Die Suche ergab 1467 Treffer

von Pippen
10. Dez 2017, 14:05
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Mich würde mal interessieren, wie AG-Zero aussieht, wenn man ihm nicht vorher schon die kompletten Regeln mitteilt, sondern er sie selbst herausfinden muss, in dem man ihm nur zwei Infos gibt: 1. illegale Züge 2. Sieg/Niederlage als Endergebnis. Das entspräche mehr der Realität, wo man ja auch nicht...
von Pippen
6. Dez 2017, 14:15
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Widerlegung der ART - Ideenskizze
Antworten: 4
Zugriffe: 157

Re: Widerlegung der ART - Ideenskizze

@analytiker: Gilt mein Widerspruchsargument nicht auch für die Zukunft?
von Pippen
28. Nov 2017, 21:03
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Widerlegung der ART - Ideenskizze
Antworten: 4
Zugriffe: 157

Widerlegung der ART - Ideenskizze

1. In der ART sind Zeitreisen möglich. (Wir gehen i.Ü. von einem linearen Zeitpfeil ohne Multiversen aus) 2. Wenn nach der ART Zeitreisen möglich wären, dann wäre die ART widersprüchlich. 3. Denn dann gäbe es mind. einen Fall, wo ein Teilchen T in die Vergangenheit reisen könnte. 4. Dadurch träte ab...
von Pippen
28. Nov 2017, 20:52
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Schon hier kommen wir in Probleme. Denn eine dualistische Sichtweise müßte ja ein X angeben können, was sich nicht auf ein physikalisches Gehirn als Verursacher zurückführen läßt. Nehmen wir an, es gäbe so ein X. Dann müßte X eine Vorstellung sein (Aussage, Wahrnehmung, Gedanke usw.), denn sonst kö...
von Pippen
28. Nov 2017, 20:37
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Ein Schwarzes Loch krümmt die Raumzeit. In großer Entfernung davon ist die Raumzeit asymptotisch flach, d. h., dass im Unendlichen die Krümmung verschwindet. Ein Schwarzes Loch, dass sich bewegt schleppt seine Krümmung mit und ist weiterhin auf große Entfernung asymptotisch flach. Da wo es war, wir...
von Pippen
19. Nov 2017, 01:13
Forum: Mathematik
Thema: Counting
Antworten: 119
Zugriffe: 9799

Re: Counting

https://www.youtube.com/watch?v=Uf9tlbM ... 4EEFF3E91F, ab 29:28 und dann ca. 30s. Ich komme da nicht auf 18, sondern auf 12 Kombis?!?!?
von Pippen
17. Nov 2017, 17:46
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Wo befindet sich die Masse in (1) und in (3), und wie bewegt sie sich? Sagen wir die Masse ist ein wanderndes SL. In 1. ist es noch zu weit weg, um eine Wirkung zu entfalten, in 2. ist es vor Ort und krümmt den Raum, in 3. ist es bereits wieder abgewandert, so dass der Raum wieder flach wäre (wie i...
von Pippen
17. Nov 2017, 17:34
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Es geht mir lediglich darum, dass eine dualistische (oder idealistische) Sichtweise logisch möglich ist. Schon hier kommen wir in Probleme. Denn eine dualistische Sichtweise müßte ja ein X angeben können, was sich nicht auf ein physikalisches Gehirn als Verursacher zurückführen läßt. Nehmen wir an,...
von Pippen
16. Nov 2017, 23:02
Forum: Physikalisches
Thema: Kann Licht von nichts gebremst werden?
Antworten: 24
Zugriffe: 637

Re: Kann Licht von nichts gebremst werden?

gravi hat geschrieben:
16. Nov 2017, 18:34
Aber eie reelle Möglichkeit, die Lichtgeschwindigkeit zu verzögern, sehe ich eigentlich nicht.

Licht durch Wasser? Das Wasser mäßte c eigentlich verlangsamen, nicht?
von Pippen
15. Nov 2017, 22:49
Forum: Physikalisches
Thema: Kann Licht von nichts gebremst werden?
Antworten: 24
Zugriffe: 637

Re: Kann Licht von nichts gebremst werden?

Licht kann gebremst werden (c ist in Wasser anders als im leeren Raum), sogar gestoppt (wobei es dann entweder reflektiert wird oder sich der "Stopper" aufheizt). Interessant ist, ob Licht durch die Raumzeit selbst gebremst werden kann (Lichtermüdung, heute kaum noch vertreten) oder ob es Lichtversc...
von Pippen
13. Nov 2017, 18:08
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Vllt. nochmal anschaulich meine Idee. ME würde die ART in 3. (nach Entfernen der Masse) wieder 1. annehmen. G- Wellen kann ich dort für mich nicht einordnen, die spielen da keine Rolle, weil ich mir vorstelle, dass das Wellen sind, die von der Raumkrümmung ausgehen, aber mit der Raumkrümmung selbst ...
von Pippen
13. Nov 2017, 17:56
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Empirisch nehme ich zwei Dinge war: 1) optisch, elektrisch, ... d.h. letztlich physisch die Gehirnmasse 2) mental das Gefühl "Stolz" Meine Wahrnehmungen von (1) und (2) sind grundverschieden! Insofern ist keineswegs offensichtlich, dass (2) wesensgleich mit (1) sein soll. Ist es ja auch nicht. (1) ...
von Pippen
13. Nov 2017, 11:30
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Wenn die Raumzeit inhärente Eigenschaften, wie die Krümmungsfähigkeit, hat, dann liegt es doch nahe sich zu fragen, ob da "noch mehr" ist. So könnte man anfangen zu spekulieren, ob DM und DE nichts weiter als Merkmale der Raumzeit sind, die wir noch nicht erkannt haben oder das Photonen sich doch üb...
von Pippen
13. Nov 2017, 11:23
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Gerade die empirischen Hinweise sind überwältigend. Alleine die Tatsache, dass sich dein Gefühl "Stolz" für dich empirisch anders anfühlt als deine Wahrnehmung meiner Gehirnmasse, ist ein empirischer Beleg für die Sinnhaftigkeit der Unterscheidung beider "Substanzen" bzw. deren Eigenschaften. Häh? ...
von Pippen
13. Nov 2017, 01:45
Forum: Leben im Kosmos
Thema: Entstehung des Lebens auf der Erde
Antworten: 135
Zugriffe: 12463

Re: Entstehung des Lebens auf der Erde

Gehört eigentlich zum Thread über außerirdisches Leben, passt aber auch hier ganz gut: https://www.youtube.com/watch?v=AHtypnRk7JE
von Pippen
13. Nov 2017, 01:43
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Die Raumzeit schwingt sozusagen nach; nichts anderes sind Gravitationswellen. Hm, dann war ja meine Idee richtiger als ich dachte. Und im Prinzip ist doch damit auch geklärt, dass wegen der Gravitationswellen der Raum mehr als nur ein "leeres Nichts" ist, denn diese Wellen brauchen ja ein Medium (w...
von Pippen
13. Nov 2017, 01:36
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Woher sollen mentale Prozesse und Qualia denn sonst herstammen, wenn nicht aus dem Neuronenzusammenspiel im Gehirn? Von einem unabhängig von Materie existierenden Geist (die Philosophiebücher sind voll davon; und die Autoren waren keine Narren) Ich fürchte doch, denn es gibt und gab 0.0 empirische ...
von Pippen
12. Nov 2017, 22:22
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

unter der Voraussetzung, dass ein physikalisches Abspielen zu mentalen Prozessen und Qualia führt, was ich, wie ich oben ausgeführt habe, für eine problematische Schlussfolgerung halte. Woher sollen mentale Prozesse und Qualia denn sonst herstammen, wenn nicht aus dem Neuronenzusammenspiel im Gehirn?
von Pippen
12. Nov 2017, 22:17
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Das von dir beschriebene Experiment ist schwierig durchzuführen und zu berechnen, vom Prinzip her im Rahmen der ART jedoch völlig klar! Was sagt die ART in der Theorie? Dass dort, wo M war nichts mehr "nachwirkt" und daher Photonen dort gerade durchfliegen? Kann man bei meinem Experiment nicht - we...
von Pippen
12. Nov 2017, 20:49
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Selbst für eine hundert Prozent vollständige und präzise Nachbildung existiert kein logischer Beweis und kein experimenteller Nachweis bzw. Test, dass die "künstliche Intelligenz" tatsächlich Bewusstsein bzw. Selbstbewusstsein, Emotionen, allg. Qualia besitzt. So einen Beweis kann es nicht geben. M...
von Pippen
12. Nov 2017, 20:38
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

In der Realität kann man die Masse nicht unmittelbar aus der Raumzeit herausheben, so wie man die Kugel vom Gummituch hochhebt, sondern nur innerhalb der Raumzeit verschieben. Man beschießt eine Masse M mit einer Masse M', beide zerbersten, ihre Teile fliegen davon und flucks ist dort, wo vorher M ...
von Pippen
6. Nov 2017, 02:14
Forum: Jenseits des Standardmodells
Thema: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner
Antworten: 71
Zugriffe: 7670

Re: Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum - Stand 2015 | Josef M. Gaßner

Wenn das so wäre, dann dürfte so ein Effekt nur das Licht betreffen, nicht die Gravitationswellen, weil die ja völlig andersartig sind. Die Idee ist doch intuitiv, dass der Raum nicht nichts ist und sich daher alle Bewegungen im Raum mit ihm reiben und dadurch mit der Zeit und Entfernung an Energie...
von Pippen
6. Nov 2017, 02:06
Forum: Sonstiges aus der Wissenschaft
Thema: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?
Antworten: 775
Zugriffe: 118293

Re: Kann ein Computer ein menschliches Gehirn "duplizieren"?

Die Sache ist eigentlich recht einfach, wenn wir annehmen, dass es 1. nur endlich viele menschliche Gehirnkonfigurationen und pro Gehirn nur endlich viele Zustände geben kann und 2. Quanteneffekte noch keine Rolle spielen. Dann wäre es nur eine Frage des technischen Aufwandes, jedes Bewußtsein in al...
von Pippen
6. Nov 2017, 01:45
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Das Experiment zu meiner Frage muss so aussehen: Photonen werden an einer Masse M vorbei geschossen (andere Gravitation müsste man irgendwie ausschließen oder rausrechnen). Durch M's Gravitation wird die Bahn der Photonen etwas gekrümmt, sagen wir um einen Fantasiefaktor F. Dann nimmt man M weg und ...
von Pippen
5. Nov 2017, 02:15
Forum: Kosmologie
Thema: Pippen's Gartenteichidee
Antworten: 38
Zugriffe: 871

Re: Pippen's Gartenteichidee

Hat ein SL nicht viel mehr Gravitation als der Ursprung Stern!? :sp: Unter Vorbehalt der Experten: nein. Ein SL muss gleich oder weniger Gravitation haben als sein Ursprungsstern, je nachdem ob vorher Materie vom Ursprungsstern weggeschleudert wird (dann hätte das SL weniger Gravitation als der Urs...