Du möchtest Mitglied in diesem Forum werden? Bitte setze dich dazu mit der Forenleitung in Verbindung. Ganz unten auf dieser Seite gibt es eine Kontaktmöglichkeit.

Whatsapp

Hier kann man alles posten, was nicht ganz zum Thema passt - Hauptsache es ist interessant!
Antworten
Pika4u
Rookie
Beiträge: 10
Registriert: 16. Okt 2017, 20:39

Whatsapp

Beitrag von Pika4u » 22. Okt 2017, 23:01

Hallo,

wer benutzt keinen Whatsapp? Wer kann ohne Sozialnetz leben? Gibt es solche Menschen in der Welt?

Benutzeravatar
positronium
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 2. Feb 2011, 20:13

Re: Whatsapp

Beitrag von positronium » 22. Okt 2017, 23:18

Pika4u hat geschrieben:
22. Okt 2017, 23:01
wer benutzt keinen Whatsapp? Wer kann ohne Sozialnetz leben? Gibt es solche Menschen in der Welt?
Hier! :mrgreen:

Benutzeravatar
tomS
Administrator
Administrator
Beiträge: 8840
Registriert: 19. Nov 2007, 20:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Whatsapp

Beitrag von tomS » 23. Okt 2017, 06:29

Ich
Gruß
Tom

Ἓν οἶδα, ὅτι οὐδὲν οἶδα.

Dares
wohnt hier!
wohnt hier!
Beiträge: 494
Registriert: 17. Feb 2016, 15:37

Re: Whatsapp

Beitrag von Dares » 23. Okt 2017, 07:54

Whatsapp? What?s that????
Kenn ich nicht.

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2517
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Whatsapp

Beitrag von Frank » 23. Okt 2017, 08:59

Ich bin vollkommen vernetzt, da die meisten meiner Kunden nur noch vorrangig mit diesen Medien mit mir kommunizieren.

Whats App, Facebook , Xing ...usw.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6121
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Whatsapp

Beitrag von gravi » 23. Okt 2017, 18:37

Hab' und brauch ich alles nicht. Habe nicht mal ein Smartphone und werde mir auch keines zulegen. Wozu auch?

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 727
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Whatsapp

Beitrag von belgariath » 24. Okt 2017, 10:53

Facebook ist für mich eine Art persönliches Nachrichten-Portal, einerseits erhalte ich da Neuigkeiten über meine Freunde und Bekannten, andererseits aber auch Neuigkeiten über Organisationen, Firmen, prominente Persönlichkeiten, Sportvereine, etc., die mich interessieren.

Whatsapp, f**k that. (Meiner Meinung nach verschwenden viele Leute über Whatsapp ihre Zeit. Außerdem führt es zu Unaufmerksamkeit und somit zu Ineffizienz bei anderen Tätigkeiten.)
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2517
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Whatsapp

Beitrag von Frank » 24. Okt 2017, 12:14

belgariath hat geschrieben:
24. Okt 2017, 10:53

Außerdem führt es zu Unaufmerksamkeit und somit zu Ineffizienz bei anderen Tätigkeiten.)
Bitte genauer erklären.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
belgariath
Senior-Master
Senior-Master
Beiträge: 727
Registriert: 11. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Trappist 1e

Re: Whatsapp

Beitrag von belgariath » 25. Okt 2017, 11:20

Wenn jemand zum Beispiel ein Buch ließt und alle zwei Minuten von seinem Whatsapp auf eine neue Nachricht hingewiesen wird, dann muss er ständig seine Aufmerksamkeit umfokusieren und die eigentliche Tätigkeit "Buch lesen" unterbrechen. Nach jeder Whatsapp Nachricht muss er sich wieder neu in den Buchtext eindenken: "Wo war ich jetzt?", "Was ist zuletzt passiert?" Bei dieser ständigen Umfokusierung passieren dann vermehrt Fehler bzw. derjenige übersieht etwas. Das lässt die Tätigkeit "Buch lesen" dann ineffizient werden.
(Das gilt natürlich nicht nur für die Tätigkeit "Buch lesen", sondern genauso für andere Tätigkeiten, z. B. die Arbeit, für Kochen, für handwerkliche Tätigkeiten,... Und bestimmt gibt es Leute, für die es weniger ein Problem ist.)
Der harmonische Oszillator ist die Drosophila der Physiker (Carsten Honerkamp)
Eine Welle ist, was so wackelt (Andrei Pimenov)
Elektrodynamik ist ein Schlauch vieler Hamsterkäfige (Haye Hinrichsen)

Dares
wohnt hier!
wohnt hier!
Beiträge: 494
Registriert: 17. Feb 2016, 15:37

Re: Whatsapp

Beitrag von Dares » 25. Okt 2017, 14:44

Interessant wäre auch mal zu schauen warum diese Whatsapp`s und Co. so erfolgreich sind.
Ist es eine gewisse Vereinsamung oder Langeweile die zum Erfolg dieser Plattformen beitragen oder muss ich interessant sein,
oder machen letztendlich die Whatsapp`s einsam?

Was meint ihr dazu?

Freundliche Grüsse

Dares

Benutzeravatar
Frank
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2517
Registriert: 12. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Odenwald

Re: Whatsapp

Beitrag von Frank » 25. Okt 2017, 17:51

Zuerst sollte man mal sehen was what's app denn ist. Er ist ein einfacher Messenger, der auf jedem Smartphone läuft. Es war noch nie so einfach ein Foto zu schießen und es mit jemanden zu teilen. Und wenn es nur dafür ist, um in der Natur ein Foto von einem Schmetterling zu machen, damit man es mit jemanden teilen kann.
Im Gewerbe bekomme ich immer mehr Unterlagen schnell ab fotografiert und kann sie so auch teilen.
Es ist ein Helferlein und sonst nichts. Wenn aber ein Mensch nicht fähig ist beim Lesen eines Buches den Ton leise zu schalten, oder das Smartphone einfach auszuschalten, dann ist das ich die Schuld dieser App.
Vielmehr ist es eine Charakterfrage.
Der Mensch sucht aber gerne einen Sündenbock, um seine charakterlichen Defizite auf ihn abzuwälzen.

Man kann den elektronischen Medien vieles zurechnen, aber für die Dummheit der Menschen können sie nichts.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.


Frank

„Wir haben uns daran gewöhnt, dass Vererbung durch Moleküle geschieht, aber dass das Bewusstsein aus Materie entstehen soll, ist noch immer ein ungewohnter Gedanke.“

Benutzeravatar
gravi
Site Admin
Beiträge: 6121
Registriert: 26. Nov 2005, 18:55
Wohnort: Münchhausen

Re: Whatsapp

Beitrag von gravi » 25. Okt 2017, 18:48

Diese ganzen sozialen Medien haben sicherlich eine große Menge an Vorteilen. Auch wenn ich sie selbst nicht nutze, muss und will ich nicht gegen sie wettern. Es hängt doch einzig und allein von demjenigen ab, der vor dem Smartphone oder Tablet sitzt und ob er sein Hirn nutzt - oder eben nicht.

Gruß
gravi
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste