Gebräuchliche Abkürzungen

Ausführliche Anleitung, Infos zu mathematische Formeln, BBCodes, Icons und Abkürzungen etc.
Antworten
Benutzeravatar
tomS
Administrator
Administrator
Beiträge: 9140
Registriert: 19. Nov 2007, 20:29
Wohnort: Nürnberg

Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von tomS » 8. Dez 2017, 11:56

Im folgenden einige insbesondere hier im Forum gebräuchliche Abkürzungen

Abkürzung Erläuterung
ADS Anti- deSitter
AE Astronomiesche Einheit
ART Allgemeine Relativitätstheorie
BH Black Hole (Schwarzes Loch)
CDM Cold Dark Matter (Kalte Dunkle Materie)
CDT Causal Dynamical Triangulation (Kausale Dynamische Triangulation)
CFT Conformal Field Theory
CMB Cosmic Microwave Background (Kosmische Hintergrundstrahlung)
DE Dunkle Energie (Dark Energy)
DM Dunkle Materie (Dark Matter)
GRB Gamma Ray Burst (Gamma Strahlen Ausbruch)
GUT Grand Unified Theory (Große Vereinheitlichte Theorie)
HDM Hot Dark matter (Heiße Dunkle Materie)
LJ Lichtjahr
LQC Loop Quantum Cosmology (Schleifenquantenkosmologie)
LQG Loop Quantum Gravity (Schleifenquantengravitation)
M(E)SSM Minimally (Extended) Supersymmetric Standard Model (minimal supersymmetrisch erweitertes Standardmodell
MOND Modified Newtonian Dynamics
QCD Quantenchromodynamik
QED Quantenelektrodynamik
QG Quantengravitation (Quantum Gravity)
QFT Quantenfeldtheorie
QM Quantenmechanik
SdW Spektrum der Wissenschaft (Zeitschrift)
SM Standardmodell
SMBH Supermassive Black Hole (Supermassereiches Schwarzes Loch)
SL Schwarzes Loch
SRT Spezielle Relativitätstheorie
ST Stringtheorie
SUGRA Supergravitation
SUSY Supersymmetrie
ToE Theory of Everything (Theorie von Allem, die "Weltformel")
WIMP Weakly Interacting Massive Particle (Schwach wechselwirkendes massives Teilchen)
WL Wurmloch, Weißes Loch
WW Wechselwirkung

Außerdem interessant

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_a ... y_acronyms
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_phy ... B6%C3%9Fen
https://de.wikipedia.org/wiki/Internati ... itensystem
Gruß
Tom

«Hier konnte niemand sonst Einlaß erhalten, denn dieser Eingang war nur für dich bestimmt. Ich gehe jetzt und schließe ihn.»

Benutzeravatar
Dgoe
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 286
Registriert: 20. Nov 2017, 17:32

Re: Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von Dgoe » 12. Dez 2017, 17:05

+ speziell für Astronomie:

AE = Astronomische Einheit
au, AU, ua = Astronomical Unit
Lj = Lichtjahr
ly = lightyear
pc = Parsec
IAU = International Astronomical Union, Internationale Astronomische Union

Dazu auch interessant:
https://de.wikipedia.org/wiki/Apsis_(As ... e_Begriffe



Und sowieso die allgemeine Liste physikalischer Größen als Ergänzung noch (super Wikipedia-Link):
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_phy ... her_Größen

sowie

SI = Internationales Einheitensystem

Gruß,
Dgoe
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist befürchtet, dass der Optimist damit Recht hat.

Benutzeravatar
Dgoe
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 286
Registriert: 20. Nov 2017, 17:32

Re: Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von Dgoe » 15. Dez 2017, 01:13

Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist befürchtet, dass der Optimist damit Recht hat.

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 743
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von belgariath » 15. Dez 2017, 11:09

Ich finde man sollte gleich festlegen, immer englische Abkürzungen zu nehmen. SL für schwarzes Loch finde ich schon sehr irritierend, die meisten Astrophysiker würden dafür wohl BH nehmen. Das ist dann auch konsistent mit SMBH.
Man könnte auch diese relativ umfassende Liste zugrunde legen.
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_a ... y_acronyms
Sie ist allerdings durchwegs in Englisch. Letztlich kommt man aber, wie zum Beispiel bei GUT, eh nicht an englischen Abkürzungen vorbei.
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Dares
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 591
Registriert: 17. Feb 2016, 15:37

Re: Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von Dares » 15. Dez 2017, 15:20

Hallo,

ah, offensichtlich geht es in diesem Thread mal wieder um Begrifflichkeiten und darum damit sie alle User und Leser
verstehen und diese dann wohl offensichtlich nicht verstanden werden.

Immerhin ist die Auflistung von Tom eine Auflistung der gebräuchlichen Auflistung in diesem Forum und im deutschsprachigem
Raum.

Ich frage mich was man an einer Abkürzung wie SL noch weiter rumdoktoren soll? Immerhin weiss jeder der hier schreibt
oder nur mitliest was ein SL ist bzw. was damit gemeint ist. Wenn man jetzt ein SL in BH (Black Hole) umbenennen würde
wüsste ich nicht mehr was gemeint ist. Mit BH vrbinde ich andere Assoziationen.

Warum sollte man die Liste der Abkürzungen nicht einfach mal als Diskussionsgrundlage so stehen lassen damit jeder
weiss und begreift was der Gegenüber nun meint? Was spricht dagegen??

Dares

Benutzeravatar
tomS
Administrator
Administrator
Beiträge: 9140
Registriert: 19. Nov 2007, 20:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von tomS » 15. Dez 2017, 15:31

Es geht darum, die von uns bzw. hier verwendeten Abkürzungen aufzulisten, nicht darum, eine umfassende Tabelle zu erstellen.

M.E. ist die Tabelle fast zu umfangreich.

Eine Verlinkung auf weitere Seiten ist natürlich sinnvoll, sollte aber i.A. nicht erforderlich sein.
Gruß
Tom

«Hier konnte niemand sonst Einlaß erhalten, denn dieser Eingang war nur für dich bestimmt. Ich gehe jetzt und schließe ihn.»

Benutzeravatar
Dgoe
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 286
Registriert: 20. Nov 2017, 17:32

Re: Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von Dgoe » 16. Dez 2017, 01:44

tomS hat geschrieben:
15. Dez 2017, 15:31
M.E. ist die Tabelle fast zu umfangreich.
Nein, die ist super (hilfreich)!
Auch mir Unbekannte dort noch entdeckt, Danke dafür! Wie oft habe ich gerätselt, worum es geht und gegoogelt erst, etc.

Darum noch ergänzt, was mir einfiel, kann nicht schaden.

@belgariath: Danke für den umfangreichen Link!

Gruß,
Dgoe


P.S.: Einem BH zu nahe zu kommen, kann gefährlich werden. :lol:
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist befürchtet, dass der Optimist damit Recht hat.

Benutzeravatar
Dgoe
übernimmt bald das Forum
übernimmt bald das Forum
Beiträge: 286
Registriert: 20. Nov 2017, 17:32

Re: Gebräuchliche Abkürzungen

Beitrag von Dgoe » 21. Dez 2017, 00:59

EH = Ereignishorizont
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist befürchtet, dass der Optimist damit Recht hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast