Interessante Astro- Links

Hier werden Links zu News aus Astrophysik, Astronomie und anderen interessanten Gebieten gepostet. Und auch gleich diskutiert!
Antworten
Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6122
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Interessante Astro- Links

Beitrag von gravi » 9. Dez 2013, 18:56

Hallo "Gemeinde",

an dieser Stelle möchte ich einmal ein paar Links für uns Astro- Begeisterte postieren.
Alles ist kostenlos im Web zu bekommen und man kann damit vom Wohnzimmer aus den Weltraum erobern:

http://www.worldwidetelescope.org Ein Programm von Microsoft, viele Aufnahmen der größten Teleskope

http://www.freeware.de/download/das-pla ... 42868.html Ein Planetarium, mit dem man sich den Sternhimmel von jedem Ort der Welt von 1900 bis 2100 ansehen kann

http://www.celestia.info Kostenlose 3D- Weltraumsimulation

http://earth.google.de Google earth ist sicher bekannt, bietet aber auch mit einer sky-funktion den Flug durchs All, mal eben Planeten, Nebel und Galaxien ansehen

Sicher gibt es noch weitere schöne Sachen für den Rechner, wer Links dazu kennt darf sie gerne hier einstellen!

Schönen Gruß und viel Spaß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
positronium
Site Admin
Beiträge: 2570
Registriert: 2. Feb 2011, 20:13

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von positronium » 9. Dez 2013, 19:14

http://ssd.jpl.nasa.gov/?horizons Zitat von der Seite: "The JPL HORIZONS on-line solar system data and ephemeris computation service provides access to key solar system data and flexible production of highly accurate ephemerides for solar system objects ( 627988 asteroids, 3244 comets, 178 planetary satellites, 8 planets, the Sun, L1, L2, select spacecraft, and system barycenters )."

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6122
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von gravi » 13. Feb 2015, 19:37

Astrofreaks,

hab noch einen wirklich tollen Link, den ich euch nicht vorenthalten möchte (gefunden auf pc-welt.de):

http://en.spaceengine.org/load/

Was gibt's dort? Die so genannte Space- Engine. Ich zitiere mal die pc-welt:
Die Simulation SpaceEngine 09.72 integriert über 130.000 reale Galaxien, Sterne, schwarze Löcher, Planeten, Monde und sogar Asteroiden. Zusätzlich generiert das Programm Objekte für das nicht beobachtbare Universum. Als wissenschaftliches Projekt verspricht der Entwickler. dass eines Tages alle beobachtbaren Himmelskörper implementiert sein werden. Das Programm wartet mit zahlreichen Einstellungen und Steuerungsmöglichkeiten auf. Außerdem unterstützt es auch andere Darstellungssysteme wie Oculus Rift.

Der Einsteiger kann sich wie in einem First-Person-Shooter mit der WASD-Steuerung oder den Pfeiltasten fortbewegen. Die Geschwindigkeit wird über das Mausrad geregelt. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 326,16 Millionen Lichtjahre pro Sekunde. Interessante Phänomenen und Himmelskörper sind bereits im Reiter 'Standorte' abgespeichert und lassen sich per 'Gehe zu' direkt besuchen. Suchen Sie spezielle Objekte, können Sie diese mit ihrem wissenschaftlichen Namen finden. Objekte lassen sich auch zum späteren Wiederfinden speichern. Hilfreich sind zahlreiche Tools, wie zum Beispiel die Anzeige von Planetensystemen, das automatisch die jeweiligen Monde von einem Planeten anzeigt. Ein Simulationselement ist das Bauen von verschiedenen Raumschiffsklassen, mit denen man auf Planeten "landen" kann.
Aber Achtung! Das Teil hat schlappe 900 MB, ich selber kann es leider nicht runter laden (dank unserer lahmarschigen Anbindung), erst im Mai soll's hier schneller gehen. Muss ich halt warten. Auf der Seite gibt es noch eine ganze Reihe von interessanten Sachen...

Noch was: Glaubt ihr eigentlich, dass wir Menschen die Smileys erst mit Aufkommen der PC's erfunden haben?
Denkste! Die gibt es schon seit Urzeiten im Kosmos zu bestaunen:

http://www.nasa.gov/content/hubble-sees ... Ns8JC7QgxN

Viel Spaß beim Saugen und Staunen, ich hab ihn leider noch nicht...

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Marcel
wohnt hier!
wohnt hier!
Beiträge: 387
Registriert: 16. Nov 2014, 21:42

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Marcel » 13. Feb 2015, 21:22

Ich möchte in diesem Kontext einmal darauf hinweisen:
Betrachtet die Sterne, und niemand wird sagen können, dies sei nicht Wundervoll!
Betrachtet die Sterne, und niemand wird sagen können, dies sei nicht Perfekt!

Schätzt Wert was es dort zusehen gibt, denn so viel Perfektion auf einmal gibt es niemals durch Menschen geschaffen!

(Witzig weil die Menschen strenggenommen auch mit dazu gehören)


Übrigens hab ich heute bei einem Spaziergang schon "life" in den Himmel geschaut. Immer wieder ein tolles Erlebnis.

Damit einen schönen Abend euch allen
Mit freundlichen Grüßen
Marcel

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2554
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Frank » 14. Feb 2015, 06:29

Na,dann sollte dieser Link aber dazu gehören.

http://rense.com/general72/size.htm

:sp:
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6122
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von gravi » 14. Feb 2015, 19:18

Was ihr alles so findet im Web... nette Seite!

Falls jemand mal das oben genannte Programm installiert, wäre ich für eine kleine Beurteilung sehr dankbar...

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 730
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von belgariath » 14. Feb 2015, 19:58

Mir persönlich ist da das Nutzen/Aufwand Verhältnis zu klein. Hunderte MBs zu laden und zu installieren nur um den Sternenhimmel aus der Sicht von Beteigeuze zu sehen, finde ich nicht nötig. Es reicht mir meistens, zu wissen, welche Sterne bei uns gerade wo am Himmel stehen. Und dafür reichen auch kleinere Programme/Apps bzw. online-tools.
Ganz gut und nicht so datenaufwändig finde ich http://www.solarsystemscope.com/de Eignet sich gut, um schnell mal was nachzuschauen.
Relativ datenaufwändig aber detaillierter ist http://www.spitzer.caltech.edu/glimpse360
Für androide Geräte finde ich die App Sternatlas toll, die jeweils die Ausrichtung des Geräts misst und dann den davorliegenden Himmel anzeigt.
Was professionelles wäre noch http://www.redshift-live.com/. Mein Vater war früher davon begeistert.
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Benutzeravatar
Stephen
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 3028
Registriert: 14. Dez 2005, 17:09
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Stephen » 15. Feb 2015, 06:23

Wenn ich wieder Geschwindigkeit habe auf meinem Stick, schaue ich mal rein. Durch meine blöde Rekonvaleszenz hänge ich nur noch im Internet herum und zack - da sind die 5 Gigabyte Download-Volumen aufgebraucht - aber zum Chatten reicht es noch mit auf 64 kbit/s gedrosselter Leistung ;j
Die Demokratie beruht auf drei Grundpfeilern: Der Freiheit der Gedanken, der Freiheit der Rede und der Klugheit, beides nicht zu gebrauchen.
Mark Twain

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2554
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Frank » 15. Feb 2015, 18:21

Entfernungen im Universum.

(Tolle Zusammenstellung)

http://www3.kis.uni-freiburg.de/~peter/ ... immung.pdf
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6122
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von gravi » 15. Feb 2015, 18:51

@belgariath: Mit 12 Jahren hatte ich mir mal eine drehbare Sternkarte zusammen gespart. Da kann man mit einem halbdurchsichtigen Deckblatt den Tag genau einstellen sieht den Himmel entsprechend und die wesentlichen Sternbilder sind sogar selbstleuchtend. Das Teil benutze ich noch heute.
Um mich am Nachthimmel zu orientieren reicht mir das völlig... manchmal sind die "uralten Sachen" gar nicht so schlecht.
Womit ich nicht sagen will, dass früher alles besser war. Früher war nur mehr Lametta... :wink:

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
Marcel
wohnt hier!
wohnt hier!
Beiträge: 387
Registriert: 16. Nov 2014, 21:42

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Marcel » 16. Feb 2015, 06:11

@ gravi
Jaja die guten alten Zeiten :D nein Spaß kann da ja nicht mit reden :D ich benutze dafür ne APP (jap ich hab auch für alles eine APP und wenn ich mal keine habe, dann lad ich mir eben eine:D)
Ich war vor nen knappen Jahr aber mal in einer Sternenwarte hier ganz in der nahe. Da konnte man dann halt keine APP benutzen sondern musste mit einer Sternenkarte arbeiten. Musste ich mich zwar erst reindenken aber es ging dann auch ganz gut :D

Hier mal der link zu der APP: https://play.google.com/store/apps/deta ... e_PIvzgIgF

Sieht halt auch immer nen bisschen dämlich aus wenn man dann mit dem Handy so durch die Gegend läuft (wie auf nen Bild dort zusehen) :D
Mit freundlichen Grüßen
Marcel

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6122
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von gravi » 16. Feb 2015, 18:36

Mir nutzt 'ne App gar nichts, da ich weder Smatphone noch Tablet nutze - und auch gar nicht haben möchte.
Meine kleine Sternkarte reicht mir völlig, und das eine oder andere Sternbild oder Himmelsobjekt kann ich sogar ohne identifizieren :wink:

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 730
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von belgariath » 16. Feb 2015, 19:13

Ja stimmt. So ne Drehscheibe aus Papier habe ich auch. Zwei sogar. Eine von meinem Papa noch von früher und eine aus einem Kosmos-Experimentierkasten. Stimmt aber echt, für die Himmelsbeobachtung mit bloßem Auge reichen die absolut aus.
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2554
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Frank » 16. Feb 2015, 19:47

gravi hat geschrieben:Mir nutzt 'ne App gar nichts, da ich weder Smatphone noch Tablet nutze - und auch gar nicht haben möchte.
Meine kleine Sternkarte reicht mir völlig, und das eine oder andere Sternbild oder Himmelsobjekt kann ich sogar ohne identifizieren :wink:

Gruß
gravi
Naja,da gibt es schon richtig gute Sachen.

Das hier habe ich auf dem iPhone und dank Kompass ist es faszinierend. Meinem Nachbar(RentnerI ist der Mund gar nicht mehr zugegangen.

https://itunes.apple.com/us/app/star-wa ... 802?mt%3D8

https://www.youtube.com/watch?v=RMvcsvXDNxg
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 730
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von belgariath » 17. Feb 2015, 11:51

Hmm, diese 3-Dimensionalisierung der Sternbilder ist schon cool. Das geht mit Sternatlas für Android nicht. Kann man denn bei deiner App diese 3-Dimensionalisierung auch für Galaxienhaufen machen?

Ich überlege zur Zeit auch, ob ich mir nen iPod touch oder n iPhone anschaffen soll. Ich bin noch ganz neu in der Apple Welt. Weist du, Frank, ob Star Walk auch auf dem iPod touch läuft? Der hat keinen GPS-Empfang sondern nur nen Beschleunigungssensor. Ob er auch einen Kompass hat weiß ich nicht.
Auf der von dir angegebenen Seite steht ja bei Kompatibilität nur das iPad. Du hast aber gesagt, dass du Star Walk auf dem Phone hast.
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2554
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Frank » 17. Feb 2015, 16:26

Hier ist der Link fürs iPhone.

https://itunes.apple.com/de/app/star-wa ... 30577?mt=8

Iphone touch wird auch beschrieben, aber ob das ohne GPS und ohne Kompass genauso gut ist, dass weis ich nicht.(kann ich mir aber nicht vorstellen,da ohne GPS/Kompass das absuchen des Himmels in Echtzeit schwierig sein wird)

https://www.youtube.com/watch?v=x5apxgg6FyI

Allein schon die Perspektiven an Strahlung(Gamma/Röntgen ...usw) die zu sehen sind,sind es wert sich diese App zuzulegen.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2554
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Frank » 28. Feb 2015, 20:53

Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
Stephen
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 3028
Registriert: 14. Dez 2005, 17:09
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von Stephen » 1. Mär 2015, 08:05

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
http://www.dlr.de/next/desktopdefault.aspx/tabid-6100/

Gut gemachte Seite, es geht um Raumfahrt, Luftfahrt, Energie, Verkehr (auf der Straße) und Multimedia.
Es werden auch ganz banale Themen erklärt: Wieso kann ein Flugzeug fliegen? usw.
Sehr umfangreich und interessant, aber eher für Einsteiger - also "Otto Normalverbraucher" - konzipiert.

Gruß
Steffen
Die Demokratie beruht auf drei Grundpfeilern: Der Freiheit der Gedanken, der Freiheit der Rede und der Klugheit, beides nicht zu gebrauchen.
Mark Twain

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 730
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von belgariath » 30. Mär 2015, 19:29

Bin vor kurzem hierauf gestoßen:
http://www.amnh.org/our-research/hayden ... l-universe
Scheint eine mächtige Software zu sein, aber 500 MB sind mir einfach zu viel.
Zumal Planetarien auf dem eigenen PC ja eher ein Gag sind, finde ich. Ich bezweifele, dass man längerfristig Spaß und Nutzen daran hat. Das Universum sieht ja überall ähnlich aus. Da besucht man lieber ab und an ein richtiges Planetarium.
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 730
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von belgariath » 14. Sep 2017, 12:58

Hier der Link zu einem neuen Tool, welches den Gammastrahlen-Himmel interaktiv zugänglich macht und schon eine ganz Menge an Objekten enthält.
http://gamma-sky.net/#/map
Auch eine Suchfunktion wird zur Verfügung gestellt, in der man nach einem bestimmen Objektnamen suchen kann.

Hier werden alle Funktionen genauer erklärt:
https://arxiv.org/abs/1709.04217 - Voruganti, Deil, Donath, King - Gamma-sky.net: Portal to the gamma-ray sky
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6122
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von gravi » 14. Sep 2017, 16:57

Sehr interessantes Tool, aber wohl mehr etwas für den am Gammastrahlenhimmel interessierten Astrofreund, oder?

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 730
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Interessante Astro- Links

Beitrag von belgariath » 14. Sep 2017, 17:32

Ja, das ist schon etwas speziell. Aber vielleicht kann man sich dadurch bewusst machen, dass der Himmel nicht nur im optischen Bereich sichtbar ist. Manche Quellen leuchten ja im Optischen eher schwach (oder gar nicht) gegenüber anderen Frequenzbereichen.
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste