Du möchtest Mitglied in diesem Forum werden? Bitte setze dich dazu mit der Forenleitung in Verbindung. Ganz unten auf dieser Seite gibt es eine Kontaktmöglichkeit.

Enceladus

Entstehung und Entwicklung von Leben, Wahrscheinlichkeit für extraterrestrisches Leben
Benutzeravatar
ralfkannenberg
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 643
Registriert: 13. Jan 2017, 10:00

Re: Enceladus

Beitrag von ralfkannenberg » 18. Apr 2017, 16:59

gravi hat geschrieben:
14. Apr 2017, 19:01
Das weiß ich doch!
Hallo gravi,

herzlichen Dank für das Vertrauen, das hat mich sehr gefreut !


Freundliche Grüsse, Ralf

Benutzeravatar
ralfkannenberg
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 643
Registriert: 13. Jan 2017, 10:00

Re: Enceladus

Beitrag von ralfkannenberg » 18. Apr 2017, 21:12

Hallo zusammen,

wenn man sich Gedanken über Enceladus macht, so sollte man unbedingt diese Arbeit gelesen haben, in der es darum geht, warum der etwas kleinere und Saturn-nähere Mond Mimas nicht auch solche Aktivitäten aufweist:

THE MIMAS PARADOX REVISITED plus CRUSTAL SPREAING ON ENCELADUS? (William B. McKinnon and Amy C. Barr)

Dieser Artikel gehört m.E. zu den Top 10 Publikationen über unser Sonnensystem, die man sich wenigstens mal angeschaut haben sollte.


Freundliche Grüsse, Ralf

Benutzeravatar
ralfkannenberg
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 643
Registriert: 13. Jan 2017, 10:00

Re: Enceladus

Beitrag von ralfkannenberg » 28. Apr 2017, 11:12

Wobei das und folgende eigentlich hier in den Thread gehört 8)

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2371
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Enceladus

Beitrag von Frank » 4. Jun 2017, 20:28

Die Pole des Saturnmonds Enceladus unterscheiden sich dramatisch: Während man es am Südpol mit einer jungen Oberfläche und teils sogar mit aktiven Regionen zu tun hat, erscheint die Nordpolarregion verkratert und sehr alt. Jetzt haben Wissenschaftler eine mögliche Erklärung für die Unterschiede präsentiert: Die Rotationsachse von Enceladus könnte einst gekippt sein.
http://www.astronews.com/news/artikel/2 ... -003.shtml
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste