Bereich. TeVeS als kovariante Verallgemeinerung von MOND und ART beinhaltet zusätzliche gravitative Felder (Skalar, Vektor), deren Quellen - nebe...
von tomS
2. Dez 2018, 12:02
Forum: Mathematik
Thema: Verhältnis der Mathematik zur Welt
Antworten: 109
Zugriffe: 5344

Re: Verhältnis der Mathematik zur Welt

was wenn die ganze Welt inkonsistent wäre, also physikalische Welt und unsere Geisteswelt, d.h. was wenn für jedes beliebige Dingsbums gälte: p & ~p (und wir's nur nicht merken)? Wenn alles inkonsistent wären, dann müsste ich das merken und zugleich nicht merken, da zu jedem A auch immer das Gegent...
von tomS
2. Dez 2018, 11:58
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Es gibt sicher dynamische Begegnungen und Effekte, wo sich DM und normale Materie auf der Größenordnung einer Galaxie in seltenen Fällen auch wieder zu einem guten Teil trennen können. Das gilt z.B. für den Bullet Cluster. https://de.m.wikipedia.org/wiki/1E_0657-558 Eine Galaxie ohne Dunkle Materie...
von tomS
2. Dez 2018, 09:15
Forum: Mathematik
Thema: Verhältnis der Mathematik zur Welt
Antworten: 109
Zugriffe: 5344

Re: Verhältnis der Mathematik zur Welt

Eigtl. wollte ich hier nichts mehr schreiben. Ein letzter Versuch: Mathematik steht in irgendeinem Verhältnis zur physikalischen Welt; sie beschreibt sie, bildet sie ab o.ä. Aus vorliegenden Daten sowie einer inkonsistenten Mathematik folgt z.B., dass ein Meteorit tatsächlich auf der Erde einschlägt...
von tomS
30. Nov 2018, 23:09
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Das funktioniert nicht für DM. Reibung zwischen gewöhnlicher Materie beruht - mikroskopisch betrachtet - auf elektromagnetischer Wechselwirkung. DM wechselwirkt nicht elektromagnetisch, also existiert auch keine Reibung. Das "also" verstehe ich nicht, weil ich nicht weiß, was Dunkle Materie ist. ht...
von tomS
30. Nov 2018, 14:17
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Weil sie, wenn sie ganz normal gravitativ interagiert - und so sind die Modelle gebaut - eben in allem ganz normal gravitativ interagiert. Du kannst nicht DM haben, die auf andere Sterne gravitativ wirkt, selbst jedoch der Gravitation nicht wie üblich folgt; das wäre irgendetwas exotisches aber nich...
von tomS
30. Nov 2018, 12:27
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Die DM ist heute - verglichen mit Alternativen wie MOND oder relativistischen Verallgemeinerungen - immer noch das phänomenologisch beste Modell.
von tomS
30. Nov 2018, 11:20
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Die dynamische Reibung könnte eventuell eine Verklumpung ermöglichen. Das funktioniert nicht für DM. Reibung zwischen gewöhnlicher Materie beruht - mikroskopisch betrachtet - auf elektromagnetischer Wechselwirkung. DM wechselwirkt nicht elektromagnetisch, also existiert auch keine Reibung. Diese Fr...
von tomS
30. Nov 2018, 11:02
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

Aber es könnte evtl. sein, dass DM mit normaler Materie stößt und so Energie abgibt? Nein. DM ist gerade dadurch definiert , dass genau dies nicht der Fall ist. Das Problem bei der dunklen Materie ist ja, dass es bis jetzt keinerlei Wechselwirkung gibt, von der wir wüssten. :wn: Das Problem bei der...
von tomS
29. Nov 2018, 22:29
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?
Antworten: 21
Zugriffe: 358

Re: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?

Es gibt also eine Grenze, wo die Zentrifugalkraft so groß wird, dass in diesem Fall sogar die Gravitation nicht mehr ausreicht, um die Materie am Körper zu halten? ja Das hängt auch noch stark von der Masse ab? siehe dazu das Auftreten von M in den o.g. Gleichungen. Insbs. hängt das vom Dichteprofi...
von tomS
29. Nov 2018, 22:25
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: Gravitationskollaps und dunkle Materie
Antworten: 42
Zugriffe: 674

Re: Gravitationskollaps und dunkle Materie

DM kann nicht so kollabieren wie gewöhnliche Materie. Dies liegt im wesentlichen daran, dass DM nicht elektromagnetisch o.a. wechselwirkt. Wenn normale Materie gravitativ stärker gebunden wird, z.B. bei der Verdichtung von Gaswolken zu Sternen, dann verliert die Materie potentielle und gewinnt damit...
von tomS
27. Nov 2018, 16:16
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?
Antworten: 21
Zugriffe: 358

Re: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?

Ich glaub das wird kompliziert, warum das keine Scheibe gibt und warum das zusammenhält. Ich denke, man muss hier das Zusammenspiel aus höhenabhängige Fliehkraft/Rotationsgeschwindigkeit, Schwerkraft, Dichte, Temperatur und Druck berücksichtigen. Ja, aber so kompliziert ist das nicht (wenn man von ...
von tomS
27. Nov 2018, 13:53
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?
Antworten: 21
Zugriffe: 358

Re: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?

Müsste der Stern im Grunde nicht flach wie eine Scheibe sein? Gute Frage. Die Oberfläche des Sterns wird näherungsweise eine Äquipotentialfläche bzgl. des Potentials der Gravitation plus Rotation darstellen. Anbei eine Quelle mit Graphiken: https://www.eso.org/sci/meetings/santiago/abs09/rotation-s...
von tomS
27. Nov 2018, 13:39
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?
Antworten: 21
Zugriffe: 358

Re: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?

In 2007, together with a few collaborators, [Matteo Cantiello] predicted the existence of massive stars with properties very similar to VFTS 102. In its theoretical model, the extreme rotational speed is caused by the transfer of material from a companion star in a binary system. After this "cosmic...
von tomS
27. Nov 2018, 12:29
Forum: Astronomie und Astrophysik
Thema: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?
Antworten: 21
Zugriffe: 358

Re: VFTS 102 , kann diese Drehgeschwindigkeit denn wirklich sein?

Außerdem stoße ich teilweise auf Angaben von Radius (VFTS 102) = 8 · Sonnenradius - nicht 910 · Sonnenradius. Das ist schon richtig, aber ein Stern mit 8 Sonnenradien, aber mit 25 Sonnenmassen? Was soll das sein? Hier steht Spektralklasse O9: https://en.m.wikipedia.org/wiki/VFTS_102 Hier findest du...
von tomS
27. Nov 2018, 01:06
Forum: Mathematik
Thema: Verhältnis der Mathematik zur Welt
Antworten: 109
Zugriffe: 5344

Re: Verhältnis der Mathematik zur Welt

Ich erkläre das nicht nochmal